Luxman WL 212

Luxman WL 212
Sehr seltener Tuner – Dieses Gerät hatten wir Anfang 2016 in unserem Gebrauchtmarkt

Luxman-Tuner-212-WL-2

Luxman-Tuner-212-WL-1

Luxman-Tuner-212-WL-6Luxman-Tuner-212-WL-5

TechniSat Digitradio 100

TechniSat Digitradio 100
Tuner für DAB+ und UKW für Ihre Hifi-Anlage

Wer mehr möchte, als ein Küchenradio oder einen Radiowecker und auf Empfang von DAB+ angewiesen ist (z.B. weil das analoge Radioprogramm im TV-Kabel abgeschaltet wurde oder der terrestrische UKW-Empfang schwierig ist), für den bietet sich der Tuner TechniSat Digitradio 100 an.

TechniSat Digitradio 100

Neben dem DAB+-Empfang gibt es auch hier noch die Möglichkeit, den klassischen UKW-Rundfunk zu empfangen. Zusätzlich fungiert das TechniSat Digitradio 100 auch als Empfänger für Musik über Bluetooth, z.B. von Ihrem Smartphone oder Computer. Je 12 Favoritenspeicher für UKW und DAB+ ermöglichen eine komfortable Bedienung über die Fernbedienung.

Mitgeliefert werden Netzteil, Wurfantenne, Fernbedienung, Audioverbindungskabel zur Stereoanlage und Bedienungsanleitung, die kompakten Maße von 13 x 10 x 5 cm (B x H x T) ermöglichen eine leichte Integration in ein bestehendes Setup.

Das Digitradio 100 ist bei uns vorrätig und kostet 89,– Euro.

Marantz

Marantz-Logo-1
“Es ist die Leidenschaft zur Musik, die Marantz in den letzten 60 Jahren vorangetrieben hat.”

Marantz-60-Jahre-2
Es begann 1948, als CBS die ersten Schallplatten herausbrachte und damit das Interesse der Öffentlichkeit an einer qualitativ hochwertigen Musikwiedergabe weckte. Einer, der sich mitreißen ließ, war der Musikliebhaber, freiberufliche Grafikkünstler und Amateurmusiker Saul Bernard Marantz. Der gebürtige New Yorker liebte seine LPs, war jedoch unzufrieden mit den Wiedergabegeräten, die zur damaligen Zeit zur Verfügung standen.

Aus diesem Grund verbrachte er viele Stunden in seinem Keller, um seine ganz eigenen Verstärker zu konstruieren. Vier Jahre später hatte er seinen revolutionären Vorverstärker vollendet – ausgestattet mit jeder Equalizer-Kurve, die er finden konnte, um den damals instabilen Aufnahmeeigenschaften der LPs gerecht zu werden.

Sein Verstärker, den er Audio Consolette nannte, hinterließ einen bleibenden Eindruck bei jedem, der ihn hörte. Daher entschied sich Saul Marantz, 100 Geräte herzustellen und sie zu verkaufen. Weniger als 12 Monate später waren bereits 400 Verstärker verkauft und das Unternehmen Marantz wurde gegründet. Dies war der Beginn einer 60-jährigen Erfolgsgeschichte im Auftrag der natürlichen Musikreproduktion.

marantz_trumpet

Mehr über die Geschichte von Marantz können Sie hier erfahren.

Hier geht es zum Marantz-Gesamtkatalog.