Unser Sortiment – Große Auswahl für jedes Budget

Wir führen ein sehr breites Sortiment an Hifi-Geräten, Lautsprechern und Zubehör. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei uns auf Röhrenverstärkern, Lautsprechern mit hohem Wirkungsgrad und Schallplattenspielern.

Studio 1 im Juni 2017
Blick in Studio 1 – hochwertige Röhrenelektronik und Lautsprecher der Premiumklasse

Die hier genannten Preise sind immer die unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Je nach Modell können wir sehr attraktive Konditionen anbieten, die Sie bitte telefonisch erfragen mögen.

Beachten Sie auch unsere immer wieder aktualisierten Sonderangebote.

Facebook-Logo Auch auf unserer Facebook-Seite informieren wir immer über Neuigkeiten in unserem umfangreichen Sortiment.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern, Schmökern, Entdecken, Staunen…

RME ADI-2 DAC FS

RME ADI-2 DAC FS
Multitalent für Studio, Desktop-Audio und Hifi

RME ADI-2 DAC FS

Man kann im Detail kaum alle Features aufzählen, die der kompakte RME ADI-2 DAC FS in sich vereint: D/A-Wandler auf Referenzniveau, DSP mit extrem vielen Konfigurationsmöglichkeiten, erstklassiger Kopfhörerverstärker, und ein Vorverstärker, der auch in der “großen” Hifi-Anlage eine gute Figur macht – das alles zu einem sehr attraktiven Preis.

Der ADI-2 DAC FS nutzt einen der Top-DAC-Bausteine, den AKM AK4493, natürlich mit Verarbeitung von High-Res-Files bis 768 kHz (PCM) bzw. 11,2 MHz (DSD). Dazu kommt die “Steady Clock FS”, die für allerniedrigste Jitterwerte sorgt. Im Zusammenspiel steht der ADI-2 DAC FS für eine sehr natürliche und “analoge” Wiedergabe, mit maximaler Transparenz und Durchhörbarkeit und toller Raumabbildung.

RME ADI-2 DAC FS

Die aktuelle Version des ADI-2 DAC kommt mit einer verbesserten Fernbedienung, die das Handling der vielen speziellen Funktionen zur Klangbeeinflussung (EQ) doch sehr erleichtert. Noch eine Neuerung: Das sehr informative Display und die Beleuchtung kann man jetzt wahlweise auch abschalten.

RME ADI-2 DAC FS

Für Kopfhörerfreunde gibt es hier ein besonderes Schmankerl: Der besonders rauscharme Verstärker garantiert auch eine hervorragende Performance an den sehr empfindlichen In-Ear-Kopfhörern (IEM).

Ein echter Alleskönner, der anfangs ein wenig Beschäftigung erfordert (sehr ausführliche Bedienungsanleitung mit 70 Seiten!) , und ein super Werkzeug, um digitale Quellen auf einem ganz exquisiten Level zu genießen – wenn erforderlich oder gewünscht auch mit entsprechender Personalisierung des Klangs.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesen sehr informativen Seiten des Herstellers RME.

Alexander Rose-Fehling resümiert im Testbericht der stereoplay (8/2020): “Erst erschlägt der RME ADI-2 DAC FS einen mit seiner durchdachten Fülle an Features und Einstelloptionen. Dann umgarnt er einen mit seinem tollen, glasklaren und doch emotionalen Klang – und macht sich unentbehrlich. Ein traumhaftes, hochwertiges Gerät…”. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde selbstredend als “überragend” eingestuft.

Unverbindliche Preisempfehlung: 999,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

Unison Research µPhono+

Unison Research µPhono+
Phonovorverstärker mit Digitalisierungsfunktion und Kopfhörerverstärker

Unison uPhono-Front black-1

Ein richtiges Multitalent, das da von Unison zu uns nach Riedenburg kommt. Mit dem µPhono+ kann man natürlich – wie der Name vermuten lässt – sehr hochwertig für Verstärkung der zarten Signale des Tonabnehmers (natürlich sowohl für MM- wie für MC-Systeme) eines Plattenspielers sorgen. Aber der µPhono+ kann noch viel mehr. Der eingebaute Analog-Digital-Wandler ermöglicht die komfortable Digitalisierung Ihrer Vinyl-Schätzchen.  Und mit dem eingebauten Kopfhörerverstärker kann man auch klassische hochohmige Hifi-Kopfhörer alter Schule ganz entspannt antreiben.

Unison uPhono-Rear-1

So viel Flexibilität war selten – uns so lässt sich zum Beispiel ein sehr minimalistische Analog-Kette oder ein platzsparendes Setup für das lange geplante Digitalisierungsprojekt aufbauen. Und findige Naturen werden sich sicherlich auch daran versuchen, eine Schallplattenwiedergabe über ihr Multiroom-System im ganzen Haus zu ermöglichen.

Unison uPhono-Front silver-1

Technische Daten:

Phonovorverstärker:

  • MM-Eingang mit 38 dB Verstärkung und 5 einstellbaren Kapazitäten (100, 200, 320, 400 und 1.000 pF)
  • MC-Eingang mit 58 oder 69 dB Verstärkung (umschaltbar) und 7 einstellbaren Impedanzen (5, 10, 25, 100, 250, 500 oder 1.000 Ohm)
  • schaltbarer Subsonic-Filter
  • variable und fixe Ausgänge

A/D-Wandler:

  • Wandlerchip Cirrus Logic CD55341 IC bis max. 24 Bit / 96 kHz
  • USB-Transceiver Bravo SA9137 IC
  • S/PDIF-Transceiver TI DIT4096 IC
  • 3 digitale Ausgänge (USB, S/PDIF koaxial und optisch)

Kopfhörerverstärker:

  • Lautstärkeregelung mit hochwertigem Blue-Velvet-Poti von Alps
  • Kopfhörer von 16 bis 600 Ohm Impedanz anschließbar

Allgemein:

  • getrennte Stromversorgung für Analog- und Digitalsektion
  • Abmessungen (B x H x T): 216 x 82,5 x 215 mm
  • Gewicht: 2,8 kg
  • Ausführungen: Frontplatten in silber oder schwarz jeweils mit kirschfarbenen Applikationen


Unverbindliche Preisempfehlung: 998,– Euro

Keces E40 Vollverstärker

Keces E40
Kompakter Vollverstärker mit USB- und Phono-Eingängen

Keces E40

Wer hätte das gedacht: Zunehmend vereinen moderne Verstärker digitale und analoge Welten “unter einem Dach”. Mit dem Vollverstärker Keces E40 kommen sowohl Liebhaber von Schallplatten als auch Verfechter von Computer-Audio voll auf ihre Kosten. Und trotz kräftiger Verstärkerstufen und hochwertigem Netzteil (schon immer eine Domäne der bei uns noch recht jungen Marke aus Taiwan) nimmt der E40 dabei noch nicht einmal die Fläche eines DIN-A-4-Blattes ein.

Keces E40

Immerhin 2 x 40 Watt Ausgangsleistung (an 8 Ohm, 2 x 60 Watt an 4 Ohm) stellt der Kleine an den massiven Lautsprecherklemmen zu Verfügung. Eingangsseitig stehen zwei Paar analoge Hochpegeleingänge, ein Phono-MM-Eingang für den Anschluss des Plattenspielers und ein USB-Eingang für Computer, Tablet, Smartphone etc. bereit. Dank Pre-Out-Buchse kann man bei höherem Leistungsbedarf auch eine weitere Endstufe oder z.B. einen Subwoofer anschließen. Eine hochwertige Kopfhörerbuchse komplettiert die umfangreiche Ausstattung.

Keces E40

Das massive Aluminiumgehäuse verhindert zuverlässig störende Einstrahlungen, bringt 4 Kilogramm auf die Waage und misst 220 x 220 x 66 mm. Und mit der chicen Fernbedienung haben Sie Eingangswahl und Lautstärke jederzeit unter Kontrolle.

Im Test von einsnull (Heft 1/2019) konnte der kompakte Alleskönner rundum überzeugen: „Mit dem E40 hat Keces einen tollen Vollverstärker entwickelt, der Spaß und Anspruch gut vereint. Wunderbar für kleinere Anlagenkonzepte, bei denen gute Musik im Vordergrund stehen soll, sollten gerade Einsteiger den kompakten Verstärker mit seinem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Schirm haben.“ Hier geht es zum gesamten Testbericht.

Auch auf av-magazin.de ist man voll des Lobes: “…Er differenziert tonal und dynamisch ausgezeichnet, kann sich kraftvoll-agil ins Zeug legen und versteht sich ebenso gut auf eine kultiviert atmosphärische Spielweise. Diese Performance bringt dem Keces E40 eine vorbehaltlose Empfehlung ein.”

Auch im Test des Online-Magazins Hifistatement Netmagazine kam man zu einem sehr positiven Resümee: “Der Vollverstärker Keces E40 ist ein ideales Einstiegsgerät, bei dem man nicht lange nachdenken muss. Klar, schnörkellos und ohne viel unnötiges Beiwerk liefert der kleine Amp genau das, worauf es ankommt: einen ausgezeichneten Grundsound, der mit jeder Verbesserung der Peripherie mitwächst. Nicht zu vernachlässigen ist dabei seine extrem kleine Bauform und somit vielseitige Anwendbarkeit auch auf begrenztem Raum.”

Unverbindliche Preisempfehlung: 599,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

IDEON audio 3R USB Renaissance

IDEON audio 3R USB Renaissance v2
Neue Klangperspektiven für Computer-Audio

Ideon Audio 3R USB Renaissance

Manchen Hifi-Freunden ist die USB-Schnittstelle des Computers – was klangliche Aspekte anbelangt – nach wie vor ein wenig suspekt. Und tatsächlich: Manchmal ist das, was z. B. vom Notebook an einen USB-DAC ausgeliefert wird, alles andere als die reine (audiophile) Lehre.

Ideon Audio 3R USB Renaissance

Ein USB-Reclocker und -Regenerator wie der 3R USB Renaissance von IDEON audio kann hier Abhilfe schaffen.

Mit dem 3R USB Renaisance wird

  • die Datenübertragung über das USB-Kabel verbessert,
  • das USB-Signal völlig neu aufbereitet
  • und mit einem neuen Takt mit extrem niedrigen Jitter versehen.

Ideon Audio 3R USB Renaissance

Die Effekte: Je nach Qualität der Implementierung der USB-Schnittstelle im Computer und des Transceiver-Chips im USB-DAC zwischen subtil bis nahezu unglaublich!!

Wir empfehlen auf jeden Fall: AUSPROBIEREN! Es kann sein, dass Ihre Kette kaum auf den 3R USB anspricht, aber es gibt auch Kunden, die über dramatische Verbesserungen berichten. Gerne stellen wir Ihnen das kleine Kästchen leihweise zur Verfügung.

Der 3R wird einfach zwischen USB-Schnittstelle des Computers und dem USB-Eingang des DACs angeschlossen. Die darüber hinaus notwendige Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte Netzteil.

Unverbindliche Preisempfehlung: 299,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

______________________________

Extratipp: Vielleicht sind Sie ja schon stolzer Besitzer eines der famosen Netzteile von Keces Audio und haben noch einen Ausgang frei? Der 3R USB Renaissance dankt Ihnen eine hochwertigere Stromversorgung mit noch besseren Resultaten!

Matrix Audio Mini-i pro

Matrix Audio Mini-i Pro 2
D/A-Wandler, Vorstufe, Kopfhörerverstärker zum Budgetpreis

Matrix Audio Mini-i pro

In einem sehr kompakten und chicen Gehäuse vereint Matrix Audio im neuen Modell Mini-i pro eine Menge modernster Technik:

  • USB-DAC mit höchstwertigem Wandlerchip ESS ES9016 Sabre, der auch über die drei weiteren digitalen Eingänge angesprochen werden kann
  • Zuspieler wie Handy kabellos per Bluetooth anschließbar
  • 2 Paar Vorverstärkerausgänge (Cinch und XLR)
  • High-End-Kopfhörerverstärker

Matrix Audio Mini-i pro

Das stylische Gerät mit OLED-Display und super edler Fernbedienung taugt dabei gut als Zentrale für eine sehr minimalistische Hifi-Anlage – Computer oder Smartphon, Mini-i pro, Kopfhörer oder Aktivlautsprecher – und einem sehr hochwertigen Musikgenuss zu überschaubarem Budget steht nichts mehr im Weg.

Der Wandler kommt mit PCM-Daten bis 24 Bit / 192 kHz zurecht, über USB sogar bis 384 kHz Samplingrate. Darüber hinaus wird auch die Wandlung von DSD-Signalen bis 5,6448 MHz (DSD 128) unterstützt.

Das Netzteil arbeitet klanglich vorteilhaft noch mit einem echten Ringkerntransformator. Die Lautstärkeregelung arbeitet digital und erlaubt so eine feine Pegelabstufung bei gleichzeitig hervorragender Kanalgleichheit. Weitere technische Details können hier eingesehen werden.

Matrix Audio Fernbedienung

Unverbindliche Preisempfehlung: 599,– Euro, lieferbar mit silberner oder schwarzer Frontblende.

Bei uns in der Vorführung!

Matrix Audio Quattro II

Matrix Audio Quattro II
Kompaktes Klang- und Technikwunder aus dem Reich der Mitte

Matrix Audio Quattro II

Einen sehr hochwertigen D/A-Wandler mit Vorverstärker- und Kopfhörerverstärker-Funktion schickt Matrix Audio ins Rennen. Für unter 1.000 Euro hält der moderne Hifi-Freund mit dem Quattro II eine Menge moderner Technik in Händen.

Der Quattro II arbeitet mit dem Wandlerchip ES9018S von ESS und dem USB-Interface XMOS U Series. Für die Verstärkersektion kommen die hochwertigen Module LME49600 und LME49720 zum Einsatz. Die DAC-Sektion versteht sich selbstredend auch auf hochauflösende Files und DSD-Datenströme.

Insgesamt stehen 6 Digitaleingänge zur Verfügung (1 x USB, 1 x AES/EBU, 2 x coaxial, 2 x optisch), über die Vorverstärkerausgänge (Cinch und XLR!) lassen sich Endstufen oder Aktivlautsprecher ansteuern. Auf der Vorderseite stehen Anschlüsse für 2 Kopfhörer bereit.

Matrix Audio Quattro II

Die Bedienung gestaltet sich vorbildlich einfach. Wahlweise stehen alle Funktionen auch über die stylische Fernbedienung zur Verfügung. Das massive Gehäuse ist sehr schön verarbeitet und bietet der empfindlichen Elektronik soliden Schutz.

Weitere Informationen zum Quattro II erhalten Sie hier.

Matrix Audio Quattro II

Unverbindliche Preisempfehlung: 999,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

Musical Fidelity MX-DAC

Musical Fidelity MX-DAC
Vielseitiger D/A-Wandler für PCM- und DSD-Formate

Musical Fidelity MX-DAC

Der neue D/A-Wandler MX-DAC von Musical Fidelity ist das Ergebnis mehrjähriger Forschung und Entwicklung. Dem Hifi-Freund wird hier die Wandlung digitaler Audiodaten auf höchstem Niveau geboten. Das Gerät versteht sich neben den üblichen Daten in PCM-Kodierung auch auf hochauflösende Files im DSD-Format.

Selbstverständlich bietet der MX-DAC äußerst niedrige Verzerrungen, einen sehr breiten Frequenzgang und super niedrige Rauschwerte. Der Jitter liegt bei sehr niedrigen 12 ps, die Kanaltrennung bei 104 dB. Die hervorragenden technischen Werte sorgen für eine äußerst natürliche Musikreproduktion mit großer Präzision und ohne Verfärbungen.

Mit insgesamt 5 Eingängen (2 x koaxial, 2 x optisch, 1 x USB) bietet das Gerät eine große Anschlussvielfalt. Die maximale Auflösung beträgt bis 24 Bit / 1992 kHz für PCM. Darüber hinaus können auch DSD 64 und DSD 128 verarbeitet werden.

Ausgänge sind asymmetrisch mit Cinch-Buchsen und symmetrisch mit XLR-Buchsen ausgeführt.

Musical Fidelity MX-DAC

Das hochwertige Gehäuse aus einer besonderen Aluminium-Legierung hat ein besonders schönes Finish.

Technische Daten:

  • Sample-Rate-Wandler: SRC4392 Upsampling bis 192 kHz
  • D/A-Wandlerchip: PCM1795 32 bit / 192 kHz Multi-bit Sigma-Delta
  • Ausgangsspannung: 2 V RMS (Cinch), 4 V RMS (XLR)
  • THD: < 0,002% (PCM), y 0,003 % (DSD)
  • Frequenzgang: –3 dB, 2 Hz bis 90 kHz
  • Kanaltrennung: 110 dB
  • Koaxiale Eingänge: 2 x  S/PDIF bis 24 Bit / 192 kHz
  • Optische Eingänge: 2 x  S/PDIF bis 24 Bit / 192 kHz
  • USB-Eingang: 1 x Typ B, asynchron, PCM bis 24 Bit / 192 kHz, DSD 64, DSD 128
  • Ausgänge: 1 x asymmetrisch Cinch, 1 x symmetrisch XLR
  • Abmessungen: 220 x 53 x 215 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 1,9 kg
  • Spannungsversorgung: mitgeliefertes externes Netzteil 5 V / 2 A

Unverbindliche Preisempfehlung: 999,– Euro

Aktueller Sonderpreis 799,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

______________________________

Upgrade Power Supply für MX-DAC

Für den D/A-Wandler MX-DAC gibt es auch noch ein hochwertigeres  Zusatznetzteil namens Upgrade Power Supply (UPS). Wie schon beim Phonovorverstärker MX-VYNL oder den super kompakten Komponenten der V-Serie sind mit dem UPS deutliche Klangsteigerungen zu erreichen.

Musical-Fidelity-Upgrade-Netzteil-4

Wer es noch nicht gehört hat, wird es vielleicht nicht glauben. Doch in der Strom- und Spannungsversorgung steckt ein erhebliches Klangpotenzial: je besser das Netzteil, desto besser der Klang. Speziell für den hier sehr sensiblen deutschen Markt hat man das leistungsfähige UPS entwickelt, welches anstelle des normalen Steckernetzteils eingesetzt werden kann.

Der Klang wird mit dem Upgrade Power Supply klarer, druckvoller und dynamischer. Ein Netzfilter verhindert, dass Netzstörungen oder andere Netz-Artefakte die Wiedergabe beeinträchtigen. Bitte beachten Sie, dass man deswegen das UPS nicht an bereits gefilterten Steckdosen angeschlossen wird, da sonst der Klang deutlich leidet.

Musical-Fidelity-Upgrade-Netzteil-5

Technische Daten:

  • Höhe: 50 Millimeter, Breite: 75 Millimeter, Tiefe: 150 Millimeter
  • Eingänge: fest montiertes Netzkabel
  • Gehäuse: antimagnetischer Kunststoff
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Gewicht: 0,88 Kilo

Unverbindliche Preisempfehlung: 159,– Euro

Bei uns in der Vorführung!

Lector Strumenti Audio Digitube S-192 (v-2)

Lector Digitube S-192
Audiophiler D/A-Wandler mit Röhrenausgangsstufe

Lector-Digitube-S-192-front1

Auch bei so “neumodischen” Geräten wie einem D/A-Wandler bleibt Lector aus Italien seinen traditionellen Konzepten treu: Wenige, aber hochwertige Bauteile, kurze Signalwege, Röhren in der analogen Ausgangsstufe, puristische Ausstattung.

Mit diesem Rezept ist es gelungen, auch mit dem DAC Digitube S-192 einen sehr offenen, transparenten, immer analog klingenden Sound zu erzielen.

Das Gerät im neuen abgerundeten Lector-Design hat 5 Digitaleingänge, davon einen asynchronen USB-Eingang, der Formate bis 24 Bit und 384 kHz Samplingrate entgegen nimmt und audiophile Musikwiedergabe unter Linux (Kernel Streaming), OS X  und Windows (WASAPI / ASIO) unterstützt.

Der eigentliche Wandlerchip kommt von AKM, die Ausgangsstufe verwendet Doppeltrioden vom Typ 12AT7 / ECC81.

Lector-Digitube-S-192-rear1

Neben den analogen Ausgängen kann das Digitalsignal am BNC-Ausgang auch durchgeschleift werden. Wer mehrere Digitalgeräte in der Signalkette hat oder das letzte Quäntchen Performance herauskitzeln möchte, kann über den entsprechenden Eingang eine Master-Wordclock anschließen.

Mit dem entsprechenden Quellmaterial und guten Aufnahmen – gerne natürlich auch mit so genannten HiRes-Files – rückt man durch den Digitube dem audiophilen Himmel ziemlich nahe.

Lector beweist wieder einmal, dass reine Messwerte nicht zwangsläufig etwas mit Musik zu tun haben müssen: Art Dudley vom US-amerikanischen Fachmagazin stereophile liebte im Test den Klang und die Musikalität, während sein Kollege im Messlabor nicht so zufrieden war.

Technische Daten:

  • Digitaleingänge: 1 x koaxial Cinch, 1 x koaxial BNC, 1 x XLR AES/EBU, 1 x optisch TosLink (jeweils bis 24 Bit / 192 kHz), 1 x USB 2.0 (bis 24 Bit 384 kHz, DXD-kompatibel)
  • Ausgänge: 1 x digital koaxial BNC, 1 x analog Cinch
  • Wordclock-Eingang
  • Ausgangsimpedanz: < 250 Ohm
  • Jitter: ca. 20 ps
  • Frequenzgang: 15 Hz – 192 kHz +/- 1 dB
  • Signal-Rausch-Abstand: 100 dB
  • Ausgangsstufe: mit 2 Röhren vom Typ ECC81 / 12 AT7
  • Unterstützte Samplingraten und Anzeige im Display: 32 kHz, 44,1 kHz, 48 kHz,  88. kHz, 96 kHz, 192 kHz, 384 kHz (nur USB)
  • Abmessungen: 430 x 300 x 110 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 8 kg

Unverbindliche Preisempfehlung: 2.490,– Euro

Bei uns in der Vorführung!