Unison Research Unico Due

Unison Research Unico Due
Hybridverstärker der absoluten Spitzenklasse

NEU AB HERBST 2018!

Unison Research Unico Due
Ein neuer Verstärker aus Unisons erfolgreicher Hybrid-Serie “Unico”, der keine Wünsche offen lässt. Optisch hervorragend zum CD-Player CD Due (und natürlich auch zum CD Uno) passend, stellt dieses Spitzenmodell natürlich auch klanglich den idealen Spielpartner zu den hochwertigen Digitalquellen des italienischen Herstellers dar.

Unison Research  Unico Due

Als komplette Neuentwicklung profitiert der Unico Due von den langjährigen Erfahrungen der Entwickler, baut jedoch für klangentscheidende Funktionen auch auf neue Lösungsansätze.

Für die Stromversorgung setzt man jetzt auf einen vollständig vergossenen Ringkerntransformator, die Siebkapazität der Kondensatoren im Netzteil wurde noch einmal deutlich erhöht. Jeder der mit unterschiedlichen Spannungen zu versorgenden Sektion dieses Verstärkerboliden wurde mittels geeigneter Schaltungstechnik besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Unison Research Unico Due

In der Vorstufensektion kommt pro Kanal eine Doppeltriode vom Typ ECC83 zum Einsatz. Die Endstufe nutzt erstmals eine Kombination aus bipolaren und MOSFET-Transistoren. Eine zusätzliche Treiberstufe sorgt in Verbindung mit weiteren Schaltungskniffen und geringer Gegenkopplung für noch geringere Verzerrungen und nochmals verbesserten Wiedergabeeigenschaften auch bei geringen Pegeln.

Selbstverständlich sind überall Bauteile hoher Qualität Verwendung, z.B. Kondensatoren von Mundorf, Metallfilmwiderstände mit engen Toleranzen oder Buchsen und Fassungen mit vergoldeten Kontakten.

Unison Research Unico Due

Der Unico Due bietet drei Hochpegeleingänge, von denen einer auch für die optionale Aufrüstung mit einer Phonovorverstärkerkarte für MM- und MC-Tonabnehmer vorgesehen ist.

Unison Research Unico Due

Der USB-Eingang ermöglicht den direkten Anschluss von Computern oder Audioplayern auf digitaler Ebene. Neben PCM-Daten können auch DSD-Files ohne Umwege gewandelt werden. Tiefbassfreunden hält der Unico Due einen Subwooferausgang bereit, die Integration in die Mehrkanal-Heimkinoanlage ermöglicht ein extra AV-Eingang.

Unison Research Unico Due

Weitere Funktionalitäten erhöhen den Komfort bei der Handhabung: Präzise Lautstärkeregelung in 0,5-dB-Schritten, Eingangswahl auch über Fernbedienung, Tape-/Monitor-Funktion, Stummschaltung (Mute), Display-Off-Funktion, OSD-Funktion (Abschaltung der Endstufen, Röhrenvorstufe und Wandler bleiben aktiv), Balanceregelung, Lautstärkeeinstellung für den AV-Modus… …hier bleiben kaum noch Wünsche offen!

Technische Daten:

Verstärker

  •  Ausgangsleistung: 2 x 100 W an 8 Ohm, 2 x 180 W an 4 Ohm, 2 x 290 W an 2 Ohm
  • Netzteilsiebkapazität: 80.000 μF
  • Ausgangsstufe: doppelt komplementäre Transistorstufe in „Super Symmetry“ Schaltung
  • Ruhestromschaltung: „Dynamic Class A“
  • Röhren: 2 x ECC83 (12AX7)
  • Eingänge: 3 analoge Eingänge und ein Monitor-Eingang (Cinch), 1 USB-Eingang
  • Ausgänge: 1 x Band Aufnahme, 1 x Subwoofer Stereo, 1 x D/A-Wandlerausgang
  • Lautsprecheranschlüsse: 2 x Stereo für Biwiring
  • Abmessungen (B x H x T): 435 x 130 x 430 mm

Phonovorstufe (optional)

  • Eingangsimpedanz: 47 kOhm und 220 pF (MM) bzw. 100 Ohm und 440 pF (MC)
  • Verstärkung: MM 40 dB, MC 50 dB
  • max. Eingangspegel: 120 mV bei MM
  • Entzerrung: in zwei Stufen, aktiv bei tiefen und passiv bei hohen Frequenzen
  • Verzerrungen: 0.09% bei 1 kHz und 5 mV (MM)

D/A-Wandler

  • Asynchron USB kompatibel nach USB 2.0 Audio Standard, PCM bis 384 kHz und DSD bis 128-fach (DSD 256 vorbereitet), Auflösung bis 32 Bit
  • ESS Sabre D/A-Wandler Chipsatz ES9018K2M mit Jitterausgleich
  • galvanische Trennung des USB Eingangs

Das neueste Schmuckstück der High-End-Schmiede aus dem Veneto ist natürlich wieder wahlweise mit glaskugelgestrahlter silberner oder schwarz eloxierter Frontplatte aus massivem Aluminium erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung: 2.599,– Euro

Bei uns in der Vorführung!