Wharfedale EVO 4.1

Wharfedale EVO 4.1
Günstiger Kompaktlautsprecher mit großartigem Klang

Wharfedale EVO 4.1 Walnuss

Schon erstaunlich, welche technologischen Leckerbissen man heutzutage in einem Lautsprecher dieser Preisklasse anbieten kann. So kann die kompakte Wharfedale EVO 4.1 mit einem AMT-Hochtöner ebenso überzeugen wie mit einem Tieftonchassis mit einem Konus unter Verwendung gewebter Kevlar-Fasern.

Mit diesen aus den Topmodellen der Elysian-Serie entlehnten Merkmalen weiß die EVO 4.1 auch im günstigen Preissegment vollends zu überzeugen. Hinzu kommt eine hervorragende Verarbeitungsqualität, die ebenfalls ihresgleichen sucht.

Wharfedale EVO 4.1Walnuss

Und wie klingt es denn nun? Nun, wir sind begeistert: Sehr schöne Auflösung im Hochton (dank Air Motion Transformer) ohne nervig zu werden, dazu eine hervorragende räumliche Abbildung. Das Tiefmitteltonchassis ist gut angebunden und ermöglicht eine homogene Wiedergabe über den gesamten Frequenzbereich. Natürlich ist im Tiefbass irgendwann Schluss, aber dafür gibt es ja dann noch die größeren Schwestermodelle…

Wharfedale EVO 4.1Walnuss

Technische Daten:

  • 2-Wege-Bassreflexbox
  • 130-mm-Tieftöner mit Kevlar-Membran
  • AMT-Hochtöner 55 x 80 mm
  • Wirkungsgrad: 87 dB / W / m
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzgang: 52 Hz – 24 kHz (+/- 3 dB)
  • Trennfrequenz: 3,3 kHz
  • Abmessungen: 335 x 210 x 285 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 8 kg pro Lautsprecher

Die Wharfedale EVO 4.1 gibt es in den Gehäuseausführungen Eiche weiß, Eiche schwarz und Walnuss.

Wharfedale EVO 4.1

Unverbindliche Preisempfehlung:
Wharfedale EVO 4.1 Eiche weiß, Eiche schwarz, Walnuss 599,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

KLH Model Five

KLH Model Five
Grandiose Lautsprecher im Old-School-Style

KLH Model 5 Mahagoni

Für ein, zwei Dekaden der Hifi-Geschichte waren Lautsprecher meistens große “Kompaktlautsprecher”, zu niedrig, um als echte Standboxen durchzugehen, aber meist auch zu groß, um sie irgendwo auf dem Regal platzieren zu können. Passend dazu gab es niedrige Ständer, auf denen die Boxen, in der Regel leicht angewinkelt, optisch wie akustisch gut zur Geltung kamen. Wichtiger noch als Maße und Optik war natürlich schon immer der Sound, und aius besagter Ära stammen sehr viele legendäre Modelle, zum Beispiel von JBL und weiteren traditionellen Herstellern.

KLH Model 5 Mahagoni

“Irgendwann kommt alles wieder in Mode”, lautet ein gängiger Spruch – et voilá, here we go: Mit den KLH Model Five schickt sich ein Lautsprecher im Old-School-Look an, die Musikfreunde auch hierzulande zu begeistern.

KLH Model 5 Mahagoni

In wirklich schön gemachten Gehäusen im Walnuss- oder Mahagoni-Finish residiert klassische Lautsprechertechnik mit einigen modernen Details. Besonders erfreut sind wir über einen Papierkonus-Mitteltöner – heute leider nur noch selten zu finden, aber akustisch für Stimmen oder Naturinstrumente meist umso vorteilhafter. Dank “Acoustic Suspension Design” (entwickelt vom legendären Henry Kloss) kommen aber auch Bass und Höhen nicht zu kurz. Die sehr hochwertig gearbeiteten Abdeckungen halten magnetisch an der für sie vorgesehenen Position.

KLH Model 5 Mahagoni

Natürlich werden auch in der Frequenzweiche nur hochwertige Bauteile benutzt. Die Hochtonenergie kann mittels des rückwärtig angebrachten Schalters nach Geschmack des Hörers etwas verringert oder angehoben werden. Die KLH Model Five werden mit den massiven “riser bases” ausgeliefert, also niedrigen Ständern für die passende Positionierung – echt chic!

KLH Model 5 Mahagoni

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 42 – 20.000 Hz (-3 dB)
  • Wirkungsgrad: 90,5 dB / W / m
  • empfohlene Verstärkerleistung: 20 bis 200 Watt
  • Impedanz: 6,5 Ohm (Minimum 3,5 Ohm bei 140 Hz)
  • Übergangsfrequenzen: 380 Hz und 2.850 Hz
  • Tieftöner: 10 Zoll mit Papiermembran
  • Mitteltöner: 4 Zoll mit Papiermembran
  • Hochtöner: 1 Zoll Aluminium-Kalotte
  • Abmessungen (ohne Ständer): 66 x 35 x 29,2 cm (H x B x T)
  • Abmessungen  (mit Ständern): 87 x 35 x 33 cm (H x B x T)
  • Gewicht (ohne Ständer): 20 kg pro Stück
  • Gewicht (mit Ständern): 23,6 kg pro Stück
KLH Model Five Walnut
Ausführung in Walnussfurnier

Bei SoundAndVision kamen die KLH Model Five im Test gut weg. Vor allem unter Preis-Leistungs-Gesichtspunkten konnten die Lautsprecher Testredakteur Thomas J. Norton voll überzeugen. Zum Test geht es hier.

Ken Micallef kam für Stereophile zu folgendem Resümee: “Die M5s lassen mich alle Unterschiede zwischen Verstärkern und Aufnahmen über ihre sauberen Höhen, offenen Mitten und kontrollierten, maßgebenden Bass hören. Der M5 war bei Bedarf ein forensisches Instrument und ein audiophiler Lautsprecher, der auf Wunsch satte, originalgetreue Klänge wiedergeben konnte. Für nicht viel Geld…”. Zum kompletten Testbericht geht es hier.

KLH Model 5 Mahagoni

Unverbindliche Preisempfehlung:
KLH Model Five Mahagoni oder Walnuss 2.995,-- Euro pro Paar

+++ Zurzeit in beiden Ausführungen vorrätig und vorführbereit in unserem Studio 8. +++

___________________________

Die Riser Bases – also die stabilen leicht angewinkelten Ständer der KLH Model Five – können auch separat bezogen werden, um z.B. andere klassische Lautsprecher aus den 1960er und 1970er Jahren auf das richtige “Niveau” zu bringen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
KLH Model Five Riser Bases 449,-- Euro pro Paar

______________________________

Falls die herstellerseitig mitgelieferten, magnetisch haftenden Frontabdeckungen ausgetauscht werden sollen – kein Problem. Auch die “Grilles” sind gesondert lieferbar.

KLH Grilles

Unverbindliche Preisempfehlung:
KLH Model Five Grille Black Knit, Stonewash Linen oder Old World Linen 222,-- Euro pro Paar