Quad Artera Solus Play

Quad Atera Solus Play
Streaming-Vollverstärker mit Komplettausstattung

Quad Artera Solus Play

Einer der traditionsreichsten Hersteller von Hifi-Equipment aus England stellt sich mit dem Modell Quad Artera Solus Play den Herausforderungen der Moderne, was die Verarbeitung von Musikmaterial aus verschiedensten Quellen anbelangt. Und wir müssen sagen: Alle Achtung, das ist den Machern von Quad wirklich super gelungen.

Das Design der massiven Frontblende nimmt die Designsprache der legendären klassischen Quad-Komponenten aus den 1960er Jahren auf und transformiert diese in die Gegenwart. Auf die “Gegenwart” weisen auch die drei Antennen hin, die sich bei Bedarf auf der Rückseite anbringen lassen und für eine drahtlose Erreichbarkeit für WLAN und Bluetooth sorgen.

Quad Artera Solus Play

Was kann nun diese “zeitlose” Wundermaschine? Nun, zunächst einmal ist sie ein Vollverstärker mit einer Ausgangsleistung von 75 Watt an 8 Ohm (wem das nicht ausreicht: Quad hält auch zusätzlich die passende Endstufe Quad Artera Stereo mit 2 x 140 Watt bereit). Zu den analogen Eingängen (2 x Cinch) gesellen sich weitere digitale Eingänge (2 x Toslink, 2 x koaxial, 1 x USB), Vorverstärkerausgänge (1 x Cinch, 1 x XLR), digitale Ausgänge (1 x Toslink, 1 x Cinch) sowie der Anschluss für ein LAN-Kabel zum Anschluss an das heimische Netzwerk.

Quad Artera Solus Play

Wir gehen noch mal zurück auf die Vorderseite: Vor lauter Schlichtheit der Designsprache könnte man doch glatt das Slot-in-CD-Laufwerk übersehen. Innendrin gibts feine Zutaten für guten Klang, z.B. den D/A-Wandler mit einem DAC-Chip vom Typ ESS ES9018, der für die Wandlung aller möglicher Formate (PCM bis 384 kHz, DSD bis DSD256) seine erstklassigen Dienste anbietet.

Zur Zuspielung von Musik “mit ohne Kabel” gibt es zum einen Bluetooth nach aptX-Standard, und zum anderen – Clou der Artera-Serie – die DTS-PlayFi-Technologie, kompatibel mit allen LANs, Betriebssystemen, geeignet auch für Multiroom-Installationen. Per App auf Ihrem Android-Smartphone, iPhone, auf dem PC oder sogar auf einem Kindle Fire steuern Sie bequem alle Parameter für Ihre Hörsession (Streamingdienste wie Spotify, Deezer, Naspster, Tidal, Qobuz; Internetradio; Streaming von lokalen UPnP-Servern; Multiroom-Steuerung etc.).

Quad Artera Solus Play

Ein wirklich toller Alleskönner, der seine Ernsthaftigkeit mit einem Gewicht von 11,5 Kilogramm unter Beweis stellt. Bei den Gehäusemaßen gibt sich der Quad Artera Solus Play zeitgeistig kompakt mit 320 x 320 x 105 mm. Natürlich gehört zur Steuerung der Funktionen des Geräts an sich eine Fernbedienung zum Lieferumfang mit dazu. Die Frontblende ist wahlweise in silber oder schwarz lieferbar.

Für Hifi-Stars (Ausgabe 49) schrieb Frank Lechtenberg zum Artera Solus Play: “Mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten sowie exaktem, studiotauglichem Wandler und schnell klingenden Endstufen erweist dich der Komplettspieler von Quad als vollwertige, ernstzunehmende Stereoanlage für High-Ender.”

Stereoplay (12/2020) resümiert: “In jedem Millimeter treffen wir das ernsthafte Streben nach High-End an. Alles ist auf Kraft, Dynamik, Natürlichkeit ausgelegt. Vor Jahren hätten wir von einer solchen All-Together-now-Komponente nur geträumt. Nun ist sie da.”

AUDIO (08/2021) testete den Quad Artera Solus Play in Kombination mit Lautsprechern von Wharfedale: “…Im Kern ist der Quad in der A/B-Schaltung ein alter Hase, in der digitalen Signalversarbeitung aber ein Sendbote aus der Zukunft”… …Hier entstehen Klanglandschaften wie Bergmassive. – Preis/Leistung überragend.”

Übrigens passt der Quad nicht nur ganz hervorragend zu den hier getesteten Wharfedale Denton, sondern macht auch mit unseren Bestsellern, den Wharfedale Linton eine sehr gute Figur.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Quad Artera Solus Play silber oder schwarz 1.999,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++