Grado RS-1X

Grado RS-1X
Verbessertes Spitzenmodell der Reference-Serie

Grado RS-1X

Mit den X-Treibern der 4. Generation mit 50 mm Druchmesser und einer ausgetüftelten Kombination von drei verschiedenen Materialien (Ahorn, Hanf und Cocobolo-Holz) für die Ohrhörerschalen kann der Grado RS-1X im mittleren Preissegment voll punkten!

Grado RS-1X

Der dynamische, offene Kopfhörer bleibt dabei der Grado-Philosophie treu, bietet sehr natürlichen Klang bei ausgezeichnetem Tragekomfort und sehr geringem Gewicht. Kabel und Echtleder-Kopfband wurden gegenüber der Vorgängerversion (RS-1e) noch einmal verbessert.

Mit einem hervorragenden Wirkungsgrad und geringer Impedanz stellt der RS-1X Kopfhörerverstärker vor keine allzu großen Herausforderungen.

Grado RS-1X

Technische Daten:

  • dynamischer, offener Kopfhörer
  • Treiber auf 0,05 dB genau paarweise selektiert
  • Frequenzgang: 12 – 30.000 Hz
  • Kennschalldruckpegel: 99,8 dB (1 mW)
  • Impedanz: 38 Ohm
Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado RS-1X 899,-- Euro

+++ vorführbereit in unsrem Studio 8 +++

Grado RS-2X

Grado RS-2X
Der Einstieg in Grados legendäre Reference-Serie

Grado RS-2X

Inzwischen ist Grado bei der vierten Generation der Kopfhörer der Reference-Serie angelangt, erkennbar am “X”. Auch das “kleine” Modell RS-2X überzeugt voll und ganz mit dem typischen musikalischen Grado-Sound.

Grado RS-2X

Die Spezialisten aus Brooklyn, New York, verwenden für den RS-2X einen Mix aus Ahornholz und Hanf-Komposit-Material. Die Treiber haben einen Durchmesser von 44 mm und sind streng paarweise selektiert.

Wie alle Grados ist auch der RS-2X sehr bequem zu tragen, neben geringem Gewicht trägt hierzu auch das verbesserte Echtleder-Kopfband bei. Elektrisch leicht anzutreiben bietet der Einstiegs-Kopfhörer der Reference-Serie auch am Smartphone schon großen Klanggenuss.

Grado RS-2X

Technische Daten:

  • dynamischer, offener Kopfhörer
  • Frequenzgang: 14 – 28.000 Hz
  • Kennschalldruckpegel: 99,8 dB (1 mW)
  • Impedanz: 38 Ohm

“Kein Kopfhörer für Messwerte-Fetischisten. Dafür ein kleiner Traum für Hifi-Enthusiasten, die es lieben, möglichst hautnah an die feinsten Nuancen einer Performance herangeführt zu werden”, so das Urteil von Marius Dittert nach dem Test für das Fachmagazin stereoplay (5/22).

Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado RS-2X 649,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Grado Tonabnehmer

Grado-Logo-2

Grado Tonabnehmer – Over 60 Years of Tradition

Die amerikanische Firma Grado ist seit über 60 Jahren weltberühmt für ihre Tonabnehmer und Kopfhörer. Grado ist eines der ältesten Familienunternehmen in der Audio-Industrie und seit mehr als einem halben Jahrhundert Vorreiter bei der Entwicklung von Technologien für die Reproduktion und Aufnahme im High-End-Audio-Bereich.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Grado in seinen Kernbereichen Kopfhörer und Phono-Tonabnehmersysteme über 48 Patente hält. Gründer Joseph GRADO ist als Erfinder des Moving-Coil-Prinzips bei Tonabnehmern anerkannt. Keiner hat in seinem Leben mehr zur Weiterentwicklung und Erneuerung von Tonabnehmertechnologien beigetragen, was Ihm 1982 den begehrten Eintrag in der Audio Hall of Fame bescherte. Er hat mittlerweile die Leitung an seinen Neffen John Grado übertragen, der sich vom 12-jährigen Jungen, der noch den Fußboden der Fabrik fegte, zum Präsident und Besitzer von Grado hochgearbeitet hat.

Unter Rückgriff auf die ursprünglichen Technologien und Entwicklungserfahrungen Joseph Grados war John maßgeblich an der Weiterentwicklung der Produkte bis zu den heutigen Prestige- und Reference-Kopfhörer-Serien beteiligt, die weltweit eine enorme Reputation durch die Audio-Presse erfahren haben.

Bei der Tonabnehmerherstellung setzen sie auf das Moving-Iron-System, bei der der Abtastdiamant ein winziges Eisenplättchen, welches sich in einem Magnetfeld befindet, bewegt. Durch die Abtastbewegungen entstehen Änderungen im Magnetfeld, die in elektrische Spannungen umgewandelt werden.

Grado-Banner-1

Diese Moving-Iron-Technik, die sich ebenfalls wie Magnettonabnehmer an einer Abschlussimpedanz von 47 kOhm bestens bewährt, entfaltet hierbei seine volle Musikalität, für die sie so berühmt sind.

Grado-Tonabnehmer fühlen Sich an mittelschwerem Tonarmen wie z.B. SME 3009/3012, Rega, Thorens uvm. sichtlich wohl und werden auch zum Nachrüsten für viele berühmte “Klassiker” eingesetzt.

______________________________

Grado hat aktuell drei Serien von Tonabnehmern im Programm:

  • die preisgünstige Prestige-Serie-2
  • die hochwertige Reference-Serie-2 (High Output)
  • die ebenso hochwertige Statement-Serie-2 (Low Output)

Egal für welche Serie sich der Schallplattenfreund entscheidet, immer wird er mit besonderen anlogen Klangerlebnissen und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis belohnt.

Weitere Informationen zu den Grado-Tonabnehmern erhalten Sie hier.

Übrigens: Wir haben ständig über 50 (!) verschiedene, hochwertige Tonabnehmer unterschiedlichster Firmen bei uns auf Lager!

Grado Reference-3 und Statement-3 Tonabnehmer

Grado-Logo-2

 Die neuen luxuriösesten Tonabnehmer der Timbre Serie 3 mit den schönen Gehäusen aus Jarrah-Holz bietet Grado in zwei Varianten an:

  • In der Reference-Serie mit einer hohen Ausgangsspannung (ca. 4 bis 5 mV), die der eines normalen MM-Tonabnehmers entspricht,
  • in der Statement-Serie mit einer sehr niedrigen Ausgangsspannung (ca. 0,5 bis 1 mV), die den Einsatz einer zusätzlichen Verstärkungsstufe notwendig macht.
Grado-Serie-3-3
Bild zeigt das aktuellste Grado System der Timbre Serie 3

Für beide Serien gilt: Die Abschlussimpedanz sollte bei 47 kOhm liegen (wie bei MM-Systemen). Die Tonabnehmer sind allesamt unkritisch gegenüber dem kapazitiven Widerstand des Phonovorverstärkers und Phonokabels.

Grado Platinum 3 Timbre Series

Grado Platinum 3 Timbre Series
Ein Klang zum Verlieben!

Grado-Platinum-2
Ein edles Gehäuse aus Jarrah-Holz ziert den Grado-Tonabnehmer Platinum 3.
Die in Australien beheimatete Holzart ist sogar 25% härter als Eiche und gibt damit den Tonabnehmern exakt die Dämpfungseigenschaften, die Grado für seine edlen Wood-Modelle braucht.

Die Spitze des Nadelträgers wurde gegenüber der Prestige Serie um 10% im Gewicht reduziert. Dies ermöglicht eine Feindynamik, die man sonst nicht von diesen Preisklassen kennt. Nicht ohne Grund eilt bereits den beiden günstigsten Grado Wood-Systemen ein hervorragender Ruf voraus. Ihr natürliches Klangbild und besonders die authentische Stimmen-Wiedergabe sind auf einem Niveau, das die Wiedergabe von Schallplatten zum emotionalen Erlebnis werden lässt.

Letztendlich tragen sicherlich aber auch die von Grado gestalteten Diamanten musikalisch Entscheidendes bei. Auf dem 4-teiligen Nadelträger des Grado Platinum 3 ist ein elliptischer Diamant verbaut.

Das Platinum 3 ist in zwei Varianten erhältlich: Wahlweise mit geringen 0,5 mV Ausgangsspannung für MC-Phonoeingänge oder in der 4,0-mV-Variante für MM-Phonoeingänge.

Technische Daten:

  • Typ: MI-Tonabnehmer
  • Besonderheiten: Korpus aus Jarrah-Holz, 4-teiliger Nadelträger, elliptischer Diamant, UHPLC Spulen
  • Ausgangsspannung: 1,0 mV (Statement-Serie) 4,8 mV (Reference-Serie)
  • Eigengewicht: 9 g
  • Frequenzgang: 10 – 60.000 Hz
  • Nadelnachgiebigkeit: 20 µm/mN
  • Abschlussimpedanz: 47 kOhm
  • Empfohlene Auflagekraft: 1,6 – 1,9 g
Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado Platinum 3 Timbre Series 449,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++