Datenschutz

Wir nehmen der Schutz der Daten unserer Kunden, Interessenten und Geschäftspartner sehr ernst.

Im Zuge der Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen mit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den damit einhergehenden Änderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) haben wir unsere  Angaben zum Datenschutz grundsätzlich überarbeitet. Wir bitten um entsprechende Beachtung.

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätzlich können die Internetseiten von Audio Creativ genutzt werden, ohne dass personenbezogene Daten benötigt werden. Es werden jedoch Daten von ihrem Browser übermittelt, die wir für die Erfolgskontrolle unseres Internetauftritts nutzen.

Wir erfahren

  • Ihre IP-Adresse (vollständig anonymisiert)
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • die Webseiten, die Sie bei uns besuchen
  • den Namen der abgerufenen Dateien
  • die übertragene Datenmenge
  • ob der Abruf erfolgreich war
  • Browsertyp und -version (z.B. Internet Explorer 8.0)
  • Browsersprache
  • verwendetes Betriebssystem
  • Bildschirmauflösung
  • Art des Geräts, mit dem Sie unsere Webseite besuchen (z. B. Desktop-Computer, Tablet, Mobiltelefon)
  • Klicks
  • Zeitpunkt und -dauer Ihres Besuchs

Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, der einzelne Benutzer jedoch bleibt hierbei anonym.

Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur dann gespeichert, wenn Sie diese selbst an uns senden, z. B. Ihre E-Mail-Adresse und optional auch Ihren Namen, falls Sie sich für den Newsletter-Bezug anmelden möchten.

Damit Ihre Daten bei der Übermittlung nicht von Unbefugten gelesen werden können, ist unser Internetuftritt über SSL (Secure Socket Layer) verschlüsselt. Dabei handelt es sich um einen Internet-Sicherheitsstandard, zu erkennen am „https“ in der Adresszeile des Browsers.

 

Einsatz von Cookies

In allen Bereichen der Website werden sogenannte Cookies eingesetzt, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern. Zum anderen dienen sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Für weitere Informationen zu Cookies und nutzungsbasierter Werbung empfehlen wir den Besuch von http://www.youronlinechoices.com/de/ . Sie können dort auch lernen, wie sie bestimmte Online-Anzeigen-Cookies verwalten können.

 

 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com  verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de bzw. unter   www.google.de/intl/de/policies. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter
http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter  https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Sicherheit

Audio Creativ schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Wir sind bemüht, unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend zu verbessern.

 

Verweise auf fremde Internetseiten

Die Internetseiten von Audio Creativ enthalten Verweise (sog. Hyperlinks) zu Internetseiten und Angeboten Dritter. Audio Creativ ist für die Datenschutzstrategien und den Inhalt dieser fremden Internetauftritte nicht verantwortlich.

 

Kinder

Erziehungsberechtigte sollten ihre Kinder bei deren Online-Aktivitäten begleiten. Sie sollten darauf achten, dass Kinder nicht ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten an uns übermitteln. Wir fordern weder personenbezogene Daten von Kindern an, noch sammeln wir diese wissentlich oder geben sie weiter.

 

 

Wir informieren Sie im Folgenden weiterhin über die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden gemäß Art 12 bis 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

1. Verantwortlicher (Art. 13/14 Abs. 1 a) DSGVO)

Audio Creativ
Max Krieger
Marktplatz 9
93339 Riedenburg
Telefon: 09442-905080
E-Mail: info@audio-creativ.de
Internet: www.audio-creativ.de

2. Ansprechpartner für Fragen des Datenschutz

Wir sind nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu benennen. In allen Angelegenheiten des Datenschutz wenden Sie sich bitte an:

Claus Lindemann
Virnsberger Weg 19
91604 Flachslanden
Telefon: 01573-3194065
E-Mail: datenschutz@claus-lindemann.de

3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen (Art. 13/14 Abs. 1 c) DSGVO)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken und auf der Grundlage der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Erfüllung von Verträgen und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO): Wir verarbeiten personenbezogene Daten für die Erfüllung von Verträgen. Die Erfüllung von Verträgen beinhaltet etwa den Abschluss, die Abwicklung und Rückabwicklung eines Vertrages. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, etwa zur Anbahnung eines Vertrages, erforderlich sind und auf Ihre Anfrage erfolgen.
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO): Weiter verarbeiten wir personenbezogene Daten, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen. Dabei handelt es sich insbesondere um die Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.
  • Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO): Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke nur dann, wenn Sie uns dazu eine Einwilligungen erteilt haben.

4. Berechtigte Interessen (Art. 13 Abs. 1 d)/14 Abs. 2 b) DSGVO)

Im Rahmen der Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten wir personenbezogene Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, um Sie z.B. über Angebote oder neue Tarife zu informieren.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dieser Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Werden Ihre personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. (vgl. Art. 21 DSGVO).

5. Empfänger und Kategorien von Empfängern (Art. 13/14 Abs. 1 e) DSGVO)

Wir legen personenbezogene Daten nur zu den in Ziff. 3 genannten Zwecken offen. Empfänger der Daten sind etwa Behörden oder Gerichte.

Weiter legen wir personenbezogene Daten gegenüber Dienstleistern offen. Bei der Beauftragung von Dienstleistungen beachten wir die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere zur sogenannten Auftragsverarbeitung.

6. Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation (Art. 13/14 Abs. 1 f) DSGVO)

Ihre Daten werden von uns nicht an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt.

7. Dauer der Speicherung und Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer (Art. 13/14 Abs. 2 a) DSGVO)

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten zu den in Ziff. 3 angegebenen Zwecken, insbesondere zur Erfüllung von Verträgen. Wenn der Vertrag mit Ihnen vollständig abgewickelt oder rückabgewickelt ist, werden Ihre Daten grundsätzlich nicht mehr verarbeitet  oder genutzt. Ausnahmen sind die Verwendung im gesetzlich zulässigen Rahmen für zeitlich begrenzte Wiedergewinnungsmaßnahmen sowie statistische Auswertungen oder Marktforschung, sofern Sie dem nicht widersprochen haben. Ferner werden Ihre Daten zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gespeichert.

8. Rechte der betroffenen Personen (Art. 13 Abs. 2 b)/Art. 14 Abs. 2 c) DSGVO)

Als betroffene Person haben Sie die folgenden Rechte gemäß Art. 15 bis 22 DSGVO die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (vgl. Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten (vgl. Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) personenbezogener Daten, insbesondere wenn die Daten für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder Sie eine Einwilligung widerrufen haben (vgl. Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung), insbesondere wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen (vgl. Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere bei einer Verarbeitung zur Betreibung von Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
  • Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO): Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, aufgrund von gesetzlichen Vorschriften zulässig ist und diese Vorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

9. Widerruf von Einwilligungen (Art. 13 Abs. 2 c)/Art. 14 Abs. 2 d) DSGVO)

Beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung, können Sie diese jederzeit widerrufen.

10. Beschwerderecht (Art. 13 Abs. 2 d)/Art. 14 Abs. 2 e) DSGVO)

Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Der Bayerische Landesdatenschutzbeauftragte
Prof. Dr. Thomas Petri
Postfach 22 12 19
80502 München

Telefon: 089-212672-0
Fax: 089-212672-50
E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

11. Gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten (Art. 13 Abs. 2 e) DSGVO)

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist regelmäßig für die Anbahnung, den Abschluss, die Abwicklung und Rückabwicklung eines Vertrages erforderlich. Für den Fall, dass Sie die erforderlichen personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, sind uns ein Abschluss und eine Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen nicht möglich.

______________________________

Regelungen zum Datenschutz sind im ständigen Wandel. Wir begrüßen ausdrücklich, dass der Datenschutz in der Europäischen Union einen hohen Stellenwert genießt. Wir sind stets bemüht, unsere Informationen zum Datenschutz so schnell wie möglich anzupassen.

Sollten Sie der Meinung sein, dass wir unseren Informationspflichten nicht oder nur ungenügend nachkommen, so nehmen Sie bitte zunächst Kontakt mit unserem Ansprechpartner für den Datenschutz auf, insbesondere auch dann, falls aus vermeintlichen Unzulänglichkeiten Verstöße gegen das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb konstruiert werden sollen.