Grado The White Headphone Limited Edition

Grado The White Headphone Limited Edition
Chic und sehr musikalisch – eben typisch Grado

Grado The White Headphone

Nur 64 Exemplare hat Grado aus New York für den deutschsprachigen Raum vorgesehen. Könnte also gut sein, dass sich “The White Headphone” zu einem gesuchten Sammlerobjekt entwickeln wird.

Die Resonanzkörper aus Ahorn wurden weiß lackiert und stellen laut Hersteller eine Homage an das Weiße Album der Beatles dar. Der Schwarz-Weiß-Kontrast wird auf dem weichen Kopfband aus Nappaleder mit den weißen Steppnähten fortgeführt.

Grado The White Headphone

Klanglich braucht sich die neueste Entwicklung des Familienunternehmens natürlich ebenfalls nicht verstecken. Die dynamischen 50-mm-Treiber (übrigens auf 0,05 dB genau paarweise selektiert) und die gewohnt leichtgewichtige Bauweise sorgen für entspannten Musikgenuss mit diesem bildschönen offenen Kopfhörermodell.

Mit einer hohen Empfindlichkeit von 98 dB / mW  und einer niedrigen Impedanz von 32 Ohm spielt The White Headphone auch an Mobilgeräten schon wunderbar dynamisch und feinauflösend (natürlich bekommen wegen der offen Bauweise unterwegs die Nachbarn mit, was man so hört :-)).

Grado The White Headphone

Das Kabel ist übrigens um einiges flexibler und weniger schwer, als man es bisher von Grado gewohnt war – auch hier kann man sich eben dem Trend zu “mobilem Hifi” nicht entziehen. Zum Standard-3,5-mm-Klinkenstecker für unterwegs gibt es einen Adapter auf 6,3 mm für die heimische Stereoanlage.

Unverbindliche Preisempfehlung: 899,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

Grado GH2

Grado GH2
Streng limitierter Kopfhörer mit wunderschönem Cocobolo-Holz

Grado GH2

Aus New York kommt der neueste Spross der Heritage-Serie von Grado zu uns: Nur 1000 Exemplare werden von diesem sehr hochwertigen Kopfhörer produziert.

Die selektierten Treiber dieses dynamischen Kopfhörers sorgen für einen sehr ausgewogenen Klang mit klar konturierten Bässen, wunderschön gezeichneten Mitten und nie aufdringlichen Höhen.

Zu den vorteilhaften akustischen Eigenschaften tragen auch die Gehäuse aus dem sehr schönen Cocobolo-Holz bei. Dieses exotische Holz ist seit langer Zeit eine feste Größe im Musikinstrumentenbau. Nebeneffekt: Die fantastische Maserung des Holzes macht jeden Grado GH2 zu einem ganz besonderen Unikat.

Grado produziert mit einem hohen Anteil an liebevoller Handarbeit in Brooklyn, New York. Nach dem limitierten GH1, der sehr bald ausverkauft war, bringt die traditionelle Manufaktur jetzt einen würdigen Nachfolger auf den Markt.

Dass Grado trotz äußerst starker Kopfhörer-Konkurrenz aus deutscher Produktion auch bei uns sehr viele Fans hat zeigt auch die Tatsache, dass von den 1000 Paaren der Gesamtproduktion immerhin 200 Exemplare für den deutschsprachigen Markt reserviert wurden.

Grado GH2

Zugreifen, in den USA soll das Kontingent bereits so gut wie ausverkauft sein!

Im Test des Online-Magazins musicalhead wurden die Qualitäten des GH2 wie folgt zusammengefasst: “…Der neue GH2 macht dem Namen GRADO nicht nur alle Ehre, er gehört zweifellos zu den besten Ohrlautsprechern, welche die heiligen Hallen in Brooklyn jemals verlassen haben. Der GRADO GH2 ist tonal vorzüglich ausbalanciert, mit tendenziell warmer Note, aber dennoch mit einer weitgehend neutral gehaltenen Gesamtabstimmung…” Hier geht es zum kompletten Testbericht.

Technische Daten:

  • dynamischer, offener Kopfhörer
  • Treiber mit 44 mm Durchmesser
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Empfindlichkeit: 99,8 dB / mW
  • Frequenzgang: 14 Hz – 28 kHz
  • selektierte Treiber mit max 0,5 dB Unterschied in der Empfindlichkeit
  • Kabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker und 6,3-mm-Adapter

Unverbindliche Preisempfehlung: 749,– Euro

Bei uns in der Vorführung!