Lehmannaudio Phono-Vorverstärker

High-End vom Toningenieur

Lehmann-audio-Logo-Aktuell-1
Perfektion in Ton seit 1988

High End von Lehmannaudio ist dem Originalklang verpflichtet.
Vom Musiker entwickelt, in Deutschland gefertigt, bezahlbar.

Die Lehmannaudio Vertriebs GmbH wurde 1988 als „Entec“ vom jungen Toningenieur-Studenten Norbert Lehmann in Köln gegründet. Sitz und Herz ist seit Sommer 2007 Bergisch Gladbach. Hier wird mit Liebe zum Detail hergestellt, was auf der ganzen Welt für seine Qualität geschätzt wird: die gesamte Lehmannaudio-Produktpalette. Made in Germany.

Das Motto „High End vom Toningenieur“ ist dabei Programm. Nichts wird dem Zufall überlassen; damit jeder Kunde genau dieselbe Erfahrung macht, wenn er ein Lehmanaudio-Produkt zum ersten Mal einschaltet und den unverfälschten Klang der Aufnahme genießen kann.

Streben nach Perfektion

Im Rahmen seines Studiums zum Toningenieur hörte Herr Lehmann zwei Verstärker im Vergleich, denen gleiche technische Daten zugrunde lagen. Schon erstaunlich, welche Welten zwischen den Klangqualitäten der beiden lagen: “Der eine lieferte Sound, der andere klang nach Musik. Da habe ich das erste Mal begriffen, dass guter Klang von viel mehr abhängt als von technischen Werten wie Leistung, Klirrfaktor und Signal-Rausch-Abstand.”

Diese Hörsession entfachte eine Passion, die bis heute nicht erloschen ist: “Wie muss Technik gebaut werden, damit sie möglichst musikalisch, möglichst ehrlich die Intention des Musikers/der Aufnahme überträgt? Genau das bedeutet für mich das Entwickeln von High End. Dazu kommt das Streben nach Perfektion – ohne den Bodenkontakt zu verlieren. Wenn ich dann noch erfahre, dass meine Kunden glücklich beim Musikhören sind, weiß ich auch, dass sich der Aufwand lohnt.”

Tauchen Sie ein in die Historie und erfahren Sie mehr über das Unternehmen und über die Produkte. Finden Sie heraus, was Lehmannaudio zu dem gemacht hat, was es heute ist.

Mehr zu Lehmannaudio finden Sie hier.

______________________________

 Lehmannaudio Black Cube Statement  – Der Preisknaller!

Lehmann-audio-BCS-2

Der Black Cube Statement ist das Einsteigermodell der Lehmann Phonovorverstärker-Reihe. Mit der gewohnt hochwertigen Verarbeitung und dem ausgeklügelten Schaltungsdesign steht diese Phonostufe ihren großen Brüdern kaum nach – und schont dabei Ihr Budget!

Der Black Cube Statement wird Sie beeindrucken – egal, ob Sie Neuling oder Wiedereinsteiger im High-End-Bereich sind. Ihre Lieblings-LPs erstrahlen in neuem Glanz und Neuerwerbungen kommen nun erst richtig zur Geltung. So macht Plattensammeln wieder richtig Spaß!

Stereo schreibt im Test: “Mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis wird der Begriff „Einsteigermodell“ völlig neu definiert. Der Einsatz hochwertiger Bauteile ausgewählter Hersteller ist für die Firma Lehmannaudio selbstverständlich. Schon der kleinste Phonovorverstärker der Black Cube Reihe wird Sie in den Bann der analogen Wiedergabe ziehen. Alle Bauteile sind dabei selbstverständlich auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit ausgelegt.”

Lehmann-audio-BCS-4

Vom Hersteller Burr Brown bezieht Lehmannaudio – klanglich hervorragende – Verstärkerstufen. Für das passive RIAA-Filternetzwerk kommen hochwertige, impulsfeste Folien-Folienkondensatoren mit enger Toleranz zum Einsatz. Dadurch kann gewährleistet werden, dass Impulse, Dynamik und Klangfarben unverfälscht den Hörer erreichen. Zur Bassauskopplung zwischen den linearen Verstärkerstufen werden MKP-Typen verwendet. Weiterhin sind alle Elektrolytkondensatoren Low-ESR-Ausführungen, sämtliche Widerstände sind rauscharme Metallfilm-Typen. Zur Umschaltung der Verstärkung und der Impedanzen werden nur Schalter mit vergoldeten Kontakten verbaut.

Natürlich können Sie mit dem Black Cube Statement alle auf dem Markt verbreiteten Systeme von High-Output MM bis MC betreiben. Praxisgerechte MC-Impedanzen können direkt gewählt werden. Zusätzlich existiert pro Kanal ein Steckplatz für die lötfreie Bestückung einer Wahlimpedanz. Wenn Sie es wünschen, legen wir Ihrer Bestellung gerne Widerstände zur Anpassung Ihres Systems an diese Phonostufe bei – natürlich kostenfrei.

Aufgrund seiner geringen Abmessungen können Sie den Black Cube Statement auch sehr nah am Plattenlaufwerk aufstellen, um eventuelle Verluste durch Kabellängen zu verringern.

Technische Daten:

  • Empfindlichkeit: MM 7,4 mV, MC 0,74 mV (jeweils bei 1 kHz für Ausgangspegel 775 mV / 0 dB bei aktiviertem High-Gain-Schalter)
  • Verstärkung: MM 41 dB, MC 61 dB (High Gain) bzw. MM 31 dB, MC 51 dB (Low Gain)
  • Maximaler Eingangspegel: MM 58 mV, MC 5,6 mV
  • Rauschabstand: MM 78 dB, MC 57 dB
  • Kanaltrennung: > 85 dB bei 10 kHz
  • Eingangsimpedanz: 47 kOhm, 1 kOhm, 100 Ohm, 1 x nach Wahl
  • Ausgangsimpedanz: < 100 Ohm
  • Eingangskapazität: 100 pF
  • Kanalungleichheit: 0,5 dB
  • Bassfilter: 50 Hz, 6 dB/Oktave
  • Leistungsaufnahme: ca. 1 VA
  • Netzspannung: 100 V bis 240 V AC
  • Abmessungen: 103 x 108 x 45 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 0,28 kg

Unverbindliche Preisempfehlung 399,– Euro

Lesen Sie auch die Testberichte zum Black Cube Statement aus Stereo und image hifi.

Bei uns in der Vorführung!

______________________________

TIPP: Lehmannaudio steckt bei seinen hochwertigeren Modellen viel Gehirnschmalz in eine hervorragende Stromversorgung. Wer sich das Einstiegsmodell Black Cube Statement gekauft hat und jetzt “aufrüsten” möchte, für den bietet sich eine interessante Alternative: Mit den preisgünstigen exzellenten Netzteilen von Keces, hebt man schon den kleinen “Cube” fast auf das Niveau des Spitzenmodells. Sie benötigen hierfür eine Version mit 24 Volt Ausgangsspannung, die wir derzeit exklusiv anbieten können. 

______________________________

Lehmann Black Cube SE II – Eine wahrhaft audiophile Phonovorstufe

Lehmann-Black Cube SE II-1

Die weiterentwickelte Version des vielfach ausgezeichneten Black Cube SE hat es in sich: Aufbauend auf der Audioschaltung des SE wurde der SE II um höherwertige Buchsen erweitert, optisch glänzt er durch ein Gehäuse mit Frontplatte. Ein umfangreich an Ihre Bedürfnisse anpassbarer Bassfilter bringt die Leistungsfähigkeit der Black Cube Serie auf eine neue Ebene.

Als stolzer Besitzer eines Black Cube SE II werden Sie sich fühlen, als wäre die Musik nur für Sie geschrieben worden. Kaum ein anderes System kann so individuell auf Ihre Hörgewohnheiten und klanglichen Vorlieben zugeschnitten werden wie dieses meisterhafte Gerät. Der Black Cube SE II wird Sie und Ihre Lieblingsmusik noch intensiver zusammenbringen!

In der gesamten Black Cube-Serie wird deutlich, wie die besten Komponenten für ein exzellentes Klangbild sorgen. Umso mehr genießt der Black Cube SE II einen besonderen Status: Die verbesserten Buchsen und ein umfangreich konfigurierbarer Bassfilter mit sechzehn verschiedenen Einstellungen befriedigen mühelos selbst gehobene Ansprüche.

„Dies ist eine echte audiophile Phonostufe, die – in Kombination mit Equipment vergleichbarer Qualität – bemerkenswerte Resultate liefert.“ schreibt Hifi News im Testbericht.

Anschließbar an den Black Cube SE II sind praktisch alle auf dem Markt verbreiteten Systeme von High-Output MM bis MC. Pro Kanal existiert ein Steckplatz für die lötfreie Bestückung einer Wahlimpedanz, außerdem gibt es einen zusätzlichen, direkt wirksamen Hard-Wire-Steckplatz. Wünschen Sie Widerstände zur Anpassung Ihres persönlichen Systems an den Black Cube SE II, legen wir diese Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Lehmann-BCS-SE-II-2

Das hochgenaue, passive RIAA-Filternetzwerk liegt zwischen zwei linearen Verstärkungsstufen und wird mit Hilfe hochwertiger, impulsfester Polypropylen-Folienkondensatoren mit enger Toleranz realisiert. Dadurch können Impulse, Dynamik und Klangfarben unverfälscht den Hörer erreichen. Wie in der ganzen Black Cube-Familie kommen auch im Black Cube SE II professionelle Eingangsstufen der neuesten Generation zum Einsatz, die eine präzise, rauscharme und druckvolle Wiedergabe ermöglichen. Im Audioteil befinden sich zusätzliche Baugruppen zur wirkungsvollen Brumm-, HF-, und Rauschspannungsunterdrückung. Die Verwendung einer doppelseitigen Audioplatine ermöglicht eine optimierte Leiterbahnführung für besonders störungsfreien Betrieb.

Das kraftvolle, stark überdimensionierte externe Netzteil sorgt durch einen spezialangefertigten Ringkerntransformator mit einem statischen Schirm für einen besonders sicheren Betrieb. Neutrik XLR-Steckverbinder mit vergoldeten Kontakten stellen den sicheren Kontakt zwischen Audioteil und PWX Netzteil her, das Kabel zwischen Audio- und Netzteil ist abgeschirmt. Außerdem sind die beiden Gehäuse aus nichtmagnetischem Material (Aluminium) und jeweils im Deckel mechanisch gedämpft.

Technische Daten:

  • Empfindlichkeit: MM 3,8 mV, MC 0,38 mV (jeweils bei 1 kHz für Ausgangspegel 775 mV / 0 dB bei aktiviertem High-Gain-Schalter)
  • Verstärkung: MM 46 dB, MC 66 dB (High Gain) bzw. MM 36 dB, MC 56 dB (Low Gain)
  • Maximaler Eingangspegel: MM 45 mV, MC 4,5 mV
  • Rauschabstand: MM 71 dB, MC 63 dB
  • Kanaltrennung: > 80 dB bei 10 kHz
  • Eingangsimpedanz: 47 kOhm, 1 kOhm, 100 Ohm, 1 x nach Wahl, 1 HArdwire-Steckplatz
  • Ausgangsimpedanz: < 47 Ohm
  • Eingangskapazität: 100 pF
  • Kanalungleichheit: 0,5 dB
  • Bassfilter: 16 Einstellungen zwischen 7 Hz und 90 Hz
  • Leistungsaufnahme: < 3 W
  • Netzspannung: 100 V bis 240 V AC
  • Abmessungen: 114 x 124 x 50 mm (Audioteil) bzw. 93 x 233 x 45 mm (Netzteil) (B x T x H)
  • Gewicht: 0,6 kg (Audioteil) bzw. 1,0 kg (Netzteil)
  • Ausführungen Frontplatte: Alu silber, Alu schwarz, hochglanzverchromt

Unverbindliche Preisempfehlung: 949,– Euro
In hochwertiger Chrom-Ausführung 1.049,– Euro

Der Black Cube SE II erzielte hervorragende Testergebnisse in den Tests von Stereoplay 11/2013 und Stereo 4/2011.

Bei uns in der Vorführung!

________________________________

Lehmann Decade
Ein Meilenstein unter den Phonovorverstärkern

Lehmann-audio-Decade-1

Dieser Meilenstein von Lehmann-Audio ist einer Phonovorstufe die selbst anspruchsvolle Musikenthusiasten verwöhnt. Er imponiert in jeder Situation mit einem harmonischen Spiel von leidenschaftlichem Temperament und präziser Zeichnung.

Lehmann-audio-Decade-2

Das mitgelieferte PWX II Netzteil versorgt den Decade mit äußerst rauscharmen Gleichspannungen und wird über ein abgeschirmtes Kabel mit Neutrik-Steckern mit dem Lehmann Decade verbunden. Da das PWX II Netzteil abwärtskompatibel ist, können auch die Audioteile der Black-Cube-Serie angeschlossen werden. Dafür gibt es eigens einen zweiten Ausgang.

Der Decade läßt sich durch zahlreiche Einstellungen ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Selbst exotische MCs können problemlos an diese überragende Phonostufe angeschlossen werden. Mit einer Maximalverstärkung von 66 dB ist vollauf ausreichend. Jedes noch so außergewöhnliche MC-System findet bei der Decade einen passenden Abschluss durch einen freier Steckplatz für eine Wahlimpedanz. Weiter besteht die Möglichkeit, Eingangskapazitäten individuell einzustellen.
Ein diskreter Class-A-Ausgangsstufe mit hohem Ruhestrom sorgt für ein offenes, schnelles Klangbild und kann auch längere Kabel problemlos treiben.

Die beeindruckenden technischen Daten des Decade entnehmen Sie hier.

Unverbindliche Preisempfehlung: 1.699,– Euro in Schwarz oder Silber
Aufpreis für Chromfront: 200,– Euro.

Bei uns in der Vorführung!