Gold Note Giglio

Gold Note Giglio
Italienische Eleganz und Musikalität

Gold Note Giglio Walnuss

Einfach schön anzusehen – der Giglio, das Oberklasse-Plattenspielermodell von Gold Note aus Italien. Aber natürlich sieht der Giglio nicht nur umwerfend gut aus, sondern macht auch ganz ausgezeichnet Musik.

Gold Note Giglio Walnuss

Sehr niedrige Gleichlaufschwankungen und geringe Rumpelneigung sorgen für eine solide Basis für ungetrübten Vinylgenuss. Der Synchronmotor aus der Schweiz dreht zuverlässig seine Runden und treibt den schweren Plattenteller über einen speziellen Riemen über das neu gestaltete Pulley im “hourglass design” präzise an.

Gold Note Giglio Walnuss

Der Teller aus dem Spezialwerkstoff Sustarin sorgt mit seinen 33 Millimetern Höhe und geringer Resonanzneigung für ein jederzeit stabiles Klangbild, unterstützt wird er dabei durch ein hochpräzises Tellerlager, auf dem er in der bildschön geformten Zarge ruht.

Gold Note Giglio Walnuss

Die Umschaltung der Drehgeschwindigkeiten durch den eingebauten Microcontroller erfolgt bequem über Tasten auf der Oberseite der Zarge, sogar eine Feineinstellung ist möglich, die sich getrennt für beide Geschwindigkeiten abspeichern lässt.

Gold Note Giglio Walnuss

Standardmäßig ist der Tonarm B-5.1 verbaut, gegen Aufpreis ist auch das Modell B-7 mit Keramiklagern mit extrem geringen Toleranzen erhältlich. Die Zarge ist wahlweise aus massivem italienischen Nussbaum gefertigt oder mit schwarzem Hochglanzlack versehen, der obere Teil des Gehäuses besteht aus hochglänzendem schwarzem Acryl. Sicher zum Stehen kommt das ca. 15 Kilogramm schwere Analog-Schmuckstück auf drei massiven Standfüßen mit Spike-Charakter. Mitgeliefert wird auch eine sehr solide glasklar-transparente Abdeckhaube.

Gold Note Giglio schwarz

Technische Daten:

  • Gleichlaufschwankungen: <0,1%
  • Rumpeln: -78 dB
  • Drehzahlen: 33,3 und 45 / min +/- 0,1%
  • Tonarm: Gold Note B-5.1 oder B-7 mit keramischen Lagern
  • Antrieb: 12-V-Synchronmotor
  • Gehäusebasis: Italienischer Nussbaum oder schwarz
  • Plattenteller: 33mm stark aus hochdämpfendem Sustarin
  • Gehäuseoberteil: Poliertes, schwarzes Acryl
  • Abmessungen: 425 x 200 x 360 mm (B x H x T)
  • Metallteile: Schwarz eloxiertes Aluminium
  • Gewicht: 15 kg

Das Online-Hifi-Magazin fairaudio.de kam nach dem Test zu folgendem Fazit: “Der Gold Note Giglio ist ein bildhübscher Plattenspieler für Liebhaber eines neutralen, forschen, involvierenden Klangs. Mit der Wahl des richtigen Tonabnehmers kann man seine klangliche Performance noch deutlich erweitern und kommt dann an Grenzen, die man so vielleicht nicht erwartet hat. Dort angelangt, kann man mit dem Upgraden eigentlich auch aufhören und sich ganz aufs Musikhören konzentrieren. Wer einen Sinn für Ästhetik hat, kommt am Toskaner sowieso nicht vorbei.” Den gesamten Test können Sie hier lesen.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note Giglio in Walnuss / schwarz Tonarm B-5.1 4.190,-- Euro
Gold Note Giglio Hochglanz schwarz mit Tonarm B-5.1 3.790,-- Euro
Aufpreis für Tonarm B-7 Ceramic je 860,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Gold Note ist im Analogbereich gut aufgestellt: Mit einem hochwertigen Tonabnehmersystem von Gold Note und einer Phonovorstufe wie der Gold Note PH-10 können Sie Ihr Traum-Analog-Set der italienischen Hifi-Schmiede vervollständigen.