Trigon Phono-Vorverstärker

Trigon-Logo-1

Qualität. Technologie. Innovation.

Hochwertige Audiokomponenten zu entwickeln und zu produzieren – an diesem Leitgedanken hat sich seit Entstehung der Trigon Elektronik GmbH im September 1996 nichts geändert. Die beiden Gründer Ralf Kolmsee und Rainer Reddemann leben ihren Traum: indem sie langlebige, wertstabile und bezahlbare Produkte schaffen, die sich nicht an kurzfristigen Trends orientieren, sondern Ihre Qualität durch beständiges Weiterentwickeln und Perfektionieren erlangen. In der Elektroindustrie hat sich die deutsche Firma darüber hinaus auch mit der professionellen Konzeptionierung und Fertigung elektronischer Steuerungen etabliert.

Nur mit vollendeter Wertigkeit erschafft man das Außergewöhnliche.

Audiokomponenten von Trigon sieht man ihre herausragenden Klang-eigenschaften schon auf den ersten Blick an. Ihre schlichte Eleganz beruhigt das Auge, damit sich das Ohr ganz auf das Ergebnis der inneren Qualitäten konzentrieren kann. Dazu fügt Trigon nur ausgewählte, einzeln ausgemessene Bauelemente von höchster Güte an den klangentscheidenden Stellen ein. Die hochwertige Verarbeitung macht jedes Produkt von Trigon zudem unverwechselbar.

Trigon-Banner-1
Das Resultat sind Audiokomponenten “Made in Germany”, die in jeder Hinsicht höchsten Ansprüchen genügen und gleichzeitig kein unerreichbarer Wunschtraum bleiben. Der Aufwand lohnt: Trigons Premiumprodukte bieten Ihnen genau den Hörgenuss, den Sie schon immer gesucht haben.

_______________________________

Trigon Advance – Phono-Vorverstärker mit integrierter Akku-Stromversorgung

Trigon-ADVANCE-1

Trigon Adavance: Phonoverstärker für MM- und MC-Systeme mit integrierter Akku-Stromversorgung und ausgelagertem (Lade)-Netzteil. Reiner Batteriestrom schließt beim Adavnce klangliche Netzeinflüsse auf die empfindlichen Phonosignale aus und ermöglicht eine von unkontrollierten technischen Zugaben befreite naturgetreue Musikwiedergabe. Genießen Sie den klanglichen Fortschritt.

Trigon-ADVANCE-rear-1

Für einfachste Bedienung und höchste Betriebssicherheit sorgen die frontseitige Umschaltung und Anzeige alle Betriebszustände sowie eine softwaregesteuerte Laderegelung und Überwachung der langlebigen Bleigelakkus. Extern zugängliche Schalter ermöglichen eine optimale Anpassung von Verstärkungsgrad, Widerstand und Kapazität an unterschiedlichste Tonabnehmersysteme. Die schlanke Bauform ermöglicht die Einhaltung kurzer Signalwege durch Aufstellung in unmittelbarer Nähe des Plattenspieler.

Technische Daten:

  • Verstärkung: 36 – 60 dB in 16 Stufen einstellbar
  • Eingangsimpedanz: 25 Ohm bis 1800 Ohm in 31 Stufen, 47 kOhm (MM)
  • Eingangskapazität: 60 – 100p F Grundkapazität / 47 pF, 100 pF, 147 pF
  • Eingänge: 1 x Cinch
  • Ausgänge: 1 x Cinch
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz +- 0,2 dB RIAA
  • Klirrfaktor: < 0,06%
  • Übersprechdämpfung: < -96d bA
  • Garantie: 3 Jahre
  • Abmessungen: 200 x 58,5 x 320 mm (B x H x T)

Unverbindliche Preisempfehlung: ab 950,– Euro je nach Gehäuseausführung

______________________________

Trigon Vanguard III
Jubiläumsmodell zum 20. Geburtstag

Trigon feiert 20. Geburtstag mit der dritten Generation seiner ersten Audiokomponente, der legendären Vanguard Phonovorstufe.

Trigon-Vanguard-3-1

Der neue Vanguard III schreibt diese verpflichtende Tradition auf neuem klanglichen Niveau fort – und bietet optimale Arbeitsbedingungen für hochwertige MC- und MM-Systeme.

Damit der Vanguard III seine klangliche Überlegenheit an nahezu allen Tonabnehmersystemen ausspielen kann, ist die bewährte Range der Anpassungsoptionen unverändert geblieben: 16 Verstärkungsstufen, 3 zuschaltbare Kapazitäten und 25 Werte für die Widerstandsanpassung sollten keine Wünsche offen lassen. Das neue externe Netzteil sorgt für eine nochmals verbesserte Stromversorgung.

Die neue Front in massivem gebürsteten Aluminium und schwarzem Glas ist nicht nur reine Ästhetik, sondern zugleich funktionales Design. Die schwarze Glasfront dient als Touchscreen für die Wahl der Betriebsarten des Vanguard III.

Das im Sichtbereich nun schraubenlose, seitlich umfassende Gehäuse aus massivem Stahl verkörpert nicht nur ein reduziertes elegantes Design, sondern dient zugleich der mechanischen Stabilität und der Minimierung äußerer Einflüsse. Die neuen massiven, hartvergoldeten Cinchbuchsen verbessern die Bedingungen für den Transport der empfindlichen Phonosignale.

Trigon-Vanguard-3-2

So definiert der Vanguard III – wie seine Vorgänger – erneut den Standard in seiner Klasse. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich verzaubern – vielleicht wieder für mehr als ein Jahrzehnt.

Das ausgelagerte Netzteil erlaubt die Aufstellung des Vanguard III unmittelbar neben dem Plattenspieler.

Technische Daten:

  • Verstärkung: 42 – 66 dB in 16 Stufen einstellbar
  • Eingangsimpedanz: 25 Ohm bis 1800 Ohm in 31 Stufen, 47 kOhm (MM)
  • Eingangskapazität: 60 – 100 pF Grundkapazität / 47 pF, 100 pF, 147 pF
  • Eingänge: 1 x Cinch
  • Ausgänge: 1 x Cinch
  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz +- 0,2 dB RIAA
  • Klirrfaktor: < 0,05%
  • Übersprechdämpfung: < -96 dB(A)
  • Garantie: 3 Jahre
  • Abmessungen: 133 x 55 x 190 mm (B x H x T)
  • mit silberner oder schwarzer Front erhältlich

Unverbindliche Preisempfehlung: 680,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

______________________________

Trigon Volcano III
mit prozessorgesteuerter Akkustromversorgung

Trigon-Volcano-1

Trigon Volcano III – die optionale prozessorgesteuerte Akkustromversorgung für die Trigon Phonovorverstärker Vanguard I und Vanguard II.

Der Volcano III ist ohne weitere technische Änderung jederzeit problemlos nachrüstbar. Der Volcano III wird zwischen Vanguard II und dem Bodennetzteil des Vanguard II eingefügt, indem er einerseits mit dem bisherigen Bodennetzteil des Vanguard II und andererseits unter Verwendung des mitgelieferten Spezialkabels mit dem Vanguard II verbunden wird.

Bei Einsatz des Volcano III in Verbindung mit einem Vanguard I ist ein spezielles Adapterkabel zwischen Volcano III und Vanguard I erforderlich. Zudem wird ein externes Bodennetzteil benötigt, da das Steckernetzteil des Vanguard I nicht mit dem Volcano III kompatibel ist.

Das hochwertige Gehäuse im Vanguard-Design aus eloxiertem Aluminium und wahlweise strukturlackiertem oder nextelbeschichtetem Stahl verbirgt die langlebigen Bleigelakkus. Betriebssicherheit und einfache Bedienung garantiert die Laderegelung und -kontrolle durch einen Mikroprozessor. Alle Betriebszustände werden mit einem frontseitigen Taster relaisgesteuert geschaltet und durch eine zweifarbige LED-Anzeige signalisiert. So versorgt der Volcano III den angeschlossenen Phonovorverstärker wahlweise im reinen Netzbetrieb oder im kombinierten Akku-Netzbetrieb mit Strom.

Im kombinierten Akku-Netzbetrieb ist das integrierte Netzteil parallel zu den Akkus geschaltet, d.h. der angeschlossene Verstärker ist sowohl mit den Akkus als auch mit dem Netz verbunden. Um die möglichen Störungen aus dem Versorgungsnetz wirkungsvoll zu vermeiden, kann (und sollte) der Volcano III während des Musikhörens in den kombinierten Akku-Netzbetrieb geschaltet werden. In diesem Betriebsmodus wird das Netzteil durch die eingebauten Akkus unterstützt.

Trigon-Volcano-rear-1

Mit dieser optimalen Stromversorgung entfalten Vanguard I und II – unbeeinträchtigt durch Netzeinflüsse – ihr ganzes Potential authentischer Musikwiedergabe.

Technische Daten:

  • Ausgangsspannung: 27 V DC, 500 mA max
  • Akkutyp: Bleigel-Akku
  • Gewicht: 2 kg
  • Garantie: 3 Jahre auf die Elektronik (Akku 1/2 Jahr)
  • Abmessungen: 133 x 55 x 182 mm (B x H x T)

Unverbindliche Preisemfehlung: ab 390,– Euro je nach Gehäuseausführung

_______________________________

Alle Trigon-Geräte auch in schwarzer Ausführung erhältlich!

Trigon-ADVANCE-black-1