Lector CDP 0.6 T

Lector CDP 0.6 T
Diesen CD-Spieler mit Röhrenausgangsstufe haben wir viele Jahre allen Kunden empfohlen, die zu einem vernünftigen Preis einen möglichst “analogen” Sound aus ihren Silberscheiben herausholen wollten.

Jetzt gibt es den Nachfolger CDP 603.

Lector_CDP_06T_01

Lector_CDP_06T_03

Lector_CDP_06T_02

Unison Research

Unison-Logo-1

Zeitlose Eleganz, gepaart mit bester, handwerklicher Verarbeitungsqualität.

Über 25 Jahre lang schätzen nun schon Musikbegeisterte auf der ganzen Welt die Geräte von Unison Research. Von Anfang an war es das Ziel, genussvoll Musik zu hören. Zu diesem scheinbar einfachen Ziel, bringt Unison Research eine lange Erfahrung im Bau von Röhrenverstärkern und Hybridverstärkern mit ein. Dazu kommt noch die echte Leidenschaft, Geräte zu entwickeln, die dauerhaft Freude bereiten.

Unison-Röhrenbild-1
 Die Angebotspalette der Unison Hybridgeräte umfasst Vollverstärker, Vor- und Endverstärker, CD Player und Tuner. Alle Geräte haben in den Ein- oder Ausgangsstufen Röhren.

Unison Research beweist mit seinen klanglich hervorragenden Produkten, dass man die Produktion nicht nach China verlegen muss, um bezahlbare Verstärker anbieten zu können.

Unison Research Produkte sind beheimatet in Vicenza, einer Stadt in Italien, die man zu Recht als das Zentrum italienischer HiFi-Kunst bezeichnen kann.

Unison_Portfolio_2015
Die aktuellen Produktlinien von Unison Research auf einer Hifi-Messe – wir haben alle Geräte auch ständig bei uns in Riedenburg in den Hifi-Studios

Alle Unison-Produkte sind handgearbeitete Einzelstücke aus Italien. Jeder einzelne Baustein muss vor Verlassen des Werkes strenge, verschiedenartigste Prüfungen über sich ergehen lassen. Die Holzteile und Applikationen werden von Holztechnikern fein selektiert und verarbeitet.

Giovanni Maria Sachetti, geschäftsführender Gesellschafter von Unison Research gilt als der Mastermind der Röhrenverstärker. Vor knapp 50 Jahren entwarf der 1945 geborene Professor (Lehrstuhl für Elektrotechnik) seinen ersten Verstärker. Das Fachmagazin Audio zitiert ihn mit seinem Credo: „Guten Röhrenklang kann man nicht berechnen”.

Unison_Parade_1

Bei jedem Blick in ein Unison-Gerät werden Sie die hohe Fertigungsqualität, die Liebe und Sorgfalt im Detail und den Top-Standard der verwendeten Komponenten erkennen.

Die Unison HiFi-Geräte aus Italien klingen, wie sie aussehen: leidenschaftlich, farbenfroh, ätherisch. Mit der Tradition, äußerst wertige und musikalisch klingende Verstärker gepaart mit einer vernünftigen Preispolitik herzustellen, erreichten sie den Status, einer der erfolgreichsten Röhrengeräte-Hersteller der Welt zu werden.

Ab dem Tag, an dem Unison Research, ganz gleich mit welchem erlesenen Produkt, in Ihr Wohnzimmer einzieht, ist der Ausdruck der Kombination von Tönen & Klängen fühlbar!

Lassen auch Sie sich begeistern!

______________________________

Hier können Sie mehr über Unison Research erfahren:

Website von Unison Research Italien (englisch und italienisch)
Website des deutschen Vertriebs von Unison Research
Produktkatalog und Preisliste

Unison Research Unico CD Due

Unison Research Unico CD Due – Digitalzentrale für alle Formate

UNSERE NEUE REFERENZ!

2015_Highend_Unison_CD_Due_2

Mit dem CD Due stellt Unison Research jetzt den Nachfolger für den überaus erfolgreichen und hochgelobten Unico CDE vor.

Unison_Research_CD_Due_02

Dieses Multitalent ist weit mehr als ein CD-Spieler. Mit 5 verschiedenen Digitaleingängen, digitalen und analogen Ausgängen, Röhrenausgangsstufe und variabel schaltbaren Ausgangs-Puffer-OPs wird der CD Due zum Mittelpunkt für Musik von CD, vom PC oder Mac, vom iPhone oder vom Android-Smartphone.

2015_Highend_Unison_CD_Due

Das Display wurde überarbeitet. Anstatt der bisherigen LCD-Anzeige kommt nun ein OLED-Display mit weißer Anzeige zum Einsatz.

Bei der Konstruktion des CD Due wurde eine Trennung von Digital- und Analogteil angestrebt. Die Wandlerkarte weist 11 separate Spannungsregler auf, um eine einwandfreie Versorgung einzelner Stufen zu gewährleisten. Zu diesem Zweck werden an einigen Stellen sogar Regler hintereinander geschaltet wobei der erste die Spannungsschwankungen und der zweite die restliche Störspannung beseitigt. Diese Maßnahmen garantieren die einwandfreie Arbeitsweise des Wandlers und holen das Maximum aus dem Chipsatz heraus.

Unison Unico CDDue

Die verwendeten Strom-Spannungswandler AD8597 und AD8599 haben äußerst geringe Störspannung und Verzerrungen und auch an anderen Stellen werden hochwertigste Teile verwendet, z. B. Vishay Widerstände und Folienkondensatoren von Westermann (“WIMA”).

Die Verwendung eines FPGA (Field Programmable Gate Array) bedeutet höhere Geschwindigkeit bei der Aufbereitung der digitalen Daten und erlaubt eine gesteigerte Funktionalität und verbesserte Leistung als mit den üblichen DSPs (Digitale Signalprozessoren).

Der ESS Sabre ES9018K2M D/A-Wandlerchip bietet den ungewöhnlich hohen Störabstand von 128 dB und Verzerrungen von nur 0,0003%. Ein hochpräziser Quarzoszillator mit geringem Phasenrauschen gibt den Takt vor.

Unison_Research_CD_Due_03
Natürlich wieder mit Röhren: 4 x 12AX7 / ECC83 in der Ausgangsstufe sorgen für den unvergleichlichen Unison-Klang.

Auch die Röhrenausgangsstufe hat mehrere Spannungsregler, so für die Anodenspannung und stabilisierte Heizspannung. Die Masseleitungen von Signal und Versorgung wurden in spezieller Weise geführt und sind in der Mitte der Leiterplatte sternförmig zusammengefasst. Nur an diesem Mittelpunkt gibt es eine Verbindung zur Masse des Wandlerteils.

Max Krieger: “Wir haben dieses neue Prachtstück intensiv gehört und mit anderen hochwertigen CD-Playern verglichen. Für uns ist ab sofort der Unison Research CD Due die neue Referenz, noch vor unserem langjährigen Favoriten von Lector, der für uns weiterhin zu den ‘Besten’ zählt. Hier stimmt einfach alles: Höchstmögliche Auflösung und Transparenz, aber ohne jegliche digitale Härten, toller musikalischer Fluss, realistische räumliche Abbildung. Die wählbaren Filtereinstellungen haben tatsächlich einen hörbaren Effekt und lassen eine weitere Optimierung zu. Mit 5 verschiedenen Digitaleingängen ist der CD Due zudem ein echtes digitales Multitalent und somit deutlich mehr als nur ein CD-Spieler.Optisch und haptisch ein typisches hochwertiges Unison-Gerät überzeugt die neue Serie mit einer noch eleganteren zeitlosen Formensprache.”

Am Eingang dieser Stufe finden sich WIMA-Koppelkondensatoren und am Ausgang solche von Mundorf, zwei weitere WIMA Kondenstoren nah an den Röhren sorgen für eine zusätzliche Entkopplung von Störungen und als kleine Energiereserve, sie schließen durch lange Leitungsführung erzeugte Schwankungen an Ort und Stelle kurz.

Für einen Wandler mit diesem Leistungsvermögen musste eine besondere Ausgangsstufe vorgesehen werden. Sie besteht aus einer innovativen
Schaltung, die in langjähriger Forschung und vielen Hörproben entwickelt wurde und verbindet die Vorzüge einer Triodenstufe mit dem niedrigen Ausgangswiderstand des Kathodenfolgers. Weil die D/A-Konverterstufe ein
symmetrisches Ausgangssignal mit hohem Pegel liefert, muss die Röhrenstufe einen zweiphasigen Eingang haben. Das hat den zusätzlichen Vorzug einer besseren Stör- und Verzerrungsunterdrückung. Bei der Auslegung wurde besonderes Augenmerk auf einen symmetrisch ausgeglichenen Innenwiderstand
gelegt, um die Anstiegsflanken nicht zu beeinträchtigen. Diese Schaltung wird indessen auch in anderen Unison-Geräten verwendet.

Eine ausführliche technische Beschreibung finden Sie hier.

Technische Daten:

  • Digitaleingang USB: USB 2.0 (PCM 16 – 32 Bit, 44,1 – 384 kHz, DSD64, DSD128, DSD256);
  • Digitaleingang S/PDIF: 16 – 24 Bit, 44,1 – 192 kHz / DSD64 (DoP)
  • Digitaleingang AES/EBU: 16 – 24 Bit, 44,1 – 192 kHz / DSD64 (DoP)
  • Digitaleingang Toslink: 16 – 24 Bit, 44,1 – 176,4 kHz / DSD64 (DoP)
  • Bluetooth-Receiver: BT 3.0 / a2DP, SSP, 16 BIt, 44,1  48 kHz
  • Digitalausgänge: 1 x S/PDIF, 1 x AES/EBU, 1 x Toslink
  • Wandler: ESS Sabre ES9018K2M,
  • Ausgangsstufe: rein Class A mit 4 x ECC83/12AX7 und optional mit Puffer-OP AD8597 und AD8599
  • Ausgänge analog: 1 x unsymmetrisch Cinch, 1  symmetrisch XLR
  • Leistungsaufnahme: max. 100 W
  • Abmessungen: 45 x 38 x 13 cm (B x T x H)
  • Gewicht: 10 kg

Unison Unico CDDue

Unverbindliche Preisempfehlungen: 3.990,– Euro
Erhältlich in silber- oder schwarzer Frontplatte

Bei uns in der Vorführung!

Unison Research Unico CD Uno

Neu!
Unison Research Unico CD Uno

Mit dem Unison CD Due zog 2015 ein echter Referenzplayer Einzug ins Programm von Unison. Jetzt legten die Italiener nach und bieten auch den kleineren Bruder,  den Unison Research CD Uno, an.

Unison-CD-Uno-bl.-1

Wie bei allen Geräten der Unico-Serie arbeitet auch hier in der Ausgangsstufe  ECC-Röhren, wenn auch in etwas vereinfachter Konfiguration als beim Spitzenmodell CD Due.

Durch zusätzliche Digitaleingänge, Bluetooth und USB-Eingang stellt dieser  CD-Player einen echten Mehrwert dar und machte diesen High-End-Player auch zum hochwertigen D/A-Wandler für vielerlei Anschlüsse.

Unison-CD-Uno-si.-1

Das neue Modell, das ebenfalls äußerst Wertig verarbeitet ist und erstaunlich nahe am CD-Due spiel, ist in beiden Farben verfügbar und bei uns in der Vorführung!

Unison-CD-Uno-si.-2
Technische Daten:

Digital Inputs:
USB 2.0 Audio Class frequencies: 44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192, 352.8, 384, DSD64, DSD128, DSD256 Ready, Resolution: 16 to 32 bits
1x Toslink™:
Sampling frequencies: 44.1, 48, 88.2, 96 (176.4 and DSD64 DoP with high efficiency transmitters), Resolution: 16 to 24 bits
1 x Bluetooth™ Receiver, Standard: BT 3.0
Profiles: A2DP, SSP (HID supported with Android smartphones through SPP)Sampling frequencies: 44.1kHz, 48kHz, Resolution: 16 bits

Digital Output:
1x S/PDIF, Output voltage: 0.5Vpp on 75 Ohms
Transport: 8829CD-KHM DVD-Loader , Only audio CD
Display: 128 X 64 White OLED graphic display
Digital to Audio stage
DAC: ESS Sabre ES9018K2M with jitter eliminator
SNR: 125dB (0dBFS, 1kHz, 192kHz, “A” weighted)
THD+N: 0.0003% (0dBFS, 1kHZ, 20Hz-20kHZ)
Timing: low phase noise, high precision crystal oscillators

IV converter:
NE5532AD high-performance, very low noise, use high-quality components like wima capacitor and wishay resistor

Unverbindliche Preisempfehlung: 2.299,– Euro.

Bei uns in der Vorführung!
Auch in schwarz ohne Aufpreis  erhältlich!

Unison Research Unico CD Primo

Unison Research Unico CD Primo  – CD-Player mit wunderschönen Klangfarben

Unison-Unico-CD-Primo-1
Röhre trifft Digital – Sehr musikalischer Hybrid CD-Player mit Single-Ended Class-A Trioden Röhrenausgangsstufe und USB-Eingang.

Die Röhren-CD-Player von Unison weisen durch ihre Single-Ended Röhrenausgangsstufen jene „analoge“ Spielweise auf, die der Digitaltechnik manchmal abhanden gekommen ist. Eben ein Gänsehaut erzeugender Player mit verführerischem, aber nicht künstlich plüschigem Klang.

Zusätzlich verfügt dieser Hybrid-CD-Player über einem USB-Eingang um ebenfalls diese Signale über die Wolfson Micro WM8524 D/A Wandler an die Röhrenausgangsstufe zu führen.

Technische Daten:

  • Ausgangsröhre: 1x ECC82 (12AU7)
  • Digital-Tranceiver: Wolfson Micro WM8804
  • D/A-Wandler: Wolfson Micro WM8524
  • Sampleraten-Wandler: Burr Brown SRC4192
  • Digitaleingang: USB-B (bis 16 Bit / 48 kHz)
  • Digitalausgang: 16 Bit / 44,1 kHz S/PDIF
  • Hochselektiertes TEAC CD-ROM-Laufwerk
  • LCD-Textdisplay mit automatischer Helligkeitsregulierung, abschaltbare Hintergrundbeleuchtung
  • Systemfernbedienung
  • Maße: 435 x 430 x 95 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 11 kg
  • Ausführungen: silber oder schwarz

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Unison Research Unico CD Primo  1.790,00 Euro

Unison-Primo-Set-bl-1
Hier mit dem dazu passenden Unico Primo Verstärker.

Bei uns in der Vorführung!

Rega Brio- und Fono- Elektronik im kompakten Format

Verstärker, CD-Player und D/A-Wandler im Midi-Format – Groß im Klang!

__________________________________

Rega Brio-R – Die Neue Serie
Ausgereifte Technik mit besten Komponenten in einem völlig neuem Design
Klein, Fein und Klangstark

Rega-Brio-2017-2

Der neue Brio hat ein völlig neu gestaltetes Gehäuse, um die weiter verbesserten Schaltungen und Bauteile unterzubringen. Es besteht aus zwei Aluminium-Halbschalen, die eine verbesserte Wärmeabfuhr und nochmals erhöhte Stabilität und Dauerhaftigkeit bieten. Sein glatter und minimalistischer Look macht den klassischen Stil von Rega noch eleganter, verweist aber gleichzeitig auch auf seine Vorgänger.

Für die verbesserte Trennung von Vor- und Endstufen wurde eine separate Stromversorung hinzugefügt. So wird eine bessere Entkopplung zwischen Stufen mit niedrigem und hohem Pegel erzielt.

Mit 2 x 50 W an 8 Ohm ist er potent genug, die meisten am Markt befindlichen Lautsprecher anzusteuern. Mit einem Preis von nur 780,– Euro inklusive einem sehr guten Phonoteil ist er DER “Audiophile Einsteiger” nicht nur für Preisbewusste!

Rega-Brio-2017-1
Im Phono- und Hochpegelteil arbeiten jetzt eng tolerierte MUSES Operationsverstärker für die perfekte Wiedergabe Ihrer Schallplatten vorhanden.

Der Brio hat einen geschickt integrierten Kopfhöreranschluss, der ohne klangliche Auswirkung auf die Übertragungsqualität des Verstärkers fungiert.

Rega-Brio-2017-3

Technische Daten:

  • 5 Line-Eingänge, davon 1 MM-Phono mit 47 kOhm 1 Rec-Out
  • 1 Paar Lautsprecher-Anschlussterminals
  • Ausgangsleistung 2 x 50 Watt (8 Ohm), 2 x 73 Watt (4 Ohm)
  • Leistungsstarker Ringkerntrafo und kräftige Sanken-Ausgangstransistoren
  • Fernbedienung
  • Kopfhöreranschluss
  • Gehäusefarbe schwarz, Frontblende hochglanz schwarz
  • Abmessungen: B 21,6 cm, T 34,5 cm, H 7,8 c)
  • Gewicht: 5,1 kg

Unverbindliche Preisempfehlung: 799,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

______________________________

 Rega Apollo CDP CD-Player
Der ständige Testsieger

Rega ist es gelungen den High-End CD-Spieler Apollo mit dem Modell Apollo CDP nochmals zu verbessern.

Rega Apollo CDP-2

Der Apollo CDPR ist das Ergebnis langjähriger Entwicklung, fortschrittlicher Softwareprogrammierung und innovativer neuer Techniklösungen bei Rega. Im Vergleich zum legendären Ausgangsmodell, dem Apollo, wurden beim Apollo CDP sowohl Digital- als auch Analogausgänge nochmals verbessert.

Rega Apollo CDP-1

DAC und Ausgangsverstärker wurden mit dem neuen Chipsatz Wolfson WM 8742, welcher sich auch im REGA DAC findet, deutlich aufgewertet.
Auch die Stromversorgung des Digitalteils wurde beim neuen Modell weiter optimiert. Zu diesem Zweck wurde dieselbe störarme Schaltung genutzt, wie sie auch im ISIS CD zum Einsatz kommt. Auf diese Weise werden Abtastfähigkeit, Fehlerkorrektur und Strahlführung des Apollo CDP wesentlich verfeinert.

Rega Apollo CDP-3

Die Benutzeroberfläche wird durch die Verwendung eines dedizierten Display-Mikroprozessors gesteuert, der die Arbeitsbelastung der Hauptregelprozessoren erleichtert, was eine Verbesserung der Steuercode-Stabilität und der Usability bringt. Außerdem wird dadurch eine verbesserte Initialisierungsgeschwindigkeit der abgespielten Disc ermöglicht.

Der Apollo CDP steckt im neuesten Rega-Aluminium-Gehäuse, damit korrespondiert er perfekt mit dem Styling des Brio-Verstärkers.

In der Fachzeitschrift stereoplay (03/2018) musste sich der Apollo CDP im Test von Roland Kraft beweisen: “…Mit dem Apollo CDP in seiner aktuellen Inkarnation bietet Rega einen Player, dessen einziges Problem darin besteht, womöglich sträflich unterschätzt zu werden. Klanglich ein echtes Überraschungsei mit enormen Potenzial und Performance auf dem Niveau deutlich teurerer Konkurrenz…”. Preis-Leistungs-Verhältnis “überragend”.

Technische Daten:

  •  DAC und Ausgangsverstärker mit neuem Chipsatz Wolfson WM 8742
  •  Der diskrete Ausgangsverstärker hat eine THD von 0,0025%
  •  Spezielle, aufwendige Stromversorgung
  •  MP3 und WMA-fähig
  •  Analogausgang
  •  Optischer und koaxialer Digitalausgang
  •  Dedizierter Display-Mikroprozessors für die Benutzeroberfläche
  •  inkl. Fernbedienung   (auch für Rega Verstärker geeignet)
  •  Ausführung: schwarz
  •  Abmessungen: B 21,5 cm, T 34,0 cm, H 9,0 cm
  •  Gewicht: 4,5 kg

Unverbindliche Preisempfehlung 779,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

_______________________________

 Rega DAC-R
Wandlungskünstler – unser Bester unter 1.000,– Euro
Aktuelle Preissenkung!

Rega DAC-R-1

Aus Daten wird Musik: Mit der neuesten Version des sehr erfolgreichen D/A-Wandlers von Rega.

Der Rega DAC-R Remote ist ein 16/20/24-Bit Digital-Analog-Wandler.

PC, Notebook, Mac und Co. sind mittlerweile als Speicherort und für das Streaming von Musik akzeptiert. Um aus diesen digitalen Quellen eine perfekte Musikwiedergabe zu erzielen, braucht es einen perfekten D/A-Wandler. Hier kommt der DAC-R Remote ins Spiel! Bei Verwendung von hochwertigen verlustfreien Dateien im WAV-, FLAC- oder ALAC-Format bietet der DAC-R Remote ein gleich gutes, und in manchen Fällen besseres musikalisches Ergebnis als die CD.

Die Eingangsstufe besteht aus einem Wolfson Digital-Receiver mit einer hohen Stabilität und niedrigem Jitter. In der DAC-Stufe arbeitet ein Paar parallel geschalteter Wolfson WM8742 DACs. Der Ausgangsverstärker ist mit einer hohen Grenzfrequenz für höhere Abtastraten ausgelegt.

Rega DAC-R-2

Jitter wurde durch synchrone Taktung der digitalen Daten mit der Receiver PLL (entfernt Jitter aus dem Eingangssignal) minimiert. Alle Kondensatoren die dem analogen Signalweg zugeordnet sind Nichicon FG, und für die DAC-Entkopplung sind niederohmig leitende Polymer-Kondensatoren verwendet worden.

Die Stromversorgung erfolgt durch einen Ringkerntrafo, schnelle Gleichrichterdioden und wieder Nichicon FG Kondensatoren. Die Stromversorgung für die Mikrocontroller-Steuerung ist völlig getrennt von den digitalen und analogen Audio-Stufen.

Rega DAC-R-3

Technische Daten:

  • 5 Digitaleingänge (2 x optisch, 2 x koaxial, 1 x USB 2.0 24bit/192kHz (XMOS)
  • Wandler konvertiert PCM-Daten mit 16 bis 24 Bit in allen gängigen Samplingfrequenzen zwischen 32 kHz bis 192 kHz in analoge Signale
  • 3 schaltbare Digitalfilter an der Gerätefront
  • Digitale Wolfson Eingangsstufe mit stabilisierter Jitter Clock. Bestückt mit zwei parallel geschalteten Wolfson WM 8742 DACs, welche mit einer Datenzwischenspeicherung versehen sind
  • Diskret aufgebaute Ausgangsstufe
  • Mini-System-Fernbedienung inklusive, diese ermöglicht die Anwahl der digitalen Eingänge (passend auch für Brio-R und Apollo-R)
  • Ausführungen: schwarz
  • Abmessungen: 22 x 31,5 x 8 cm (B x T x H)
  • Gewicht: 4,4 kg

Unverbindliche Preisempfehlung: 799,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

______________________________

Rega Aria
Hervorragend klingender MM-MC Phono-Vorverstärker
Aktuelle Preissenkung!

Rega-Aria-1

Zum Jubiläumsjahr 40 Jahre REGA erschien diese geniale REGA Aria Phonovorstufe.

In ihr sind zwei vollkommen unabhängige Phonostufen untergebracht, streng getrennt nach MM und MC. Beide sind für einfachste Handhabung bei maximaler Ausschöpfung des Potentials jeder Plattensammlung ausgelegt.

Technik :
Das Aria Phonoteil arbeitet völlig analog ohne jede digitale Steuerlogik. Äußere Störfelder werden durch das Aluminiumgehäuse abgeschirmt. Bei der Entwicklung wurde streng darauf geachtet, jede Beeinflussung der Signalgüte durch überflüssige Schaltungstricks im Übertragungsweg zu vermeiden.

Dagegen enthält der Aria viele innovative Ideen, wie eine selbsttätige Servoregelung, um die MC-Schaltung unabhängig von Temperatureinflüssen im optimalen Arbeitsbereich zu halten. Die Schaltungen weisen jeweils eigene Eingangsbuchsen und optimierte Eingangskreise für kompromisslosen Betrieb von MM oder MC-Systemen auf. Die Umschaltung findet mit Relais an einer Stelle statt, wo das Signal bereits angehoben ist, um eine mögliche Beeinträchtigung auszuschließen.

Rega Aria-2

MM-Stufe
In diesem Eingang werden rauscharme Bipolartransistoren als Komplementär-Darlington eingesetzt. Die Schaltung ist vollkommen diskret mit Einzeltransistoren aufgebaut. Die Stromversorgung ist kanalgetrennt und für die einzelnen Stufen zusätzlich entkoppelt. An kritischen Stellen der Versorgung werden japanische Nichicon FG Elektrolytkondensatoren eingesetzt. Im Signalweg und in der Entzerrung finden Polypropylenkondensatoren Verwendung.

MC-Stufe
In diesem Eingang sind rauscharme Feldeffekttransistoren in Komplementär-Darlington-Anordnung parallel geschaltet. Durch die Verwendung von FETs wird vermieden, dass ein Offsetstrom am Eingang die Funktion des Abtasters beeinflussen kann.

Rega Aria-1
Die Impedanz des Eingangs kann zwischen 70 und 400 Ohm, die Kapazität zwischen 1000 und 4200 Picofarad variiert werden. Auch die Empfindlichkeit kann um 6 dB angehoben werden.

Die Schaltungen weisen jeweils eigene Eingangsbuchsen und optimierte Eingangskreise für kompromisslosen Betrieb von MM- oder MC-Systemen auf. Die Umschaltung findet mit Relais an einer Stelle statt, an der das Signal bereits angehoben ist, um eine mögliche Beeinträchtigung auszuschließen.

Technische Daten:

  • Getrennte Phonoeingänge für MM/MC
  • MC-Eingang mittels Schalter anpassbar (Impedanzen: 70, 100, 150, 400 Ohm; Kapazitäten: 1000, 2000, 3200, 4200 pF
  • Eingangsempfindlichkeit MC: 70 µV (0 dB) / 133 µV (-6 dB) für 200 mV Ausgangsspannung – Gesamtverstärkung: 69,3 dB bzw. 63,5 dB
  • Eingangsempfindlichkeit MM-Eingang: 1,7 mV für 200 mV Ausgangsspannung,  Eingangsimpedanz 47 kOhm, Kapazität 100 pF
  • Abmessungen: 22 x 31,5 x 8 cm (B x T x H)
  • Gewicht: 3,2 kg

Der Rega Aria erreichte im Test von Audio 10/2013 117 Punkte und gehört damit zur Referenzklasse. Gerne senden wir Ihnen die Rega-Testberichte per PDF oder per Post zu.

Unverbindliche Preisempfehlung: 1.199,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

_______________________________

Rega Fono MC
Hochwertiger Phono-Vorverstärker – enorm günstig

Rega-Fono-1

Die neue Rega Fono MC ist eine außergewöhnlich hochwertige MC-Phono-Vorstufe, die das Potenzial eines beliebigen MC-Tonabnehmers maximiert.

Die Fono MC – Stufe ist ausgesprochen universell. Über DIP-Schalter auf der Rückseite kann der Musikfreund bequem nahezu jeden geforderten Abschlusswert einstellen. Hilfreich sind auch die beiden unterschiedlichen (schaltbaren) Verstärkungsstufen, mit denen sich die Fono MC noch besser auf fast alle Low Output-MCs einstellen lässt.

Rega-Fono-MC-1

Technische Daten:

  • Eingangsempfindlichkeit: 0,133 mV für 200 mV Ausgangsspannung
  • Ausgangs-Impedanz: 200 Ohm
  • RIAA-Genauigkeit: besser als +/- 0,2 dB
  • von 100 -100.000 Hz

Unverbindliche Preisempfehlung: 399,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

                                              _______________________________

Rega Fono MM Phono-Vorstufe

Die neue Rega Fono MM Phono-Vorstufe wurde entwickelt, um auf einfachste und schönste Art Musik damit zu hören.

Rega-Fono-1

Sie ist extrem einfach zu bedienen, hat aber eine hoch anspruchsvolle, vollständig diskret aufgebaute und kaskadierte Komplementär-Eingangsstufe. Das ist eine Schaltung, die jedes Moving Magnet-(MM-) Tonabnehmersystem optimal unterstützt.

Das Ganze ist in dem brandneu gestalteten Aluminium-Gehäuse der aktuellen Rega Linie untergebracht, das sich garantiert gut in Ihre Anlage integriert.

Rega-Fono-2

Die Fono MM harmonier ohne weitere Anpassung mit allen guten MM-Tonabnehmern.

Technische Daten

  • Eingangsempfindlichkeit: 1,7 mV für 200 mV Ausgangsspannung
  • Verstärkungsfaktor: 41,4 dB bei 1 kHz
  • RIAA-Genauigkeit: besser als +/- 0,2 dB von 100 – 100.000 Hz

Unverbindliche Preisempfehlung: 319,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

Marantz

Marantz-Logo-1
“Es ist die Leidenschaft zur Musik, die Marantz in den letzten 60 Jahren vorangetrieben hat.”

Marantz-60-Jahre-2
Es begann 1948, als CBS die ersten Schallplatten herausbrachte und damit das Interesse der Öffentlichkeit an einer qualitativ hochwertigen Musikwiedergabe weckte. Einer, der sich mitreißen ließ, war der Musikliebhaber, freiberufliche Grafikkünstler und Amateurmusiker Saul Bernard Marantz. Der gebürtige New Yorker liebte seine LPs, war jedoch unzufrieden mit den Wiedergabegeräten, die zur damaligen Zeit zur Verfügung standen.

Aus diesem Grund verbrachte er viele Stunden in seinem Keller, um seine ganz eigenen Verstärker zu konstruieren. Vier Jahre später hatte er seinen revolutionären Vorverstärker vollendet – ausgestattet mit jeder Equalizer-Kurve, die er finden konnte, um den damals instabilen Aufnahmeeigenschaften der LPs gerecht zu werden.

Sein Verstärker, den er Audio Consolette nannte, hinterließ einen bleibenden Eindruck bei jedem, der ihn hörte. Daher entschied sich Saul Marantz, 100 Geräte herzustellen und sie zu verkaufen. Weniger als 12 Monate später waren bereits 400 Verstärker verkauft und das Unternehmen Marantz wurde gegründet. Dies war der Beginn einer 60-jährigen Erfolgsgeschichte im Auftrag der natürlichen Musikreproduktion.

marantz_trumpet

Mehr über die Geschichte von Marantz können Sie hier erfahren.

Hier geht es zum Marantz-Gesamtkatalog.

Marantz HD-CD1

Marantz HD-CD1
Klassischer CD-Player macht die MusicLink-Serie komplett

Marantz-Banner-MusicLink-2

Dieser ergänzt als Premium-CD-Player sein Schwestermodell, den Verstärker HD-AMP1 perfekt. In ihm stecken mehr als 30 Jahre Marantz Erfahrung in der CD-Wiedergabe mit neuester digitaler Audiotechnik.

Marantz-HD-CD1-1
Passend zum HD-AMP1 (und im kompakten Maß mit einer Breite von 30,4 cm) gibt es jetzt für alle Musikliebhaber, die noch ganz traditionell von CD hören möchten, den reinrassigen CD-Player HD-CD1.

Optisch genau aufeinander abgestimmt ist der HD-CD1 auf die CD-Wiedergabe spezialisiert – also keine Multifunktionsmaschine, die alles gleichzeitig können will und dann dabei Kompromisse eingehen müsste.

Marantz HD-CD1

Der eingesetzte D/A-Wandler vom Typ CS4398 ist in audiophilen Kreisen bestens bekannt und gilt als besonders “analog” klingend. Marantz’ berühmte HDAM-SA2-Technologie sorgt für höchstwertige Signalverarbeitung, niedrigste Verzerrungswerte und summa summarum für besten Sound.

Marantz HD-CD1
Dazu gibt es natürlich auch eine wertige Fernbedienung für sämtliche Funktionen.

Unverbindliche Preisempfehlung: 599,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

NAD C 546BEE

NAD C 546BEE
CD-Player der Extraklasse

NAD C456BEE

Ein klassischer CD-Spieler, der CDs, CD-R und CD-RW zuverlässig abspielt. Darüber hinaus werden auch MP3-CDs und WMA-CDs abgespielt.

Über den USB-Eingang können USB-Sticks oder externe Festplatten angeschlossen werden – für stundenlangen Musikgenuss ohne Unterbrechung. Die Steuerung erfolgt komfortabel mittels des zentralen Jog-Wheel.

Für den guten Sound zeichnet vor allem der als besonders “analog” klingend geltende D/A-Wander von Wolfson verantwortlich. Und natürlich die Optimierungsmaßnahmen, die NADs legendärer Chefentwickler Björn Erik Edvardsen dieser schnörkellosen Musikmaschine zuteil werden ließ.

Digital- und Analogsektion haben getrennte Stromversorgungen. NAD setzt auch beim C 546BEE au einen Ringkerntransformator anstelle eines billigen Schaltnetzteils.

Das Digitalsignal kann selbstverständlich auch über einen optischen oder koaxialen Ausgang abgegriffen werden und anderen externen D/A-Wandlern oder einem AVR zugeführt werden. Der elektrische Digitalausgang ist galvanisch über einen Übertrager getrennt, so dass auch hier keine Brummschleifen zu befürchten sind.

NAD C546BEE

Alle Funktionen sind auch fernbedienbar.

Der C 546BEE kam z.B. im Test von stereoplay sehr gut weg (Absolute Spitzenklasse, Preis/Leistung: Sehr gut). Jürgen Schröder fasste im Test in Heft 08/2012 zusammen: “Klingt hervorragend ausgewogen, agil und musikalisch angenehm, ohne objektive Kriterien zu vernachlässigen.”

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 5 Hz – 20 kHz
  • THD: 0,0035 %
  • Signal-Rausch-Abstand: 118 dB
  • Kanaltrennung: < 110 dB
  • 24-Bit Wolfson D/A-Wandler
  • Optischer und (elektrisch isolierter) koaxialer Digitalausgang
  • USB-Eingang für Massenspeicher (FAT32)
  • MP3/WMA-Wiedergabe
  • Fernbedienung CD9
  • Ringkerntransformator
  • Goldbeschichtete Ausgänge
  • Getrennte Stromversorgung für analoge und digitale Sektion
  • IR- Eingang
  • 12-V-Trigger
  • Abmessungen: 425 x 89 x 307 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 4,9 kg

Unverbindliche Preisempfehlung: 599,– Euro

Bei uns in der Vorführung!