Hafler HA75 Kopfhörerverstärker

Hafler HA75
Geniale Röhrenverstärker aus Kanada für alle Kopfhörerfreunde

Hafler HA75

Vom Studiospezialisten Hafler kommen nicht nur die hervorragenden Phonovorverstärker, jetzt gibt es auch nicht weniger sensationelle Kopfhörerverstärker – mit Röhren und wahlweise auch mit USB-DAC.

Hafler HA75
Hafler HA75 mit Durchschleifmöglichkeit und der Option der Mitnutzung der Röhrenverstärkerfunktion für externe Quellen

Der HA75 arbeitet komplett im Class-A-Modus und benutzen eine Röhre vom Typ 12AX7 (ECC 83). Ein spezielles Netzteil liefert die für die Röhren und den Rest der Schaltung benötigten unterschiedlichen Spannungen.

Am HA75 besteht die Möglichkeit mittels eines Reglers die negative Rückkopplung auf die Verstärkerschaltung stufenlos zu regeln. So kann man die persönlich gefälligste Klangsignatur leicht auswählen.

Der HA75 verfügt über eine mit “Focus” betitelte Lautsprechersimulation bzw. Crossfeed-Schaltung. Auch hier ist eine stufenlose Regelung möglich.

Mit dem “VOX”-Schalter kann man wahlweise den Bassbereich etwas verstärken oder eine Loudness-Korrektur durchführen.

Im Test von Stereoplay (Ausgabe 04/2017) konnte zusammenfassend konstatiert werden: „Der Hafler HA75 Kopfhörerverstärker klingt mit seiner 12AX7-Röhre nicht nur super, sondern bietet auch eine reiche Spielwiese zum Ausprobieren – nicht nur für Kopfhörer: Quellgeräte können ebenfalls in den Genuss der Hafler-Behandlung mit Röhre, Crossfeed- und Fokus-Einstellung kommen.“

Und ear in resümierte in Ausgabe 10/2016: „Wer einen toll klingenden, sehr variablen Kopfhörerverstärker sucht, sollte sich unbedingt einmal mit dem Hafler HA75 Tube Head beschäftigen. Der kann ein wenig ‚romantisch‘ aber auch sehr nüchtern klingen, bietet eine intelligente Crossfeed-Schaltung und vielfältige Anschlussmöglichkeiten.“

Unverbindliche Preisempfehlung:
Hafler HA75: 1.299,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

Grado GH2

Grado GH2
Streng limitierter Kopfhörer mit wunderschönem Cocobolo-Holz

Grado GH2

Aus New York kommt der neueste Spross der Heritage-Serie von Grado zu uns: Nur 1000 Exemplare werden von diesem sehr hochwertigen Kopfhörer produziert.

Die selektierten Treiber dieses dynamischen Kopfhörers sorgen für einen sehr ausgewogenen Klang mit klar konturierten Bässen, wunderschön gezeichneten Mitten und nie aufdringlichen Höhen.

Zu den vorteilhaften akustischen Eigenschaften tragen auch die Gehäuse aus dem sehr schönen Cocobolo-Holz bei. Dieses exotische Holz ist seit langer Zeit eine feste Größe im Musikinstrumentenbau. Nebeneffekt: Die fantastische Maserung des Holzes macht jeden Grado GH2 zu einem ganz besonderen Unikat.

Grado produziert mit einem hohen Anteil an liebevoller Handarbeit in Brooklyn, New York. Nach dem limitierten GH1, der sehr bald ausverkauft war, bringt die traditionelle Manufaktur jetzt einen würdigen Nachfolger auf den Markt.

Dass Grado trotz äußerst starker Kopfhörer-Konkurrenz aus deutscher Produktion auch bei uns sehr viele Fans hat zeigt auch die Tatsache, dass von den 1000 Paaren der Gesamtproduktion immerhin 200 Exemplare für den deutschsprachigen Markt reserviert wurden.

Grado GH2

Zugreifen, in den USA soll das Kontingent bereits so gut wie ausverkauft sein!

Im Test des Online-Magazins musicalhead wurden die Qualitäten des GH2 wie folgt zusammengefasst: “…Der neue GH2 macht dem Namen GRADO nicht nur alle Ehre, er gehört zweifellos zu den besten Ohrlautsprechern, welche die heiligen Hallen in Brooklyn jemals verlassen haben. Der GRADO GH2 ist tonal vorzüglich ausbalanciert, mit tendenziell warmer Note, aber dennoch mit einer weitgehend neutral gehaltenen Gesamtabstimmung…” Hier geht es zum kompletten Testbericht.

Technische Daten:

  • dynamischer, offener Kopfhörer
  • Treiber mit 44 mm Durchmesser
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Empfindlichkeit: 99,8 dB / mW
  • Frequenzgang: 14 Hz – 28 kHz
  • selektierte Treiber mit max 0,5 dB Unterschied in der Empfindlichkeit
  • Kabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker und 6,3-mm-Adapter

Unverbindliche Preisempfehlung: 749,– Euro

Bei uns in der Vorführung!