Air Tight

Aire-Tight-Logo-1

Air Tight spricht den anspruchsvollen Musikliebhaber und Connaisseur an, der bei seinem Musikerlebnis keine Kompromisse zulässt.

Handgefertigte Arbeit, jahrzehntelange Erfahrung, ausgereifte Technik, kurz: außerordentliche Produkte ermöglichen ein Höchstmaß an Qualität, Ästhetik und Zuverlässigkeit.

Atsushi Miura

Atsushi Miura gehört zu den japanischen Entwicklern und Firmeninhabern audiophiler Produkte, die auf eine bemerkenswerte Karriere zurückschauen können und Generationen von Musikliebhabern durch ihr Schaffen begeistert haben.

Air-tight-Miura-San-1

Atsushi Miura zu Besuch in unseren Studios in Riedenburg

Geboren wird Miura 1934 und beendet 1956 sein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Sein Faible für Feinmechanik und seine Liebe zur Musik begleiten ihn sein Leben lang:

  • 1956 Miura beginnt seine Tätigkeit bei der Lux Corporation. Sein Aufgabenbereich, die Materialforschung und Materialkontrolle. 1960 Der erste offizielle Luxman Verstärker geht in Produktion. Luxman wird sehr erfolgreich bei Musikliebhabern in aller Welt.
  • 1961 Heirat mit Mari, der Tochter des Lux Corp. Mitbegründers K. Yoshikawa. Miura wird offiziell Mitglied der ‘Luxman’ Familie.
  • 1968 Miura übernimmt die Abteilung Promotion+Sales für Japan und Übersee und führt die Luxman Produkte in den kommenden Jahren an die Weltspitze.
  • 1982 Lux Audio wird an Alpine verkauft. Günstigere Produktionskosten der IC-Technologie führen dazu das Luxman Geräte kaum mehr in Röhrentechnik hergestellt werden. Miura setzt weiterhin auf die alte Technologie der Röhre, von der er nach wie vor überzeugt ist.
  • 1985 Miura verlässt die Lux Corp. um seinen Weg weiter zu verfolgen.
    Der erste Prototyp des Air Tight ATM-1 entsteht. Die Bezeichnung ATM-1 steht für Main Amplifier 1.
  • 1986 Gründung der Fa. A+M Limited. Abgeleitet aus den Kürzeln der Gründungsmitglieder Atsushi Miura und Masami Ishiguro.
    Die gemeinsame Entwicklung befindet sich in der Werkstatt in Osaka.

Air-tight-Logobild-1

Miura und Ishiguro definieren folgende Ziele für ihr gemeinsames Schaffen bei Air Tight:

  • Höchste Musikwiedergabetreue durch Röhrentechnologie mit eigenen Schaltungskonzepten.
  • Einsatz von Bauteilen höchster Qualität und Kontinuität. Keine Verwendung von NOS Bauteilen.

______________________________

Zu den Websites des Herstellers und des deutschen Vertriebs

Air Tight Röhrenverstärker


AIRTIGHT_1

Air Tight ATM-1S
Aktuellste Version des legendären ATM-1

Air-tight-ATM-1-1

Der Klassiker unter den Verstärkern von Air Tight. Über 20 Jahre lang wurde dieser Endverstärker in unveränderter Form gebaut. Die neuen Hashimoto-Übertrager führen in der Verbindung mit dem erweiterten Schaltungslayout in der neuen Air Tight ATM-1S erneut zu außergewöhnlichen klanglichen Dimensionen.

Air Tight ATM-1S

Schaltung handverdrahtet mit OFC Kabel – keine gedruckte Schaltung. Feinste Handarbeit – Bauteile nach klanglichen Aspekten ausgesucht – Detailgetreue Wiedergabe der Musik, lebendig und fließend. Hashimoto-Ausgangsübertrager, speziell für Air Tight gefertigt.

Air Tight ATM-1S

2 x 36 Watt Sinus / 8 Ohm bei 20 – 20.000 Hz (+/- 1 dB ). Als Monoverstärker umrüstbar auf 70 Watt / 8 Ohm. Gegentaktverstärker, Ultralinear-Schaltungsdesign, auch als Triode schaltbar. Der Arbeitspunkt (Ruhestrom der Leistungsröhren) ist von oben einstellbar, die Anzeige erfolgt über ein hübsches Messinstrument.

Air Tight ATM-1S

Technische Daten:

  • Eingang: 2 x Hochpegel, regelbar | 1 V / 100 kOhm
  • Ausgang: 2 x 36 W an 8 Ohm
  • Röhrenbestückung: ECC82 / ECC83 / EL34
  • Abmessungen: Breite 37 cm, Höhe 21 cm, Tiefe 25 cm, inkl. Regler/Buchsen 30 cm
  • Gewicht: 22 kg

Von der Fachzeitschrift image hifi mit dem image hifi-Award ausgezeichnet!

Zitat image hifi 3/2010: “…Zu diesem nun überarbeiteten Super-Klassiker gibt es nicht mehr viel zu sagen. Außer vielleicht, dass der sprichwörtliche Dauerbrenner eine der absolut reizvollsten Möglichkeiten darstellt, einen EL-34-Röhrenverstärker in Bestform zu erleben…”. Den Testbericht aus der image hifi 1/2009 finden Sie hier zum Download.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Air Tight ATM-1S 8.900,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Air Tight ATM-2 Plus
Kraft und Herrlichkeit – Nachfolgemodell des berühmten Air Tight ATM-2

Air Tight ATM-2Plus-1a

Die damals schon mit größter Sorgfalt von Hand gefertigte Röhrenendstufe Air Tight ATM-2 wurde seit ihrer Einführung 1988 als das begehrteste Modell von Air Tight weltweit geschätzt. Nach 30 Jahren unveränderter Technik wurde nun der ‚legendären Röhrenklassiker‘, für viele Musikliebhaber der KT 88 Röhrenverstärker schlechthin, in einer neuen Version als Air Tight ATM-2 Plus überarbeitet.

Das äußere Design der neuen Air Tight ATM-2 Plus Röhrenendstufe entspricht dem des Vorgängers, aber hinter der Chassis verbirgt sich einiges an Neuigkeiten, was von außen nicht sichtbar ist.  Auch in der neuen ATM-2 Plus Röhrenendstufe sind allen Baugruppen und Verdrahtungen nach Air-Tight-Tradition von deren Handwerkern in der Air-Tight-Fabrik in Takatsuki, Osaka, handverlötet und weiterhin werden keine gedruckten Leiterplatten verwendet!

Air-Tight-ATM 2-Plus-3

“Der Leistungsumfang der ATM-2Plus lässt einen an die Quadratur des Kreises denken Mit dieser Endstufe lassen sich nahezu alle Lautsprecherofferten kombinieren, sie bietet Leistung, Kontrolle und Feingefühl in Verbindung mit einer scheinbar nicht enden wollenden Klangfarbenpracht. Wenn die Wiedergabe einer breiten Palette von Musik im Vordergrund steht, kann sie die Suche nach dem Verstärker ein für allemal beenden.” So fasst Ekkehard Strauss für den Test in Image Hifi (06/2020) das Erlebnis ATM-2Plus zusammen.

Technische Daten:

  • Röhrenbestückung: 4 x KT-88 / 6550 (feste Vorspannung) 2 x 12AX7 2 x  6CG7
  • Nennleistung: 2 x 70 W (1 kHz / THD <5%)
  • Frequenzgang: 10 Hz ~ 60 kHz (@ – 1 dB / 1 W) 20 Hz ~ 50 kHz (@ – 1 dB / 50 W)
  • Eingangsimpedanz: 100 kΩ
  • Eingang: 2 Kanäle (1 x Rückseite, 1 x Vorderseite, beide Cinch)
  • Lastimpedanz:  4 Ω /  8 Ω / (Option 16 Ω)
  • Abmessungen: 415 (B) x 380 (T) x 230 (H) mm
  • Gewicht: 33 kg
Unverbindliche Preisempfehlung:
Air Tight ATM-2 Plus 18.900,-- Euro

______________________________

Air Tight ATM-300R
300-B-Kult-Triodenverstärker mit Tamura-Übertragern

Air-tight-300B-R-2

Die jüngste Version des legendären 300b-Verstärkers aus dem Hause Air Tight. Eine konsequente Weiterentwicklung dieser High-End-Ikone mit der ganzen Erfahrung vielen enthusiastischer Hifi-Spezialisten aus Japan.

Den hervorragenden Test von Wolfgang Vogel für Hörerlebnis 39 können Sie hier einsehen.

Ekkehard Strauss hatte den Air Tight ATM-300R zum Test für Image Hifi (05/2021) unter die Lupe genommen: “Am Ende bleibt mir nur, einmal mehr ein großes Lob an das Team im Hause Air Tight zu richten… …Geeignete Lautsprecher vorausgesetzt, ist das ein Verstärker für die berühmte einsame Insel!” 

Besonderheiten:

  • Point to point Verbindung aller Bauteile, d.h. alle Bauteile werden von Hand verdrahtet um beste klangliche Eigenschaften zu gewährleisten.
  • Die Bauteile werden nach klanglichen Aspekten ausgewählt.
  • Je nach Sektion und Einsatzbereich werden die technisch optimalen Kupfer Kabel verwendet, damit bei der Energieübertragung keine negativen Effekte auftreten.
  • Die eingesetzten Röhren sind streng selektiert mit niedrigem Rauschen und höchster Stabilität bei der Wiedergabe.
  • Die Verstärkereinheit kann mit allen hochwertigen 300B Röhren kombiniert werden, z.B. Kron, Psvane, Western Electric oder Takatsuki TA-300B .
  • Das stabile Gehäuse verhindert störende Vibrationen.
  • Zusätzlich ist die Verstärkereinheit durch eine Kupferplatte gegen die Einflüsse von Magnetfeldern und Interferenzen geschützt.
  • Neuer Netztrafo (Ölpapier) und neue Drosselspule (Ölpapier) im eigenen Haus entwickelt und gefertigt
  • Neue Tamura Ausgangsübertrager, speziell für Air Tight gefertigt
  • Trioden Eintakt Stereo Endverstärker mit Lautstärkeregelung
  • Ruhestrom fest justiert, Anzeige über Messgerät an der Frontplatte
  • Hochspannungsversorgung mit Röhrengleichrichter 5U4GB

Technische Daten:

  • Eingang: 1x Hochpegel, RCA, Lautstärke regelbar
  • Eingangsempfindlichkeit: 290mV
  • Übertragungsbereich: 30Hz bis 40kHz (−1dB / 1W)
  • Dämpfungsfaktor: 7
  • Ausgangsleistung: 9 W+ 9W /8Ω (THD < 10 %)
  • Röhrenbestückung: ECC 82 / 12BH7 / 5U4GB / ohne/ EH 300B oder TA- 300B
  • (B x H x T): 430 mm x 245 mm x 275 mm
  • Gewicht: 24,5 kg
Unverbindliche Preisempfehlungen:
Air Tight ATM-300R ohne Röhren 15.800,-- Euro
dto. mit Röhren von Electro Harmonix 16.300,-- Euro
dto. mit Röhren 300B Takatsuki (Rest Electro Harmonix) 18.400,-- Euro

______________________________

Air Tight ATM-300 Anniversary
Limitierte Sonderversion – das letzte Exemplar jetzt bei uns

Air Tight ATM-300 Anniversary

Die Jubiläumsausgabe dieses berühmten 300 B-Verstärkers zum 30-Jährigen Bestehen von Air Tight mit fester Gegenkopplung und den noblen sehr kostspieligen Takatsuki 300B-Röhren. Als Übertrager kommen exklusive Typen vom japanischen Top-Hersteller Tamura zum Einsatz.

Air Tight ATM-300 Anniversary

Unverbindliche Preisempfehlung:
Air Tight ATM-300 Anniversary 15.800,-- Euro mit 300B-Röhren von JJ

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++