Diapason Lautsprecher

logo diapason

Nahe der Südspitze des Gardasees liegt die Stadt Brescia. Brescia gilt als die eigentliche Wiege der italienischen Geigenbaukunst. Quasi der Urvater aller später berühmt gewordenen Geigenbauer war Gasparo da Salo, der von 1542-1609 in Brescia lebte. Auch Andrea Amati hat hier das Handwerk des Geigenbaus erlernt und erst später in Cremona die Amati-Dynastie begründet, aus der weitere berühmte Geigenbauerfamilien, wie die der Guarneri oder der Stradivari hervorgegangen sind.

Alessandro Schiavi – der Kopf von Diapason – wurde 1965 in Udine geboren und kam nach Brescia um am Konservatorium Orgel und Klavier sowie Kompositionslehre zu studieren. Zusätzlich machte er einen Abschluss in Elektrotechnik und begann schon als Teenager, sich für
Tonbandaufnahmen zu interessieren.

Diapason-Neos-Banner-1

Über viele Jahre betreute er die Aufnahmetechnik, mit der im Rahmen der alljährlich stattfindenden Klavierkonzertfestivals in Brescia und Bergamo Konzerte mitgeschnitten wurden. Später arbeitete er als Tonmeister eng mit verschiedenen Aufnahmestudios, wie z.B. Fonè, Souno und anderen zusammen. Seine große Leidenschaft war die möglichst unverfälschte Aufnahme akustischer Instrumente und Stimmen in Konzertsälen der Stadt und der Umgebung.

Schon früh reifte die Idee, für die Wiedergabe dieser Aufnahmen hochwertige Lautsprecher zu entwickeln. Diese waren zunächst weniger für eine Vermarktung gedacht, als für die vielen Musiker, mit denen
Schiavi zusammenarbeitete. Das erste Produkt, das aus diesen Aktivitäten entstand, war 1987 der Zweiweg-Monitor Prelude. Heute fertigt Diapason mehrere Baureihen von Lautsprechern für verschiedene Einsatzbereiche.

______________________________

Diapason NEOS – Die Schlanke aus dem Süden,
mit sensationellen Klang!

Diapason-Neos-1
Abgebildete Stoffabdeckung ist Aufpreispflichtig!

 

Sie suchen einen nicht zu großen Standlautsprecher mit guten Wiedergabeeigenschaften und angenehmer Form, der sich durch eine Vielzahl von Oberflächen und Farben optisch in Ihre moderne Wohnlandschaft integrieren und die Wahl des passenden Verstärkers incl. Röhre zu einer leichten Übung werden lässt? Dann hören und schauen Sie sich die neue NEOS von Diapason einmal näher bei uns an!

Diapason-Neos-Banner-2
NEOS – der Name geht zurück auf den altgriechischen Ausdruck für „neu“ – steht für eine neue Generation von Lautsprechern aus der Lautsprechermanufaktur von Diapason in Brescia. Dieser Lautsprecher setzt Akzente, sowohl in Design und Anmutung, wie auch durch innovative Technik, basierend auf der langjährigen Erfahrung von Alessandro Schiavi – dem Besitzer und Mastermind von Diapason – in der Entwicklung hochwertiger Lautsprechersysteme.

Diapason-Neos-Set-1


Unser Tipp:
In kleinen Räumen mit dem dazu hervorragend passende Röhrenverstärker  Mastersound Model DueUndici  eine Traumkombination !!!

Technische Daten:

  • Übertragungsbereich: 40 – 20.000 Hz
  • Tieftöner: 180 mm mit Papiermembran
  • Hochtöner: 19 mm Seidenkalotte
  • Empfindlichkeit: 89 dB / W / m
  • Übernahmefrequenz: 4.800 Hz
  • Impedanz (nominal): 8 Ohm
  • Impedanzminimum: 6 Ohm
  • Typ: 2-Wege-Standlautsprecher, Bassreflex
  • Abmessungen: 220 x 260 x 1030 mm (B x T x H)
  • Gewicht (pro Lautsprecher): 11 kg

Unverbindliche Preisempfehlung 2.550,– Euro
Aufpreis für Stoffbespannung: 120.-

Bei uns in der Vorführung!

Erhältlich in den Oberflächen: Echtholzfurnier in Walnuss, Perlweiß hochglanz, Chinarot hochglanz, Silber metallic, Anthrazit metallic oder Bronze metallic oder in RAL-Farbe nach Ihren Wünschen!

Diapason-Neos-Color-1
Aufpreis für Lackierung in Hochglanz: 400.– € für das Paar