The Gryphon Exorcist – Entmagnetisierer

Im Kundenauftrag bieten wir folgendes Gebrauchtgerät an:
The Gryphon Exorcist

Es handelt sich um einen Audio-Systementmagnetisierer, der die schädlichen Auswirkungen der Magnetisierung auf das Audiosignal beseitigt.

Gryphon-Exorcist-1
Gryphon argumentiert, dass viele der leitenden Teile in der Audiokette, sowohl die Elektronik als auch die Kabel, mit der Zeit durch Gleichstromverluste magnetisiert werden, und wenn dies passiert, leidet die Musik. Der Exorzist spricht dies an, indem er einen Ton erzeugt, der den Effekt umkehrt. Im Gegensatz zu den verschiedenen CDs, die ebenfalls behaupten, dieselbe Funktion auszuführen, ist der Exorzist ein aktives Gerät. Im Inneren befindet sich ein verzerrungsarmer Klangerzeuger, der mit einer 9-V-Batterie betrieben wird und ein 1-kHz-Signal erzeugt, das im Verlauf von 35 Sekunden ausgeblendet wird.

Gryphon-Exorcist-2Und so geht’s:

  • Verstärker ausschalten.
  • Lautstärke des Verstärkers  auf das Minimum einstellen.
  • Exorcist an einen freien Hochpegeleingang des Verstärkers anschließen.
  • Verstärker einschalten.
  • Eingang wählen, an dem der Excocist angeschlossen ist.
  • Exorcist durch Knopfdruck einschalten.
  • Lautstärke auf normales Niveau anheben.
  • Warten, bis nach ca. 35 Sekunden der Entmagnetisierungs-Ton ausgeblendet wird.
  • Wichtig:  Nicht am Phono-Eingang verwenden!

Gryphon-Exorcist-3

Der Gryphon Exorcist hat geringe Gebrauchsspuren und wird “Gebraucht im Kundenauftrag” für 195,– Euro angeboten.

Weitere Informationen finden Sie hier.