Unser Sortiment – Große Auswahl für jedes Budget

Wir führen ein sehr breites Sortiment an Hifi-Geräten, Lautsprechern und Zubehör. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei uns auf Röhrenverstärkern, Lautsprechern mit hohem Wirkungsgrad und Schallplattenspielern.

Studio 9 Markplatz 9
Großartige Lautsprecher, Röhrenverstärker und vieles mehr in unserer großen Umschaltanlage in Studio 9

Die hier genannten Preise sind immer die unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Je nach Modell können wir sehr attraktive Konditionen anbieten, die Sie bitte telefonisch erfragen mögen.

Studio 8 Markplatz 8
In Studio 8 gibt es ebenfalls eine Menge zu sehen und zu hören.

Beachten Sie auch unsere immer wieder aktualisierten Sonderangebote.

Facebook-Logo Auch auf unserer Facebook-Seite informieren wir immer über Neuigkeiten in unserem umfangreichen Sortiment.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern, Schmökern, Entdecken, Staunen…

Line Magnetic LM-32DAC

Line Magnetic LM-32 DAC
D/A-Wandler für höchste Ansprüche mit Röhrenausgangsstufe

Line Magnetic LM-32 DAC

Ein wertiger DAC aus dem Reich der Mitte, der auch in Europa für Furore sorgt: Mit dem Line Magnetic LM-32 DAC bietet der sonst auf Röhrentechnik spezialisierte Hersteller auch Freunden digitaler Musikformate höchsten Klanggenuss mit “analogem Touch”.

Line Magnetic scheut hier keinen Aufwand und spendiert dem LM-32 DAC hinter dem Wandlerchip vom Typ ESS 9028Pro zwei verschiedene Ausgangsstufen, einmal in Röhrentechnik, einmal in Transistortechnik. Die Umschaltung folgt ganz bequem auf der Gerätefront. Dort werden auch die Eingänge ausgewählt, von denen der LM-32 DAC 5 verschiedene bereitstellt. Das Display informiert über den gewählten Eingang und über abgespielte Datenformate und Samplingraten.

Line Magnetic LM-32 DAC

Das sehr vielfältige Gerät ermöglicht die Klangsignatur je nach Bedarf und Geschmack leicht in die eine oder andere Richtung zu “tunen”. Über die Transistorausgangsstufe ist der Klang tatsächlich eine ganze Spur neutraler bzw. nüchterner als bei Verwendung der Röhrenausgangsstufe. Dank der sehr gut verfügbaren Röhren vom Typ ECC82 / 12 AU7 ist der Line Magnetic LM-32 DAC auch ein beliebtes Objekt für das “Tube Rolling”, also eines Klangtunings durch Verwendung von Röhren alternativer Hersteller.

Line Magnetic LM-32 DAC

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 15 Hz – 50 kHz (+/- 1 dB)
  • Eingänge: je 1 x AES/EBU, BNC, USB, S/PDIF optisch und koaxial
  • Ausgänge: je 1 Paar Cinch und XLR
  • wahlweise Röhren- (2 x 12AU7, 1 x 6Z4) oder Transistorausgangsstufe
  • Ausgangsimpedanz: 2 kOhm (Röhre) bzw. 600 Ohm (Transistor)
  • Signal-/Rausch-Verhältnis: 92 dB (Röhre) bzw. 98 dB (Transistor)
  • THD: 0,5 % (Röhre) bzw. 0,02% (Transistor)
  • Abtastraten: PCM bis 384 kHz / 32 Bit; DSD bis DSD256 (11,3 MHz)
  • Leistungsaufnahme: max. 24 Watt
  • Abmessungen (B x H x T): 430 x 105 x 325 mm
  • Gewicht: 6,7 kg
Unverbindliche Preisempfehlung:
Line Magnetic LM-32 DAC 2.499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

JMR Agapé

JMR Agapé
Komplettsystem mit audiophiler Abstimmung

JMR Agapé schwarz

Wer im Wohn- oder Musikzimmer eine wunderbare Hifi-Anlage hat, möchte vielleicht auch im Arbeitszimmer oder in der Ferienwohnung nicht auf wirklich guten Klang verzichten. Bedienen die meisten kompakten Komplettsysteme mit eingebauten Lautsprechern meist nur bescheidene Bedürfnisse, so bietet das Modell JMR Agapé aus der französischen Lautsprecherschmiede von Jean-Marie Renaud eine überraschend audiophile Leistung auf hohem Niveau.

JMR Agapé Eiche

Ein Komplettsystem mit 5 eingebauten Lautsprechern, die der Hersteller JMR auch in seinen Kompakt- und Standlautsprechern der höchsten Preisklassen verwendet, angetrieben durch eingebaute Verstärker in Class-D-Technik mit insgesamt 255 Watt Leistung. Hoch- und Mitteltöner garantieren echten Stereoklang mit erstaunlich breiter Klangbühne, unterstützt durch einen zentralen Subwoofer für alle Frequenzen unterhalb 200 Hertz.

JMR Agapé schwarz

Die eingebaute Streaming-Einheit versorgt den JMR Agap´e mit Internetradio Musik von Qobuz, Tidal, Spotify, Amazon Music oder Deezer, streamt Musik aus dem eigenen Netzwerk oder über AirPlay auch von Apples iPhone oder iPad. Die Bedienung erfolgt über Drucktasten auf der Geräteoberseite und über die 4STREAM-App, die kostenlos für Android und iOS angeboten wird.

JMR Agapé Eiche

Für den Anschuss weiterer Quellen stehen ein analoger, ein optischer Digitaleingang und ein USB-Eingang zur Verfügung. Kontakt zum Netzwerk gelingt per LAN-Kabel oder drahtlos per WLAN, zusätzlich kann der JMR Agapé auch per Bluetooth angesteuert werden.

JMR Agapé schwarz

JMR Agapé wiegt stolze 18 Kilogramm, ist damit “transportabel”, aber nicht wirklich tragbar. Die Abmessungen betragen 480 x 230 x 280 mm (B x H  x T). Das sehr hochwertige Gehäuse wird wahlweise komplett mattschwarz lackiert oder an Front und Seite mit Eiche-Echtholzfurnier ausgeliefert, die Abdeckungen für die Frontgibt es in schwarz resp. grau-beige meliert.

JMR Agape

Einen ersten Test in Frankreich bei son-video.com schließt der JMR Agapé mit folgendem Fazit ab: “Der Lautsprecher Jean-Marie Reynaud Agapé bietet wunderbare musikalische Empfindungen, die die früheren Designs der Marke ehren. Der Klang ist immer ausgewogen, natürlich und detailliert.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
JMR Agapé schwarz oder Eiche 1.950,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

BC Acoustique EX-614

BC Acoustique EX-614
Günstiger CD-Player mit audiophilen Genen

BC Acoustique EX-614

Passend zum günstigen und sehr guten Vollverstärker EX-214: Der CD-Player BC Acoustique EX-614 macht die klassische Hifi-Anlage komplett.

Ein Wandlerchip vom Typ AKM AK4432 sorgt für erstklassige Digital-Analogwandlung, das Slot-In-Laufwerk und die übersichtliche Frontplatte stehen für komfortable Bedienung ohne Schnick-Schnack. Bei Bedarf kann das Signal auch digital abgegriffen und einem externen Wandler übergeben werden. Ein USB-Eingang steht für die Zuspielung von Medien auf USB-Stick oder -Festplatte zur Verfügung. Kopfhörerausgang und Fernbedienung komplettieren die Ausstattung.

BC Acoustique EX-614

Der BC Acoustic EX-614 misst 430 x 80 x 356 mm (B x H x T), wiegt 5,3 Kilogramm und ist ausschließlich in schwarzer Ausführung erhältlich.

Im Test bei stereoplay (12/22) schlug sich der günstige CD-Player ganz hervorragend und konnte ein “stereoplay Highlight” erzielen: “Mit dem EX-614 ist dem Pariser Hersteller ein richtig guter No-NosensePlayer gelungen. Er beschränkt sich auf das Wesentliche und spielt musikalisch immer gut im Fluss.” Hier geht es zum gesamten Testbericht.

Unverbindliche Preisempfehlung:
BC Acoustique EX-614 schwarz 499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Ruarkaudio R2 Mk4

Ruarkaudio R2 Mk4
Smartes Tabletop-Radio – super chic

Ruarkaudio R2 Mk4 Light Cream

Optisch äußerst gelungen präsentiert sich die vierte Generation von Ruarkaudios kompaktem Modell R2. Und natürlich ist R2 Mk 4 mehr als ein “Radio”. Neben UKW und DAB+ beherrscht der edle kleine Alleskönner natürlich auch die Wiedergabe von Internetradiosendern und integriert gekonnt Musikstreaming-Dienste wie Spotify, Tidal, Deezer und Amazon Music.

Ruarkaudio R2 Mk4 Espresso

Natürlich ist auch eine Übertragung von Musiksignalen via Bluetooth möglich. Das Ruarkaudio R2 Mk4 lässt sich wahlweise direkt am Gerät, über eine optional erhältliche Infrarot-Fernbedienung oder per App bedienen. Kopfhöreranschluss, ein Eingang für analoge Signale und ein USB-C-Anschluss komplettieren die Ausstattung. Die integrierte Teleskopantenne sorgt für guten Empfang via UKW oder DAB.

Ruarkaudio R2 Mk4 Light Cream

Ein klassisch aufgebauter Verstärker in Class A/B sorgt für guten Klang über die mit Neodym-Magnete arbeitenden eingebauten Lautsprecher. Mit Abmessungen von 340 x 185 x 150 mm (B x H x T) ist das Ruarkaudio R2 Mk4 für die unauffällige Integration in sämtliche Ambientes prädestiniert, das solide Gewicht von 2,9 Kilogramm unterstreicht die Wertigkeit des in Großbritannien entwickelten Geräts.

Ruarkaudio R2 Mk4 Espresso

Wahlweise gibt es das Ruarkaudio R2 Mkk4  in crèmefarben mattlackiertem Gehäuse mit Frontgrill in Esche oder als Variante “Espresso” in dunkelbraun lackiertem Gehäuse und walnussfarbigem Grill.

Ruarkaudio R2 Mk4 Espresso

Unverbindliche Preisempfehlung:
Ruarkaudio R2 Mk4 Light Creme oder Espresso 599,-- Euro

+++vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Yamaha A-S3200

Yamaha A-S3200
Das Topmodell – Traumhafter Vollverstärker aus Japan

Yamaha A-S3200

Einen Verstärker wie den  Yamaha A-S3200 hätte man früher wohl “Boliden” genannt. Der etwas abschätzige Unterton, der diesem Begriff anhaftet, ist bei Yamahas Topmodell jedoch völlig fehl am Platz – hier ist alles vom Feinsten in bester mechanischer und elektronischer Qualität und mit hervorragenden akustischen Fähigkeiten.

Gegenüber den günstigeren Geschwistermodellen aus der gleichen Baureihe legt der A-S3200 überall noch einmal ein Pfund obendrauf: komplett symmetrischer Schaltungsaufbau mit hervorragender Kanaltrennung und allerbesten Signal-Rausch-Abständen, massive mechanische Qualitäten zur Unterdrückung von Schwingungen und Resonanzpotenzialen, extra großer Ringkerntransformator, durchweg Verwendung hochwertiger Bauteile, insbesondere auch bei den klanglich wichtigen Kondensatoren.

Yamaha A-S3200

Ergebnis der vielen Aufwands, den die Audio-Spezialisten des japanischen Traditionsherstellers treiben, ist eine sehr natürliche schlackenlose Musikwiedergabe, die trotz aller Leichtigkeit und hervorragenden Flusses aber nie in eine analytische Richtung abdriftet. Der Yamaha A-S3200 fühlt sich mit allen Lautsprechern sehr wohl und sorgt für Musikerlebnisse erster Klasse.

Yamaha A-S3200

Ausstattung und Komfort satt: symmetrische Eingänge, Phono-MM- und Phono-MC-Eingänge, zwei Paar massive Lautsprecherklemmen mit Umschaltfunktion auf der Front, hochwertiger Kopfhörerverstärker, Klang- und Balanceregelung machen den A-S3200 zu einem Verstärker für “alle Fälle”.

Und natürlich ist der A-S3200 auch optisch und haptisch ein Genuss sondergleichen. Von der Anfass- und Verarbeitungsqualität dürfte sich der eine oder andere “High-End-“Hersteller gerne ein Scheibe abschneiden.

Technische Daten:

  • Max. Ausgangsleistung: 170 Watt je Kanal (4 Ohm, 1 kHz, 0,7 % THD)
  • Dauerleistung: 100 Watt je Kanal an 8 Ohm, 150 Watt an 4 Ohm (20 – 20.000 Hz, 0,07 % THD)
  • Dämpfungsfaktor: ≧ 250 (1 kHz, 8 Ohm)
  • Frequenzgang: 5 Hz – 100 kHz ( +0 / -3 dB), 20 Hz – 20 kHz (+0 / -0,3 dB)
  • Signal-Rausch-Verhältnis: Phono MC 90 dB, Phono MM 96 dB, CD 110 dB, Symmetrische Eingänge 114 dB
  • Abmessungen: 435 × 180 × 464 mm (B x H x T)
  • Gewicht 24,7 kg
Unverbindliche Preisempfehlung:
Yamaha A-S3200 Silber oder Schwarz 6.499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Fyne Audio Vintage Twelve

Fyne Audio Vintage Twelve
Die goldene Mitte der edlen Retro-Lautsprecher-Serie

Fyne Audio Vintage Twelve

Zwölf Zoll misst der Durchmesser des IsoFlare-Lautsprecherchassis im Modell Fyne audio Vintage Twelve – und positioniert sich damit zwischen dem kleineren (Ten) und größeren (Fifteen) Schwestermodell der Vintage-Serie.

Fyne Audio Vintage Twelve

Natürlich sind auch hier alle Zutaten vom Feinsten: Punktschallquellen-Prinzip, BassTrax-Technologie, Frequenzweiche mit höchstwertigen Bauteilen, wunderbar verarbeitete Gehäuse mit edlem ausgesuchten und paarweise gematchten Walnussfurnieren.

Fyne Audio Vintage Twelve

Diese luxuriösen Lautsprecher werden zu 100 % in Handarbeit in Schottland hergestellt und nach Gehör abgestimmt und ausgiebig getestet.

Fyne Audio Vintage Twelve

2 Regler erlauben eine Anpassung an den Raum und die individuellen Hörgewohnheiten: Auf der Rückseite lässt sich die Hochtonenergie stufenlos anheben oder absenken (Regler wirkt ab ca. 750 Hertz), der super edel gefertigte Regler auf der Front sorgt für eine Variationsmöglichkeit von +/- 3 Dezibel im Präsenzbereich zwischen 2,5 und 5 Kilohertz.

Fyne Audio Vintage Twelve

Alle Modelle der Vintage-Serie kommen mit einer Zubehör-Box mit Spikes und passenden Untersetzern, sehr edlen Kabelbrücken für die Bi-Wiring-Terminals und Wachs zur Pflege der Holzoberflächen.

Fyne Audio Vintage Twelve

Technische Daten:

  •  Konstruktionsprinzip: 2-Wege-Lautpsrecher, BassTrax-Bassreflexöffnung nach unten gerichtet, mit Traktrix-Diffusor
  • Treiber: IsoFlare-Punktquellen-Treiber mit 300-mm-Tiefmitteltöner und 75-mm-Kompressions-Hochtöner mit Titanmembran, Neodymmagnete
  • Frequenzgang: 24 Hz – 26 kHz (-6 dB)
  • Trennfrequenz: 750 Hz
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Wirkungsgrad: 96 dB / W / m
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 20 – 350 Watt
  • Abmessungen: 1102 x 572 x 591 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 77,1 kg pro Stück

Fyne Audio Vintage Twelve

Unverbindliche Preisempfehlung:
Fyne Audio Vintage Twelve 26.999 Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Grado GS1000x

Grado GS1000x
Ein echtes Kopfhörer-Statement

Grado GS1000X

Auch die Top-Baureihe von Grados Kopfhörern hat jetzt ein Upgrade auf die Treiber der “Generation X” erfahren. In der Statement-Serie macht das Modell Grado GS1000x jetzt auch audiophil verwöhnte Ohren wunschlos glücklich.

Grado GS1000X

Dank der großen 50-mm-Treiber, den großzügig dimensionierten Ohrpolstern klingt Musik jeglicher Couleur äußerst entspannt und mit sehr guter räumlicher Abbildung. Die edlen massiven Gehäusen aus Mahagoni- und Ipe-Holz lassen kaum vermuten, dass auch der Grado GS1000x zu den leichtgewichtigen Vertretern seiner Klasse gehören – den legendären Tragekomfort von Grado gibt’s gratis mit dazu.

Ein Kopfhörer für alle Gelegenheiten – handgearbeitet in Brooklyn, New York. Dank gutem Wirkungsgrad und niedriger Impedanz ist der Grado GS1000x nicht auf sehr starke Kopfhörerverstärker angewiesen, goutiert natürlich aber auch hier eine Elektronik angemessener Qualität.

Technische Daten:

  • Konstruktionsprinzip: offener dynamischer Kopfhörer
  • 50-mm-Treiber, paarweise selektiert (max. 0,05 dB Abweichung)
  • Frequenzgang: 8 – 35.000 Hz
  • Wirkungsgrad: 99,8 dB mW / m
  • Impedanz: 38 Ohm

Grado_GS1000X

Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado GS1000x 1.499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Fyne Audio Vintage Ten

Fyne Audio Vintage Ten
Einstieg in die luxuriöse Welt von Fyne Audios Top-Serie

Fyne Audio Vintage Ten

Die “alten Zeiten” haben sich noch nie so gut angehört – so lautet der Wahlspruch von Fyne Audio aus Schottland für die außergewöhnlichen Lautsprecher der Vintage-Serie. Die Fyne Audio Vintage Ten erlaubt es dank moderater Abmessungen, den Luxus, den diese Lautsprecher optisch und akustisch versprühen, bestmöglich in heimische Gefilde zu integrieren.

Fyne Audio Vintage Ten

Wie alle Modelle der Vintage-Reihe nutzt auch das Modell “Ten” ein Lautsprecherchassis mit konzentrisch angeordneten Treibern für Tiefmittel- und Hochton. “IsoFlare” nennt man das beim Hersteller, womit man auf die dank Punktschallquelle zeit- und ortsrichtige Abstrahlung über den gesamten Frequenzbereich anspielt. Das Zwei-Wege-System wird im Tieftonbereich durch eine nach unten abstrahlende Öffnung mit der von Fyne Audio patentierten “BassTrax”-Technologie unterstützt.

Fyne Audio Vintage Ten

Viel Aufwand auch bei der Frequenzweiche: Die in Handarbeit mit hochwertigsten Bauteilen bestückte Weiche wird einer Tieftemperaturbehandlung unterzogen, bevor sie ihren Platz in einem der edlen Gehäuse einnehmen darf.

Fyne Audio Vintage Ten

Die Gehäuse sind doppelwandig ausgeführt, die Grundkonstruktion besteht aus Birkensperrholz, das äußere Finish glänzt mit aufwändigster Verarbeitung ausgewählt schöner Walnuss-Furniere. Goldfarben eloxierte Metallteile ergänzen den stylishen Look der Fyne Audio Vintage Ten perfekt.

Fyne Audio Vintage Ten

Der frontseitige Regler unterstützt ein behutsames Tuning des Sounds zur bestmöglichen Anpassung an die Gegebenheiten des Hörraums. Auf der Rückseite kann darüber hinaus auch die Hochtonenergie feinfühlig justiert werden.

Technische Daten:

  •  Konstruktionsprinzip: 2-Wege-Lautpsrecher, BassTrax-Bassreflexöffnung nach unten gerichtet, mit Traktrix-Diffusor
  • Treiber: IsoFlare-Punktquellen-Treiber mit 250-mm-Tiefmitteltöner und 75-mm-Kompressions-Hochtöner mit Titanmembran, Neodymmagnete
  • Frequenzgang: 26 Hz – 26 kHz (-6 dB)
  • Trennfrequenz: 750 Hz
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Wirkungsgrad: 94 dB / W / m
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 20 – 280 Watt
  • Abmessungen: 1040 x 468 x 489 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 54,6 kg pro Stück

Fyne Audio Vintage Ten

Unverbindliche Preisempfehlung:
Fyne Audio Vintage Ten 21.999,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Fyne Audio Classic XII

Fyne Audio Classic XII
Großer Standlautsprecher im Vintage-Design

Fyne Audio Classic XII

Das größte Modell der Vintage-Classic-Serie von Fyne Audio aus Schottland: Die Classic XII ist schon ein richtiger “Männerlautsprecher”, dank edlem Finish und hochwertiger Verarbeitung auch ein echter Hingucker für jedes Ambiente.

Fyne Audio Classic XII

Optisch knüpft die Classic XII an ikonische Lautsprecherboxen der 1970er an, technisch und akustisch is natürlich alles “up-to-date”. Die Qualitäten der IsoFlare-Punktquellen-Chassis von Fyne Audio haben sich in den letzten Jahren einen sehr guten Ruf erarbeitet, zusammen mit den großvolumigen Gehäusen der Classic-Serie ist großartiger Sound auch in großen Räumen garantiert.

Fyne Audio Classic XII

Wie der Name nicht anders vermuten lässt, kommt hier ein Chassis mit 12 Zoll Durchmesser zum Einsatz, in dessen Mitte ein Kompressionshochtöner sitzt. Auch hier gilt: Dynamik und Live-Feeling garantiert. Dazu kommt die hervorragende Räumlichkeit bei der Wiedergabe. Bei Bedarf können Hochton- und Präsenzbereich mittels der frontseitig angebrachten Regler stufenlos justiert werden.

Fyne Audio Classic XII

Lassen Sie sich begeistern von einem wirklich schönen Lautsprecher in edlem Walnuss-Echtholzfurnier und herausragenden klanglichen Qualitäten – ein Lautsprecher fürs Leben!

Fyne Audio Classic XII

Technische Daten:

  • Konstruktionsprinzip: 2-Wege-Lautsprecher, BassTrax-Bassreflexöffnung nach unten gerichtet, mit Traktrix-Diffusor
  • Treiber: IsoFlare-Punktquellen-Treiber mit 300-mm-Tiefmitteltöner und 75-mm-Kompressions-Hochtöner mit Titankalotte
  • Frequenzgang: 28 Hz – 26 kHz (-6 dB)
  • Trennfrequenz: 750 Hz
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Wirkungsgrad: 96 dB / W / m
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 20 – 350 Watt
  • Abmessungen: 1102 x 572 x 421 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 54,5 kg pro Stück
Unverbindliche Preisempfehlung:
Fyne Audio Classic XII 9.999,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Audiomat Tempo 2.9

Audiomat Tempo 2.9
Kompakter Referenz-DAC aus Frankreich

Audiomat Tempo 2.9

Näher dran an der Musik, Natürlichkeit der Klangfarben, phänomenale Räumlichkeit – mit einem DAC von der Klasse des Audiomat Tempo 2.9 kein Problem. Dieser audiophile Digital-Analog-Wandler straft all diejenigen Lügen, die meinen, dass alle Wandler “sowieso gleich” klingen.

Beim Audiomat Tempo 2.9 zeigt sich wieder einmal deutlich, wie wichtig eine gute Spannungsversorgung für einen Wandler ist, der in audiophilen Gefilden beheimatet sein möchte. Gegenüber dem günstigeren Schwestermodell Tempo C legt der Tempo 2.9 dank in ein separates Gehäuse ausgelagertem Netzteil noch einmal deutlich an Performance zu.

Audiomat Tempo 2.9

Ansonsten kommen auch beim Audiomat Tempo 2.9 selbstverständlich die markentypischen klangentscheidenden Technologien zum Einsatz: ausschließlich diskrete Bauteile in der Analogsektion, welche ohne Gegenkopplung in Class A arbeitet, Verwendung hochwertiger PP- und Glimmerkondensatoren zur Filterung, Low-ESR-Kondensatoren im Netzteil, keine Wandlung der Abtastrate – in Summe ein äußerst gelungenes Gerät, das jede Hifi-Anlage adeln wird.

Audiomat Tempo 2.9

Bei audiophilefr.com war man nach dem Test des Audiomat Tempo 2.9 sehr begeistert: “Es besteht kein Zweifel, dass dieser DAC in seiner Kategorie an der Spitze der Produkte steht. Seine fortgeschrittenen analytischen Fähigkeiten tragen dazu bei, die Genauigkeit der Klangfarben und das allgemeine Gleichgewicht herzustellen, um eine völlig natürliche Musikalität zu bieten. Eine unverzichtbare Referenz und sehr zu empfehlen!” Hier geht es zum gesamten Test.

Technische Daten: 

  • Digitale Eingänge:  1 x SPDIF koaxial, 1 x SPDIF optisch, 1 x AES/EBU XLR, 1 x USB
  • Analoger Ausgang: 1 x Cinch stereo
  • Digitaler Ausgang: 1 x SPDIF koaxial
  • verarbeitete Samplingraten: SPDIF und AES/EBU: PCM bis 24 Bit und 192 kHz; USB: PCM bis 32 Bit und 768 kHz, DSD bis 5,6 MHz
  • verarbeitete Formate: WAV, FLAC, AIFF, ALAC, DSF, DFF, MP3, AAC
  • Abmessungen DAC (B x T x H): 165 x 240 x 80 mm
  • Gewicht DAC: 2,6 kg
  • Abmessungen Netzteil (B x T x H): 110 x 230 x 60 mm
  • Gewicht Netzteil: 3 kg
Unverbindliche Preisempfehlung:
Audiomat Tempo 2.9  3.950,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Tipp: Gönnen Sie dem Audiomat Tempo 2.9 ein gutes Digitalkabel, besonders wenn Sie per USB zuspielen. Auch ein Digitalkabel “transportiert” ja keine “Nullen und Einsen”, sondern analoge Wechselspannungen, die die “Bits” repräsentieren sollen. Wir empfehlen unseren Kunden USB-Kabel aus dem Sortiment von Tellurium Q.

Fyne Audio Classic X

Fyne Audio Classic X
Die “Goldene Mitte” der Vintage-Classic-Serie aus Schottland

Fyne Audio Classic X

Klassischer Lautsprecher-Look, wie er in den 1960ern und 1970ern – der Goldenen Hifi-Ära – üblich war: Breiter als tief in rechteckigem Gehäuse mit zeitlosem Auftritt, hervorragender Verarbeitung mit Echtholzfurnier – und natürlich mit modernster Technologie für den Sprung in die Gegenwart.

Fyne Audio Classic X

Charakteristisch für Fyne Audio – da macht auch die Classic X keine Ausnahme – sind die “IsoFlare”-Treiber mit dem konzentrisch in der Mitte des Tiefmitteltöners angeordneten 75-mm-Kompressionshochtöners mit Titankalotte. Der Konustiefmitteltöner hat einen Durchmesser von 10 Zoll (25 cm), die Membran besteht aus einem besonderen Fasermix. Die “FyneFlute”-Sicke sorgt für eine bestmögliche Ableitung von am Rand des Treibers vorhandener Restenergien. Unterstützt wird die Fyne Audio Classic X von der patentierten “BassTrax”-Bassreflextechnologie für eine konturierte Basswiedergabe bis hin zu tiefsten Frequenzen. Aufwendig gearbeitete Frequenzweichen unterstützen eine bruchlose kohärente Wiedergabe über den gesamten Frequenzbereich.

Fyne Audio Classic X

Für ein Feintuning der Wiedergabe können auf der Gehäusefront der Präsenzbereich und die Hochtonenergie in mehreren Abstufungen dem individuellem Geschmack angepasst werden. Dank hohem Wirkungsgrad und guter Dynamik gelingt der Classic X immer eine sehr lebendige Wiedergabe der Musik. Wie nicht anders zu erwarten, brilliert auch dieses Modell von Fyne Audio mit einer besonders schön herausgearbeiteten räumlichen Darstellung des Klanggeschehens.

Fyne Audio Classic X

Die Gehäuse der Classic-Serie vereinen auf einzigartige Weise Eleganz mit klarer Formensprache und edler Verarbeitung. Das Walnuss-Echtholzfurnier passt sich gleichsam traditionellen wie modernen Umgebungen hervorragend an.

Fyne Audio Classic X

Technische Daten:

  • Konstruktionsprinzip: 2-Wege-Lautpsrecher, BassTrax-Bassreflexöffnung nach unten gerichtet, mit Traktrix-Diffusor
  • Treiber: IsoFlare-Punktquellen-Treiber mit 250-mm-Tiefmitteltöner und 75-mm-Kompressions-Hochtöner mit Titankalotte
  • Frequenzgang: 28 Hz – 26 kHz (-6 dB)
  • Trennfrequenz: 750 Hz
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Wirkungsgrad: 94 dB / W / m
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 20 – 280 Watt
  • Abmessungen: 918 x 450 x 381 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 45,2 kg pro Stück

Fyne Audio Classic X

 Unverbindliche Preisempfehlung:
 Fyne Audio Classic X 7.699,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

JMR Abscisse Jubilé

Jean Marie Reynaud JMR Abscisse Jubilé
Traumhafter Standlautsprecher mit AST-Hochtöner

JMR Abscisse Jubilé

Die sehr schöne JMR Abscisse Jubilé reiht sich zwischen die Modelle Orfeo und Cantabile in das Programm der audiophilen Lautsprecher der französischen Traditionsmarke von Jean Marie Reynaud ein. Auffälligstes Merkmal: Oben thront in einem kleinen Extra-Gehäuse ein “Aero Striction Tweeter” (AST) als Hochtöner mit besonders schöner Auflösung und Darstellung der Klangfarben, toller Räumlichkeit, und außerordentlich guter Dynamik.

JMR Abscisse Jubilé

Unterstützt wird dieser schöne Hochtöner von zwei Tiefmitteltöner mit 14 Zentimeter Durchmesser, die zahlreiche innovative Technologien verwenden. Klanglich ganz groß, bleibt die JMR Abscisse mit den nicht ausladend großen Tieftönern nach wie vor relativ kompakt, in ihrer Größen- und Preisklasse macht ihr aber kaum eine Box etwas vor.

Als 2,5-Wege-Lautsprecher vertraut auch die Jubilé-Ausführung der Abscisse (übrigens eine komplette Neuentwicklung gegenüber dem Vorgängermodell) auf eine Transmission Line zur Bassunterstützung – dank  Öffnung auf der Gehäusefront ist auch wandnähere Aufstellung kein Problem. Bi-Wiring-Terminals auf der Rückseite mit sehr hochwertigen werksseitigen Kabelbrücken erlauben Experimente mit verschiedenen Lautsprecherkabelkonfigurationen.

JMR Abscisse Jubilé

Dank gehobenerem Wirkungsgrad spielen die JMR Abscisse auch mit einem kräftigeren Röhrenverstärker sehr gut zusammen und garantieren so maximalen Musikgenuss, vor allem Klassik- und Jazzfans werden von dien Lautsprechern besonders begeistert sein, gleichwohl die JMR Abscisse auch grobdynamisch nicht von schlechten Eltern ist und gerne auch bei Rock und Pop ihr Können unter Beweis stellt. Die sehr hochwertige Verarbeitung mit den tadellosen und sehr gefälligen Lackierungen steht diesen formidablen Lautsprechern ebenfalls gut zu Gesicht.

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 35 Hz – 28 kHz
  • Wirkungsgrad: 89 dB / W / m
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Abmessungen (H x B x T): 115 x 20 x 30 cm
  • Gewicht: 32 kg pro Lautsprecher

In der französischen Fachzeitschrift HAUTE FIDELITE fasste man das Testergebnis wie folgt zusammen: “Jean-Claude Reynaud [Anm.: Jean-Claude ist der Sohn des inzwischen verstorbenen Firmengründers Jean-Marie] hat sich mit der Abscisse hervorgetan, das bestätigt er zweifellos mit der Abscisse Jubilé. Sie sind bemerkenswert verarbeitet und abgestimmt und übertreffen ihr Vorbild, indem sie eine überraschend genaue und heitere musikalische Botschaft vermitteln. Genauigkeit der Klangfarben, Holographie der Klangszene, bemerkenswerte tonale Ausgewogenheit, alle Zutaten sind vorhanden für eine Wiedergabe mit einem sehr hohen Maß an Realismus, ohne den äußerst attraktiven Preis dieser Lautsprecherreihe zu vergessen. Ein echter Erfolg.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
JMR Abscisse Jubilé schwarz matt, weiß Perleffekt oder anthrazit metallic 6.650,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Fyne Audio Classic und Fyne Audio Vintage

Fyne Audio Classic und Fyne Audio Vintage
Neue edle Lautsprecher – ab Herbst 2022 bei uns in Riedenburg

Fyne Audio Vintage Classic Teaser

Auf der Messe “High End” im Mai in München konnte man bereits einen Blick auf die neuen super edlen Modelle der Vintage-Serie von Fyne Audio werfen.

Fyne Audio Vintage Classic Teaser

Nicht minder interessant: Die hervorragenden Modelle der ebenfalls brandneuen Classic-Serie.

Fyne Audio Vintage Classic Teaser

Wir erwarten die erste Lieferung im September / Oktober und möchten die neuen Serien dann im Rahmen unseres 38-jährigen Jubiläums unseren Kunden hier in Riedenburg vorstellen. Schauen Sie doch immer wieder mal hier vorbei, sobald wir genaueres wissen, gibt es hier ein Update.

Nach und nach kommen im Herbst / Winter 2022/23 die neuen Modelle zu uns.

Bereits vorführbereit:

Fyne Audio Classic X und XII

Fyne Audio Classic X

Fyne Audio Classic XII

Fyne Audio Vintage Ten

Fyne Audio Vintage Twelve

Fyne Audio Vintage Classic Teaser

KLH Kendall

KLH Kendall
3-Wege-Standlautsprecher mit großartigem Sound

KLH Kendall Black Oak

Bei der Traditionsmarke KLH bekommen die chicen Retro-Style-Modell Model Five und Model Three jetzt neue Geschwister zur Seite gestellt. Die KLH Kendall sind mittelgroße Standlautsprecher mit sehr offenem Sound und kräftigem Bass.

KLH Kendall American Walnut

Durchaus konventionell im Styling wissen die KLH Kendall vor allem durch akustische Qualitäten zu überzeugen. Neben dem durch die Bassreflexkonstruktion unterstützen Wiedergabe auch sehr tiefer Töne profitiert die KLH Kendall vor allen durch das große Mittelton-Chassis, welches bei der Wiedergabe z.B. von Gesangsstimmen aber auch ganz besonders bei akustischen Instrumenten seine Qualitäten ausspielt.

KLH Kendall Black Oak

Zusammen mit einem schön aufgelösten, aber nie nervigem Hochton wird die KLH Kendall zu einem sehr universellen Lautsprecher, der Fans von Rockmusik gleichermaßen beglückt wie Klassik- und Jazzfreunde.

KLH Kendall Hochtöner

Technische Daten:

  • Konstruktionsprinzip: Bassreflexlautsprecher
  • Frequenzgang: 25 Hz – 23 kHz (+/- 3 dB)
  • Wirkungsgrad: 96 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Treiberbestückung: 2 Tieftöner 16,5 cm mit Kevlar-Membran, 1 Mitteltöner 13 cm mit Kevlar-Membran, 1 Aluminium-Hochtonkalotte 2,5 cm
  • Übergangsfrequenzen: 800 Hz und 2,5 kHz
  • Abmessungen (H x B x T): 101,6 x 19,7 x 37,5 cm
  • Gewicht: 22 kg pro Stück
Unverbindliche Preisempfehlung:
KLH Kendall Black Oak oder American Walnut 1.995,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Klipsch Klipschorn AK 6

Klipsch Klipschorn AK 6
König der Hörner

Klipsch Klipschorn AK 6 American Walnut

Mit dem Klipschorn kann der legendäre US-amerikanische Lautsprecherhersteller inzwischen auf eine 75-jährige Geschichte zurückblicken. Die aktuelle Version, das Klipschorn AK 6, kann dabei alle Hornlautsprecherfans mehr denn je begeistern – nach Meinung vieler das beste Klipschorn aller Zeiten.

Paul W. Klipsch

Natürlich haben sich das bewährte Konstruktionsprinzip und die daraus resultierenden einmalig guten Eigenschaften auch beim AK 6 nicht grundsätzlich geändert: 3-Wege-Hornlautsprecher, im Bass unterstützt durch die möglichst wandschlüssige Aufstellung in den Raumecken, extrem hoher Wirkungsgrad, hohe Auflösung, super Dynamik, kann sehr gut sehr laut, aber bei Bedarf auch ganz wunderbar und komplett sehr leise spielen.

Klipsch Klipschorn AK 6 American Walnut

Eigentlich werden alle Beschreibungen des Klipschorn diesem Ausnahmelautsprecher nicht gerecht – man muss es einfach gehört haben! Gerne natürlich bei uns in Riedenburg an verschiedenen Röhrenverstärkern und im Vergleich mit anderen Hochwirkungsgradlautsprechern.

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 33 Hz – 20 kHz
  • Wirkungsgrad: 105 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Tieftöner: K-33-E 15-Zoll-Konustreiber mit Glasfaser-Komposit-Membran in dreifach gefaltetem Exponentialhorn
  • Mitteltöner: K-55-X 2-Zoll-Kompressiontreiber mit Phenolharz-Diaphragma, Exponentialhorn
  • Hochtöner: K-771 1-Zoll-Kompressionstreiber mit Polyamid-Diaphragma, Tractrix-Horn 90 x 40 °
  • Trennfrequenzen: 450 Hz / 4.500 Hz
  • Abmessungen: 134,6 x 79,4 x 71,8 cm (H x B x T)
  • Gewicht: 100 kg pro Stück
  • lieferbare Ausführungen: Satin Black Ash (Esche schwarz matt), American Walnut (Amerikanisches Walnussholzfurnier), Natural Cherry (Kirschholzfurnier)
Klipsch Klipschorn AK 6 Ausführungen
v.l.n.r.: American Walnut, Satin Black Ash, Natural Cherry

Andreas Eichelsdörfer von AUDIO bringt es nach dem Test (Ausgabe 01/2019) auf den Punkt: “Das AK 6 ist ein Ausnahmelautsprecher in jeder Hinsicht: Preis, Gewicht, Wirkungsgrad, Klang… …das geniale Konzept von Paul W. Klipsch funktioniert.” Hier können Sie den kompletten Test nachlesen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Klipsch Klipschorn AK 6 23.000,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

+++ Bitte beachten Sie auch: Das Klipschorn AK 6 wird in der Regel nur auf Bestellung gefertigt. Es ist dann mit einer Lieferzeit von ca. 4 Monaten zu rechnen. ++++

Audiomat Tempo C Mk 2

Audiomat Tempo C Mk 2
Audiophiler D/A-Wandler in kompaktem Format

Audiomat Tempo C Mk 2

Auch wenn es nur das “Einstiegsmodell” der Franzosen darstellt: Mit dem Audiomat Tempo C erhält man einen äußerst audiophilen Digital-Analog-Wandler für allerhöchste Ansprüche.

Der Audiomat Tempo C verzichtet auf die Auslagerung des Netzteils in ein gesondertes Gehäuse – die resultierende “One-Box-Lösung” (natürlich nach wie vor mit einem “ordentlichen” Netzteil klassischer Machart und mit Ringkerntrafo) ermöglicht es, einen echten Audiomat-Wandler zu einem besonders attraktiven Preis anzubieten.

Für die eigentliche Wandlung vertraut Audiomat auf die Chips von AKM, hier dem Modell AK4495S. Das Signal wird über Lundahl-Übertrager zugeführt und nach Jittereduktion und digitaler Filterung an den Wandlerchip weitergeleitet. Der Audiomat Tempo C arbeitet ohne Upsampling, lässt also Auflösung / Samplingrate des Eingangssignals unangetastet.

Audiomat Tempo C Mk 2

Dank diskretem Aufbau der Analogsektion und Verzicht auf eine Gegenkopplung kann der Tempo C mit einem besonders natürlichen und dynamischen Klangbild überzeugen.

Im Test des Online-Magazins fairaudio.de schnitt der Audiomat Tempo C ganz hervorragend ab. Hier geht zum Testbericht.

Technische Daten: 

  • Digitale Eingänge:  1 x SPDIF koaxial, 1 x SPDIF optisch, 1 x AES/EBU XLR, 1 x USB
  • Analoger Ausgang: 1 x Cinch stereo
  • Digitaler Ausgang: 1 x SPDIF koaxial
  • verarbeitete Samplingraten: SPDIF und AES/EBU: PCM bis 24 Bit und 192 kHz; USB: PCM bis 32 Bit und 768 kHz, DSD bis 5,6 MHz
  • verarbeitete Formate: WAV, FLAC, AIFF, ALAC, DSF, DFF, MP3, AAC
  • Abmessungen (B x T x H): 165 x 240 x 80 mm
  • Gewicht: 2,6 kg
Unverbindliche Preisempfehlung:
Audiomat Tempo C Mk II 2.650,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen. +++

Klipsch R-800F

Klipsch R-800F
Großer Standlautsprecher mit Spaßfaktor

Klipsch R-800F

Klipsch genießt bei Rock-, Blues- und Heavy-Metal-Fans seit jeher einen guten Ruf. Mit den Klipsch R-800F kommt man schon mit überschaubarem Budget in den Genuss des amtlichen Klipsch-Sounds.

Klipsch R-800F

Ein Geheimnis des typischen Klipsch-Klangs ist natürlich ein Horn für Mittel- und Hochton. Die R-800F ist mit dem brandneuen 90° x 90° Tractrix-Horn ausgestattet und bietet so ansatzlose Dynamik bei gleichzeitig sehr präziser räumlicher Abbildung. Dazu kommen je zwei im Durchmesser 20Zentimeter messende Tiefmitteltöner, die auf ein voluminöses Gehäuse mit Bassreflexkonstruktion spielen und so einen satten Tiefton garantieren.

Klipsch R-800F

Ein toller Lautsprecher, der auch große Räume beschallen kann und jeder Party gerecht wird. Aber auch schon bei niedrigen Pegeln kann die Klipsch R-800F glänzen.

Technische Daten:

  • Konstruktionsprinzip: 2-Wege-Bassreflexbox
  • Frequenzgang: 34 Hz – 21 kHz (+/- 3 dB)
  • Wirkungsgrad: 90 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Hochtöner: 1-Zoll-Aluminium-Hochtäner mit quadratischem Tractrix-Horn
  • Tieftöner: je 2 TCP-Tieftöner mit Kupfergewebe
  • Trennfrequenz: 1.400 Hz
  • Abmessungen (H x B x T): 1093 x 277 x 443 mm
  • Gewicht: 24,5 kg pro Stück

Testfazit bei AUDIO (07/2022): “Wir hatten viel erwartet und wurden in unserer maximalen Vorstellung übertroffen. Zuerst übermannt uns der tolle An­trieb, hier gibt es Dynamik bis zum Anschlag. Dann die tiefe­ren, feinen Informationen. Das liegt perfekt zwischen Fein­geist und Rockstar – und ist ein mächtiger Preistipp.”

Für stereoplay konstatiert Marius Dittert nach dem Test in Ausgabe 9/22: “Die Klipsch ist für ihr kleines Budget ein respektabler Heimkino- und Stereo-Lautsprecher. Darüber hinaus ist sie eine richtig gute Party-Box, was in keinster Weise despektierlich gemeint ist. Die R-800F tönte immer schön knackig und selbst bei hohen Pegeln nie lästig – mild und  spicy und zum Glück gar nicht rundgelutscht! Dem US-Hersteller dürfte dies Einsteiger-Standbox weitere Kundschaft bescheren.” Den gesamten Test können Sie hier lesen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Klipsch R-800F schwarz 1.298,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Grado Opus 3

Grado Opus 3 Timbre Series
“Einsteiger”-Modell der Timbre-Serie und Preis-Leistungs-Sieger

Grado Opus3 TImbre Series

Eine echte Empfehlung für alle, die in die Welte des typisch musikalischen Grado-Klang mit den schönen Mitten eintauchen wollen. Mit dem Grado Opus 3 gelingt dieser Einstieg schon zum sehr günstigen Preis.

Technische Daten:

  • Korpus: Ahornholz
  • Nadelträger Aluminium
  • Nadelschliff: ellpitisch
  • Ausgangsspannung: “High Output” 4,0 mV, “Low Output” 1,0 mV
  • Abschlusswiderstand: 10 – 47 kOhm
  • Gewicht: ca. 8 Gramm
  • empfohlene Auflagekraft: 1,6 – 1,9 Gramm
  • Nadelnachgiebigkeit: 20 μm/mN
  • Kanaltrennung: 30 dB
  • reagiert unkritisch auf Abschlusskapazität
  • Versionen: High Output, Low Output, Mono

Matthias Böde schrieb im Test für STEREO (7/2022): “Der günstige Grado-Abtaster mit Holzgehäuse macht seinem Hersteller durch die für diesen typische zugleich offene und schattierungsreiche wie homogen-sonore Mittenwiedergabe Ehre. Der trockene Bass kommt druckvoll und sauber. Eine gekonnte, musikalische Abstimmung.”

Im Test von Alexander Rose-Fehling konnte das Opus 3 ein stereoplay-Highlight erringen (Ausgabe 12/22): “Das Opus 3 entsteht in Brooklyn in Handarbeit, bietet sehr gute Messwerte, eine einzigartige Optik und klingt auch noch stark: farbig, musikalisch und natürlich.” – “Preis/Leistung überragend”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado Opus3 Timbre Series 349,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

KLH Model Three

KLH Model Three
Klangstarke “Kompaktlautsprecher” im Vintage-Look

KLH Model Three English Walnut

Als kleinstes Modell der optisch vom Geist der 1970er angehauchten Serie von “großen Kompaktlautsprechern” der US-amerikanischen Traditionsmarke feiert jetzt die KLH Model Three Premiere auf dem deutschen Markt.

KLH Model Three

Wie auch beim sehr erfolgreichen größeren Schwestermodell KLH Model Five arbeiten die Chassis auf ein geschlossenes Gehäuse, wodurch die meisten Räume viel weniger zu unschönen Resonanzen im Bassbereich angeregt werden als durch übliche Bassreflexkonstruktionen. In den KLH Model Three ist ein Basstreiber mit 20 cm Durchmesser für die tiefen und mittleren Töne zuständig, um die hohen Töne kümmert ich ein 2,5-cm-Hochtöner mit Aluminiumkalotte.

KLH Model Three English Walnut

Die KLH Model Three haben einen sehr entspannten Sound, der nie aufdringlich wird. Da der Wirkungsgrad der Lautpsrecher nicht besonders hoch ist, empfehlen wir die Kombination mit einem kräftigen Transistor- oder Hybridverstärker.

KLH Model Three English Walnut

Auch die KLH Model Three gibt es in den wunderschön gearbeiteten Gehäusen mit Echtholzfurnier wahlweise in “English Walnut” oder “West African Mahogany”.

_____________________________

Vergleich zwischen KLH Model Three und KLH Model Five

______________________________

Die chicen Abdeckungen werden magnetisch an der Front fixiert. Die stylischen, leicht gewinkelten Ständer sind im Lieferumfang der Lautsprecher dabei und vervollkommnen das Retro-Feeling für Ihre heimische Hifi-Anlage.

 

KLH Model Three West African Mahogany

Technische Daten:

  • 2-Wege-Lautsprecherbox mit geschlossenem Gehäuse
  • 8-Zoll-Papiermembran-Tiefmitteltöner
  • 1-Zoll-Aluminium-Hochtonkalotte
  • Frequenzgang: 44 Hz – 20.000 Hz (+/- 3 dB)
  • Wirkungsgrad: 85 dB / W / m
  • 3-Wege-Schalter zur Anpassung des Hochtons
  • Abmessungen ohne Ständer (H x B x T) : 49,5 x 31,1 x 26,7 cm
  • Höhe mit Ständern: 71,1 cm

Sensationelle 269 von 270 möglichen Punkten konnten die KLH Model Three im Test beim lite-magazin erzielen. Fazit: “Mit dem Model Three führt KLH die Tradition seiner legendären Lautsprecher fort. Das kleinste Familienmitglied der Model-Familie ist anspruchsvoll gestylt und setzt auf altbewährte KLH-Tugenden. Nimmt man sich etwas Zeit für die korrekte Aufstellung, begeistert das Model Three durch seine korrekte, souveräne und ehrliche Musikreproduktion. Hierbei helfen auch die mitgelieferten Stative, die die perfekte Ausrichtung auf den Hörplatz garantieren. Das KLH-Duo steht von nun an optisch wie klanglich im Mittelpunkt, neigt er aber niemals zur Übertreibung. Dank rückseitig platziertem Regler lässt sich der Sound zudem an jede Wohnumgebung und jeden Hörgeschmack anpassen. Anschließend kann man sich seiner Agilität, Grundtondynamik und facettenreichen Wiedergabe dieses Lautsprechers kaum entziehen. Das alles gibt es zu einem wirklich hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis. Das macht das Model Three für uns zu einem absoluten Highlight seiner Klasse!” Hier geht es zum gesamten Test.

Nach dem Test für stereoplay (10/22) kommt Marius Dittert zu folgendem Ergebnis: “KLHs Vintage-Speaker beweis Mut zur eigenen Größe: Er sieht aus wie eine Regalbox sollte aber bitte nicht im Regal landen. Richtig aufgestellt (was gerne auch etwas wandnäher bedeutet) beeindruckte das Model Three mit einem erstaunlich weitläufigen und ebenso feindifferenzierten wie integrierten Klang, der nicht nur, aber insbesondere Klassikhörer ansprechen wird. Ein weiteres Highlight ist ihr ‘geschlossener Acoustic-Suspension-Bass’, der den schmalen Grat zwischen warm-musikalisch und schlank-durchtrainiert sehr genau traf. Obendrein geht er für die Größe des Probanden schön tief und gibt sämtlicher Musik die nötige Substanz. Wir freuen uns auf mehr von KLH!”

Fazit bei AUDIOTEST (08/2022): “Mit dem Model Three Vintage-Speaker haben wir es mit einem weiteren Klassenprimus aus dem Hause KLH zu tun, der erfrischend selbstbewusst Mut zur eigenen Größe zeigt. Über den gesamten Testablauf beeindruckte uns das Model Three mit einem erstaunlich weitläufigen und
ebenso fein differenzierten Klangbild. Der geschlossene Acoustic-Suspension-Bass meisterte dabei mit Leichtigkeit den schmalen Grat zwischen warmer Musikalität und analytischer Präzision. Dabei blieb das Model Three stets ausgewogen,  dynamisch und erstaunlich hochauflösend. Ein optischer und akustischer Genuss auf der ganzen Linie.” Den gesamten Testbericht finden Sie hier.

Unverbindliche Preisempfehlung: 
KLH Model Three Walnuss oder Mahagoni 2.390,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Audio-Technica ATH-M70x

Audio-Technica AHT-M70x
geschlossener Kopfhörer – erste Wahl der Studio-Profis weltweit

Audio-Technica ATH-M70x

Freunde der High Fidelity bevorzugen ja in der Regel Kopfhörer offener Bauweise – aber manchmal darf es auch ein geschlossenes Modell sein, z.B. im Studio, beim Mixen und Mastern, oder auch beim Musikgenuss “für sich alleine”, wenn man andere auf keinen Fall stören möchte und sich auch selbst von Umgebungsgeräuschen besser abschirmen möchte.

Audio-Technica ATH-M70x

Mit dem Modell ATH-M70x bietet der japanische Hersteller Audio-Technica die Luxusvariante seines langjährigen, zigtausendmal verkauften “Arbeitspferds” ATH-M50x an – mit schöneren Materialien und noch besserem Klang.

Der ATH-70x ist erste Wahl in vielen Tonstudios weltweit, ehrlicher Klang zum günstigen Preis, dazu ein guter Tragekomfort, die um 90 Grad schwenkbaren Ohrmuscheln und die sprichw´örtliche Qualität von Audio-Technica machen auch den ATH-M70x zu einem Dauerbrenner im Pro-Audio-Bereich.

Audio-Technica ATH-M70x

Dieser Kopfhörer ist dank niedriger Impedanz von 35 Ohm und hohem Wirkungsgrad von 97 dB leicht anzutreiben. Der Audio-Technica ATH-M70x wird mit drei unterschiedlichen Kabeln und einer stabilen Kunststoffbox für Aufbewahrung und Transport geliefert.

Audio-Technica ATH-M70x

Unverbindliche Preisempfehlung:
Audio-Technica ATH-M70x 309,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Wharfedale EVO 4.1

Wharfedale EVO 4.1
Günstiger Kompaktlautsprecher mit großartigem Klang

Wharfedale EVO 4.1 Walnuss

Schon erstaunlich, welche technologischen Leckerbissen man heutzutage in einem Lautsprecher dieser Preisklasse anbieten kann. So kann die kompakte Wharfedale EVO 4.1 mit einem AMT-Hochtöner ebenso überzeugen wie mit einem Tieftonchassis mit einem Konus unter Verwendung gewebter Kevlar-Fasern.

Mit diesen aus den Topmodellen der Elysian-Serie entlehnten Merkmalen weiß die EVO 4.1 auch im günstigen Preissegment vollends zu überzeugen. Hinzu kommt eine hervorragende Verarbeitungsqualität, die ebenfalls ihresgleichen sucht.

Wharfedale EVO 4.1Walnuss

Und wie klingt es denn nun? Nun, wir sind begeistert: Sehr schöne Auflösung im Hochton (dank Air Motion Transformer) ohne nervig zu werden, dazu eine hervorragende räumliche Abbildung. Das Tiefmitteltonchassis ist gut angebunden und ermöglicht eine homogene Wiedergabe über den gesamten Frequenzbereich. Natürlich ist im Tiefbass irgendwann Schluss, aber dafür gibt es ja dann noch die größeren Schwestermodelle…

Wharfedale EVO 4.1Walnuss

Technische Daten:

  • 2-Wege-Bassreflexbox
  • 130-mm-Tieftöner mit Kevlar-Membran
  • AMT-Hochtöner 55 x 80 mm
  • Wirkungsgrad: 87 dB / W / m
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzgang: 52 Hz – 24 kHz (+/- 3 dB)
  • Trennfrequenz: 3,3 kHz
  • Abmessungen: 335 x 210 x 285 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 8 kg pro Lautsprecher

Die Wharfedale EVO 4.1 gibt es in den Gehäuseausführungen Eiche weiß, Eiche schwarz und Walnuss.

Wharfedale EVO 4.1

Unverbindliche Preisempfehlung:
Wharfedale EVO 4.1 Eiche weiß, Eiche schwarz, Walnuss 599,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Hifiman Edition XS

Hifiman Edition XS
Neue Technologie für noch besseren Klang

Hifiman Edition XS

Fast schon ein kleiner Hifiman Ananda (einer unserer Bestseller), der Hifiman Edition XS, eine der jüngsten Entwicklungen der nunmehr seit Jahren sehr erfolgreich agierenden Marke Hifiman.

Der Edition XS nutzt die neueste Stealth-Magnets-Design-Technologie, die dank ausgeklügelter Geometrie der Magnete für eine Verringerung von für den Klang schädlichen Reflexionen sorgt. Im Zusammenspiel mit den besonders dünnen NEO-Supernano-Diaphragmen, die für weiter verbesserte Dynamik und Feinauslösung stehen, konnte gegenüber Vorgängermodellen eine deutliche Klangsteigerung erreicht werden.

Hifiman Edition XS

Geblieben ist der sehr gute Tragekomfort durch die ausnehmend großen Ohrpolster aus sehr anschmiegsamen Material. Zusammen mit dem gepolsterten Kopfband und dem moderaten Gewicht von 400 Gramm sind somit auch stundenlange Hörsessions kein Problem.

Die Impedanz beträgt nur 18 Ohm, der Kennschalldruckpegel 92 Dezibel, somit ist der Hifiman Edition XS nicht übermäßig anspruchsvoll, was die Verstärkung betrifft. Der Edition XS wird mit einem kürzeren Kabel von 1,5 Meter Länge und 3,5-mm-Klinkenstecker geliefert, ein Adapter auf 6,3-mm-Klinkenstecker liegt bei.

Hifiman Edition XS

Unverbindliche Preisempfehlung:
Hifiman Edition XS 549,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Fyne Audio F500 SP

Fyne Audio F500 SP
Kompakter Schallwandler mit traumhaftem Klang

Fyne Audio F500 SP

Die SP-Versionen der Standboxen der F500er Reihe gehören seit einiger Zeit zu den Favoriten unserer Kunden. Da freut es umso mehr, dass Fyne Audio das Sortiment um eine Kompaktbox mit der gleichen Technologie, der hochwertigen Verarbeitung und dem Spitzenklang jetzt “nach unten” hin abrundet: Die F500 SP kann was!

Die F500 SP ist wirklich erstaunlich kompakt geraten, und Sie wären nicht der erste, der nach den ersten Tönen einen deutlich größeren Lautsprecher als Quelle für den Wohlklang vermutet hätte.

Hrstellertypisch steht auch die kleine F500 SP natürlich für die Kerntechnologie des konzentrischen Treibers namens “IsoFlare” mit 6-Zoll-Tieftöner und 25-Millimeter-Titan-Kalotte mit dem kleinen Hornvorsatz. Dank nach unten abstrahlender Bassreflexöffnung ist die F500 SP sehr variabel in der Aufstellung auf einem Sideboard oder auf Lautsprecherständern.

Fyne Audio F500 SP

Klanglich ist die Fyne Audio F500 SP wirklich sehr überzeugend geraten, mit profundem Grundton, schöner Mittendarstellung, guter Durchzeichnung auch in den Höhen (ohne nervig zu wirken), dazu kommt die fast schon legendär gute räumliche Abbildung.

Die Fyne Audio F500 SP gibt es in den Ausführen mit weißem oder schwarzem Hochglanzlack oder in sehr schönem dunklen Walnussfurnier mit einer hochglänzenden Klarlacklackierung.

Fyne Audio F500 SP

Technische Daten:

  • 2 Wege mit nach unten abstrahlender Reflexöffnung, BassTrax™ Traktrix-Schallführung
  • Mitteltonkonus Faserwerkstoff mit FyneFlute™ Randeinspannung, 25 mm Druckkammertreiber, Magnesiumkalotte und Neodymmagnet, 1 x 150mm Faserwerkstoffmembran Tieftöner mit FyneFlute™ Randeinspannung
  • Empf. Verstärkerleistung: 30 – 120 Watt
  • Wirkungsgrad: 90 dB
  • Nennimpedanz: 8 Ohm
  • Frequenzgang: 42 Hz – 34 kHz (-6 dB)
  • Trennfrequenz: 1,7 kHz
  • Abmessungen (H x B x T): 323 x 200 x 320 mm
  • Gewicht: 8,1 kg je Lautsprecher

Andreas Günthers Fazit nach dem Test für stereoplay (4/22) lautete: “Als Fachjournalisten bekommen wir so viel vor die Ohren, dass wir nur selten von Kaufimpulsen gepeinigt werden. Doch die F500 SP von Fyne Audio lässt uns auf den Kontostand blicken. Ein Meisterwerk, zutiefst musikalisch und mit der perfekten Abbildung”. Den ganzen Testbericht können Sie hier lesen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Fyne Audio F500 SP weiß oder schwarz Hochglanz 1.749,-- Euro pro Paar
Fyne Audio F500 SP Walnussfurnier Hochglanzlack 1.999,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Cayin RU6

Cayin RU6
Smarter Klangzauberer fürs Smartphone oder Notebook

Cayin RU6

Seit einigen Jahren gibt es eine nahezu unüberschaubare Vielfalt von Kopfhörern auf dem Markt – der Trend zum Musikhören übers Smartphone oder den PC bringt eine Fülle von Modellen aus allen Preisklassen zu den Musikfreunden. Zwar sind viele aktuelle Kopfhörermodelle für den Betrieb an leistungsschwachen Verstärkern (wie in Smartphones) optimiert, schöner und oft viel besser klingt es aber mit einem dedizierten DAC und Kopfhörerverstärker.

Cayin RU6

Eine besonders edle Interpretation des Themas “DAC und mobiler Kopfhörerverstärker” bietet das Modell Cayin RU6. Cayin setzt beim D/A-Wandler nicht auf einen der üblichen DAC-Chips, sondern auf einen so genannten “Ladder-DAC” aus einem komplexen Widerstandsnetzwerk (R-2R-DAC), denen eine besondere Musikalität nachgesagt wird. Der Cayin RU6 bietet hier die Option, mit oder ohne Oversampling zu arbeiten. Damit werden sowohl Anhänger eines sehr organischen, harmonischen Sounds als auch Fans hochaufgelöster Wiedergabe glücklich. Der Wandler versteht sich auf PCM-Files bis 384 kHz Samplingrate, außerdem auf DSD-Files bis DSD256.

Cayin RU6

Die Lautstärke lässt sich ebenfalls am Cayin RU6 regeln, auch hierzu wird ein hochpräzises und sehr feinstufig arbeitendes Widerstandsnetzwerk eingesetzt. Der Anschluss an das Abspielgerät erfolgt über USB-C, Kopfhörer lassen sich über Stereo-Miniklinke (3,5 mm) oder mit symmetrischer Verkabelung auch auch an die 4,4-mm-Buchse anschließen.

Cayin RU6

Das sehr kompakte Gerät aus Aluminium wiegt nur 28 Gramm, die Maße betragen 65 x 25,4 x 13,7 Millimeter. Ein USB-C-Kabel mit Adapter auf USB-A wird mitgeliefert, für Apple-iPhone-Benutzer ist ein Adapter für den dortigen Lightning-Anschluss erhältlich.

Cayin RU6

Unverbindliche Preisempfehlung:
Cayin RU6 329,-- Euro
Cayin CS-L2C Adapter für iPhone 29,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Keces IQRP-1500

Keces IQRP-1500
Power-Conditioner der Extraklasse

Keces IQRP-1500

Viele Hifi-Freunde schenken der Stromversorgung zu wenig Aufmerksamkeit. Dabei ist “sauberer” Strom eine der Grundvoraussetzungen, dass Hifi-Komponenten zur Höchstform auflaufen und ihr ganzes Klangpotenzial entfalten können.

Verstehen Sie uns bitte nicht falsch: Viele Kunden haben das Glück, dass der Strom “aus der Steckdose” in guter Qualität (also z.B. mit nur geringen Störsignalen beaufschlagt) anliegt – leider ist das aber nicht immer der Fall (was vor allem immer vom näheren Umfeld abhängt, z.B. Industrie / Gewerbe etc.), eine aufwendige Aufbereitung der Stromversorgung also je nach Umgebung und individueller Ausstattung der Hifi-Kette in manchen Fällen kaum wahrnehmbare, in anderen Fällen ganz dramatische Verbesserungen mit sich bringen kann.

Keces IQRP-1500

Unseren Kunden empfehlen wir daher, einen Power-Conditioner wie den Keces IQRP-1500 zumindest einmal auszuprobieren. So mancher war schon sehr überrascht, wieviel Klang der IQRP-1500 aus der Hifi-Anlage noch herausholen konnte.

Mit dem Keces IQRO-1500 stehen insgesamt 6 Schuko-Steckdosen für eine Gesamtleistung von 1.500 VA bereit. Die Aufbereitung des Stroms ist in zwei Zonen unterteilt (300 VA und 1.200 VA), um Beeinflussungen zwischen verschiedenen Gerätegattungen zu minimieren. So findet garantiert jede Komponente den richtigen Anschluss.

Keces IQRP-1500

Besonderer Clou: Ein so genannter Schumann-Generator erzeugt ein Feld mit einer Resonanzfrequenz von 7,83 Hertz – was nach der Theorie besagten Winfried Otto Schumanns und den Ingenieuren von Keces für eine besonders ausgeglichene Musikwidergabe sorgen soll. Mag sein, dass das ein wenig nach “Voodoo” klingt, Kunden haben uns die geschilderte Wirkung aber mehrfach bestätigt.

Die Gehäusemaße des IQRP-1500 betragen 300 x 133 x 279 mm (B x H x T), dank großzügig dimensioniertem Trafo und massivem Aluminiumgehäuse bringt der Power-Conditioner 14,5 Kilogramm auf die Waage. Isolationsfüße sorgen für eine bessere Entkopplung vom Untergrund.

Keces IQRP-1500

Im Test des lite-magazin fasste man die Erfahrungen mit dem KEces IQRO-1500 wie folgt zusammen: “Dies bewirkt in Summe einen Zugewinn an Transparenz, eine größerer Präsenz und damit ein intensiveres Hörerlebnis. Zudem gewinnt die Wiedergabe an Ruhe und Entspanntheit. Bei der Phono-Wiedergabe ist überdies die Nebengeräuschentwicklung geringer. Neben diesen klanglichen Meriten rundet ein Sicherheitspaket mit Unterspannungsschutz, Überspannungsschutz und rücksetzbarer Sicherung das Pluspunkt-Portfolio ab. Dafür gibt es von uns eine klare Empfehlung.” Den gesamten Bericht lesen Sie hier.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Keces IQRP-1500 2.400,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Wenn die 6 Anschlüsse oder die Leistung des Keces IQRP-1500 nicht ausreichen sollten: Mit dem Modell Keces IQRP-3600 mit 3 Zonen (3000 VA + 300 VA + 300 VA) und insgesamt 8 Schuko-Steckdosen können auch größere Hifi-Anlagen in den Genuss der Technologien des IQRP kommen.

Keces IQRP-3600

Unverbindliche Preisempfehlung:
Keces IQRP-3600 3.600,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen +++

JBL HDI-3600

JBL HDI-3600
Kraft und Dynamik in kompakterer Form

JBL HDI-3600 Grey Oak

Wem das große Schwestermodell JBL HDI-3800 vielleicht etwas zu mächtig ist (oder zuhause nur einen mittelgroßen Raum hat), gleichzeitig aber nicht deren Qualitäten wie sehr gute Dynamik und potente Basswiedergabe missen möchte, für den kann die JBL HDI-3600 eine interessante Alternative darstellen.

Auch die JBL HDI-3600 stellt ein Zweieinhalb-Wege-Bassreflexsystem dar, mit jeweils drei 165-mm-Aluminium-Matrix-Tieftönern und einem 1-Zoll-Kompressionstreiber, der auf ein Horn mit der patentierten HDI-Technologie  (High-Definition Imaging) spielt.

JBL HDI-3600 Grey Oak

Im Zusammenspiel mit optimierten Gehäuse- und Reflexport-Geometrien steht die JBL HDI-3600 für kraftvollen, dennoch auch feinzeichnenden Sound. Sie lässt dynamisch garantiert nichts “anbrennen”, bietet im Bass ordentlich Schub. Auch für die HDI-3600 gilt: Ein toller Allrounder, aber besonders glücklich dürften hier diejenigen werden, bei denen Pop, Rock, Blues, Electronica etc. auf dem Menüplan stehen (Klassikfans wenden sich wegen geeigneter Alternativen gerne vertrauensvoll an uns).

Die HDI-3600 gibt es in den Gehäuseausführungen Eiche Grau, Walnuss oder schwarzer Hochglanzlackierung. Die magnetisch fixierten Abdeckungen sind immer schwarz.

JBL HDI-3600

Technische Daten:

  • Gehäusetyp: Bassreflex-Design mit rückwärtiger Öffnung
  • Hochtonlautsprecher: 1-Zoll-Kompressionstreiber
  • Tief-/Mitteltonlautsprecher: Drei 165-mm-Tieftöner mit schwarzer Aluminium- Matrix-Membran
  • Frequenzgang: 38 Hz – 30 kHz (-6 dB)
  • Übergangsfrequenz: 900 Hz, 2000 Hz
  • Wirkungsgrad: 90 dB / W / m
  • Nennimpedanz: 4 Ohm
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 20 W – 250 W
  • Abmessungen. 986,5 x 255 x 342 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 28 kg pro Box

JBL HDI-3600 Grey Oak

Bei stereoplay (11/2020) kam man nach dem Test zu folgendem Fazit: „Die JBL zähmt das Horn und klingt ausgewogen wie feinauflösend-ziseliert, ohne von ihrer überbordenden Dynamik und Spielfreude auch nur einen Iota dranzugeben. Braucht größere Räume, belohnt dann aber mit unschlagbarem Rockkonzert-Feeling.“

Unverbindliche Preisempfehlung:
JBL HDI-3600 3.798,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Übrigens: Wir sind bei Audio-Creativ zwar nicht die gaaaaaanz großen Heimkino- und Mehrkanal-Freunde, aber wir besorgen natürlich auf Wunsch auch gerne die passenden Kompaktlautsprecher JBL HDI-1600, den Centerlautsprecher HDI-4500 und den Subwoofer JPL HDI-120P aus der gleichen Serie.

JBL HDI Serie Gey Oak

Thorens TD 403 DD

Thorens TD 403 DD
Die legendären Plattenspieler jetzt auch mit Direktantrieb

Thorens TD 403 DD Walnuss

DD wie Direct Drive – der Direktantrieb war früher in vielen Plattenspielern japanischer Produktion Standard – und zeichnete sich durch guten Gleichlauf, geringe Anfälligkeit für mechanische Störungen, hohe Betriebssicherheit und Wartungsfreiheit aus. Irgendwann ist das dann ziemlich in Vergessenheit geraten und die meisten High-End-Hersteller setzten (und setzen auch heute noch) auf einen Riemenantrieb.

Jetzt glänzt auch wieder ein Thorens-Plattenspieler mit einem Direktantrieb. Der Thorens TD 403 DD bietet ein wirklich sehr gutes Gesamtpaket zum vernünftigen Preis:

Der Direktantrieb bietet viel Laufruhe für den 1,4 Kilogramm schweren Plattenteller aus Aluguss. Die Geschwindigkeiten (33 und 45 Umdrehungen pro Minute) lassen sich bequem per Schalter auf der Topplatte des Drehers wählen.

Thorens TD 403 DD Walnuss

Besonderes Highlight des Thorens TD 403 DD ist auch der schöne Tonarm TP 150 mit Einstellmöglichkeiten für Höhe und Azimuth. Mit einer effektiven Masse von 14 Gramm ist dieser Tonarm für eine breite  Palette von Tonabnehmern geeignet. Natürlich bietet der TP 150 auch eine Anti-Skating-Einstellung.

Thorens TD 403 DD Walnuss

Mitgeliefert wird ein Tonabnehmersystem Ortofon 2M Blue mit nacktem Diamanten und elliptischem Nadelschliff, eine solide Basis, die sich bei Bedarf gegen höherwertige Tonabnehmer austauschen lässt. Der SME-Anschluss des Tonarms erlaubt dabei einen bequemen Wechsel von auf Headshells vormontierten Systemen.

Thorens TD 403 DD Walnuss

Insgesamt kommt der Thorens TD 403 DD auf ein Gewicht von 7,2 Kilogramm, die Maße betragen 420 x 141  x 360 Millimeter (Breite x Höhe x Tiefe).

Thorens TD 403 DD Walnuss

Der Thorens TD 403 DD ist in mit Zargen in hochglanzlackierten Nussbaumfurnier oder schwarzer Hochglanzlackierung lieferbar. Die Staubschutzhaube aus Acryl ist natürlich serienmäßig immer mit dabei.

Thorens TD 403 DD schwarz

Im Test bei Lowbeats lobte man u.a. den feinen, ausgewogenen Klang, den sauber einstellbaren und auch für sehr gute System geeigneten Tonarm, sowie den gut harmonierenden serienmäßig mitgelieferten Tonabnehmer. Den gesamten Test können Sie hier lesen.

Für Stereo (4/2022) fasste Testredakteur Matthias Böde die Ergebnisse seiner Rezension wie folgt zusammen: “Auch im Direktantriebsfach offenbart Thorens seine analoge Expertise. Das mit hochwertigem Tonarm wie Abtaster bestückte Laufwerk bildet die grundsolid Basis für audiophile Hörerlebnisse, wobei der TD 4033 DD einen Schwerpunkt auf druckvollem Bass, dynamische Kontraste und farbige Intensität legt. Ein absolut gelungener Plattenspieler abseits des Thorens-Mainstream.”

Roland Kraft resümierte für stereoplay (4/22): “Braucht man mehr als den Thorens TD 4033 DD? Im Prinzip nein. Der bildhübsche, exzellent gefertigte Plattendreher kommt mit Vollausstattung und quasi mit Klanggarantie aus der Schachtel, ist unkompliziert, unprätentiös, wartungsfrei und birgt obendrein die Option, seinen überraschend feinen Tonarm mit fast allem zu bestücken, was der Markt hergibt.”

Holger Barskes Fazit für LP (5/22): “Der TD 403 DD vermittelt Direktantriebs-Drive pur: Er klingt extrem impulsiv und lebendig, ist denkbar einfach zu bedienen und eine eine tolle Rundum-glücklich-Lösung dar.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Thorens TD 403 DD mit TP 150 und Ortofon 2M Blue 1.399,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen. +++

JBL HDI-3800

JBL HDI-3800
Großvolumiger Standlautsprecher mit amtlichem Sound

JBL HDI-3800 Walnuss

Viel Membranfläche und Gehäusevolumen für den Tief- und Mittelton, dazu ein Horn für den Hochton, daraus zaubert der legendäre amerikanische Hersteller JBL unter Verwendung modernster Technologien sein Spitzenmodel der HDI-Reihe, die JBL HDI-3800.

Gleich drei Tieftonchassis mit Aluminiummembranen und 20 Zentimetern Durchmesser sorgen für ein massives Klangfundament der großgewachsenen 2,5-Wege-Bassreflexbox. Für die hohen Frequenzen darf ein patentierter Kompressionstreiber mit leichter ringförmiger Polymermembran auf ein spezielles Horn spielen (“High Definition Imaging” – daher auch der Name der Serie HDI). Das spezielle Waveguide sorgt für eine besonders gleichmäßige Abstrahlung und kann auch mit einer für ein Horn sehr guten räumlichen Darstellung der Musik punkten.

JBL HDI-3800 Walnuss

Wir empfehlen die JBL HDI-3800 für größere Räume und vor allem all denjenigen, die gerne mal “die Kuh fliegen” lassen wollen – bei Rock, Pop, Blues, Hiphop & Co.

Die JBL HDI-3800 ist in drei Ausführungen erhältlich: Mit schwarzer Hochglanzlackierung, Walnussfurnier oder grau gebeiztem Eichefurnier.

Bei AUDIO (11/2021) war man nach dem Test begeistert: “Die HDI-3800 von JBL kann was! Hinter ihren furchteinflößenden Abmessungen und der einschüchternden Optik steckt Power pur. Ansatzlose Dynamik und punchige Bässe bei einer Ausgewogenheit und Auflösung, die man einem solchen Box nicht zutraut. JBLs lange Erfahrung aus dem Profibereich macht’s möglich.“

“Fett, fetter, JBL! Sowohl Hochtonhorn, als auch drei Tiefbasstreiber bringen ganz schön viel Luft in Bewegung. Für kleine Räume und schwache Herzen sind diese Lautsprecher nicht geeignet. Wer aber mit der Haut hören kann, wie mit den Ohren, der wird mit dem JBL HDI-3800 einen Lautsprecher finden, der alle Sinne befriedigt”, so das Testfazit für AUDIO TEST (03/2021). Hier kann man den gesamten Testbericht online lesen.

JBL HDI-3800 Black und Grey Oak

Technische Daten:

  • 2,5-Wege-Bassreflexlautsprecher
  • 3 Tiefmitteltonchassis mit je 20 cm Durchmesser
  • 1-Zoll-Kompressionstreiber-Hochtöner, Horn mit HDI-Waveguide
  • Frequenzgang: 37 – 30.000 Hz
  • Trennfrequenzen: 800 Hz, 1.800 Hz
  • Wirkungsgrad: 92 dB / 2,83 V / m
  • Impedanz: 4 Ohm
  • vergoldete Bi-Wiring-Anschlussterminals
  • Abmessungen: 30,0 x 41,8 x 110,0 cm (B x T x H)
  • Gewicht: 38 Kilogramm

JBL HDI-3800 Walnuss

Unverbindliche Preisempfehlung:
JBL HDI-3800 5.198,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Jasmine Nature-Serie

Jasmine Audio Nature-Serie
MC-Tonabnehmer mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Jasmine Audio Nature Serie Wind Forest Fire Hill

Im Reich der Mitte entwickelt Jasmine Audio seit nunmehr zwei Jahrzehnten exklusive Audioprodukte – vor allem für Schallplattenliebhaber.

Jasmine Audio Nature Serie Wind Forest Fire Hill

Jetzt gibt es auch die äußerst preiswerten Moving-Coil-Tonabnehmer der Nature-Serie von Jasmine bei uns in Deutschland. Ob Wind, Forest, Fire oder Hill – für jeden Anspruch und für jedes Budget ist etwas dabei.

Jasmine Audio Nature Serie Wind Forest Fire Hill

______________________________

Jasmine Audio Wind
Günstiges MC-System mit konischem Nadelschliff

Jasmine Audio Wind MC Cartridge

Technische Daten:

  • Nadelschliff: konisch
  • Nadelträger: Aluminium
  • Höhe: 17 mm
  • Gewicht: 11 g
  • Ausgangsspannung: 0,36 mV (bei 1 kHz, 5 cm/s)
  • Spulenwiderstand: 7 Ohm
  • Kanaltrennung: > 25 dB
  • Kanalbalance: < 0,5 dB
  • Nadelnachgiebigkeit: 16 µm/mN
  • Empfohlen Abschlussimpedanz: >= 70 Ohm
  • Empfohlene Auflagekraft: 2,6 g (2,5 – 2,7 g)

Unverbindliche Preisempfehlung:
Jasmine Audio Wind 349,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Jasmine Audio Forest
Sehr guter Allround-MC-Tonabnehmer zum vernünftigen Preis

Jasmie Audio Forest MC Cartridge

 Technische Daten:

  • Nadelschliff: elliptisch
  • Nadelträger: Aluminium
  • Höhe: 16,5 mm
  • Gewicht: 11 g
  • Ausgangsspannung: 0,34 mV (bei 1 kHz, 5 cm/s)
  • Spulenwiderstand: 6 Ohm
  • Kanaltrennung: > 27 dB
  • Kanalbalance: < 0,5 dB
  • Nadelnachgiebigkeit: 16 µm/mN
  • Empfohlen Abschlussimpedanz: >= 60 Ohm
  • Empfohlene Auflagekraft: 2,6 g (2,5 – 2,7 g)
Unverbindliche Preisempfehlung:
Jasmine Audio Forest 499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Jasmine Audio Fire
Hochwertiges MC-System mit einem Feuerwerk an Klangfarben

Jasmine Audio Fire MC Cartridge

 Technische Daten:

  • Nadelschliff: elliptisch
  • Nadelträger: Aluminium
  • Höhe: 16,5 mm
  • Gewicht: 11 g
  • Ausgangsspannung: 0,35 mV (bei 1 kHz, 5 cm/s)
  • Spulenwiderstand: 10 Ohm
  • Kanaltrennung: > 28 dB
  • Kanalbalance: < 0,5 dB
  • Nadelnachgiebigkeit: 16 µm/mN
  • Empfohlen Abschlussimpedanz: >= 100 Ohm
  • Empfohlene Auflagekraft: 2,6 g (2,5 – 2,7 g)
Unverbindliche Preisempfehlung:
Jasmine Audio Fire 699,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Jasmine Audio Hill
Mono-MC-System – ein echter Spezialist für Kenner

Jasmine Audio Hill MC Mono Cartridge

 Technische Daten:

  • Nadelschliff: konisch
  • Nadelträger: Aluminium
  • Höhe: 16,5 mm
  • Gewicht: 11 g
  • Ausgangsspannung: 0,34 mV (bei 1 kHz, 5 cm/s)
  • Spulenwiderstand: 5 Ohm
  • Kanaltrennung: > 25 dB
  • Kanalbalance: < 0,5 dB
  • Nadelnachgiebigkeit: 16 µm/mN
  • Empfohlen Abschlussimpedanz: >= 50 Ohm
  • Empfohlene Auflagekraft: 2,6 g (2,5 – 2,7 g)
Unverbindliche Preisempfehlung:
Jasmine Audio Hill MONO! 499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

NAD C700

NAD C700
Streaming-Vollverstärker mit BluOS-Technologie

NAD C700

NAD schickt nach den Modellen M10 bzw. M33 nun auch einen kompakteren Streaming-Vollverstärker in den Ring um die Gunst des Kunden. Mit dem NAD C700 erhält man ein sehr stimmiges Gesamtpaket mit großem Funktionsumfang zum günstigen Preis.

Basis ist ein BluOS-fähiger Netzwerkstreamer, der sein Heimat in einem im Aluminiumgehäuse verpackten Vollverstärker mit NADs HybridDigital-Technologie findet. Letzterer bietet immerhin 2 x 80 Watt Ausgangsleistung und ist damit eine solide Basis für den Antrieb der meisten Lautsprecher.

NAD C700

Zu BluOS muss man nicht mehr viel sagen: Einfach ein tolles Ökosystem für die Integration der eigenen Musikbibliothek, von Musikstreamingdiensten und Internetradio. Der Funktionsumfang und die Benutzerfreundlichkeit der BluOS-App setzt nach wie vor Maßstäbe! Hinzu kommen jetzt auch Multiroom-Fähigkeit, MQA-Decodierung, AirPlay 2 inklusive Sprachsteuerung über Siri, bidirektionales Bluetooth (mit aptX HD) und vieles mehr.

Zahlreiche Ein- und Ausgänge und z.B. eine Klangregelung runden das Komplettpaket des NAD C700 ab. Hier bleibt praktisch kein Wunsch unerfüllt. Dass “kompakt” nicht gleichbedeutend mit “minderwertig” ist, was den Sound angeht, beweist der C700 eindrucksvoll!

NAD C700

Einige technische Daten und Features:

  • Ausgangsleistung: 2 x 80 Watt an 8 Ohm
  • Dämpfungsfaktor: > 90
  • D/A-Wandler bis 24 Bit / 192 kHz (PCM)
  • Unterstützung zahlreicher Musikstreamingdienste, u.a. auch Tidal, Qobuz und Amazon Music HD in HiRes-Qualität, Tidal inklusive MQA, Spotify Connect und Tidal Connect
  • Apple AirPlay 2
  • Gigabit-Ethernet und WiFi 5
  • Bluetooth mit aptX HD mit bidirektionaler Verbindung
  • Abmessungen: 218 x 96 x 266 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 4,8 kg

Weitere Informationen gibt es hier in der Informationsbroschüre.

Beim Fachmagazin STEREO war man begeistert und fasste für Ausgabe 2/2022 das Testergebnis zusammen: “Hochwertiger Vollverstärker mit umfangrei­chen Netzwerkfunktionen, eine Synthese aus Top-Streamer und NAD-Amp und praktisch ein hochmodernes All-in-One-Konzept mit sehr gutem Klang fürs Wohnzimmer. Hervorragend.“

Und für stereoplay (10/22) resümiert Reinhard Paprotka: “Im Test hat sich der C700 als leistungsstarker und klanglich überzeugender Verstärker erwiesen… …so erscheint uns der edle und kompakte C700 eine uneingeschränkte Empfehlung wert.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
NAD C700 1.599,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

MoFi UltraPhono

MoFi UltraPhono
Universeller Phonovorverstärker mit Kopfhörerverstärker

MoFi UltraPhono

Ein sehr vielseitiger Phonovorverstärker kommt von MoFi aus den USA zu uns: Mit dem MoFi UltraPhono ist man für jedes Tonabnehmersystem gut gerüstet – egal ob MM oder MC – und dazu gibt es auch noch die Option für eine sehr minimalistische Hifi-Anlage: Plattenspieler – Phonovorverstärker – Kopfhörer. Einfach super, welche neuen Ideen bei der Entwicklung von Hifi-Elektronik Neuigkeiten der Vinyl-Boom der letzten Dekade mit sich bringt.

MoFi UltraPhono

Zunächst einmal ist der UltraPhono ein Phonovorverstärker mit einer Verstärkung von 40 oder 46 dB für Moving-Magnet- und 60 oder 66 dB für Moving-Coil-Tonabnehmer. So sollte für fast alle Tonabnehmer eine ideale Einstellung gefunden werden können. Natürlich können auch weitere Parameter eingestellt werden: Für MC-Systeme kann der Abschlusswiderstand in einem weiten Bereich von 75 Ohm bis 47 Kiloohm konfiguriert werden. Hinzu kommt einschaltbares Subsonic-Filter und ein Mono-Schalter.

MoFi UltraPhono

Einen echten Zusatznutzen bringt der hochwertige eingebaute Kopfhörerverstärke mit. Keine Verlegenheitslösung, sondern echtes “Class A” mit Potenzial zum zuverlässigen Antrieb auch anspruchsvoller Kopfhörer.

Bei stereoplay (09/17) zeigte man sich nach dem Test überzeugt: “Elegant gemachte Phono-Stufe mit Kopfhörer-Amp in Class A. Fein lassen sich die Tonabnehmer über DIP-Schalter einbinden. Klanglich ausgewogen mit hohem Grad der Analyse. Viel Druck und Luft bei guten Vinyl-Pressungen.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
MoFi UltraPhono 579,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Thorens TD 102 A

Thorens TD 102 A
Vollautomatischer Plattenspieler zum günstigen Preis

Thorens TD 102 A Walnuss

Ein tadelloses Gesamtpaket für Ein- und Aufsteiger bietet Thorens mit dem Vollautomaten vom Typ TD 102 A. In edler schwarzer oder walnuss-furniert, hochglanzlackierter Zarge bietet dieses Modell, alles, was Schallplattenhören schöner macht.

Thorens TD 102 A Walnuss

Die Wahl der Geschwindigkeit (33 oder 45 Umdrehungen pro Minute) erfolgt bequem per Wahlhebel, ebenso einfach gestaltet sich der Start und Stopp der Schallplattenwiedergabe (für 12-Zoll-Langspielplatten oder Maxis oder auch für 7-Zoll-Singles). Und natürlich wird der Tonarm am Ende der Wiedergabe auch von der Auslaufrille in die  Startposition zurückgeführt und das Gerät abgeschaltet. Wer alles lieber manuell machen möchte – bitteschön…

Thorens TD 102 A Walnuss

Der hochwertige Tonarm TP 72 mit Carbon-Tonarmrohr führt das vormontierte Tonabnehmersystem AT-VM95E von Audio-Technica zuverlässig durch die Schallplattenrillen. Bei Bedarf kann man natürlich später noch aufrüsten, der TD 102 A ist auch eine solide Basis für Tonabnehmer aus höheren Qualitätsklassen.

Thorens TD 102 A Walnuss

Damit man wirklich sofort loslegen kann hat der Thorens TD 102 A bereits einen (abschaltbaren) Phonovorverstärker für MM-Systeme eingebaut – falls der heimische Verstärker also keinen Phono-Eingang haben sollte – kein Problem, mit dem TD 102 A ist alles “Plug and Play”.

Thorens TD 102 A Walnuss

Im Lieferumfang ist natürlich auch eine Staubschutzhaube dabei, die im Betrieb auch sehr einfach ganz abgenommen werden kann. Ein Wunschlos-Glücklich-Paket für komfortorientierte Vinyl-Fans.

Thorens TD 102 A Walnuss

Natürlich macht der TD 102 A auch in Schwarz eine gute Figur. Die Maße sind bei beiden Ausführungen gleich und betragen 420 x 360 x 135 mm (B x T x H), das Gewicht liegt bei 5, 4 Kilogramm.

Thorens TD 102 A Schwarz

Im Test von stereoplay kam der Thorens TD 102 A gut weg. Fazit: “Das ist ein Lebensgefährte für die gehobenen Einsteiger, die zudem möglichst gemächlich auf dem Sofa sitzen wollen. Alles geschieht hier vollautomatisch. Ein Knopfdruck genügt. Gemeinsam mit dem internen Phonomodul wird das zum Alleinstellungsmerkmal in diesem Testfeld.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Thorens TD 102 A Schwarz Hochglanz oder Walnuss Hochglanz 749,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Silent Angel

Silent Angel
Streaming kompakt, modular, durchdacht

Silent Angel Munich M1 Forester F1 Bonn N8

Von Silent Angel kommt eine Streaming-Lösung zu uns, die dank durchdachter modularer Aufrüstoptionen Streaming-Ein- und Aufsteiger gleichermaßen zufrieden stellen kann.

______________________________

Silent Angel Munich M1
Kompakter Netzwerkstreamer mit eingebautem DAC und Kopfhörerverstärker

Silent Angel Munich M1

Sozusagen der Kern des famosen Trios von Silent Angel: Der Streamer Munich M1. Wem “Bastellösungen” à la Raspberry Pi zu fummelig sind, gleichzeitig aber nicht den Großteil des Budgets für große Gehäuse mit dicken Frontplatten verwenden möchte, für den kann der Silent Angel M1 Munich eine ideale Lösung sein.

Passiv gekühlt, gleichwohl sehr leistungsstark, bietet der Munich M1 das Potenzial Musik aus dem lokalen Netzwerk oder von Streaming-Diensten auch in allerhöchster Auflösung zum eingebauten DAC zu transportieren, der angesichts des Preises keine Konkurrenz zu scheuen braucht und an den analogen Ausgängen oder dem Kopfhörerausgang Musik mit allerbestem Klang bereitstellt. Für spätere Aufrüstungen mit einen noch hochwertigeren Wandler zeigt sich der Munich M1 sehr anschlussfreudig.

Silent Angel Munich M1

Silent Angel nutzt die App VitOS Orbiter, was eine nahtlose Integration der heimischen Musikbibliothek mit dem Angebot der Internet-Musikstreamingdienste und eine komfortable Bedienung auf dem Smartphone oder Tablet erlaubt.

Für noch mehr Musikgenuss empfiehlt Silent Angel die Verwendung des Linearnetzteils Silent Angel Forester F1 und des audiophilen Netzwerk-Switches Silent Angel Bonn N8.

Silent Angel Munich M1

_______________________________

Silent Angel Bonn N8
Netzwerkswitch, optimiert für Audiokomponenten

Silent Angel Bonn N8

Musik über das Netzwerk zu genießen ist bequem. Was leider oft vergessen wird: Komponenten aus der “normalen” IT legen auf Bedürfnisse, wie sie bei der Entwicklung von hochwertigen Hifi-Geräten berücksichtigt werden, keinerlei Wert.

Der audiophile Netzwerkswitch Silent Angel Bonn N8 kümmert sich um bestmögliche Bereitstellung der Signale für die weitere Aufbereitung im Streamer / DAC. Besonderes Augenmerk legt Silent Angel im Bonn N8 auf  geringe elektromagnetische Interferenzen mit anderen Komponenten und die  Reduzierung von Jitter.

Silent Angel Bonn N8

Besonders stolz ist man bei Silent Angel auf die temperaturkompensierte “Clock”, sozusagen den digitalen Taktgenerator, der hier mit einer 50 mal höheren Genauigkeit arbeitet als in Standard-Industriekomponenten.

Der Switch Bonn N8 bietet 8 Gigabit-Ethernet-Ports und profitiert noch einmal zusätzlich durch Verwendung des Spezialnetzteils Silent Angel Forester F1.

Silent Angel Bonn N8

Der Einsatz des Bonn N8 empfiehlt sich vor allem als “letzter” Switch vor den per LAN angeschlossenen Komponenten der Hifi-Anlage. Es ist nicht notwendig, alle Switches in einem größerem Netzwerk durch ein Modell wie den Bonn N8 zu ersetzen.

______________________________

Silent Angel Forester F1
Exklusives Linearnetzteil für Streamer Munich M1 und Switch Bonn N8

Silent Angel Forester F1

Gerade bei Komponenten für den Musikgenuss aus digitalen Quellen nicht zu unterschätzen: Eine hochwertige Versorgung mit möglichst störungsfreier Gleichspannung. Das Silent Angel Forester F1 ist speziell abgestimmt für den Betrieb am Netzwerk-Switch Bonn N8 und am Streamer Munich M1.

Silent Angel Forester F1

Bei Bedarf stellt das Forester F1 natürlich auch anderen Komponenten gerne je 5 Volt Ausgangsspannung mit einer maximalen Stromstärke von je 2 Ampère zur Verfügung, wahlweise über USB- oder DC-Hohlstecker 5,5 / 2,1 mm.

Silent Angel Forester F1

______________________________

Besonders kommen die Synergien der Silent-Angel-Komponenten natürlich im Verbund zum Tragen. Wie empfehlen daher nachdrücklich, dem smarten Trio einmal Ihr Ohr zu leihen. Mehr zu Silent Angel erfahren Sie hier.

Silent Angel Munich M1 Forester F1 Bonn N8

Lothar Brandt fasste den Test des Silent-Angel-Trios für AUDIO (02/2022) wie folgt zusammen: “Ich musste wirklich staunen, was so ein Schalter bringen kann. Den Netzwerk-Switch Silent Angel Bonn N8 sollten definitiv alle probieren, die bisher Standard-Switches nutzen. Dass gute Netzteile bei analogen Geräten Wunder wirken können, wusste ich, dass sie es – in Form des Forester F1 – auch auf digitaler Ebene vermögen, durfte ich lernen. Das Trio mit dem Streamer Munich M1T für zusammen 1620 Euro empfehle ich als bärenstarken Preis-Leistungs-Tipp.”

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Silent Angel Munich M1 Streamer mit DAC 2 GB 999,-- Euro
dto. 4 GB 1.199,-- Euro
dto. 8 GB 1.299,-- Euro
Silent Angel Forester F1 Netzteil 469,-- Euro
Silent Angel Bonn N8 Netzwerk-Switch 449,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Grado RS-1X

Grado RS-1X
Verbessertes Spitzenmodell der Reference-Serie

Grado RS-1X

Mit den X-Treibern der 4. Generation mit 50 mm Druchmesser und einer ausgetüftelten Kombination von drei verschiedenen Materialien (Ahorn, Hanf und Cocobolo-Holz) für die Ohrhörerschalen kann der Grado RS-1X im mittleren Preissegment voll punkten!

Grado RS-1X

Der dynamische, offene Kopfhörer bleibt dabei der Grado-Philosophie treu, bietet sehr natürlichen Klang bei ausgezeichnetem Tragekomfort und sehr geringem Gewicht. Kabel und Echtleder-Kopfband wurden gegenüber der Vorgängerversion (RS-1e) noch einmal verbessert.

Mit einem hervorragenden Wirkungsgrad und geringer Impedanz stellt der RS-1X Kopfhörerverstärker vor keine allzu großen Herausforderungen.

Grado RS-1X

Technische Daten:

  • dynamischer, offener Kopfhörer
  • Treiber auf 0,05 dB genau paarweise selektiert
  • Frequenzgang: 12 – 30.000 Hz
  • Kennschalldruckpegel: 99,8 dB (1 mW)
  • Impedanz: 38 Ohm

Im Test für image hifi (6/2022) lobte Amré Ibrahim besonders den warmen, vollmundigen Klang trotz sehr guter Auflösung und sehr guter fein- wie grobdynamischer Fähigkeiten. Im Verhältnis zum Preis eine “…überaus starke Performance…”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado RS-1X 899,-- Euro

+++ vorführbereit in unsrem Studio 8 +++

KLH Model Five

KLH Model Five
Grandiose Lautsprecher im Old-School-Style

KLH Model 5 Mahagoni

Für ein, zwei Dekaden der Hifi-Geschichte waren Lautsprecher meistens große “Kompaktlautsprecher”, zu niedrig, um als echte Standboxen durchzugehen, aber meist auch zu groß, um sie irgendwo auf dem Regal platzieren zu können. Passend dazu gab es niedrige Ständer, auf denen die Boxen, in der Regel leicht angewinkelt, optisch wie akustisch gut zur Geltung kamen. Wichtiger noch als Maße und Optik war natürlich schon immer der Sound, und aius besagter Ära stammen sehr viele legendäre Modelle, zum Beispiel von JBL und weiteren traditionellen Herstellern.

KLH Model 5 Mahagoni

“Irgendwann kommt alles wieder in Mode”, lautet ein gängiger Spruch – et voilá, here we go: Mit den KLH Model Five schickt sich ein Lautsprecher im Old-School-Look an, die Musikfreunde auch hierzulande zu begeistern.

KLH Model 5 Mahagoni

In wirklich schön gemachten Gehäusen im Walnuss- oder Mahagoni-Finish residiert klassische Lautsprechertechnik mit einigen modernen Details. Besonders erfreut sind wir über einen Papierkonus-Mitteltöner – heute leider nur noch selten zu finden, aber akustisch für Stimmen oder Naturinstrumente meist umso vorteilhafter. Dank “Acoustic Suspension Design” (entwickelt vom legendären Henry Kloss) kommen aber auch Bass und Höhen nicht zu kurz. Die sehr hochwertig gearbeiteten Abdeckungen halten magnetisch an der für sie vorgesehenen Position.

KLH Model 5 Mahagoni

Natürlich werden auch in der Frequenzweiche nur hochwertige Bauteile benutzt. Die Hochtonenergie kann mittels des rückwärtig angebrachten Schalters nach Geschmack des Hörers etwas verringert oder angehoben werden. Die KLH Model Five werden mit den massiven “riser bases” ausgeliefert, also niedrigen Ständern für die passende Positionierung – echt chic!

KLH Model 5 Mahagoni

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 42 – 20.000 Hz (-3 dB)
  • Wirkungsgrad: 90,5 dB / W / m
  • empfohlene Verstärkerleistung: 20 bis 200 Watt
  • Impedanz: 6,5 Ohm (Minimum 3,5 Ohm bei 140 Hz)
  • Übergangsfrequenzen: 380 Hz und 2.850 Hz
  • Tieftöner: 10 Zoll mit Papiermembran
  • Mitteltöner: 4 Zoll mit Papiermembran
  • Hochtöner: 1 Zoll Aluminium-Kalotte
  • Abmessungen (ohne Ständer): 66 x 35 x 29,2 cm (H x B x T)
  • Abmessungen  (mit Ständern): 87 x 35 x 33 cm (H x B x T)
  • Gewicht (ohne Ständer): 20 kg pro Stück
  • Gewicht (mit Ständern): 23,6 kg pro Stück
KLH Model Five Walnut
Ausführung in Walnussfurnier

“Preis/Leistung Überragend”, so schließt der Test von Tom Frantzen für STEREO (11/2022). Fazit: “Deutlich vintageorientierter, voluminöser Kompaktlautsprecher mit Ständer, der sehr flüssig und musikalisch-sonor aufspielt und sich für lustvolle, auch langwierige Hörsessions eignet. Sehr überzeugende Vorstellung!”

Bei SoundAndVision kamen die KLH Model Five im Test gut weg. Vor allem unter Preis-Leistungs-Gesichtspunkten konnten die Lautsprecher Testredakteur Thomas J. Norton voll überzeugen. Zum Test geht es hier.

Ken Micallef kam für Stereophile zu folgendem Resümee: “Die M5s lassen mich alle Unterschiede zwischen Verstärkern und Aufnahmen über ihre sauberen Höhen, offenen Mitten und kontrollierten, maßgebenden Bass hören. Der M5 war bei Bedarf ein forensisches Instrument und ein audiophiler Lautsprecher, der auf Wunsch satte, originalgetreue Klänge wiedergeben konnte. Für nicht viel Geld…”. Zum kompletten Testbericht geht es hier.

Fazit im Test bei audiophile-heaven.com: “Wenn Sie nach einem PAar großer Kompakt- oder Standlautsprecher mit einem köstlichen Klang, einer breiten Klangbühne, hervorragender Detaillierung und Instrumententrennung suchen, die zudem leicht von preiswerten Verstärkern betrieben werden können… …empfehle ich uneingeschränkt die KLH Model Five – das Modell, welches mir jeden Tag versüßt.” Den gesamten Test lesen Sie hier.

KLH Model 5 Mahagoni

Unverbindliche Preisempfehlung:
KLH Model Five Mahagoni oder Walnuss 3.290,-- Euro pro Paar

+++ Zurzeit in beiden Ausführungen vorrätig und vorführbereit in unserem Studio 8. +++

___________________________

Die Riser Bases – also die stabilen leicht angewinkelten Ständer der KLH Model Five – können auch separat bezogen werden, um z.B. andere klassische Lautsprecher aus den 1960er und 1970er Jahren auf das richtige “Niveau” zu bringen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
KLH Model Five Riser Bases 550,-- Euro pro Paar

______________________________

Falls die herstellerseitig mitgelieferten, magnetisch haftenden Frontabdeckungen ausgetauscht werden sollen – kein Problem. Auch die “Grilles” sind gesondert lieferbar.

KLH Grilles

Unverbindliche Preisempfehlung:
KLH Model Five Grille Black Knit, Stonewash Linen oder Old World Linen 222,-- Euro pro Paar

Grado RS-2X

Grado RS-2X
Der Einstieg in Grados legendäre Reference-Serie

Grado RS-2X

Inzwischen ist Grado bei der vierten Generation der Kopfhörer der Reference-Serie angelangt, erkennbar am “X”. Auch das “kleine” Modell RS-2X überzeugt voll und ganz mit dem typischen musikalischen Grado-Sound.

Grado RS-2X

Die Spezialisten aus Brooklyn, New York, verwenden für den RS-2X einen Mix aus Ahornholz und Hanf-Komposit-Material. Die Treiber haben einen Durchmesser von 44 mm und sind streng paarweise selektiert.

Wie alle Grados ist auch der RS-2X sehr bequem zu tragen, neben geringem Gewicht trägt hierzu auch das verbesserte Echtleder-Kopfband bei. Elektrisch leicht anzutreiben bietet der Einstiegs-Kopfhörer der Reference-Serie auch am Smartphone schon großen Klanggenuss.

Grado RS-2X

Technische Daten:

  • dynamischer, offener Kopfhörer
  • Frequenzgang: 14 – 28.000 Hz
  • Kennschalldruckpegel: 99,8 dB (1 mW)
  • Impedanz: 38 Ohm

“Kein Kopfhörer für Messwerte-Fetischisten. Dafür ein kleiner Traum für Hifi-Enthusiasten, die es lieben, möglichst hautnah an die feinsten Nuancen einer Performance herangeführt zu werden”, so das Urteil von Marius Dittert nach dem Test für das Fachmagazin stereoplay (5/22).

Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado RS-2X 649,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

JMR Bliss Jubilé

JMR Bliss Jubilé
Kompaktlautsprecher mit glückselig machendem Klang

JMR Bliss Jubilé

Sozusagen eine Euterpe im Kompaktformat – das ist die JMR Bliss Jubilé aus der Werkstatt des renommierten französischen Lautsprecherherstellers Jean-Marie Reynaud. So ist es nicht verwunderlich, dass auch das Modell Bliss mit den gleichen Qualitäten glänzt wie das größere Schwestermodell Euterpe.

JMR Bliss Jubilé

Der 17-cm-Tieftöner sorgt in Verbindung mit einem besonderen Konstruktionsprinzip des Gehäuses für einen profunden Bass, ohne aufzudicken. Der Seidenkalotten-Hochtöner glänzt wie bei den anderen JMR-Modellen mit exzellenter Hochtonwiedergabe ohne Härten – langzeittauglicher Sound ohne Ermüdungserscheinungen garantiert. Die Frequenzweiche arbeitet mit besten ausgesuchten und geringste Toleranzen aufweisenden Bauteilen.

JMR Bliss Jubilé

Ein Lautsprecher mit wirklich schönem Klang, der in Frankreich besonders bei Klassik- und Jazzliebhabern äußerst beliebt und hervorragend beleumundet ist. Die positiven Ergebnisse in den Tests französischer Hifi-Magazine zeugen von der hohen Qualität und besonderen Musikalität der JMR Bliss.

JMR Bliss Jubilé

Auch im Test des Online-Magazins Wall of Sound erntete die JMR Bliss gute Kritiken: “Fazit: Dies sind hervorragende Stereolautsprecher. Unter Berücksichtigung meiner Hörpräferenzen sind sie mit Abstand die besten Lautsprecher, die je meinen Hörraum geschmückt haben. … … Ich denke, dass sie mir viele Jahre gute Dienste leisten werden, und sie sind jetzt meine neue Referenz für die Bewertung anderer Kompaktlautsprecher beim Schreiben von Rezensionen für Wall of Sound.”

Technische Daten:

  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzgang: 45 – 25.000 Hz
  • Wirkungsgrad: 88 dB / W / m
  • Abmessungen (H x B x T): 40,6 x 20,8 x 29 cm
  • Gewicht: 11 kg

Die JMR Bliss Jubilé ist in den Ausführungen schwarz matt, anthrazit, pearly white und Anigré (Echtholzfurnier ähnlich Kirsche) erhältlich.

JMR Bliss Jubilé

Unverbindliche Preisempfehlung:
JMR Bliss Jubilé 2.200,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

KLH Ultimate One

KLH Ultimate One
Edle Kopfhörer zum Budgetpreis

KLH Ultimate One

Der amerikanische Traditionshersteller verblüfft nicht nur mit neuen Lautsprechermodellen mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern bringt mit dem Modell KLH Ultimate One jetzt auch bezaubernden Sound für Kopfhörer-Fans zum Sparpreis nach Deutschland.

KLH Ultimate One

Die offenen dynamischen Kopfhörer glänzen u.a. mit einem starken, dennoch konturierten Bass, unauffälligen Mitten und einem Hochton, der nie nervt.

Die KLH Ultimate One sind optisch ein echter Hingucker, die Schalen für die Hörer bestehen aus sehr hochwertig verarbeitetem “Zebrawood”, auch das Leder für Kopfbügel und Ohrpolster (mit Memoryschaum) weiß zu überzeugen. Dazu kommt ein Gewicht von nur 240 Gramm, was dann insgesamt in einem sehr guten Tragekomfort resultiert.

KLH Ultimate One

Bei 97 dB Empfindlichkeit und 32 Ohm Impedanz stellen die KLH Ultimate One Verstärker vor keine allzu großen Herausforderungen. Der Frequenzgang bietet komplette 18 Hz bis 22 kHz (+/- 3 dB), der maximale Schalldruckpegel 108 dB SPL.

Die Kopfhörer werden mit einem 2 Meter langem abnehmbaren Kabel und elegantem Hardcase für den Transport geliefert. Ein wirklich überzeugendes Paket zu einem fairen Preis!

KLH Ultimate One

Hifi+ schrieb im Test zusammenfassend: “…Hörer, die nach äußerst bequemen, offenen Over-Ear-Kopfhörern suchen, die eine entspannte und musikalische Präsentation liefern, sind gut beraten, die KLH Ultimate Ones auszuprobieren. Nach ein paar Minuten könnten es schwer werden, diese wieder abzusetzen…”

Unverbindliche Preisempfehlung:
KLH Ultimate One 429,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Ruarkaudio R3 Mk I

Ruarkaudio R3 Mk I
Kompaktes Komplettsystem mit großartigem Klang

Ruarkaudio R3 Mk I

Es ist schon erstaunlich, welch überzeugenden Klang man heutzutage aus einem kompakten Gerät wie dem Ruarkaudio R3 zaubern kann – und dann auch noch eine ganze Latte von Funktionen unterbringt.

Ruarkaudio R3 Mk I

An Bord sind u.a. Musikstreamingdienste wie Tidal, Deezer oder Amazon Music, Internetradio, DAB+, UKW, ein AptX-Bluetooth-Empfänger sowie ein Multiformat-CD-Player. Ans “Netz” geht der Ruarkkaudio R3 über LAN-Kabel oder drahtlos über WLAN. Analoge Hochpegel- und Digitaleingänge ermöglichen den Anschluss weiterer Quellgeräte.

Ruarkaudio R3 Mk I

Klanglich lässt der R3 nichts anbrennen, der integrierte 30-Watt-Verstärker bietet genug Leistungsreserven für die meisten Lebenslagen, besonders überzeugend auch für ein Gerät dieser Größe ist die Stereo-Abbildung.

Ruarkaudio R3 Mk I

Die Oberfläche des todschicken Gehäuses gibt es mit echtem Nussbaumfurnier oder matt grau lackiert. Die Abmessungen betragen 420 x 167 x 220 mm (B x H x T), die Massivität der Konstruktion unterstreicht das Gewicht von 5,3 Kilogramm. Natürlich wird der Ruarkadio R3 mit Fernbedienung ausgeliefert.

Ruarkaudio R3 Mk I

Der kompakte Alleskönner überzeugte auch im Test bei fairaudio.de: “Walnussfurniergehäuse und Tweedstoff treffen auf Bluetooth, Netzwerkanbindung und Audiostreaming – das Ganze ist intuitiv bedienbar sowie mit wertiger Anfassqualität und einem Klangbild gesegnet, das sich dank seiner Klarheit, Plastizität und fließenden Musikalität vor so manchem kompakten HiFi-Setup konventioneller Machart nicht verstecken muss.” Den ganzen Test lesen Sie hier.

Ruarkaudio R3 Mk I

Bei Lowbeats lobte man u.a. den erdig-natürlichen Klang, die exzellente Verarbeitung und die Vielfalt der Anschlüsse. Hier geht es zum Testbericht.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Ruarkaudio R3 Mk I Walnuss oder matt grau 899,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Cayin N3Pro

Cayin N3Pro
HiRes-DAP mit Röhrenverstärker!

Cayin N3Pro

Das gab es noch nie: Ein kompakter Digital Audio Player, der wahlweise auch einen Röhrenverstärker für den Kopfhörerausgang bietet. Klanglich dadurch wirklich top!

Cayin N3Pro

Der Cayin N3Pro arbeitet als mobiler Player für Musikfiles auf der SD-Karte (bis 1 TB möglich!), als USB-DAC für andere Quellen (kann dank der exzellenten Qualität und des eingesetzten Chips AK4493 auch mal den DAC in der “großen” Hifi-Anlage ersetzen), und natürlich als Kopfhörerverstärker mit hohen Leistungsreserven.

Cayin N3Pro

Selbstverständlich werden auch High-Resolution-Files abgespielt, egal ob PCM (bis 32 Bit / 384 kHz) oder DSD (bis DSD256 nativ). Die Navigation in der Musiksammlung geht flüssig von der Hand. Der Klang ist individualisierbar, besonders stechen dabei die Wahlmöglichkeiten für die Arbeitsweise des Kopfhörerverstärkers hervor: Transistorverstärker oder Röhrenverstärker in Trioden- oder Ultralinearbetrieb bieten die passende Konfigurationsmöglichkeit für jeden Geschmack. Selbstverständlich treibt der Cayin N3Pro auch leistungshungrige und hochohmige Kopfhörer sicher und unter Entfaltung des vollen Klangpotenzials an.

Cayin N3Pro

Per WLAN, Bluetooth oder USB nimmt der Cayin N3Pro zu anderen Devices auf, der eingebaute Akku wird über mittels handelsüblicher 5-Volt-Ladegeräte über die USB-C-Buchse geladen.

Cayin N3Pro

Der Cayin N3Pro konnte in zahlreichen Tests überzeugen, so bei stereoplay (03/2021) oder in den Reviews der Online-Magazine Lowbeats oder Fairaudio.

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Cayin N3Pro 598,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen. +++

Straight Wire Kabel-Test-Box

Straight Wire Kabel-Test-Box
Kostenfreier Service für Stammkunden

Straight Wire Kabel

Unsere Stammkunden wissen: Wir empfehlen meist Kabel in mittlerer Preislage, da dort regelmäßig das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden ist. Für alle Kunden, die gerne einmal ein noch hochwertigeres Kabel des renommierten amerikanischen Herstellers Straight Wire ausprobieren möchten, bieten wir jetzt unsere Kabel-Test-Box an.

In die Box haben wir eine schöne Auswahl von NF-Kabeln mit Cinch-Steckern und konfektionierte Lautsprecherkabel gepackt, dazu noch einige Digitalkabel. Hier ist für jeden Geschmack und in jeder Preisklasse etwas dabei.

Straight Wire Kabel

Wie funktioniert’s? Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail. Wir stimmen dann ab, wann die Kabel-Test-Box für Sie zur Abholung bereit steht oder an Sie versandt werden kann und wie lange der Testzeitraum ist.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage: 0 94 42 – 90 63 718 oder info@audio-creativ.de

BC Acoustique EX-214

BC Acoustique EX-214
Günstiger Vollverstärker mit Komplettausstattung

BC Acoustique EX-214

Den jüngeren High-End-Verstärkern sind ja viele Selbstverständlichkeiten früherer Gerätegenerationen abhanden gekommen. So findet man zum Beispiel eine Klang- oder Balanceregelung immer seltener.

Anders beim BC Acoustique EX-214 aus Frankreich: Dieser sehr preisgünstige Vollverstärker glänzt mit grandioser Ausstattung, klassischer Elektronik, ehrlichem Klang und sehr guter Verarbeitung.

BC Acoustique EX-214

Toll, dass man so etwas heute noch auf die Beine stellen kann – und dann noch zu diesem Preis! Drei analoge Eingänge, einmal davon Phono MM für den Plattenspieler, digitale Eingänge, Bluetooth-Empfänger…

Und auf der massiven Frontplatte geht es munter weiter mit der Vollausstattung: Bass-, Höhen- und Balanceregler (per Direct-Schalter zu umgehen), Loudness-Schaltung (!) für gehörrichtigen Frequenzgang bei niedrigen Lautstärken, Kopfhörerausgang sowie ein Miniklinkenanschluss (ein weiterer analoger Eingang, um schnell mal auf der Front ein Gerät anschließen zu können). Dazu eine Bedienung, die keine Rätsel aufgibt. Die mindestens 50 Watt Ausgangsleistung pro Kanal des Stereo-Verstärkers reichen für den Betrieb der allermeisten Lautsprecher locker aus.

BC Acoustique EX-214

Den BC Acoustique EX-214 gibt es nur in schwarz, er kommt mit einer funktionalen Fernbedienung, wiegt 5,7 Kilogramm und misst 43 x 6 x 24,5 Zentimeter.

Bei AUDIO (11/2021) war der EX-214 bereits zum Test vorgeladen. Fazit von Redakteur Marius Ditter: “Wer einen preisgünstigen und musikalisch überzeugenden Vollverstärker sucht, der vielen analogen und digitalen Meiden Anschluss bieten kann – voilà: Hier ist der BC Acoustique EX-214″. Besonders positiv hervorgehoben wurden der lebendige, farbige Klang, die laststabilen Endstufen und die pralle Ausstattung. Kein Wunder also, dass ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigt wurde.

Unverbindliche Preisempfehlung:
BC Acoustique EX-214 499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Hifiman HE400se

Hifiman HE400se
Planarmagnetische Kopfhörer zum Sparpreis

Hifiman HE400se

Vor einigen Jahren noch undenkbar, jetzt ein audiophiles Geschenk für sparwillige Kopfhörerfreude: Mit dem Modell HE400se hebt Hifiman die Messlatte für einen planarmagnetischen Kopfhörer für unter 200 Euro auf einen neuen Level.

Die neueste Variante “se” ist nochmals etwas spielfreudiger als das Vorgängermodell, insbesondere auch an mobilen Verstärkern, die nicht über ganz große Leistungsreserven verfügen.

Der HE400se ist ein Kopfhörer in offener Bauweise und sitzt dank der großflächigen Polster sehr bequem und ermüdungsfrei auf dem Kopf. Der Klang hat die typische Hifiman-Signatur mit tiefen, nie überbetonten Bässen, schönen Mitten und gut aufgelöstem, aber nicht nervigem Hochton.

Hifiman HE400se

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20.000 Hz
  • Impedanz: 25 Ohm
  • Wirkungsgrad: 91 dB / mW
  • Gewicht: 390 g

Der Hifiman HE400se wird mit einem 1,5 Meter langen, austauschbaren Kabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker ausgeliefert. Ein Adapter auf einen 6,35-mm-Klinkenstecker liegt der Packung bei.

Im Onlinemagazin lowbeats.de schnitt der Hifiman HE400se mit einer sensationellen Bewertung von 4,9 (von 5 möglichen) Punkten ab. Positiv wurden hervorgehoben: “Packend farbenprächtiger, klarer und transparenter Klang; Auch für lange Hörsitzungen geeignet; Hochwertig verarbeitet;  unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis.” Zum gesamten Testbericht gelangen Sie hier.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Hifiman HE400se 169,-- Euro

+++ vorführbereit in unsere Studio 8 +++

EAT C-Sharp

EAT C-Sharp
Bildschöner Plattenspieler im Carbon-Look

EAT C-Sharp

Eine ganze Nummer größer als das Schwestermodell C-Major, kommt das Oberklasse-Modell EAT C-Sharp zur Komplettierung unseres EAT-Portfolios in unsere Studios in Riedenburg.

EAT C-Sharp

Natürlich glänzt auch der C-Sharp (“Cis”) mit der Subchassis-Zarge mit edler Carbonfaser-Optik. Absetzten gegenüber den kleineren Geschwistern kann er sich mit dem übergroßen Plattenteller, dem C-Note-Tonarm in echter 10-Zoll-Länge, der mikroprozessor-genauen Motorsteuerung und den wirklich durchdachten edlen Plattenauflagewicht.

EAT C-Sharp

Bei Bedarf ist eine massive Acryl-Staubschutzhaube separat erhältlich.

Im Test von fairaudio.de konnte der EAT C-Sharp sehr gute Bewertungen erreichen. Aus dem Testfazit: “Keine Frage, der EAT C-Sharp lenkt die Blicke auf sich und weckt Begehrlichkeiten. Styling und Materialanmutung allein heben ihn bereits aus der Masse der bezahlbaren Plattenspieler heraus. Dank intelligentem Umgang mit Resonanzen und deren Ableitung werden auch klanglich ambitionierte Wünsche bereitwillig von EATs carbonschwarzer Kombi erfüllt.” Hier geht es zum gesamten Testbericht.

Auch bei stereoplay war man sehr angetan. Roland Krafts Fazit in Ausgabe 12/2014: “Technisch, optisch und in puncto Performance erstklassiges Laufwerk
inklusive eines sehr hochwertigen Tonarms. Klangpotenzial deutlich über der Preisklasse. Der EAT ist mit absoluten Spitzenklasse-Tonabnehmern kombinierbar.”

EAT C-Sharp

Technische Daten:

  • Mikroprozessor-gesteuerte Geschwindigkeitsregelung, Gleichlaufschwankungen < 0,08 %
  • Geräuschabstand: -40 dB mechanisch, -70 dB elektrisch
  • Tonarm: Effektive Länge 254 mm (10 Zoll), Überhang 16 mm, effektive Tonarmmasse 16,5 g, Gegengewicht 125 / 142 g für Systeme von 5 bis 9 g bzw. 8,5 bis 13 g
  • Maße: 500 x 400 x 115 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 13,5 kg
Unverbindliche Preisempfehlungen:
EAT C-Sharp mit 10"-Tonarm 4.199,-- Euro
optionale Acrylhaube dazu 599,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

MoFi Fender x MoFi PrecisionDeck

MoFi Fender x MoFi PrecisionDeck
Plattenspieler in streng limitierter Sonderauflage

MoFi X Fender PrecisionDeck

Darauf hätte man eigentlich ja auch schon mal früher kommen können: Plattenspieler mit einer Lackierung und einem Finish, wie sie Gitarristen und Bassisten seit Jahrzehnten bei den ikonischen Modellen der Marke Fender schätzen und lieben.

MoFi X Fender PrecisionDeck

Mit dem Fender x MoFi PrecisionDeck bringen die Analogspezialisten von Mobile Fidelity das klassische Sunburst-Finish eines Fender-Precision-Basses auf die Dreher-Zarge.

MoFi X Fender PrecisionDeck

Dazu gibt es die bewährten Plattenspielerkomponenten aus dem Haus MoFi: Tellerlager aus Bronze mit Saphir und Edelstahlachse, laufruhiger Motor, resonanzdämpfender Plattenteller. Das MoFi x Fender PrecisionDeck ist darüber hinaus mit besonderen HRS-Dämpfungsfüßen ausgestattet. Um den Tonabnehmer kümmert sich der kardanische Tonarm in 10 Zoll Länge.

MoFi_Electronics_Fender_PrecisionDeck_Sunburst_09_Detail_Rear_Plate_1500x

Das im Paket enthaltende Spitzenklasse-MM-System MasterTracker komplettiert diesen wirklich wunderschönen, in Handarbeit in den USA gefertigten, und auf 1.000 Exemplare limitierten besonderen Plattenspieler.

Fender x MoFi PrecisionDeck

 

Andreas Eichelsdörfer hatten das Precision Deck zum Test für AUDIO (07/2022). Sein Fazit: “Bilder werden diesem edlen Player nicht gerecht. In natura sieht der MoFi Precision Deck viel spektakulärer aus. Auch Nicht-Bassisten werden für ihn schwärmen. In Verbindung mit dem Mastertracker erhält der Käufer ein wertvolles Sammlerstück, das obendrein alltagstauglich ist und auch noch hervorragend klingt.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Fender x MoFi PrecisionDeck mit MasterTracker 3.749,-- Euro

+++ demnächst verfügbar, wir nehmen gerne Ihre Bestellung entgegen +++

Grado Kopfhörer

Grado-Logo-2

Außergewöhnliches kommt nicht vom Fließband – sondern vom Herzen.

So wie die Kopfhörer und Tonabnehmer, die seit drei Generationen in einer ruhigen Seitenstraße des New Yorker Stadtteils Brooklyn geschaffen werden – von Hand und mit einer einzigartigen Leidenschaft für perfekten Klang.

Den Unterschied kann man sehen, fühlen und vor allem: hören.

Grado ist einer der ältesten amerikanischen Hifi-Hersteller. In den 50er Jahren machte sich der Hersteller mit Plattenspielern, Tonabnehmern und Lautsprechern einen Namen.

Die Geschichte vom Familienunternehmen in Brooklyn ist Legende, deshalb muss diese an dieser Stelle wohl nicht mehr erzählt werden. Trotzdem darf ein Hinweis darauf nicht fehlen, dass alles aus dem Hause Grado Labs (ausser der Einsteigerkopfhörer iGrado) bis zum heutigen Tag in den USA handgefertigt wird.

Grado-Kopfhörer-Banner-1

Innovation und Erfahrung sind die Zutaten durch die Grado unangefochten zur Welt-Elite zählt. Lassen Sie sich von den Ausnahmeprodukten des kleinen Familienbetriebes faszinieren.

Eine sehr interessante Reportage über die Geschichte der Firma Grado finden Sie hier. Zur Website von Grado geht es hier entlang.

Grado Prestige Kopfhörer

Grado Prestige Kopfhörer
Super Tragekomfort und ikonischer Grado-Klang zum Budgetpreis

Grado Prestige SR125x

Grados günstige Reference-Serie hat ein Update erhalten. Die Modelle Grado SR60x, Grado SR80x, Grado SR125x, Grado SR225x und Grado SR325x bilden jetzt die preiswerte Einstiegsmöglichkeit in Grados legendären Klangkosmos.

Grado Prestige SR325x

Hier wird in jedem Preissegment das (klanglich) maximal machbare geboten. Allen Modellen gemeinsam: Kein Schnickschnack, alles Unnötige wird weggelassen. So sind alle Modelle wunderbar leicht, auf dem Kopf kaum bemerkbar und auch für stundenlange Hörsessions geeignet. Alle Modelle sind “offene” Kopfhörer, das heißt: “Nachbar hört mit”.

Grado Prestige SR225x

Klanglich sind die Prestige-Modelle unsere Favoriten für Pop- und Rock-Hörer, aber natürlich lassen sich auch Jazz oder Klassik mit den Grados goutieren. Der Wirkungsgrad der Prestige-Serie ist durchweg hoch, die Impedanz niedrig. Dadurch kann man die Grados auch gut mit weniger potenten Verstärkern betreiben, auch am Smartphone machen sie eine gute Figur.

Fazit am Ende des Tests des SR225x für stereoplay (2/22): “Stellvertretend für die gesamte Prestige-Serie können wir dem SR2225x attestieren, dass Grado seine bekannt Baureihe an vielen Stellen behutsam weiterentwickelt hat. Insbesondere im Klang setzt sich die Generation ‘x’ von den Vorgängermodellen etwas ab. Sämtliche Musik klingt sonorer und im Mittelhochton reifer.”

Grado Prestige X

In der Regel sind immer alle Modelle der Serie bei uns vorrätig – bitte bei konkretem Interesse kurz anfragen: 0 94 42 – 90 63 718 oder info@audio-creativ.de

Grado Prestige SRx Kopfhörer

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Grado SR60x 129,-- Euro
Grado SR80x 149,-- Euro
Grado SR125x 199,-- Euro
Grado SR225x 299,-- Euro
Grado SR325x 399,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Grado GW100 Wireless Series

Grado GW100 Wireless Series
Offener Kopfhörer mit Bluetooth-Empfänger

Grado GW100 Wireless Series

Grado aus den USA schließt mit dem Modell GW100 eine kleine Marktlücke: In der Regel sind Kopfhörer mit Bluetooth-Anbindung für unterwegs konzipiert, und daher fast ausschließlich in geschlossener Bauweise zu finden. Doch es gibt auch gute Gründe, zum Beispiel zuhause auf Kabel verzichten zu wollen, trotzdem aber von den Vorteilen eines offenen Kopfhörers profitieren zu wollen.

Grado GW100 Wireless Series

Mit dem Grado GW100 Wireless Series gibt es jetzt den luftig, frischen, dynamischen Grado-Sound auch “mit ohne Kabel” :-) Übrigens: Trotz offener Bauweise versprechen die Klangtüftler aus dem Familienunternehmen in Brooklyn, New York, 60% weniger “Sound Leakage” als bei offenen Kopfhörern üblich. Also werden auch hier die Nachbarn nicht zu sehr gestört.

Grado GW100 Wireless Series

Der GW100 kommt mit Bluetooth 5.0 und aptX-Unterstützung, einem Akku mit ausreichender Kapazität für bis zu 40 Stunden Musikgenuss, einem Ladekabel mit Micro-USB-Anschluss und einem Audiokabel mit 3,5-mm-Miniklinke für gewöhnlichen Betrieb über Kabel am Smartphone oder DAP. Dank niedriger Impedanz von 32 Ohm braucht man für einen standesgemäßen Antrieb des GW100 auch nicht unbedingt einen hochpotenten Kopfhörerverstärker. Mit nur 170 Gramm Gewicht trägt der GW100 kaum auf und beleibt auch über Stunden auf dem Kopf sehr bequem.

Fazit im Test von STEREO (3/2019): “Sehr guter, natürlich Klang mit ausgezeichneter Stimmwiedergabe. Auch dynamisch auf der Höhe. Dazu gesellt sich ein guter Tragekomfort.” – “Preis/Leistung exzellent”

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Grado GW100 Wireless Series 279,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Grado Hemp

Grado Hemp
Neues Modell aus der Limited-Edition-Serie

Grado Hemp

Clou des neuen Sondermodells: Die Gehäuse, die die Treiber tragen, werden erstmals aus einem Werkstoff hergestellt, der neben Ahornholz auch Hanffasern verwendet. In langen Testreihen beim Hersteller hat sich diese Kombination als akustisch sehr vorteilhaft hervorgetan.

Kpfhörer und Verstärker von Grado und anderen Marken
Grado-Kopfhörer, seit vielen Jahren eine feste Größe in unserem Sortiment

Die übrigen “Zutaten” in gewohnt routinierter Grado-Art sind dynamische Treiber in einem offenen Gehäuse, ein hoher Wirkungsgrad, niedrige Impedanz von 38 Ohm und eine besonders penible Auswahl gleich lauter Treiber für links und rechts. Das geringe Gewicht und die bequemen Polster lassen einem den Grado Hemp auf dem Kopf kaum spüren und ermöglichen auch lange Hörsessions ohne Kopf- oder Nackenschmerzen.

Grado Hemp

Der Grado Hemp ist übrigens vollkommen THC-frei. “High” wird man hier bestenfalls vom überragenden Klang.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado The Hemp 498,-- Euro

+++ Vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Grado The White Headphone Limited Edition

Grado The White Headphone Limited Edition
Chic und sehr musikalisch – eben typisch Grado

Grado The White Headphone

Nur 64 Exemplare hat Grado aus New York für den deutschsprachigen Raum vorgesehen. Könnte also gut sein, dass sich “The White Headphone” zu einem gesuchten Sammlerobjekt entwickeln wird.

Die Resonanzkörper aus Ahorn wurden weiß lackiert und stellen laut Hersteller eine Homage an das Weiße Album der Beatles dar. Der Schwarz-Weiß-Kontrast wird auf dem weichen Kopfband aus Nappaleder mit den weißen Steppnähten fortgeführt.

Grado The White Headphone

Klanglich braucht sich die neueste Entwicklung des Familienunternehmens natürlich ebenfalls nicht verstecken. Die dynamischen 50-mm-Treiber (übrigens auf 0,05 dB genau paarweise selektiert) und die gewohnt leichtgewichtige Bauweise sorgen für entspannten Musikgenuss mit diesem bildschönen offenen Kopfhörermodell.

Mit einer hohen Empfindlichkeit von 98 dB / mW  und einer niedrigen Impedanz von 32 Ohm spielt The White Headphone auch an Mobilgeräten schon wunderbar dynamisch und feinauflösend (natürlich bekommen wegen der offen Bauweise unterwegs die Nachbarn mit, was man so hört :-)).

Grado The White Headphone

Das Kabel ist übrigens um einiges flexibler und weniger schwer, als man es bisher von Grado gewohnt war – auch hier kann man sich eben dem Trend zu “mobilem Hifi” nicht entziehen. Zum Standard-3,5-mm-Klinkenstecker für unterwegs gibt es einen Adapter auf 6,3 mm für die heimische Stereoanlage.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Grado The White Headphone Limited Edition 899,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

NAD C368

NAD C368
Mehr als nur ein Verstärker – NADs Classic-Line mit vielen Talenten

NAD C368

Gute Verstärker baut NAD seit eh und je – die neue Classic-Line überzeugt aber nicht nur mit gutem Klang, sondern auch mit einer Funktionsvielfalt, die allen Ansprüchen gerecht wird.

NAD C368

An den “Hybrid Digital DAC Vollverstärker” NAD C368 lassen sich sowohl analoge wie auch digitale Quellen anschließen. Der hochwertige DAC sorgt für superben Klanggenuss von allen Digitalformaten (bis 24 Bit 192 kHz). Mit dem optionalen Streaming-Modul wird der NAC C368 ein Teil des BluOS-Universums (auch für Multiroom-Installationen) und man hat Zugriff auf zahlreiche Musikstreamingdienste, Internetradio und vieles mehr. Natürlich beherrscht NADs Multitalent auch bidirektionales Bluetooth mit aptX-Unterstützung.

NAD C368

Analogfreunde kommen nicht zu kurz, auch ein Plattenspieler mit MM-System lässt sich ohne Umschweife an den NAD C368 anschließen.

Der Verstärker bietet zahlreiche Einstellung zur Individualisierung des Sounds, für die Konfiguration optional angeschlossener Subwoofer, die individuelle Benennung der Eingänge und vieles mehr. Die Endstufen stellen pro Kanal mindestens 80 Watt Leistung zur Verfügung, was für die meisten Lautsprecher ausreichen sollte.

NAD C368

Die technischen Daten können im Detail dem hier zugänglichen Datenblatt entnommen werden. Ein zukunftssichere Musikmaschine, die auch kritische Tester überzeugt.

Stereoplay (10/2021) hatte den NAD C368 zum Test. Fazit: “Mit DAC- und Streaming-Modul bestückt, ist der NAD ein sehr üppig ausgestatteter digitaler Alleskönner, dessen Update-Optionen dem Besitzer eine völlig sorgenfreie Verstärkerzukunft verheißen. Und wenn man Klang nachhaltig nennen darf: Dieser hier ist es.” – “Preis/Leistung: überragend” – Auch die Leser der Fachzeitschrift zeigen sich vom C368 überzeugt und wählten das Modell auf Platz 2 bei der Leserwahl zum “Goldenen Ohr 2022″ in der Kategorie “Vollverstärker bis 2.000 Euro”.

Sehr überzeugend kam der NAD C368 auch im Test bei fairaudio.de rüber: “…das stressfreie Gesamtkonzept spricht eindeutig für den NAD C 368.” Hier geht es zum gesamten Test.

Unverbindliche Preisempfehlung:
NAD C368 1.199,-- Euro
Streaming-Modul NAD MDC BLUOS2i 549,-- Euro
HDMI-Modul NAD MDC HDM-2 379,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Das optionale MDC-Modul NAD MDC BluOS 2i macht den NAD C368 zum Streaming-Vollverstärker mit dem vollen Funktionsumfang und der sehr geschmeidigen Bedienung des Bluesound-Universums.

NAD MDC BluOS 2i

JMR Euterpe Jubilé

JMR Euterpe Jubilé
Klangschöner Standlautsprecher aus Frankreich

JMR Euterpe Jubilé Pearly White

Ein Lautsprecher, der nach der Muse der Tonkunst benannt ist, der muss ja einfach gut klingen! Und die Spezialisten von Jean-Marie Reynaud versprechen hier nicht zu viel: Die vom Standlautsprechermodell Euterpe Jubilé wiedergegebene Musik breitet sich elegant und fließend, dabei nie aufdringlich den Weg zu den Ohren des Hörers.

JMR Euterpe Jubilé Pearly White

Inzwischen nach mehreren Überarbeitungen zum Modell Euterpe Jubilé gereift, vereint dieses Modell das jahrzehntelange Wissen der französischen Manufaktur um die Geheimnisse guten Klangs, welches lieber auf eine audiophile Abstimmung als auf vordergründige Effekte abzielt.

JMR Euterpe Jubilé Pearly White

Charakteristische konstruktive Merkmale von JMR finden sich natürlich auch in der aktuellen Euterpe: Unterbringung des Hochtöners in einem separaten Hohlraum, axiale Verspannung des Tiefmitteltöners mit der Rückwand über eine Gewindestange, transmissionline-ähnliche Konstruktion für tiefreichende Basswiedergabe ohne nennenswerte Verzerrungen oder Verfärbungen. Eine formidable Box, die auch schon mit nur 2 Meter Hörabstand ganz groß aufspielt!

JMR Euterpe Jubilé

Erhältlich in den matt lackierten Ausführungen Pearly White, Anthrazit und Schwarz oder mit Anigré-Echtholzfurnier.

Technische Daten:

  • Typ: 2-Wege-Standlautsprecher
  • Tiefmitteltöner 170 mm mit Faserpapierkonus
  • Kalottenhochtöner 28 mm mit Seidenkalotte
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzgang: 38 – 25.000 Hz
  • Trennfrequenz: 2.800 Hz
  • Wirkungsgrad: 89 dB / W / m
  • Abmessungen: 92 x 33 x 20 cm (H x B x T)
  • Gewicht: 20 kg pro Stück
Unverbindliche Preisempfehlung:
JMR Euterpe Jubilé Anigré 2.980,-- Euro pro Paar
JMR Euterpe Jubilé perlweiß, anthrazit, schwarz 3.240,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Audio-Technica ATH-M50xBT2

Audio-Technica ATH-M50xBT2
Günstiger Kopfhörer mit knackigem Sound und Bluetooth

Audio-Technica ATH-M50xBT2

Viele Hifi-Freunde, Musiker und Studiotechniker werden noch den ursprünglichen Audio-Technica ATH-M50(x) kennen, mit einem tollen Sound für Rock, Pop und Co. zu einem sehr attraktiven Preis.

Audio-Technica ATH-M50xBT2

Der Preis ist immer noch gut, und die Vielseitigkeit hat mit der inzwischen in 2. Version hinzugekommenen Bluetooth-Funktionalität nochmal zugelegt (lässt sich natürlich auch weiterhin “analog” am Kabel betreiben). Geblieben sind auch der druckvolle Klang, die sehr gute passive Abschirmung (die eine Noise-Cancelling-Funktion kaum vermissen lässt) sowie der komfortable Sitz – ein guter Allrounder “für jeden Tag”.

Audio-Technica ATH-M50xBT2

Technische Daten:

  • geschlossener, dynamischer Kopfhörer
  • Treiber: 45 mm Durchmesser
  • Empfindlichkeit: 99 dB / mW
  • Konnektivität: Kabel oder Bluetooth 5.0
  • Audio Codecs für Bluetooth: LDAC, AAC, SBC
  • Spieldauer mit einer Akkuladung: bis zu 50 Stunden
  • Lieferumfang: mit Kopfhörertasche, USB-Ladekabel (USB-C auf USB-A), 1,2-m-Kabel mit Klinkenanschluss
Unverbindliche Preisempfehlung:
Audio-Technica ATH-M50xBT2 199,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Jasmine Tiger

Jasmine Tiger
MC-System der absoluten Spitzenklasse

Jasmine Tiger

Wer aus seinen Lieblingsalben das Maximum an Klang herausholen möchte, für den haben wir bei Audio Creativ eine erstklassige Alternative: Aus dem Reich der Mitte kommt der Moving-Coil-Tonabnehmer Jasmine Tiger zu uns. Schon optisch ist das Jasmine Tiger mit seinem Porzellangehäuse ein besonderes Schmuckstück.

Jasmine Tiger

Akustisch wird das Jasmine Tiger seinem Namen voll gerecht. Wie eine (Raub)katze: Bei Bedarf schnell, mit ansatzloser Dynamik unmittelbaren Musikgenuss vermittelnd, dabei doch immer völlig natürlich und im Hochton trotz hervorragender Auflösung sehr geschmeidig. Dazu kommt ein sehr schön durchzeichneter Bassbereich und superbe Klangfarben, gerade auch im so wichtigen Mitten- und Präsenzbereich. Eben ein Top-System, das Jasmine Tiger, das sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt.

Jasmine Tiger

Das Jasmine Tiger setzt unter anderem auf eine Nadel mit Shibata-III-Schliff. Der Abtastdiamant sitzt dabei in einem Nadelträger aus Saphir. So wird das gesamte Tonabnehmersystem zum echten Gesamtkunstwerk.

Jasmine Tiger

Mit einem Gewicht von 15 Gramm fühlt sich das Jasmine Tiger in mittelschweren bis schweren Tonarmen am wohlsten. Von selbst versteht sich fast, dass man diesem edlen System einen adäquaten Phonovorverstärker gönnen sollte. Wir beraten Sie gerne zu den passenden Alternativen aus unserem Sortiment.

Technische Daten:

  • Typ: Moving-Coil-Tonabnehmer, stereo
  • Nadelschliff: Shibata III
  • Nadelträger: Saphir
  • Höhe: 17 mm
  • Gewicht: 15 g
  • Ausgangsspannung: 0,30 mV
  • Gleichstromwiderstand: 4,3 Ohm
  • Frequenzgang: 20 – 20.000 Hertz (+/- 1 dB)
  • Kanaltrennung: > 29 dB
  • Kanalungleichheit: < 0,8 dB
  • Nadelnachgiebigkeit: 15 µm / mN
  • empfohlene Abschlussimpedanz: > 100 Ohm
  • empfohlene Auflagekraft: 2,6 g (2,5 – 2,7 g)
Unverbindliche Preisempfehlung:
Jasmine Tiger 2.190,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

JMR Lucia

JMR Lucia
Kompaktbox mit Ambitionen

JMR Lucia

Obwohl nur das Einstiegsmodell von Jean-Marie Reynaud, hegt die JMR Lucia die gleichen Ambitionen wie alle Kreationen der französischen Lautsprecherspezialisten: Bedingungslose Musikalität und langzeittaugliche Wiedergabeeigenschaften unter Verzicht auf irgendwelche Show-Effekte.

JMR Lucia Black Satin

Äußerlich eine klassische 2-Wege-Kompaktbox, kommt die Lucia in kleinen und mittelgroßen Räumen zurecht, spielt ihr Potenzial sowohl auf separaten Standfüßen, im Regal, auf dem Schreibtisch und übrigens auch in Wandnähe voll aus.

JMR Lucia Black Satin

Trotz des günstigen Preises kommen Chassis aus französischer Fertigung und in der Frequenzweiche mit Freiverdrahtung nur hochwertige Bauteile zum Einsatz.

Die JMR Lucia ist in den Ausführungen Black Satin (schwarz seidenmatt) und Pearly White (weiß Perleffekt) erhältlich. Ein äußerst gelungenes Modell und ein super Einstieg in die Klangwelt von JMR!

JMR_Lucia_Black_satin_03

Im Test bei audiophile.fr bescheinigt man der JMR Lucia zusammenfassend eine außergewöhnliche Musikalität und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Technische Daten:

  • Typ: 2-Wege-Kompaktlautsprecher
  • Trennfrequenz: 3.500 Hertz (12 dB / Oktave)
  • Impedanz: 6 Ohm
  • Frequenzgang: 65 – 18.000 Hertz
  • Wirkungsgrad: 85 dB / W / m
  • Abmessungen: 37 x 23 x 18 cm (H x T x B)
Unverbindliche Preisempfehlung:
JMR Lucia 920,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Jasmine Turtle

Jasmine Turtle
Top-MC-System mit elliptischem Nadelschliff

Jasmine Turtle

Im charakteristischen Porzellanbody kommt das günstigste Modell der High-End-Tonabnehmerserie von Jasmine Audio aus China zu uns. Gegenüber vielen anderen Tonabnehmern bringt das Jasmine Turtle einige Gramm mehr auf die Waage – es ist daher eine ausgezeichnetes MC-System für mittelschere und schwere Tonarme.

Jasmine Turtle

Sehr gute Auflösung, schöne Klangfarben und eine exzellente Räumlichkeit bietet dieses Schmuckstück, dank des “normalen” elliptischen Nadelschliffs kommt das Jasmine Turtle gut mit allen Pressungen, alten und neuen Schallplatten und allen Musikrichtungen gleichermaßen gut zurecht.

Jasmine Turtle

Die Ausgangsspannung liegt auf einem MC-üblichen Niveau, so dass sowohl aktive MC-Phonovorverstärker als auch Lösungen mit Übertrager für den Anschluss des Jasmine Turtle in Betracht kommen. Gönnen Sie diesem schönen MC-System eine Einspielzeit von mindestens 20 Stunden.

Jasmine Turtle

Technische Daten:

  • Typ: Moving-Coil-Tonabnehmer, stereo
  • Nadelschliff: elliptisch
  • Nadelträger: Aluminium
  • Höhe: 17 mm
  • Gewicht: 15 g
  • Ausgangsspannung: 0,38 mV
  • Gleichstromwiderstand: 7 Ohm
  • Frequenzgang: 20 – 20.000 Hertz (+/- 1 dB)
  • Kanaltrennung: > 27 dB
  • Kanalungleichheit: < 1,0 dB
  • Nadelnachgiebigkeit: 15 µm / mN
  • empfohlene Abschlussimpedanz: > 100 Ohm
  • empfohlene Auflagekraft: 2,6 g (2,5 – 2,7 g)
Unverbindliche Preisempfehlung:
Jasmine Turtle 1.150,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

JMR Lunna

JMR Lunna
Einstieg in die Klangwelt der Standlautsprecher von Jean-Marie Reynaud

JMR Lunna Black satin

Sehr kompakt kommt JMRs günstiges Standlautsprechermodell Lunna aus Frankreich zu uns nach Deutschland. Klanglich sollte man die JMR Lunna aber nicht unterschätzen! Eine 2-1/2-Wege-Box mit vielen Qualitäten, wie sie auch die größeren Schwestermodelle aus der audiophilen Lautsprecherschmiede auszeichnen.

JMR Lunna Anigré

Wie bei allen Modellen baut auch die Lunna ihr Klangbild aus den Mitten heraus auf, kann aber trotzdem auch im Bass mal kräftig hinlangen. Der seidige Hochton sorgt für langen ungetrübten Hörgenuss (der Hochtöner ist übrigens – ebenfalls JMR-typisch, in einer eigenen getrennten Kammer im Gehäuse verbaut, um Wechselwirkungen mit den Tiefmitteltönern zu reduzieren).

JMR Lunna Black satin

JMR-typisch ist auch der Wirkungsgrad deutlich höher als bei vielen anderen Lautsprechern, daher harmoniert die Lunna auch mit einem Röhrenverstärker. Weitere ausgeklügelte Details sorgen dafür, dass die JMR Lunna sehr unkritisch bei der Aufstellung ist und sowohl in kleinen wie auch in mittelgroßen Räumen einfach platziert werden kann.

JMR Lunna Black satin

Super schlank und kompakt, mit ausgeklügelter Technik und audiophiler Abstimmung: Wir sind der Meinung, die JMR Lunna muss man in dieser Preisklasse einfach mal gehört haben!

JMR Lucia JMR Lunna JMR Euterpe JMR Cantabile
Das Modell Lunna ist derzeit das kompakteste Modell unter JMRs STandlautprechern

Auch in den französischen Hifi-Magazinen ist man voll des Lobes für die Lunna. So schreibt man bei on-mag.fr: “Es ist großartige Kunst, ein wahrer Genuss für Audiophile oder einfach nur Musikliebhaber.” Hier geht es zum Test.

Technische Daten:

  • 2-1/2-Wege-System
  • 2 x Tiefmitteltöner 13 cm
  • Textilkalotten Hochtöner 25 mm
  • Trennfrequenzen 300 und 2.800 Hertz
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzgang: 40 – 25.000 Hz
  • Wirkungsgrad: 91,6 dB / W / m
  • Maße: 85 x 18,6 x 30,8 cm (H X B x T)
  • Gewicht: 18 kg

Die Lunna gibt es zur Zeit in den Ausführungen mattschwarz lackiert und mit Anigré-Echtholzfurnier.

JMR Lunna

Unverbindliche Preisempfehlung:
JMR Lunna 1.970,00 Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Crosszone CZ-1

Crosszone CZ-1
High-End-Kopfhörer mit Alleinstellungsmerkmalen

Crosszone CZ-1

Highendige Kopfhörer gibt es seit einigen Jahren mehr denn je. Fast alle glänzen durch sehr hohe Auflösung und weitgehende Neutralität bei hohem Komfort und sorgen für einen involvierenden Musikgenuss. Was fast allen Kopfhörern gewöhnlicher Bauart fehlt ist die Fähigkeit zur realistischen Raumabbildung. Selbst mit Spitzenmodellen bleibt oft der Eindruck einer In-Kopf-Lokalisation bestehen, was je nach Gusto als angenehm oder auch sehr störend empfunden werden kann.

Crosszone CZ-1

Crosszone hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Vorteile des Musikgenusses über Kopfhörer mit denen der entspannten und räumlich realistischeren Wiedergabe über Lautsprecher zu verbinden. Im Spitzenmodell Crosszone CZ-1 treiben die Spezialisten aus Japan einen maximalen Aufwand, um dieses Ziel zu erreichen.

Crosszone CZ-1

Es kommen pro Kanal mehrere Treiber zum Einsatz, davon je Seite auch einer, der auch (leise) das Signal des jeweils anderen Kanals wiedergibt. Verbunden mit der ausgeklügelten Anordnung der Treiber in den großen Hörmuscheln stellt sich tatsächlich ein sehr schöner Raumeindruck ein, der zum Beispiel auch weitaus besser gelingt als über verschiedene elektronische Helferlein (Crossfeed-Schaltungen in Kopfhörerverstärkern).

Crosszone CZ-1

Darüber hinaus ist der Crosszone CZ-1 wirklich sehr wertig verarbeitet. Alles ist massiv und folgt nicht der sonst üblichen Maxime des Leichtbaus bei Kopfhörern. Umso mehr erstaunt der wirklich hervorragende Tragekomfort, der beim CZ-1 besser ist als bei vielen deutlich leichten Modellen des Wettbewerbs.

Crosszone CZ-1

Ein Kopfhörer nicht für jedermann: Wer den druckvollen Sound gewöhnlicher Kopfhörer favorisiert wird sich mit dem Crosszone CZ-1 womöglich nicht anfreunden können, wer gerne einen Sinfonieorchester im Konzertsaal oder einer Combo im Jazzclub lauscht, wird sich für den CZ-1 genauso begeistern können wie der Fan von Liveaufnahmen von Rockkonzerten auf großer Bühne.

Crosszone CZ-1

Bitte kombinieren Sie den Crosszone CZ-1 auf jeden Fall mit einem sehr guten Kopfhörerverstärker. Trotz relativ niedriger Impedanz und gutem Wirkungsgrad zeigt der CZ-1 sein ganzes Können erst an einem adäquaten Verstärkermodell.

Technische Daten:

  • geschlossener dynamischer Kopfhörer
  • Impedanz: 75 Ohm
  • Wirkungsgrad: 97 dB / mW
  • Gewicht: 485 g
  • Zubehör: Kopfhörerkabel 1,5 m mit 3,5-mm-Klinkenstecker, Kopfhörerkabel 3 m mit 6,3-mm-Klinkenstecker

“Der Crosszone CZ-1 lässt der Musik ihren Raum und führt sie quasi wie aus Lautsprechern vor. Unglaublich anders und unglaublich gut – mehr geht bei Kopfhörern nicht”, so fasst Alexander Aschenbrunner die Ergebnisse seines Tests des CZ-1 für Hifi-Stars (Ausgabe 50) zusammen. Den gesamten Testbericht finden Sie hier.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Crosszone CZ-1 2.498,-- Euro

+++ bitte Verfügbarkeit immer aktuell anfragen +++

Groovemaster Tonarme

Groovemaster Tonarme
Highlight für alle Analogfreunde!

Groovemaster II 12 Zoll Banana

Gar nicht mehr so einfach heutzutage, hochwertige Tonarme zu finden, die auf klassischen wie modernen Plattenspielern eine gute Figur machen und auch mechanisch über jeden Zweifel erhaben sind. Für die Tonarme von Groovemaster aus den Niederlanden lassen sich beide dieser Anforderungen mit einem dicken Haken versehen.

Groovemaster II 10 Zoll S-shape

Alle Komponenten sind sehr wertig gearbeitet, mit tollem Finish, und natürlich tadelloser Funktionalität. Besonders wissen dabei auch der Tonarmlift und die Vorrichtung zur Kompensation der Skatingkraft zu gefallen.

Groovemaster II 10 Zoll S-shape

Die aktuelle Version Groovemaster III gibt es in mehreren Längen, 2 Tonarmrohrdesigns und 2 verschiedenen Oberflächenfinishes.

Groovemaster II 12 Zoll Banana

Mit Längen von 9, 10 oder 12 Zoll bekommt jeder Plattenspieler in den Genuss eines Tonarms mit stimmigen Proportionen. Ob Banana- oder S-Form, beide klassischen Designs haben ihre Anhänger und Befürworter oder “Gegner”, wir würden hier vor allem den Geschmack entscheiden lassen wollen.

Groovemaster II 10 Zoll S-shape

Auch, ob die komplett natur-alumuniumfarbige oder die teilweise schwarz eloxierte Version besser passt – erlaubt ist, was gefällt, technisch nehmen sich die Varianten kaum etwas.

Groovemaster II 12 Zoll Banana

Mit effektiven Massen von 22, 24 oder 29 Gramm zählen die  Groovemaster-Tonarme eher zu den schwereren ihrer Gattung. Als Nadelnachgiebigkeit für die Tonabnehmer werden daher Werte unterhalb von 20 µm/mN empfohlen. Natürlich ist ein Groovemaster auch ein exzellenter Partner für einen schweren Tonabnehmer wie ein Ortofon SPU.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Groovemaster III 9 Zoll (229 mm) S-shape oder Banana 2.179,-- Euro
Groovemaster III 10 Zoll (240 oder 254 mm) S-shape oder Banana 2.228,-- Euro
Groovemaster III 12 Zoll (290 oder 304,75 mm) S-Shape oder Banana 2.326,-- Euro
Groovemaster III 12 Zoll für SPU-A (304,75 mm) 2.326,-- Euro
Sliding Base Edelstahl (SME-Typ) 294,-- Euro
Standard-Montagebasis Aluminium 56,-- Euro
Standard-Montagebasis Edelstahl 99,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Exposure 3510

Exposure 3510 Integrated
Ein Prachtstück von Vollverstärker

Exposure 3510 Integrated schwarz

Die jüngste Revision von Exposures Oberklasse-Lineup bringt den wunderbaren Exposure 3510 Integrated von der Insel zu uns nach Deutschland. Wie immer bei Exposure ein äußerst “geradliniges” Stück Technik mit besonderen klanglichen Meriten.

So stellt sich der klassische Hifi-Liebhaber einen Vollverstärker vor: Satte 12 Kilogramm Gewicht, ebenso “satter” Lauf des Lautstärkepotentiometers, genügend Eingänge, Kopfhörerausgang… Dazu gibt es dann als “Extra” noch die Möglichkeit der Aufrüstung mit einer Phonoplatine (MM oder MC) oder einer D/A-Wandlerplatine.

Exposure 3510 Integrated schwarz

Im inneren arbeitet eine traditionelle Endstufe (2 x 110 Watt an 8 Ohm) mit bipolaren Transistoren alter Schule, natürlich versorgt durch einen dicken Ringkerntransformator. Die Vorstufe ist rein passiv aufgebaut und sorgt für ein ungefiltertes “Durchreichen” der Musik.

Der (erstmals seit langer Zeit wieder in einem Exposure-Vollverstärker vorhandene) Kopfhörerausgang ist kein Alibi-Feature, sondern wird auch anspruchsvolle Kopfhörer-Fans zufrieden stellen. Die gleiche Zufriedenheit darf der Vinyl-Freund mit einem der optionalen Phono-Boards erwarten. Der diskrete Aufbau sorgt hier für höchsten Klanggenuss mit außergewöhnlich gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Exposure 3510 Integrated schwarz

Neben einer Tape-Schleife gibt es gleich 2 Paar Pre-Out-Buchsen, welches den Exposure 3510 Integrated im Zusammenspiel mit weiteren Endstufen fit für Bi- und Tri-Amping macht – eine Spezialität, die Exposure bereits seit Jahrzehnten sehr erfolgreich propagiert und mit superben Produkten in die Praxis umsetzt.

Das Vollverstärker-Schmuckstück ist in schwarzer oder titan-silberner Ausführung zu haben. Die Maße betragen 440 x 115 x 300 mm (B x H x T).

Exposure 3510 Integrated Titan

 

Michael Lang empfiehlt zusammenfassend – allen, die einen neuen Verstärker suchen – im Test von STEREO (10/2021): “…sollten Sie den Exposure ganz weit oben auf Ihrer Liste der anzuhörenden Geräte platzieren. Ihn erlebt zu haben, könnte Ihrer Leidenschaft für HiFi und Musik neuen Schwung verleihen.” – “Preis/Leistung exzellent”

“Mehr sein als scheinen”, titelte Roland Kraft für stereoplay für den Testbericht in Ausgabe 11/21. “Fazit: Understatement plus Leistung plus jede Menge Klang: Exposure baut so stilsicher wie immer und schafft es mit traumwandlerischer Sicherheit, dass der Besitzer stolz und zufrieden hinter das Thema (Voll-)Verstärker einen dicken Haken setzen wird.” – Infolgedessen keine Überraschung, dass sich der 3510er auch den 2. Platz bei der Leserwahl zum “Goldenen Ohr 2022″ sichern konnte.

“Pures Vergnügen”, bietet der Exposure 3510 laut AUDIO (08/2022). Und das Resümee von Testredakteur Stefan Schickedanz lautet: “Exposure, der ewige Geheimtipp, wurde schon immer als Naim-Alternative gehandelt. Doch das Profil wurde im Laufe der Jahre nachgeschärft. Während Vollverstärker von Naim inzwischen Streaming, Apps und Bildschirme bieten, gibt es hier pure Britishness”.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Exposure 3510 Integrated titan oder schwarz 2.649,-- Euro
Phono-Modul (MM oder MC) 299,-- Euro
DAC-Modul 399,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Exposure 2510

Exposure 2510
Die erste Komponente der brandneuen Serie 2510
ist ein klassischer Vollverstärker für Aufsteiger.

Exposure 2510

Als erstes Modell der neuen “mittleren” 2510er Reihe von Exposure kommt der Vollverstärker zu uns. Ein klassisch anmutendes Gerät wie alles von Exposure – und zu 100% auf Klang getrimmt.

Exposure 2510Nur äußerlich dem Modell 2010 S2 ähnlich, ist er – bis auf den großen Ringkerntrafo – ein von Grund auf neu konzipierter Amp, mit dem Vorteil, dass durch die konsequent minimalistisch aufgebauten Schaltung die Hochpegel-Audiosignale direkt zum Lautstärke-Poti und somit auf kürzesten Weg gleich zur Endstufe geführt werden.

Exposure spricht hier von einer „passiven“ Hochpegelvorstufe. Weil eine Pufferstufe fehlt, fällt die Line-Eingangsimpedanz mit 14 kOhm ungewöhnlich niedrig aus, so dass der ebenfalls neue Endstufenteil vollumfänglich von der potenten Stromversorgung profitiert.

Auch die Ausstattung ist ganz klassisch – und rein analog: Fünf Hochpegeleingänge, ein Phono-Eingang (MM), Tape-Schleife, ein Vorverstärkerausgang (z.B. für Subwoofer-Betrieb oder Bi-Amping mit den ebenfalls sehr empfehlenswerten Exposure-Endstufen).

Exposure 2510Der Exposure 2510 leistet pro Kanal 75 Watt an 8 Ohm, natürlich sorgen auch hier ein konventionelles Schaltungslayout (bipolare Transistoren in der Endstufe) mit hochwertigen Bauteilen und eine hervorragende Stromversorgung für den typisch entspannten Exposure-Sound. Eine hochwertige Phonostufe für MM Tonabnehmer hat der 2510 bereits ab Werk integriert.

Exposure 2510

Den Vollverstärker Exposure 2510 gibt es mit silberner oder schwarzer Frontblende und ist natürlich auch fernbedienbar. Bei 90 mm Höhe und 300 mm Tiefe wiegt der Amp 6 Kilogramm. Exposure gewährt eine Garantie von 3 Jahren.

STEREO (08/2020) bescheinigte dem Exposure 2510 ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis. Das Fazit von Testredakteur Tom Frantzen: “Der Exposure klingt dabei fast so gut wie der größere Bruder 3010 – überzeugende Vorstellung!” 

“Die Magie der Bescheidenheit” titelte Roland Kraft für stereoplay (9/2020). Fazit des dortigen Tests: “…sorgt der erstaunlich kleine 2510 für ein Rundum-sorglos-Gefühl, bei dem es dem Zuhörer an nichts fehlen wird. Der Geheimtipp-Status ist dem Exposure sicher, eine anständige Phonostufe gibt es obendrauf.”

Und in AUDIO (04/2021) befand Stefan Schickedanz: “Exposure gehört nicht zu jenen Herstellern, die dauernd mit plakativen Innovationen aufwarten. Und doch lassen mich die Briten immer wieder aufhorchen, denn die Marke steht für Hörfreude der besonders rhythmischen Art. Der Exposure 2510 unterstreicht das beispielhaft mit seiner gewohnt schlichten und angenehmen Erscheinung – ein Knaller für puristische Gourmets.” – “+: Verwandelt Zuhörer in Slaves to the rhythm” – “Preis/Leistung überragend.”

Platz 2 bei der Leserwahl zum “goldenen Ohr 2022″ von AUDIO. Der Exposure erringt hier die “Silbermedaille” in der Kategorie “beste Vollverstärker bis 3.000 Euro”.

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Exposure 2510 Integrated Vollverstärker 1.749,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Acoustic Solid 311 Metall

Acoustic Solid 311 Metall
Musikalisches Schwergewicht mit Komplettausstattung

Acoustic Solid 311

Eine der jüngsten Entwicklungen aus der Werkstatt von Karl Wirth: Der Acoustic Solid 311 – natürlich wie gewohnt ein echtes Masselaufwerk mit viel “Metall” (poliertes Aluminium), und natürlich auch mit ganz ausgezeichneten Klangeigenschaften.

Acoustic Solid 311

Auch das Modell 311 steht wieder auf drei massiven Auslegern mit Spikes, optional kann der Dreher aber dann auch auf den mitgelieferten Unterstellpucks mit Filzgleitern  positioniert werden.

Acoustic Solid 311

Der massive Teller ruht in dem bewährten Lager mit gegossener Lagerbuchse – ein Garant für den guten Klang und die große Musikalität der Plattenspieler von Acoustic Solid. Der Teller wiegt satte 8 Kilogramm, das Gesamtgewicht beträgt ca. 18 Kilogramm.

Acoustic Solid 311

Der Antrieb erfolgt über zwei Riemen, die vom Pulley auf der neuen kombinierten Motordosen-Controller-Einheit angetrieben werden. Wie bei Acoustic Solid üblich kann man die Geschwindigkeiten bequem per Tastendruck auswählen und die Drehgeschwindigkeit auch noch feinjustieren.

Acoustic Solid 311

Tonarme lassen sich über Tonarmbasen an den Auslegern montieren. Standardmäßig wird der Acoustic Solid 311 mit dem Tonarm WTB 370 ausgeliefert, man kann das Laufwerk aber auch ohne Tonarm ordern und dann einen (oder mehrere!) Tonarme nach Wunsch aufrüsten.

Acoustic Solid 311

Zum aufgerufenen Preis erhält man einen wirklich sehr erwachsenen Plattenspieler, der lange für Zufriedenheit sorgen wird. Zum Preis-Leistungs-König wird er in Kombination mit dem im Paket angebotenen japanischen Spitzenklasse-Tonabnehmersystem Shelter 301 II (Änderungen je nach Verfügbarkeit der Tonabnehmersysteme möglich).

Das Magazin LP (Heft 5/21) hat den Acoustic Solid 311 getestet. Testredakteur Thomas Schmidt kommt zum Resümee: “Mit dem Acoustic Solid 311 bekommt man ein souveränes Laufwerk, gepaart mit einer klugen Tonarm-System-Kombination, zu einem extrem attraktiven Preis.”

Marius Dittert zieht für stereoplay (9/21) folgendes Fazit: “Der Solid Metall 311 ist ein angenehm kompaktes Masselaufwerk, das im Zusammenspiel mit dem modifizierten 300er-Arm von Rega und dem MC–Klassiker 301 II von Shelter zu ungemein stimmiger, souveräner Form aufläuft. Zu den weiteren Pluspunkten gehören eine pieksaubere Verarbeitung, zehn Jahre Garantie fürs Tellerlager sowie eine große Unerschütterlichkeit in Sachen Körperschall. Solo und insbesondere im Trio eine analoge Wertanlage zum überaus fairen Preis.”

Auch in STEREO (9/2021) kam der 311er gut weg. Matthias Böde fasst zusammen: “Dieser Massedreher ist in all seinen Teilen – Laufwerksamt Steuerung, Tonarm und Abtaster – hochwertig gemacht, zeigt keinerlei Schwächen und verbreitet die Faszination solider Mechanik. Ein echter Trumpf ist dabei das hochwertige Shelter-MC, das durch hohe Leistung besticht, ohne den überraschend günstigen Paketpreis aus der hart umfochtenen Kampfzone herauszuheben.”

Bei der Leserwahl 2022 von stereoplay konnte der Solid 311 Metall in der Kategorie “Plattenspieler bis 5.000 Euro” mit großem Abstand zu Modellen der Wettbewerber den Ersten Platz erringen.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Acoustic Solid 311 - nur Laufwerk 2.910,-- Euro
Acoustic Solid 311, Tonarm WTB 370, hochwertiges MC-System 3.500,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Sonoro Primus

Sonoro Primus
Multitalent mit Fokus auf Streaming und Radio

Sonoro Primus matt graphit

Die Modelle Sonoro Meisterstück und Sonoro Prestige haben bei unseren Kunden schon großen Anklang gefunden. Jetzt hat Sonoro nachgelegt und mit dem  Modell Sonoro Primus einen neuen Typ im Programm, welcher dem langsamen Abschied von der CD Rechnung trägt.

Sonoro Primus matt graphit

Sieht aus wie ein Prestige – aber es fehlt der Schlitz für das CD-Laufwerk. Der Primus konzentriert sich auf UKW- und DAB+-Empfang, Internetradio und Musikstreamingdienste. Wer also auf die CD-Wiedergabe verzichten kann spart bei ansonsten gleicher Funktionalität noch einmal 100 Euro.

Sonoro Primus matt graphit

Technische Daten:

  • Hochqualitatives 2-Wege Audio-System mit integriertem und kraftvollem Subwoofer
  • Koaxiallautsprecher: Hochtöner 2 x 0,75″, Mitteltöner 2 x 3″
  • 5,25 ” Tieftöner
  • 2 x 20 Watt, 2 x 20 Watt, 1 x 40 Watt RMS @ 1% THD
  • Optimiertes Bassreflexrohr für ein sensationelles Klangerlebnis
  • Softwareoptimierter digitaler Soundprozessor (DSP) der neuesten Generation
  • Bidirektionale Bluetooth® Verbindung für kabellose Bluetooth® Kopfhörer
  • Qualcomm aptXTM Bluetooth® Technologie (A2DP, AVRCP) für kabellose Musikübertragung in brillanter Qualität
  • Streaming mit Qualcomm aptX™ Bluetooth®, DLNA und UPnP
  • FM/DAB+ Digitalradio
  • Internetradio mit über 25.000 Sendern weltweit
  • Spotify Connect, TIDAL, Napster, Amazon Music, Qobuz, Deezer
  • USB-Port 5V/2,1 A (inklusive Ladefunktion)
  • Aux-In (3,5mm Klinke)
  • RCA Line-In (Cinch-Eingang)
  • Optischer Digitaleingang
  • Kopfhöreranschluss
  • RCA Line-Out (Cinch-Ausgang)
  • Eingebautes Netzteil (AC 100-240V ~50/60 Hz) mit Netzschalter zum Stromsparen
  • 75 Ohm FM/DAB/DAB+ Antenne
  • Abmessungen: ca. 155mm x 450mm x 258 mm
  • Gewicht: ca. 6,7 kg
  • Handgeschliffenes Holzgehäuse
  • Hochwertige Veredelung mit Lack/Klavierlack
  • Echte Aluminiumfront
  • Abgerundete Ecken

Lieferumfang:

  • Fernbedienung
  • Eine Knopfzelle (CR2032, 3 V)
  • Stromkabel (2 M Länge)
  • FM/DAB Teleskopantenne
  • Externe WiFi-Antenne
  • Bedienungsanleitung
  • Sicherheitshinweise
  • Schutzhandschuhe

Sonoro Primus weiß

Der Sonoro Primus ist in folgenden Gehäuse-Finishes erhältlich: matt graphit, matt schwarz, hochglanz weiß, matt weiß.

Sonoro Primus Features

Unverbindliche Preisempfehlung:
Sonoro Primus - alle Ausführungen 699,-- Euro

Sonoro Primus weiß

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Crosszone CZ-10

Crosszone CZ-10
Kopfhörer mit außergewöhnlicher räumlicher Abbildung

Croszone CZ-10

Viele Hifi-Freunde schätzen den weiträumigen und entspannten Klang über ein Paar gute Lautsprecher. Wenn niemand durch zu laute Musikgenuss gestört werden darf, dann steht oft ein hochwertiger Kopfhörer auf der Wunschliste. Die Wiedergabe über Kopfhörer ist in der Regel ganz anders als über Lautsprecher, und viele Musikfans stört die starke In-Kopf-Lokalisation des Kopfhörersounds.

Croszone CZ-10

Crosszone aus Japan bietet mit dem Modell Crosszone CZ-10 eine Alternative: Hier kommt man dem Musikgenuss, wie man ihn über Lautsprecher empfindet, sehr viel näher als mit den meisten anderen Kopfhörern. Möglich macht es die geschickte Anordnung der verschiedenen Treiber in den Hörkapseln und eine ebenfalls über zusätzliche Treiber realisierte Einspeisung des Signals vom jeweils anderen Kanal (Crossfeed-Schaltung). Der Effekt ist hier wesentlich ausgeprägter als sonst üblicherweise über (hochpreisige) Kopfhörerverstärker realisiert werden kann.

Croszone CZ-10

ES handelt sich beim Crosszone CZ-10 um einen geschlossenen dynamischen Kopfhörer mit einem Wirkungsgrad von etwa 99 dB / mW und einer Impedanz von 75 Ohm. Der Kopfhörer alleine bringt 385 Gramm Gewicht auf die Waage, sitzt durch die großzügigen Polster und gute Gewichtsverteilung sehr bequem und langzeittauglich auf dem Kopf.

Croszone CZ-10

Im Lieferumfang sind ein kurzes und ein langes Kabel mit Klinkenstecker und Adapter enthalten. Gegen Aufpreis gibt es auch ein symmetrisches Kopfhörerkabel.

Im Test des Kopfhörer-Fachmagazins Ear In (1/2021) lobte man u.a. die sehr komfortable Konstruktion und den angenehmer Klang mit der tollen Raumdarstellung, die langzeithörtauglichen Bässe. Auch die sauberen Höhen und die exzellente Auflösung konnte den Testredakteur überzeugen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Crosszone CZ-10 999,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Acoustic Solid

Acoustic Solid – Der Tonmaschinenbauer aus Deutschland

Acoustic-Solid-Logo-2

Einfach nur richtig gute Plattenlaufwerke mit erstklassiger Verarbeitung zu vernünftigen Preisen. Die ganz dicke Empfehlung, nicht nur für Vinyl-Wiedereinsteiger.

Entdecken Sie Ihre LPs neu, über die beeindruckende Leistung von Spitzentechnologie. Das Klangbild entfaltet sich brillant, authentisch und kristallklar. Acoustic Solid fertigt Spitzenprodukte auf allerhöchstem Niveau. Mit der Optimum Technology aus gegossenem Gleitlagerbelag und Teflon, Keramik, Rubin, setzt Acoustic Solid auch in der Lagertechnik neue Maßstäbe.

Acoustic Solid war von Beginn an ein reiner, echter Manufakturbetrieb. Von Anfang an wurde konsequent auf Eigenfertigung gesetzt und diese immer weiter ausgebaut, vom Maschinenpark bis zur Einrichtung. Alle Vorrichtungen werden selbst entwickelt und von Herrn Wirth gebaut. Nur die Unabhängigkeit von Zulieferern bürgt für Qualität auf höchstem Niveau. Eben hand made in Germany.

Acoustic-Solid-Ansicht-Holz-1

Acoustic-Solid-headline-1

Schlichte Schönheit kombiniert mit modernster Spitzentechnologie, beeindruckender Leistung und brillanten Klangfarben – die Aluminium- und Klassik-Linie von Acoustic Solid bietet Ihnen Hörgenuss in absoluter Vollendung. Hochwertig, funktional und schlichtweg schön! Die Serie besticht nicht nur durch ihre Ästhetik, sondern besonders durch die Abbildung plastisch feinster Klangstrukturen, das optimale Resonanzverhalten und die Kombination verschiedener Ausbaustufen. Hören Sie selbst!

______________________________

Im Folgenden zeigen wir nur eine kleine Auswahl aus dem Gesamtprogramm von vielen weiteren Laufwerken und umfangreichen Zubehör-Artikeln, die in Deutschland von der Firma Wirth Tonmaschinenbau GmbH hergestellt werden. Mehr Auswahl und viele weitere Informationen finden Sie hier.

Gold Note Giglio

Gold Note Giglio
Italienische Eleganz und Musikalität

Gold Note Giglio Walnuss

Einfach schön anzusehen – der Giglio, das Oberklasse-Plattenspielermodell von Gold Note aus Italien. Aber natürlich sieht der Giglio nicht nur umwerfend gut aus, sondern macht auch ganz ausgezeichnet Musik.

Gold Note Giglio Walnuss

Sehr niedrige Gleichlaufschwankungen und geringe Rumpelneigung sorgen für eine solide Basis für ungetrübten Vinylgenuss. Der Synchronmotor aus der Schweiz dreht zuverlässig seine Runden und treibt den schweren Plattenteller über einen speziellen Riemen über das neu gestaltete Pulley im “hourglass design” präzise an.

Gold Note Giglio Walnuss

Der Teller aus dem Spezialwerkstoff Sustarin sorgt mit seinen 33 Millimetern Höhe und geringer Resonanzneigung für ein jederzeit stabiles Klangbild, unterstützt wird er dabei durch ein hochpräzises Tellerlager, auf dem er in der bildschön geformten Zarge ruht.

Gold Note Giglio Walnuss

Die Umschaltung der Drehgeschwindigkeiten durch den eingebauten Microcontroller erfolgt bequem über Tasten auf der Oberseite der Zarge, sogar eine Feineinstellung ist möglich, die sich getrennt für beide Geschwindigkeiten abspeichern lässt.

Gold Note Giglio Walnuss

Standardmäßig ist der Tonarm B-5.1 verbaut, gegen Aufpreis ist auch das Modell B-7 mit Keramiklagern mit extrem geringen Toleranzen erhältlich. Die Zarge ist wahlweise aus massivem italienischen Nussbaum gefertigt oder mit schwarzem Hochglanzlack versehen, der obere Teil des Gehäuses besteht aus hochglänzendem schwarzem Acryl. Sicher zum Stehen kommt das ca. 15 Kilogramm schwere Analog-Schmuckstück auf drei massiven Standfüßen mit Spike-Charakter. Mitgeliefert wird auch eine sehr solide glasklar-transparente Abdeckhaube.

Gold Note Giglio schwarz

Technische Daten:

  • Gleichlaufschwankungen: <0,1%
  • Rumpeln: -78 dB
  • Drehzahlen: 33,3 und 45 / min +/- 0,1%
  • Tonarm: Gold Note B-5.1 oder B-7 mit keramischen Lagern
  • Antrieb: 12-V-Synchronmotor
  • Gehäusebasis: Italienischer Nussbaum oder schwarz
  • Plattenteller: 33mm stark aus hochdämpfendem Sustarin
  • Gehäuseoberteil: Poliertes, schwarzes Acryl
  • Abmessungen: 425 x 200 x 360 mm (B x H x T)
  • Metallteile: Schwarz eloxiertes Aluminium
  • Gewicht: 15 kg

Das Online-Hifi-Magazin fairaudio.de kam nach dem Test zu folgendem Fazit: “Der Gold Note Giglio ist ein bildhübscher Plattenspieler für Liebhaber eines neutralen, forschen, involvierenden Klangs. Mit der Wahl des richtigen Tonabnehmers kann man seine klangliche Performance noch deutlich erweitern und kommt dann an Grenzen, die man so vielleicht nicht erwartet hat. Dort angelangt, kann man mit dem Upgraden eigentlich auch aufhören und sich ganz aufs Musikhören konzentrieren. Wer einen Sinn für Ästhetik hat, kommt am Toskaner sowieso nicht vorbei.” Den gesamten Test können Sie hier lesen.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note Giglio in Walnuss / schwarz Tonarm B-5.1 4.990,-- Euro
Gold Note Giglio Hochglanz schwarz mit Tonarm B-5.1 4.190,-- Euro (nur noch solange der Vorrat reicht)
Aufpreis für Tonarm B-7 Ceramic 1.000,-- Euro

+++ Bitte Lieferzeit anfragen +++

Gold Note ist im Analogbereich gut aufgestellt: Mit einem hochwertigen Tonabnehmersystem von Gold Note und einer Phonovorstufe wie der Gold Note PH-10 können Sie Ihr Traum-Analog-Set der italienischen Hifi-Schmiede vervollständigen.

Klipsch Forte IV

Klipsch Forte IV
Forte – Der Name ist Programm

Klipsch Forte IV Distressed Oak
Klipsch Forte IV Distressed Oak

Für längere Zeit war die Klipsch Forte in Europa nicht im Programm der legendären amerikanischen Lautsprechermarke. Mit dem Modell Forte III gelang Klipsch ein umso stärkeres Comeback.

Klipsch Forte IV

Mit der neuesten Version, der Klipsch Forte IV, legt die Traditionsboxenschmiede aus Hope, Arkansas, noch mal einen drauf:  Diese Box klingt immer stark, mächtig, souverän – mit jeder Art von Musik!

Klipsch Forte IV Distressed Oak
Klipsch Forte IV Distressed Oak

Gegenüber dem Vorgänger wurde vor allem die Frequenzweiche komplett überarbeitet. Dazu gesellt sich ein neuer Treiber für den Mittelton, der nun mit einem Kunststoff-Diaphragma aus Polyimid arbeitet.

Klipsch Forte IV Natural Cherry
Klipsch Forte IV Natural Cherry

Natürlich ist auch die Forte IV ein Hornlautsprecher (Mittel- und Hochton), unterstützt durch ein 12-Zoll-Basschassis und einen 15-Zoll-Passivradiator auf der Rückseite. Die Treiberbestückung garantiert einen hohen Wirkungsgrad, tolle Dynamik und unbändige Spielfreude!

Klipsch Heritage Furniere
Furniere für die Forte IV (v.o.n.u.): American Walnut, Natural Cherry, Black Ash, Distressed Oak; daneben die unterschiedlichen Frontbespannungen

Erfreuen kann man sich auch daran, dass Klipsch an der Verarbeitungsqualität der Gehäuse und der Furniere gegenüber früheren Serien erheblich zugelegt hat. Die Forte kommt mit spiegelbildlich ausgesuchten Furnieren in vier verschiedenen Ausführungen und deckt somit alle Geschmäcker ab.

Klipsch Forte IV Lineup
v.l.n.r.: Distressed Oak, Black Ash, Natural Cherry, American Walnut

Technische Daten und Ausstattungsmerkmale:

  • Hochtöner: K-100-TI 1-Zoll-Treiber mit Titan-Diaphragma, K-79T-Horn
  • Mitteltöner: K-702 1,75-Zoll-Treiber mit Polyimid-Diaphragma, K-703M-Horn
  • Bass: K-281 12-Zoll-Konustreiber, KD-15 15-Zoll-Passivradiator
  • Frequenzgang: 38 – 20.000 Hz
  • Wirkungsgrad: 99 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Trennfrequenzen: 650 Hz / 5,2 kHz
  • Abmessungen: 90,81 x 42,24 x 33 cm (H x B x T)
  • Gewicht: 32,7 kg pro Box
  • 10 Jahre Garantie!
Klipsch Forte IV Black Ash
Klipsch Forte IV Black Ash

Andreas Eichelsdörfer schreibt zur Klipsch Forte IV in AUDIO (07/2021): “Für mich ist die Forte IV die schlaueste Wahl aus der Klipsch-Heritage-Serie, denn sie bietet die ideale Symbiose aus Klang, Abmessungen und Preis. Sie klingt ausgewogener als die Forte II, behält aber alle Tugenden ihrer Vorgängerin. Wer eine Forte III sein Eigen nennt, darf zufrieden sein. Wer aber noch keine hat, sollte beim Händler in die Forte IV reinhören – es lohnt sich.”

So konnte die Klipsch Forte IV nun auch den 2. Platz in der Leserwahl von AUDIO zum “Goldenen Ohr 2022″ in der Kategorie “beste Standbox bis 7.000 Euro” erringen.

Für stereoplay (7/22) kommt Bernd Theiss zu folgendem Fazit: “Ohne Zweifel ist die Klipsch Forte IV ein bis ins Detail ausgereifter Schallwandler. Es war mir eine Freude, diesen Lautsprecher zu testen.” – “Preis/Leistung überragend” – “stereoplay Highlight”. Den kompletten Test lesen Sie hier.

 

Klipsch Forte IV American Walnut
Klipsch Forte IV American Walnut
Unverbindliche Preisempfehlung:
Klipsch Forte IV 6.400,-- Euro pro Paar

+++ in Ausführung Distressed Oak vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Klipsch Cornwall Forte Heresy
In unserem Studio 8 im Vergleich zu hören: Klipsch Cornwall IV, Klipsch Forte IV und Klipsch Heresy IV

Merason Frérot

Merason Frérot
Audiophiler DAC zum Sparpreis

Merason Frérot

Aus der Schweiz hat ein neuer Digital-Analog-Wandler den Weg zu uns nach Riedenburg gefunden. Kompakt und äußerst vernünftig bepreist, hat es der Merason Frérot akustisch faustdick hinter den Ohren.

Wie schon beim Spitzenmodell Merason DAC1 verwendet Merason-Mastermind Daniel Frauchinger nicht den neuesten D/A-Wandler-Chip, sondern konzentriert sich ganz auf die unter Preis-Leistungs-Gesichtspunkten optimale klangliche Ausbeute, die mit dem Wandler vom Typ PCM 1794A zu erzielen ist.

Bei der Wandlung konzentriert sich der Merason Frérot auf PCM-Files bis 24 Bit und 192 kHz. DSD, MQA etc. kann der Frérot nicht, entschädigt dafür aber mit umso schönerer audiophiler Wiedergabe.

Es stehen immerhin 5 Eingänge zur Verfügung, je zweimal S/P-DIF über Cinch- und optische/TOSLINK-Buchsen, dazu ein USB-Eingang mit der besonders gut beleumundeten Technologie von Amanero.

Merason Frérot

Ausgangsseitig gibt es sowohl Cinch- als auch symmetrische XLR-Buchsen. Das “Brüderchen” wiegt knapp ein Kilogramm, hat die Abmessungen von 22,5 x 18 x 5 cm (B x T x H) und verwendet zur Spannungsversorgung ein externes Netzteil. Merason hat auch schon ein höherwertiges Netzteil für ein Upgrade angekündigt, eine entsprechende spezielle Buchse ist am Merason Frérot schon eingebaut.

Der Frérot kommt immer in silberner Gehäuseausführung, die Garantie beträgt 3 Jahre.

Merason Frérot

In der Fachpresse feiert man den Merason Frérot als wirklich überragenden D/A-Wandler in der Preisklasse um 1.000 Euro:

Fazit bei HiFi-IFAs“Mit dem Frérot löst der Musik-Liebhaber für schlanke 1.000 Euro eine Hammer-Eintrittskarte in die Welt alles Audiophilen.” – Mehr dazu hier.

André Schwerdt testete den Frérot für hifi & records“Es müssen weder der allerneueste DAC-Chip noch technischer Zahlenfetischismus oder überbordende Featuritis sein, um zum audiophilen Ziel zu kommen… …In dieser Preisklasse ein Benchmarkk-Produkt.”

Und im Test für das Online-Magazin fairaudio.de befand man: “Das klangliche ‘Gesamtpaket’ ist perfekt abgeschmeckt: Ich kenne keine Komponente in dieser Preisklasse, die einen so entspannt hören lässt und gleichzeitig die volle Konzentration auf die Musik ermöglicht.” – Den ganzen Test lesen Sie hier.

Bei LowBeats gelangt man zum Fazit: “In seiner Preisklasse gehört der Merason Frérot sicherlich zu den Besten. Der kleine Spielzeug-DAC zaubert ein wunderbar elegantes, harmonisches Klangerlebnis. Das ist schon fast berauschend gut.” – Hier können Sie den ganzen Test lesen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Merason Frérot 1.200,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

 ______________________________

Merason Pow1
Spezialnetzteil für den Merason Frérot

Merason Pow1

Jetzt zusätzlich verfügbar: Das auf den Merason Frérot optimal abgestimmte Netzteil Merason Pow1. Auch hier wird natürlich nichts dem Zufall überlassen.

Merason Pow1

Mit dem Zusatznetzteil Pow1 gewinnt die Wiedergabe des Frérot noch einmal ein gutes Stück an Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit.

Merason Frérot mit Merason Pow1

Für jeden, der das Optimum aus diesem Super-Wandler herausholen möchte, eins mehr als überlegenswerte Option!

Mersaon Frérot mit Merason Pow1

Unverbindliche Preisempfehlung:
Merason Pow1 690,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Bluesound Node

Bluesound Node
Hervorragender Netzwerkstreamer zum günstigen Preis

Bluesound Node N130 schwarz

Neu aufgelegt hat Bluesound seinen sehr universellen Netzwerkstreamer Bluesound Node, dessen Vorgänger Node 2i in den vergangenen Jahren einen steieln Marktaufstieg verzeichnen konnte und weltweit viele Musikfreunde für sich gewinnen konnte.

Bluesound Node N130 schwarz

Gegenüber dem bisherigen Bestseller gesellen sich zum “Neuen” Node (intern beim Hersteller  auch als Node N130 bezeichnet) eine Menge an Detailverbesserungen: Ein schnellerer Prozessor sorgt für gesteigerte Performance, mittels HDMI-eARC-Anschluss holt man sich über ein HDMI-Kabel den TV-Ton vom Fernseher, dank Dualband-WLAN-Modul sind drahtlose Verbindungen zum heimischen Netzwerk stabiler und schneller, Bluetooth funktioniert jetzt auch bidirektional nach aptx-HD-Standard, kleine Abdeckungen am Netzwerkkabelanschluss verhindern eine Störung des Musikgenusses durch sichtbar flackernde Status-LEDs.

Dazu kommt eine völlig neue Bedienoberfläche auf der Geräteoberseite mit Glasplatte, Laustärkeregelung per Wischgeste und Presetwahl auf diesm neuen chicen Touchscreen.

Bluesound Node N130 schwarz

Ansonsten ist der Bluesound Node vom älteren Node 2i kaum zu unterscheiden, und auch alle anderen bewährten Features hat der neue Node übernommen. So gibt es neben den analogen Ausgängen weiterhin zwei digitale Ausgänge, einen Subwooferausgang, einen Triggerausgang z.B. für die Ferneinschaltung von Verstärkern / Endstufen und einen gemischt analogen / digitalen Eingang. Eine USB-Buchse und die Anschlussmöglichkeit für einen externen IR-Empfänger für Fernbedienungen komplettieren die Ausstattung auf der Rückseite.

Bluesound Node N130 schwarz

Zur Steuerung des Bluesound Node sei die BluOS-App wärmstens empfohlen, die es für Android, iOS, Windows und MacOS gibt und so auf dem Samrtphone oder dem Computer eine komfortable Einstellung und bequemen Zugriff auf die heimische Musikbibliothek, Musikstreamingdienste oder Internetradio ermöglicht. Natürlich kommt der Bluesound Node mit den allermeisten auch hochauflösenden Musikdaten-Formaten zurecht und kann auch das angesagte MQA (z.B. von TIDAL) decodieren, dazu ist das schlaue Kästchen auch roon-ready.

Bluesound Node N130 weiß

Apple AirPlay2 ist ebenfalls an Bord, wer will, kann den Node auch per Apple Siri oder Amazon Alexa mit der eigenen Stimme steuern. Wer lieber auf eine klassische Infrarot-Fernbedienung setzt, kann jedes lernfähige Modell auf den Node anlernen. Und natürlich kann man auch den neuen Node ganz hervorragend in ein Multiroom-System einbinden.

Bluesound_Dienste

Vermutlich haben wir jetzt noch einige der endlosen Features vergessen… …und dabei fast übersehen, dass der Bluesound Node angesichts des günstigen Preises auch ganz überragend klingt. Eine echte Empfehlung unter den Netzwerkplayern!

Bei STEREO war nach dem Test ganz begeistert (Ausgabe 7/2021): Auch wenn der Name fast wie ein Rückschritt klingt, so ist der neue NODE seinem Vorgänger NODE 2i doch in nahezu jeglicher Hinsicht überlegen. Weiter verfeinerte Konnektivität, ein deutlich verbessertes Bedienfeld, moderne Optik sowie ein klangliches Upgrade, das sich gewaschen hat, alles bei unverändertem Preis und mit demselben Level an Komfort und Flexibilität. Beeindruckend, was heute zu dem Preis möglich ist…. …Preis/Leistung überragend.”

In stereoplay (8/21) fasste man das Testergebnis zusammen: “Wir dürfen das naive Staunen nicht verlieren. Mein Güte: Hier sind unfassbar viele Formate unter einer Haube verpackt. Dazu unfassbar viele Optionen für den Multikanal-Ausbau. Dennoch bleibt das Bedienkonzept stringent und leicht. Klanglich sind wir stark dabei. Das hat Druck und eine ansprechende Offenheit. Fehlkauf ausgeschlossen.”

Bluesound Node N130 schwarz

Unverbindliche Preisempfehlung:
Bluesound Node N130 schwarz oder weiß 649,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Bluesound Powernode
Der geniale Netzwerkplayer mit eingebauter Endstufe

Bluesound Powernode N330

Die volle Funktionalität des Bluesound Node gibt es jetzt auch in einer Ein-Box-Lösung mit integriertem Verstärker (2 x 75 Watt an 8 Ohm). “Just add speakers” – und man hat eine wunderbar smarte und kompakte Hifi-Anlage, die den Vergleich mit größeren Setups aus vielen Einzelkomponenten nicht scheuen muss.

Im Test von stereoplay (4/22) kam man zum Ergebnis: “Mit dem Powernode hat Bluesound einen kleinen Streaming-Vollverstärker mit elegantem Design im Programm. Die Leistung reicht für viele Anwendungen aus, möglich ist damit eine Minimalanlage aber auch Multiroom mit passendem Server. Ein feines System abseits der Konkurrenz.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Bluesound Powernode N330 schwarz oder weiß 999,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

JMR Cantabile Jubilé

JMR Cantabile Jubilé
Klangschöner Standlautsprecher aus Frankreich

JMR Cantabile Jubilé Anigré dunkel

Natürlich ist Jean Marie Reynaud (kurz JMR) auch in Deutschland schon lange kein Geheimtipp mehr. Alle Lautsprechermodelle der französischen Lautsprechermanufaktur – die es übrigens schon seit 1967 gibt – glänzen mit einer enormen Musikalität und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis – da macht die Cantabile keine Ausnahme.

JMR Cantabile Jubilé Anigré dunkel

Die neueste Version dieses Klassikers im JMR-Programm – die JMR Cantabile Jubilé – wurde nochmals umfassend überarbeitet und bietet nun ein in dieser Preisklasse selten anzutreffendes Niveau an Natürlichkeit und Lebendigkeit der Musikwiedergabe.

JMR Cantabile Jubilé Anigré dunkel

Streng paarweise selektierte Bauteile und Lautsprecherchassis sorgen in Verbindung handwerklicher Arbeit für ein äußerst stimmiges Endprodukt. Dazu kommen JMR-Spezialitäten wie die axiale Verspannung der Tieftöner mit der Gehäuserückwand oder eine spezielle Ausprägung einer Transmissionline.

JMR Cantabile Jubilé Anigré dunkel

Die Cantabile Jubilé bringt – ebenfalls typisch für viele Modelle von JMR – den Hochtöner in einem aufgesetzten eigenen Gehäuse mit. Summa summarum ein toller Lautsprecher für alle Musikstile und besonders auch für den Betrieb mit Röhrenverstärkern geeignet. In Frankreich hat die Cantabile Jubilé schon zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u.a. als “Lautsprecher des Jahres” bei Classica.

Technische Daten:

  • 2-1/2-Wege-Standlautsprecher
  • 2 Tiefmitteltöner 5,2″, Karbon-/Kevlar-Membran, Mitteltöner mit Phaseplug, Polkerne mit Edelstahl-Gewindestangen mit der Gehäuserückseite verbunden
  • Hochtöner 1″ mit Seidenkalotte und Neodym-Magnetsystem, Hornvorsatz mit Waveguide
  • Frequenzweiche: Trennfrequenzen 600 und 3.000 Hertz. Bis 600 Hertz arbeiten die Tieftöner gemeinsam
  • Anschlüsse für Single- oder Bi-Wiring
  • Belastbarkeit: 90 Watt
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzgang: 35 – 25.000 Hz
  • Wirkungsgrad: 91 dB / W / m
  • Abmessungen (H x B x T): 108 x 20 x 30 cm
  • Gewicht: 27 kg

Gehäuseausführungen: Echtholzfurnier Anigré (ähnlich Kirsche), Perlglanz-Lackierungen Elfenbein oder Anthrazitgrau, oder mattschwarz lackiert

JMR Cantabile Jubilé Lineup

Unverbindliche Preisempfehlungen:
JMR Cantabile Jubilé Anigré 4.340,-- Euro pro Paar
JMR Cantabile Jubilé in lackierten Ausführungen 4.650,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

audiolab DC Block

audiolab DC Block
Günstiger Problemlöser bei störender Gleichspannung

audiolab DC Block silber

Viele kennen das: Unsere Stromnetzte sind mit allen möglichen Verbrauchern belastet, die Qualität der Stromversorgung hat sich weit vom Ideal einer reinen sinusförmigen Wechselspannung entfernt. Ärgerlich für den Hifi-Freund wird es besonders dann, wenn sich Gleichspannungsanteile hinzugesellen. Trafos in Verstärkern und anderer Elektronik reagieren darauf gerne mit einem mechanischen Brummen, das den Musikgenuss stören kann.

audiolab DC Block silber Rückseite

Zum Glück gibt es kleine und preiswerte Helfer wie den audiolab DC Block, der die Gleichspannung aus der Stromversorgung herausfischt und so ein störendes Trafobrummen beseitigen kann.

Eine zusätzliche Hochfrequenz-Filterung kann die Audioeigenschaften der angeschlossenen Geräte zusätzlich verbessern.

audiolab DC Block schwarz

Den kompakten audiolab DC Block gibt es mit Gehäusen in schwarzer oder silberner Ausführung, die Gehäusemaße betragen 113 x 59 x 140 Millimeter (B x H x T), das Gewicht beträgt 0,7 Kilogramm. Die Spitzenlast der angeschlossenen Geräte sollte bei maximal 600 VA liegen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
audiolab DC Block silber oder schwarz 119,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Audio-Technica ART9XI

Audio-Technica ART9XI
Spitzensystem aus der Referenzserie

Audio-Technica ART9XI

“Audio-Technica Reference Transducer” – dafür stehen die drei Buchstaben ART der Tonabnehmer aus der Top-Serie des japanischen Audio-Spezialisten mit der großen jahrzehntelangen Erfahrung im Tonabnehmerbau. Mit dem ART9XI präsentiert hat man nun das aktuelle Spitzenmodell präsentiert.

Audio-Technica ART9XI

Charakteristisch auch beim ART9XI sind die PCOCC-Spulen des MC-Systems in V-Anordnung (Dual Moving Coil). Der Hörer wird dadurch mit besonders hoher Kanaltrennung, glasklarem Sound und besonders niedrigen Verzerrungen belohnt.

Audio-Technica ART9XI

Das Chassis des ART9XI besteht aus aus dem vollen gefrästen Aluminium, der Korpus ist in einem Hybrid aus Aluminium und Kunststoff ausgeführt. Die Montagebohrungen sind zur besonders einfachen Montage mit einem Gewinde versehen.

Audio-Technica ART9XI

Die Nadel ist mit dem für Audio-Technica charakteristischen “Special Line Contact”-Schliff ausgeführt, der höchste Auflösung und Abtastsicherheit garantiert. Als Nadelträger dient ein dünnes Stäbchen aus hochreinem Bor.

Technische Daten:

  • Frequenzbereich: 20 – 50.000 Hz
  • Kanaltrennung: 30dB (bei 1 kHz)
  • Vertikaler Abtastwinkel: 20°
  • empfohlene Auflagekraft: 1,6 – 2,0 g
  • Empfohlene Abschlussimpedanz: 100 Ohm
  • Spulenimpedanz: 12 Ohm (1 kHz)
  • Gleichstromwiderstand: 12 Ohm
  • Ausgangsspannung: 0,5 mV (1 kHz, 5 cm/s)
  • Kanalbalance: 0,5 dB (1 kHz)
  • Nadelschliff: Special Line Contact
  • Nadelträger:  Bor (0,28 mm Durchmesser)
  • Statische Nadelnachgiebigkeit: 25 x 10-6 cm/dyne
  • Dynamische Nadelnachgiebigkeit: 15 x 10-6 cm/dyne (100 Hz)
  • Gewicht: 8,5 g
  • Abmessungen: 17,3 x 16,8 x 25,0 mm (H x B x T)
  • Montagebohrungen mit Gewinde M 2,6 x 2

“Mit den ART9-Systemen ist Audio-Technica ein großer Wurf gelungen. Sowohl die XI- als auch die XA-Version überzeugen im Messlabor, in der Praxis und im Hörtest auf ganzer Linie. Ihre feindynamischen Fähigkeiten und ihre hohen und höchsten (XI) Spurtreuen liegen auf allerbestem Niveau. … Dazu kommen eine Verarbeitungsqualität und ein überaus natürlicher Klang, wie er in früheren Analog-Zeiten noch nicht denkbar war”, so Marius Dittert zusammenfassend nach dem Test für stereoplay (9/22).

Unverbindliche Preisempfehlung:
Audio-Technica ART9XI 1.549,-- Euro

+++ bitte Verfügbarkeit anfragen +++

Lehmannaudio Drachenfels

Lehmannaudio Drachenfels
Kopfhörerverstärker mit modularem Konzept

Lehmannaudio Drachenfels

Lehmannaudio ist inzwischen seit Jahrzehnten eine feste Größe im Markt der Phonovor- und Kopfhörerverstärker. Die neueste Kreation des Toningenieurs Norbert Lehmann ist der Kopfhörerverstärker Drachenfels, der zum günstigen Preis höchste Wiedergabequalität und durch sein modulares Konzept darüber hinaus Zukunftssicherheit gewährleistet.

Als reiner Kopfhörerverstärker steht auch der Lehmannaudio Drachenfels für all die Qualitäten, die den Hersteller aus Köln groß gemacht haben: Schnörkelloser, amtlicher Klang mit vielen Details und guter Durchhörbarkeit, wie er zum Beispiel für die Arbeit beim Aufnehmen, Mixen und Mastern unerlässlich ist. Dass sich mit einer neutralen Abstimmung auch vorzüglich und ermüdungsfrei Musik genießen lässt, haben inzwischen auch viele Kopfhörer-Fans aus dem Hifi-Lager erkannt.

Lehmannaudio Drachenfels

Clou des Drachenfels: Dank Steckplatz für optionale Platinen mit D/A-Wandlern ist Lehmannaudio neuer kleiner Alleskönner auch gut gerüstet, autark von anderen Geräten als minimalistische “Komplettanlage” für den Kopfhörerbetrieb UND als Vorverstärker zu agieren. Zur Wahl stehen derzeit Ausführungen als Drachenfels D mit 2 S/P-DIF-Eingängen und D/A-Wandler für High-Resolution-PCM-Files bis 24 Bit / 192 kHz, oder als Drachenfels USB mit USB-DAC (PCM bis 32 Bit / 384 kHz, DSD bis DSD128 über DoP). Sollten sich in den kommenden Jahren geänderte Standards durchsetzen, steht einem Austausch der D/A-Wandler-Platinen (auch Platinen für Streaming und Bluetooth sind bereits in Planung) und einem Upgrade nichts im Wege – Nachhaltigkeit at its best!

Lehmannaudio Drachenfels

Auch ohne die Digital-Platinen hat der Lehmannaudio Drachenfels einiges zu bieten: Das “Blue Velvet” ALPS-Poti für die geschmeidige Lautstärkereglung, einen echter Einschaltknopf, zwei Kopfhörerbuchsen in stabilem Ganzmetallgehäuse und vergoldete Neutrik-Cinchbuchsen auf der Rückseite sorgen dafür, dass die inneren Werte, die jeden Kopfhörer zu Höchstleistungen antreiben, im harten Studiogebrauch lange Zeit zur Geltung kommen können.

Lehmannaudio Drachenfels

Technische Daten:

  • Eingangsimpedanz: 47 kOhm
  • Maximalverstärkung: 12 dB bei maximaler Potentiometerstellung
  • Frequenzgang analog: 10 Hz (-0,3 dB) bis 35 kHz (-1 dB)
  • Rauschabstand analog: > 85 dB bei Gain +0 dB
  • Klirrfaktor analog: < 0,006% bei 18 mW / 330 Ohm
  • Kanaltrennung: > 80 dB bei 10 kHz
  • Ausgangsleistung: 110 mW an 330 Ohm, 180 mW an 33 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: Vorverstärkerausgang 105 Ohm, Kopfhörerausgang 5 Ohm
  • Anschlüsse: Audio Neutrik Kopfhörerbuchsen mit vergoldeten Kontakten, 1 x Pre-Out schaltend, 2 x Phones Out
  • Anschluss Netzspannung: 100 V – 240 V Wechselspannung (externes Steckernetzteil)
  • Leistungsaufnahme: im Betrieb ca. 4 W über externes Weitbereichs-Steckernetzteil (ohne Einbau einer Optionsplatine)
  • Gehäusemaße (B x T x H): 160 mm x 120 mm x 43 mm (Audioteil)
  • Gewicht 0,5 kg netto (Audioteil)

Der Lehmannaudio Drachenfels ist mit schwarz eloxierter oder silberner Aluminiumfrontplatte erhältlich. Gegen Aufpreis gibt es auch eine hochglanzverchromte Front.

Stereo (5/2017) kam nach dem Test des Drachenfels zu folgendem Fazit: “Superber Kopfhörer- und minimalistischer Vorverstärker in einem, zudem durch Digitalmodul maßgeschneidert erweiterbar und klanglich exzellent. Ein universelles Kleinod und ein großer Wurf – Chapeau!” 

In Hifi & Records (1/2017) lautete das Testresümee: “Der Lehmannaudio Drachenfels ist bereits in seiner Grundausstattung ein großartig klingender Kopfhörer- wie auch Vorverstärker. Seine D/A-Wandleroptionen machen ihn zudem zu einer vielseitigen Schaltzentral. Dass für diese Leistung eine vergleichweise niedrige Investition erforderlich ist, krönt die Leistung des Kölner Toningenieurs.”

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Lehmannaudio Drachenfels 599,-- Euro
Lehmannaudio Drachenfels D 999,-- Euro
Lehmannaudio Drachenfels USB 999,-- Euro
Aufpreis für Hochglanz-Chromfront jeweils 140,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Yamaha C-5000

Yamaha C-5000
Luxus-Vorverstärker – ein Fest für alle Sinne!

Yamaha C-5000 silber

Mit den Verstärkern der Premium-Serien hat Yamaha in den letzten Jahren an die Erfolge aus der goldenen Hifi-Ära anknüpfen können. Das seit den 1970er Jahren ikonische Design findet seine zeitgemäße Interpretation in den High-End-Modellen des japanischen Traditionsunternehmens. An die Spitze setzt sich zweifelsohne der Vorverstärker Yamaha C-5000, der in Bezug auf Wertigkeit, Optik, Haptik, Klang und Technologie so gut wie keine Wünsche mehr offen lässt.

Yamaha C-5000 silber

Der Yamaha C-5000 bietet einen vollständig symmetrischen Aufbau und symmetrische Signalübertragung vom Anfang bis zum Ende. Die erdfreie Auslegung der Schaltung schließt Massestörungen zuverlässig aus. Zwei gesondert geschirmte Ringkerntransformatoren sorgen für Bereitstellung großzügiger Reserven bei der Spannungsaufbereitung.

Yamaha C-5000 innen

Der spiegelsymmetrische Aufbau der Verstärkerplatinen bietet die Gewähr für ein Plus an Räumlichkeit und Durchhörbarkeit der Wiedergabe und ein besonders differenziertes Stereopanorama. Das massive Gehäuse ist bis ins Detail durchdacht und unterstützt die herausragenden technischen Spezifikationen zusätzlich. Die schweren speziell patentierten Messingfüße sorgen für sicheren Stand, wahlweise unter Nutzung der integrierten Spikes oder mit Kratzschutz für sensible Oberflächen.

Yamaha C-5000 Rückseite rear

Anschlussseitig bietet der Yamaha C-5000 natürlich ebenfalls eine Menge: 4 Line-Eingänge über Cinch-Buchsen, 2 symmetrische Line-Eingänge, Phono-Eingang über Cinch und XLR(!) für MM- und MC-Tonabnehmer, 3 Paar Ausgangsbuchsen, Trigger-Ein- und -Ausgänge, Ein- und Ausgänge für externe Remote-Empfänger, Phaseninvertierungsschalter, Pegelanpassung für die symmetrischen Eingänge und eine Auto-Standby-Funktion.

Yamaha C-5000 schwarz

Alle technische Messwerte sind selbstverständlich top und unterstreichen den Anspruch von Yamaha, mit dem C-5000 im Hifi-Olymp Platz nehmen zu wollen.

Der Vorverstärker bringt 19,1 Kilogramm auf die Waage, die Abmessungen betragen 435 x 142 x 451 mm (B x H x T). Den C-5000 gibt es in silber oder schwarz, jeweils mit Seitenwangen in schwarzem Pianolack, natürlich ist auch eine sehr wertige Fernbedienung im Lieferumfang dabei.

Yamaha C-5000 silber

Für Stereoplay (07/2019) lautete das Fazit des Tests: „Messtechnisch höchst beeindruckend, ist Yamahas Top-Vorstufe nicht nur ein echtes Statement in puncto Bauqualität, sondern zudem ein Klangwunder, das auch für Vinylfans keine Wünsche mehr offenlässt. In jeder Beziehung ein echtes Traumgerät!“

Die Ergebnisse des sehr ausführlichen Tests von Lowbeats lassen sich hier nachlesen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Yamaha C-5000 silber oder schwarz 7.999,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Yamaha C-5000 und Yamaha M-5000

+++ natürlicher Spielpartner zum Yamaha C-5000 ist der Endverstärker Yamaha M-5000, zu dem Sie hier mehr erfahren +++

Yamaha M-5000

Yamaha M-5000
Traumendstufe auf allerhöchstem Niveau

Yamaha M-5000 silber

Volle Kraft voraus – so titelt Yamaha in der Produktvorstellung der Top-Endstufe M-5000. Ja, was soll man sagen? Besser ausdrücken kann man es nicht. Zusammen mit dem edlen Vorverstärker C-5000 ergibt sich mit dem Yamaha M-5000 Endverstärker eine in allen Belangen überzeugende Kombination, die jeden Hifi-Freund für viele Jahre glücklich machen wird.

Yamaha und Gold Note in Studio 8
Unsere Yamaha-Kombi aus C-5000 und M-5000 neben der 1000er Serie von Gold Note in Studio 8

Natürlich arbeitet auch die M-5000 vollsymmetrisch und erdfrei, alle Komponenten und sind von allerhöchster Qualität und jedes Schaltungsdetail und Platinenlayout bis ins Letzte durchdacht. Yamaha überlässt hier nichts dem Zufall!

“Hingucker” auf der Front sind natürlich die klassisch anmutenden VU-Meter, die hinter dickem Asahi-Glas ihr Werk verrichten und den Musikgenuss mit dem M-5000 nochmal so schön machen.

q

Aber auch auf der Rückseite gibt es Beeindruckendes: Die ultramassiven Schraubanschlüsse aus massivem Messing für die Lautsprecherkabel sind eigentlich zu schön, um ein Leben hinter dem Rack führen zu müssen. Wer will, kann die M-5000 auch im Brückenmodus als Mono-Verstärker betreiben und gönnt dann jedem Lautsprecher seine eigene M-5000. Natürlich geht das auch genau andersrum: Der Wahl eines von zwei anschließbaren Lautsprecherpaaren lässt sich bequem auf der Frontblende vornehmen.

Das Blatt mit den technische Daten ist auch bei Yamahas M-5000 eigentlich nur etwas für die, die es ganz genau nehmen. Allen anderen sei versichert: Alle Werte orientieren sich am derzeit technisch Machbaren.

Yamaha M-5000 silber

Der Yamaha M-5000 stellt an den Ausgängen 2 x 200 Watt an 4 Ohm bzw. 2 x 100 Watt an 8 Ohm bereit. Das Gewicht beträgt 26,9 Kilogramm, die Abmessungen lauten 435 x 180 x  464 mm (B x H x T). Der Yamaha M-5000 ist in silber oder schwarz erhältlich, die Seitenwangen sind immer in schwarzem Piano-Hochglanzlack gehalten.

Yamaha M-5000 schwarz

Unverbindliche Preisempfehlung:
Yamaha M-5000 silber oder schwarz 7.999,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Yamaha M-5000 und Yamaha C-5000

+++ Wie füreinander gemacht: Zum Endverstärker M-5000 gesellt sich natürlich am liebsten der Vorverstärker Yamaha C-5000. Mehr dazu hier +++

Dr. Feickert Analogue Volare

Dr. Feickert Analogue Volare
Traumhafter Plattenspieler zum günstigen Preis!

Dr.Feickert-Volare-Nußbaum-1
Dr. Feickert Volare in der Silber/Nussbaum-Ausführung mit Tonarm Jelco TS-350S MK II

Aus dem schönen Breisgau kommt der jüngste Spross des “Doktors” zu uns: Mit dem Laufwerk Volare begründet Analog-Urgestein und Firmenchef Dr. Christian Feickert eine neue Ära, denn der Volare ist eine komplette Neukonstruktion – wenngleich er natürlich von den langen Erfahrungen, die mit den etablierten Modellen Woodpecker, Blackbird und Firebird gemacht werden konnten, profitiert.

20201222_184715 (2)
Dr. Feickert Volare in Silber/Anthrazit-Schwarz Ausführung mit Tonarm Origin Live 9″
20201222_184750 (2)
Dr. Feickert Volare in Silber/Anthrazit-Schwarz Ausführung mit Tonarm Origin Live 9″ und Dynavector DV 10×5 MK II
Dr.Feickert-Volare-Nußbaum-3
Dr. Feickert Volare in der Silber/Nussbaum-Ausführung mit Tonarm Jelco TS-350S MK II
Dr.Feickert-Volare-schwarz
Dr. Feickert Volare in der schwarzen Ausführung mit Tonarm Jelco TK-850 S

Der Volare ist – auch wenn der Name Anderes vermuten lassen könnte – ein echtes Masselaufwerk, knapp 18 Kilogramm wiegt der solide Dreher mit der massiven Basis und dem dicken Aluteller und der Oyaide Tellermatte BR-1 (optional gibt es auch einen POM-Kunststoffteller). Neu ist das Ölbadlager, welches besonders robust ist und mit höchster Präzision den Grundstein für Rumpelarmut und hervorragende Gleichlaufwerte legt.

Dr.Feickert-Volare-Jelco 850M-1
Dr. Feickert Volare mit 10-Zoll-Tonarm Jelco TK-850M in Silber/Anthrazit-Schwarz Ausführung

Für den Tonarm gibt es eine Schnellwechselbasis, die Arme mit 9 oder 10 Zoll Länge aufnimmt. Die Geschwindigkeiten des Plattentellers werden per Tastendruck angewählt, Schellackfreunde werden begeistert sein, dass neben 33 und 45 auch 78 Umdrehungen pro Minute ausgewählt werden können. Auch eine Feinjustierung der Geschwindigkeit ist bequem über Drucktasten möglich. Die Steuerelektronik für den Gleichstrommotor ist vollständig in die Basis des Volare integriert.

Dr. Feickert Analogue Volare

So günstig ist man noch nie an einen echten “Dr. Feickert” gekommen. Den Volare gibt es mit einem geraden Tonarm Audioquest PT-9 oder auf Wunsch mit dem 9-Zoll-Tonarm Jelco TS-350S oder dem 10-Zoll-Tonarm Jelco TK-850M, die leider nicht mehr hergestellt werden. Ein Tonabnehmer nach Ihren Vorstellungen und klanglichen Präferenzen macht dieses neue Prachtstück von Plattenspieler bereit zum Abheben und Eintauchen in fantastischen analoge Klanggefilde.

Dr.Feickert-Volare-Nußbaum-3
Dr.Feickert Volare in der Silber/Nussbaum-Ausführung mit Tonarm Jelco TS-350S MK II

Die Maße betragen 420 x 360 x 125 Millimeter (B x T x H), auf das Lager gibt es vom Hersteller eine verlängerte Garantie auf 5 Jahre.

In der Fachzeitschrift Hifi-Stars (Ausgabe 41) schrieb Redakteur Frank Lechtenberg als Fazit zum Volare: “Mit dem Volare hat es Dr. Christian Feickert geschafft, sein Masselaufwerkskonzept erfolgreich in bezahlbare Regionen zu übertragen. Das nach wie vor schwere Laufwerk ist hervorragend verarbeitet und überzeugt mit einer großen Laufruhe und perfektem Timing, der neu entwickelten Motorsteuerung sei Dank.”

Auch stereoplay (11/20) lobt das überragende Preis-Leistungsverhältnis beim Volare. Die zusammenfassende Bewertung von Testredakteur Alexander Ros-Fehling: “…Der Dr. Feickert Volare ist ohne Wenn und Aber einer der attraktivsten Plattenspieler, die ich je gesehen habe, unabhängig vom Preis. Noch wichtiger: Sein Klang ist superb… …Tolle Kiste!” Getestet hat man dort übrigens zusammen mit dem Tonabnehmersystem Dynavector DV-10X5 neo Mk II, welches wir ebenfalls im Sortiment haben und auch nur wärmstens empfehlen können!

“Ein Fels in der Brandung…”, lautete das Urteil von Michael Lang für STEREO (5/2022), und: “…das extrem solide Masselaufwerk spielt… …nicht nur in seiner Preisklasse ganz vorn mit. Der Klang ist dynamisch und druckvoll, mit einem sehr natürliche klingenden, vollmundigen Mitteltonbereich. Das Riemenlaufwerk ist sehr laufruhig, unempfindlich gegen akustische Rückkopplung und Trittschall.” – “Preis/Leistung ÜBERRAGEND”

Dr.Feickert-Volare-Jelco 850M-2
Dr. Feickert Volare mit 10-Zoll-Tonarm Jelco TK-850M und Tonabnehmer Excalibur Platinum
Unverbindliche Preisempfehlungen:

Dr. Feickert Volare (nur Laufwerk, Aluminium natur/schwarz, Spike-Füße, Aluminium-Plattenteller) 2.799,-- Euro
Dr. Feickert Volare+ (zusätzlich mit PO+-Plattenteller mit 8 Messinggewichten, schwarz eloxiert, Linear-Netzteil) 3.599,-- Euro
Dr. Feickert Volare TS2 (Laufwerk Volare + Tonarm Origin Live Silver) 3.599,-- Euro
Dr. Feickert Volare TS2+ (Laufwerk Volare+ + Tonarm Origin Live Silver) 4.299,-- Euro
Aufpreis Nussbaum-Furnier 200,-- Euro
Armboard für Volare 70,-- Euro

+++ Bitte fragen Sie bei Interesse immer nach, welche Ausführungen aktuell vorrätig oder kurzfristig lieferbar sind und welche Tonarm-Alternativen wir Ihnen zum günstigen Paketpreis anbieten können: 0 94 42 – 90 63 718 +++

Dr. Feickert Analogue Woodpecker

Dr. Feickert Analogue Woodpecker
Majestätisches Masselaufwerk mit variabler Tonarmaufnahme

Dr. Feickert Analogue Woodpecker
Dr. Feickert Analogue Woodpecker in Makassarfurnier mit dem 12-Zoll-Tonarm Jelco TK-850L

Hier zeigen wir Ihnen den wunderbaren Dr. Feickert Analogue Woodpecker, den es mit unterschiedlichen sehr schönen Furnieren für die Zarge gibt,

Dr. Feickert Analogue Woodpecker
Dr. Feickert Analogue Woodpecker in Zebranofurnier mit dem 12-Zoll-Tonarm Jelco TK-850L

und der sich dank des “Langloches” bequem mit diversen Tonarmen von 9 bis 12 Zoll Länge ausstatten lässt,

Dr. Feickert Analogue Woodpecker
Dr. Feickert Analogue Woodpecker in Zebranofurnier mit dem 12-Zoll-Tonarm Jelco TK-850L

hier mit dem ebenfalls ganz herausragenden 12-Zöller TK-850 von Jelco, bestückt mit dem Tonabnehmer vom Typ Dynavector 10×5 neo.

Dr. Feickert Analogue Woodpecker
Dr. Feickert Analogue Woodpecker in Zebrano mit 12-Zoll-Tonarm Jelco TK 850 L und Tonabnehmer Dynavector 10×5 neo
Unverbindliche Preisempfehlungen:

Dr. Feickert Woodpecker (nur Laufwerk ohne Tonarm) 4.490,-- Euro
Aufpreis für verschiedene Furniere 299,-- Euro
Aufpreis Klavierlack 399,-- Euro
Aufpreis PO+-Plattenteller (mit 8 Messinggewichten) 600,-- Euro
Aufpreis Linear-Netzteil 899,-- Euro

Bitte fragen Sie bei Interesse immer an, welche Furniere gerade kurzfristig verfügbar sind. Gerne beraten wir Sie auch zu Kombinationen mit geeigneten Tonarmen verschiedener Hersteller (z.B. Jelco, Origin Live, Reed, AMG) und machen Ihnen für eine Kombination ein individuelles Angebot.

Dr. Feickert Analogue Woodpecker Makassar
Hier ein weiteres Exemplar mit sehr schönem Zargenfurnier aus Makassar-Holz
Dr. Feickert Analogue Wodpecker Mooreiche
Steht schon bei einem glücklichen Kunden: Woodpecker mit Zarge mit Mooreichenfurnier
Dr. Feickert Woodpecker in schwarz-1a
Auch ohne Holzfurnier für die Zarge eine Augenweide – Woodpecker in “ganz schwarz”

Dr. Feickert Woodpecker in schwarz-3

Ganz hervorragend schnitt der Dr. Feickert Woodpecker übrigens im Test von Hifi-Stars (Ausgabe 50) ab. Frank Lechtenberg schreibt abschließend: “Qualitativ Vergleichbares dürfte in dieser Preisklasse kaum zu finden sein.” Den gesamten Testbericht können Sie hier lesen.

Unverbindliche Preisempfehlungen:

Noch bei uns lieferbare Tonarme, die wir nur in Verbindung mit unseren Plattenspielern von Acoustic Solid oder Dr. Feickert vorrätig halten!

Jelco TK-950L-MKII 12 Zoll: 1.998,-- Euro
Jelco TK-950 L     12 Zoll: 1.699,-- Euro
Jelco TS-550L-MKII 12 Zoll: 1.090,-- Euro

Dr. Feickert Analogue Universal Protractor

Dr. Feickert Analogue Universal Protractor
Einstellschablone für bestmögliche Tonarm- und Tonabnehmer-Justage – passend für alle Fabrikate!

Feickert-Protractor-1

Dr. Feickert hat seine weltbekannte Tonarm-Tonabnehmer-Schablone neu überarbeitet und erweitert. Erstmals sind die drei bekanntesten Geometrien Baerwald, Löfgren und Stevenson auf einer Schablone vereint und bieten neben gesteigerter Genauigkeit auch eine vereinfachte Bedienung mit dieser Einstellhilfe an, über die Sie hier weiteres erfahren.

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Dr. Feickert Analogue Universal Protractor NG 249,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Audio-Technica ATH-ADX5000

Audio-Technica ATH-ADX5000
Referenz unter den dynamischen Kopfhörern

Audio-Technica ATH-ADX5000

High End für die Ohren – für einen vergleichbaren Klang aus Lautsprechern darf man ein Vielfaches dessen hinlegen, was für den Audio-Technica ATH-ADX5000 aufgerufen wird. Zahlreiche Innovationen einerseits und traditionelles Einzelfertigung in Handarbeit in Japan andererseits verbinden sich in Gestalt dieses außergewöhnlich guten Kopfhörers zu einem Erlebnis für jeden Hifi- und Musikbegeisterten.

Audio-Technica ATH-ADX5000

Rahmen und Bügel bestehen aus leichtem Magnesium, die Gehäuse sind dank Wabenstruktur ebenfalls ultraleicht. Kein Wunder, dass der ATH-ADX5000 trotz der sehr großen 58-mm-Treiber mit Wolfram-beschichteten Membranen also eher zu den Leichtgewichten gehört. Geringes Gewicht, große weiche Alcantara-Ohrpolster und der stufenlose Verstellmechanismus sorgen so für sehr hohen Tragekomfort.

Audio-Technica ATH-ADX5000

High End in allen Details – und so fürchtet Audio-Technicas Top-Kopfhörer auch keine Konkurrenz, weder aus dem Lager der dynamischen Modelle des Weltmarkts, noch aus der Elektrostaten- oder Magnetostaten-Ecke.

Audio-Technica ATH-ADX5000

Die Kabel sind abnehmbar (kopfhörerseitig mit A2DC-Anschluss), lassen so bei Bedarf noch Spielraum für “Upgrades” oder für die Verwendung des Zubehörkabels von Audio-Technica für den Anschluss an symmetrische Verstärker. Da die Impedanz relativ hoch ist, verlangt der ATH-ADX5000 nach einem Verstärker mit ordentlich “Dampf” – vermutlich kommt aber sowieso selten jemand auf die Idee, diese Preziose direkt am Smartphone o.ä. betreiben zu wollen.

Technische Daten:

  • Typ: offener, dynamischer Kopfhörer
  • Treiberdurchmesser: 58 mm
  • Frequenzbereich: 5 – 50.000 Hz
  • Impedanz: 420 Ohm
  • Empfindlichkeit: 100 dB / mW
  • Gewicht: 270 g ohne Kabel

Im Test von AUDIO (3/2018) erzielte der ATH-ADX5000 ein sehr gutes Ergebnis: „Sie genießen gern stundenlang Musik im Wohnzimmer? Dann ist dieser Kopfhörer genau richtig. Er sitzt perfekt und wird niemals unangenehm. Den Klang haben die Japaner so wunderbar neutral abgestimmt, dass er zu allen Genres passt. Der Audio-Technica bot eines der besten feindynamischen Erlebnisse, die ich je hören durfte.“

ear in (Mai 2018) notierte für das Testresümee als Stärken des Audio-Technica: “brillante Höhen, tolle Stimmwiedergabe; tiefer Bass trotz offener Bauform; geeignet für Röhren-Kopfhörerverstärker mit OTL-Schaltungen; sehr leichte Magnesium-Konstruktion; sitzt sicher und bequem.” 

Unverbindliche Preisempfehlung:
Kopfhörer Audio-Technica ATH-ADX5000 2.190,-- Euro
Symmetrisches Kabel 3 Meter AT-B1XA/3.0 350,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Audio-Technica ATH-AD2000X

Audio-Technica ATH-AD2000X
High-End-Kopfhörer mit brillantem Klangerlebnis

Audio-Technica ATH-AD2000X

Die großen Treiber mit 53 Millimeter Durchmesser in diesem dynamischen Top-Kopfhörer sorgen für eine detaillierte Widergabe, die eher an einen Spitzen-Lautsprecher als an einen Kopfhörer erinnert. Das niedrige Gewicht (Gehäuse aus Magnesium), das spezielle 3D-Flügelsystem und die großzügig dimensionierten Ohrpolster aus Memoryschaum mit Velouslederbezug stellen sicher, dass man den Kopfhörer fast gar nicht spürt und somit stundenlang ungestört schöne Musik genießen kann.

Die sehr offene Konstruktion des Audio-Technica ATH-AD2000X bietet auch de Voraussetzung für eine hervorragende räumliche Wiedergabe. So werden besonders z.B. Klassikaufnahmen und Jazzmusik zum einzigartigen Erlebnis.

Der Wirkungsgrad ist hoch und die Impedanz mit 40 Ohm sehr verstärkerfreundlich, für Spitzenergebnisse empfehlen wir dennoch den Betrieb an einem adäquaten Kopfhörerverstärker. Wir beraten Sie gerne.

Audio-Technica ATH-AD2000X

Technische Daten:

  • Typ: offener, dynamischer Kopfhörer
  • Treiberdurchmesser: 53 mm
  • Frequenzbereich: 5 – 45.000 Hz
  • Impedanz: 40 Ohm
  • Empfindlichkeit: 103 dB / mW

Im Magazin ear in fasste man die Ergebnisse eines Tests des ATH-AD2000X wie folgt zusammen: “Dieser Kopfhörer klingt, wie er aussieht: Seine Darbietung ist einerseits luftig, andererseits komplex. Wer weniger Wert auf fette Beats und viel Wert auf eine differenzierte, dynamische Wiedergabe legt, liegt mit dem ATH-AD 2000 X von Audio-Technica goldrichtig. Einer meiner persönlichen Favoriten unter den Top-Kopfhörern.“

Unverbindliche Preisempfehlung:
Audio-Technica ATH-AD2000X 1.000,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Okki Nokki One

Okki Nokki One
Der Klassiker jetzt als komplette Neukonstruktion

Okki Nokki – der Name ist in den letzten 20 Jahren praktisch zum Synonym für bezahlbare und funktional einwandfreie Schallplattenwaschmaschinen geworden. Mit der neuen Generation – der Okki Nokki One – legt der Hersteller jetzt nochmal ein Schippe drauf, technisch und vor allem auch optisch.

Okki Nokki One

Auf den ersten Blick fällt sofort das neue elegante Gehäuse auf, welches nun aus doppelwandigem Kunststoff besteht und so besonders “pflegeleicht” ist. Das neue Design ermöglicht vor allem aber eine viel bessere Schalldämmung, so dass die Okki Nokki One hier beim Betriebsgeräusch auch den deutlich teureren Modellen des Marktes kaum noch nachsteht.

Der Multifunktionsknopf auf der Oberseite ermöglicht die Bedienung sämtlicher Funktionen (Drehrichtung des Tellers, Ein- und Ausschalten der Absaugung). Einfacher geht es kaum!

Der neu entwickelte Saugarm ist nun für alle Schallplattenformate von der 7-Zoll-Single bis zur 12-Zoll-LP oder -Maxi geeignet. Ein Verstellhebel im Arm und der Reduziereinsatz für Singles machen einen Einsatz für alle Formate zur komfortable Angelegenheit. Bei den Tellern kann man jetzt nach persönlicher Vorliebe wählen: Den kleinen Teller, auf dem nur das Label aufliegt, oder den großen Teller, der über die gesamt Fläche Widerstand für die Reinigungsbürste bietet… …die neue Okki Nokki One kommt serienmäßig mit beiden Ausführungen.

Weitere Komfortmerkmale sind z.B. die Plattenklemme mit Metalldrehknopf und Labelabdeckung und die Füllstandsanzeige für die Waschflüssigkeit über den Abslass-Schlauch, der in einer Aussparung des Gehäuses platziert wird.

Mitgeliefert werde auch eine Abdeckhaube, eine Reinigungsbürste mit Ziegenhaaren und Konzentrat für 1 Liter Reinigungsflüssigkeit.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Okki Nokki One 499,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen +++

Pier Audio Filante

Pier Audio Filante
Breitbandlautsprecher aus Frankreich mit großartigem Sound

Pier Audio Logo

Echte Klangperlen aus Frankreich – jetzt im Sortiment bei Audio Creativ. Lassen Sie sich überraschen, sie werden Augen (und Ohren) machen, welche geschmeidige und offene Musikwiedergabe diese Lautsprecherboxen mit Breitbandchassis bieten.

______________________________

Pier Audio Filante 21
Spitzenmodell der Filante-Serie – ein Meisterstück!

Pier Audio Filante 21

Wie konnten uns diese Lautsprecher nur so lange verborgen bleiben? Eine echte Entdeckung für uns, die wir (und auch viele unserer Kunden) den offenen und dynamischen Klang von Lautsprechern mit hohem Wirkungsgrad so sehr lieben.

Pier Audio Filante 21

Man erkennt sofort die typischen Qualitäten eines “Breitbänders”. Bruchloser Übergang zwischen den Registern, sehr offene und differenzierte Mittenwiedergabe, tolle Feindynamik. Aber auch an den Enden der Frequenzbänder lässt sich die Filante 21 nicht lumpen. Dank Bassreflexprinzip einerseits und Unterstützung durch einen Superhochtöner lässt die neue Französin auch dort nichts anbrennen.

Pier Audio Filante 21

Kombiniert man die Filante mit einem “kleinen” Transistor- oder noch besser einem Röhrenverstärker, schon ist man dem Hifi-Himmel wieder einen entscheidenden Schritt näher gekommen. Wir sind wirklich ziemlich begeistert…

Pier Audio Filante 21
Pier Audio Filante 21 in unserer “großen” Vorführung in Studio 9

Die Pier Audio Filante 21 gibt es zur Zeit ausschließlich mit Nussbaum-Echtholzfurnier.

Hörerlebnis hatte den Lautsprecher schon zum Test “einbestellt”. Resümee von Redakteur Marco Kolks: “Die Filante 21 sind universelle, unproblematische Lautsprecher, die nach einem Platz in einer sehr guten Kette verlangen, nach gutem Frontend und guten Endstufen, die mit Leistungsstärke nicht unbedingt protzen müssen. Bei der Beurteilung der klanglichen Balance muss man sicherlich konstatieren, dass es einen leichten Trend zur musikalischen
Wärme gibt, den ich persönlich befürworte. Wer sich für diese Schallwandler begeistert, wird herkömmlichem Hifi verächtlich den Rücken kehren und sich genussvoll dem Musikhören hingeben.”

Pier Audio Filante 21

Technische Daten:

  • 1,5-Wege-Lautsprecher mit Bassreflexgehäuse
  • Breitbandchassis 21 cm
  • Kalotten-Superhochtöner 25 mm
  • handverdrahtete Frequenzweiche
  • Wirkungsgrad: 93 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T): 27 x 103 x 50 cm
  • Gewicht: 30 kg pro Lautsprecher
Unverbindliche Preisempfehlung: 
Pier Audio Filante 21 4.199,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Pier Audio Filante 17
Schlanke Schwester der Filante 21 – klanglich ebenfalls eine äußerst positive Überraschung

Pier Audio Filante 17

Wem die Filante vielleicht zu groß bzw. zu tief ist (50 cm) der kann zur schlankeren Pier Audio Filante 17 greifen.

Pier Audio Filante 17

 

Vom Konzept her ganz ähnlich, hat die kleinere Schwester auch eine Großteil der klanglichen Meriten vom Spitzenmodell geerbt. Mit einem 17-cm-Breitbänder und etwas weniger Gehäusevolumen spielt die Filante 17 etwas schlanker, was aber z.B. für kleinere Räume durchaus von Vorteil sein kann.

Pier Audio Filante 17

Auch die Pier Audio Filante ist derzeit nur in Echtholzfurnier Walnuss erhältlich. Wir sind schon gespannt, welche Alternativen der französische Hersteller für diesen außergewöhnlichen Lautsprecher zukünftig noch anbieten wird.

Pier Audio Filante 17

Technische Daten:

  • 1,5-Wege-Lautsprecher mit Bassreflexgehäuse
  • Breitbandchassis 17 cm
  • Kalotten-Superhochtöner 25 mm
  • handverdrahtete Weiche
  • Wirkungsgrad: 92 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T): 23 x 99 x 30 cm
  • Gewicht: 20 kg pro Lautsprecher
Unverbindliche Preisempfehlung:
Pier Audio Filante 17 2.799,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Pier Audio Filante 13
Breitbandlautsprecher in kompaktem Gehäuse

Pier Audio Filante 13

Für Freunde des Sounds der großen Standlautsprechermodelle Pier Audio Filante 21 und 17 mit weniger Platz gibt es das Kompaktlautsprechermodell Filante 13.

Pier Audio Filante 13

Natürlich reicht hier der Bass nicht so tief herunter wie bei den großen Geschwistermodellen. Der wesentliche Charakter aber, die vollkommen bruchlose und charakterstarke Darstellung von Grundton, Mitten und Höhen, bleibt auch bei der kleinen Filante 13 komplett erhalten.

Pier Audio Filante 13

Derzeit lieferbar in Echtholzfurnier Walnuss.

Im französischen Fachmagazin Diapason lobte man die außerordentlichen Qualitäten der Filante 13 und stellte das heute nicht mehr alltägliche Konzept eines Breitbandchassis mit Superhöchtöner als geradezu konkurrenzlos dar.

Technische Daten:

  • 1,5-Wege-Lautsprecher mit Bassreflexgehäuse
  • Breitbandchassis 13 cm
  • Kalotten-Superhochtöner 25 mm
  • handverdrahtete Weiche
  • Wirkungsgrad: 90 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T): 21 x 34 x 27 cm
  • Gewicht: 6 kg pro Lautsprecher
Unverbindliche Preisempfehlung:
Pier Audio Filante 13 1.399,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Quad ERA-1

Quad ERA-1
Magnetostatischer High-End-Kopfhörer zum Budgetpreis

Quad ERA-1

Selten gab es so viel Kopfhörer für weit unter 1.000 Euro. Mit dem Quad ERA-1 ist den Engländern mit der jahrezehntelangen Erfahrung in der Herstellung (inzwischen legendärer) planarer Schallwandler ein ganz großer Wurf gelungen.

Quad ERA-1

Zum erstklassigen Sound – tonal ausgewogen mit klaren Höhen und ultratiefen, schön durchzeichneten Bässen, guter Raumabbildung und toller Feiner- und Grobdynamik – bekommt man einen unkomplizierten offenen Kopfhörer mit edler Verarbeitung und Haptik und gutem Tragekomfort.

Quad ERA-1

Der Wirkungsgrad ist hoch, die Impedanz niedrig – man benötigt also keinen High-End-Kopfhörerverstärker, um mit dem Quad ERA-1 besten Klang genießen zu können. Wie gut der ERA-1 ist, zeigen auch die zahlreichen positiven Testergebnisse in der Fachpresse:

Stereoplay (08/2020): “Der erste Quad-Kopfhörer ist gleich ein Volltreffer! Der offene Magnetostat ist zwar kein Leichtgewicht, verbindet aber Druck und Basskraft mit sehr guter Auflösung und einer schön luftigen Abbildung. Das passt zu jeder Art von Musik und lässt kaum Wünsche offen. Schön auch, dass es keinen Super-Verstärker braucht, um den ERA-1 aufleben zu lassen. Er ist in diesem Punkt sehr genügsam.“

Hifi-Stars (September 2019) kommt zu folgendem Fazit: „Quad transformiert den Klang der bekannten ESL-Lautsprecher ‚en miniature‘ in den neuen magnetostatischen Kopfhörer ERA-1 – mit großartigem Ergebnis.“

fairaudio.de lobt nahezu alle Aspekte des Quad ERA-1 und hebt vor allem auch das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis hervor. Hier geht es zum Testbericht.

STEREO (12/2018) resümiert: “Absolut überzeugender Klang, der sich kraftvoll und vielseitig präsentiert. Durch niedrige Impedanz auch mobil einsetzbar.”

Technische Daten:

  • Konzept: offener, ohrumschließender, magnetostatischer Kopfhörer
  • Nennimpedanz: 20 Ohm
  • Empfindlichkeit: 94 dB / W / m
  • Nettogewicht: 420 Gramm
  • Ausführung: Anthrazit / Schwarz-Silber
  • Kabel: beidseitig gestecktes Kabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker und Adapter auf 6,35-mm-Klinkenstecker
  • zweiter Satz Ohrpolster für eine variable Klangsignatur
Unverbindliche Preisempfehlung: Quad ERA-1 749,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Yamaha A-S1200

Yamaha A-S1200
So muss ein klassischer Vollverstärker aussehen!

Yamaha A-S1200

High-End-Hifi und Klangregler? Lange Zeit regierte der Purismus und Verstärker hatten meist nur noch 2 Regler für Quellen- und Laustärkewahl. Manchmal darf es aber gerne auch mal ein wenig mehr sein. Yamaha orientiert sich mit den aktuellen Vollverstärkern an den klassischen Modellen der 1970er und 1980er Jahr: Also mit Bass-, Höhen- und Balanceregler, Loudness-Schaltung, Anschluss für 2 Paar Lautsprecher (schaltbar auf der Front).

Yamaha A-S1200

Im Fall des Yamaha A-S1200 bringt das nicht nur klassischen Komfort, sondern auch den unwiderstehlichen Vintage-Look in die heimische Stereoanlage. Einfach ein “Bild” von einem Vollverstärker.

Yamaha A-S1200 Trafo

Technisch lässt Yamaha mit vielen Jahrzehnten Erfahrung sowieso nichts anbrennen: Ein großer Trafo sorgt für den nötigen Energienachschub, damit die klassisch aufgebaute Endstufe die versprochenen 160 Watt pro Kanal liefern kann.

Yamaha A-S1200

Eingangsseitig gibt es neben 4 Hochpegeleingängen auch einen Phonoeingang zum Anschluss des Plattenspielers (für MM- und MC-Tonabnehmer), dazu eine Tapeschleife sowie auftrennbare Vor- und Endstufe.

Yamaha A-S1200

Massive Lautsprecherklemmen lassen Raum für Kabelexperimente. Für den sicheren Stand sorgen nicht weniger massive Standfüße. Zusammen mit den hochglanzlackierten Seitenteilen, dem wertigen Gehäuse und den anlogen, beleuchteten VU-Metern, ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild: Es macht einfach Freude, den Yamaha A-S1200 anzusehen, anzufassen… …und natürlich auch zu hören!

Yamaha A-S1200 schwarz

einige weitere technische Daten:

  • Ausgangsleistung: 2 x 160 Watt
  • Dämpfungsfaktor: >= 250 ( bei 1 kHz und 8 Ohm)
  • Phonoeingänge: MC 150 µV / 50 Ohm; MM 3,5 mV / 47 kOhm
  • Abmessungen: 435 x 157 x 463 mm ( B x H x T)
  • Gewicht: 22 kg

Lothar Brandt fasst das Testergebnis für AUDIO (08/2020) zusammen: “Gute Vollverstärker baut Yamaha seit Jahrzehnten. Aber seit zwei Geräte-Generationen stelle ich bei den Japanern eine packendere Klangausrichtung fest, die den nüchtern-analytischen Sound abgelöst hat. Der A-S1200 zählt ab sofort zu meinen absoluten Favoriten der 2000-Euro-Klasse, auch dank seiner fantastischen MC-Stufe. Hut ab!” –  “Kraftvoller, schlüssig klingender Vollverstärker mit tollem MC-Part.” – “Preis/Leistung überragend”

Das Online-Magazin Lowbeats führt als Pluspunkte an: “+ Barocker, satter und feinseidiger Klang + Exzellente MM-/MC-Phonostufe + Fantastische Verarbeitung + Sehr gute Preis-/Leistungs-Relation” – 4,7 von 5 Punkten. Hier geht’s zum Test.

“Fazit: Wie kaum ein anderer Verstärker hat uns dieser Yamaha das Herz erwärmt. Da stimmt alles: das Finish, der Preis, die Geschmeidigkeit des Klangs, die Kontrolle. Der A-S1200 spielt über seiner Preisklasse, kein Frage”, so Andreas Günther im Test von stereoplay (5/21). Folgerichtig konnte sich der A-S1200 dann auch den ersten Platz bei der Leserwahl zum “Goldenen Ohr 2022″ sichern.

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Yamaha A-S1200 silber oder schwarz 2.499,-- Euro

+++ Bitte Lieferzeit anfragen +++

Klipsch Cornwall IV

Klipsch Cornwall IV
Die “Männerbox” schlechthin – in der neuesten Version noch universeller

Klipsch Cornwall IV

Das Vorgängermodell, die Klipsch Cornwall III, war lange Zeit einer der Bestseller in unserem Sortiment. Kein Wunder: Knochentrockener federnder Bass, äußerst hoher Wirkungsgrad, tolle Mittenwiedergabe und hohe Flexibilität bei der Aufstellung – dazu der echte Klipsch-Sound. Viele schwären nach wie vor auf die Kombination mit einem “kleinen” Röhrenverstärker wie dem Unison Simply Italy oder Simply Two.

Klipsch Cornwall IV

Die vierte Version, also die Cornwall IV, hat leichte Veränderungen erfahren. Am auffälligsten: Das Mitteltonhorn wurde geändert, stahlt jetzt noch gleichmäßiger ab. Damit hat man der Cornwall auch die letzten kleinen Verfärbungen im Mitteltonbereich so ziemlich abgewöhnt. Die Bassreflexöffnungen auf der Vorderseite folgen jetzt auch einer Tractrix-From, um eventuell auftretende Geräusche von Luftbewegungen im Keim zu ersticken. Die Verarbeitungsqualität des Gehäuses ist ebenfalls auf einem neuen Level. Und die “Grills”, also die vorderen Abdeckungen, fallen auch um einiges geschmackvoller aus als bei den Vorgängermodellen.

Klipsch Cornwall IV

Unser Vorführmodell in Kirsche darf sich derzeit in unserem großen Vorführraum in Studio 9 einspielen… …wir sind schon gespannt, welcher Verstärker das beste aus den Cornies rausholt – stay tuned!

Klipsch Cornwall IV

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 34 Hz – 20 kHz (+/- 4 dB)
  • Wirkungsgrad: 102 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Trennfrequenzen: 700 Hz / 5.000 Hz
  • Hochtöner: K-107-TI 1-Zoll-Kompressionstreiber mit Titan-Diaphragma
  • Mitteltöner: K-702 1,75-Zoll-Kompressiontreiber mit Polyimid-Diaphragma
  • Tieftöner: K-33-E 15-Zoll-Konustreiber
  • Abmessungen (H x B x T): 96,5 x 64,3 x 39,4 cm
  • Gewicht: 43,4 kg pro Box

Alexander Rose-Fehling betont im Test für stereoplay (4/2020) besonders die dynamischen Qualitäten: “Wenn die Software stimmt, bleibt kein Auge trocken, dann begeistert die Klipsch mit Dynamik pur.” – “Klang absolute Spitzenklasse – 60 Punkte”.

In Image Hifi (August 2020) kam man zu folgendem Resümee: “Die neue Cornwall IV spielt mit viel Lebendigkeit und Dynamik aus der Mitte heraus. Bis in den hohen Präsenzbereich ist die Verbesserung zur Vorgängerin am eindringlichsten hörbar, da steckt jetzt einfach mehr Feingefühl drin… … gönnen Sie der Cornwall IV einen angemessenen Verstärker. Es muss nicht der Testsieger aller Klasse sein. Gut sollte er sein, aber vor allem gutmütig. Kraft in Watt spielt keine Rolle.”

Auch AUDIO (5/2020) lobte die Cornwall IV: “Plus: dynamische und klar differenzierte Wiedergabe, hoher Wirkungsgrad.” – “Preis/Leistung: überragend”

Alexander Aschenbrunner schreibt zur Cornwall IV für Hifi-Stars (Ausgabe 50, März 2021): “…ihre Chassisbestückung, speziell mit dem 38-cm-Basschassis, ist perfekt abgestimmt, zudem raumunkritisch in der Aufstellung – und sie ist in der Mark-IV-Version ziemlich genial. Die typische Kipscheigenschaft mit der sehr luftigen und direkten Klangwiedergabe holt viele Musikfreunde garantiert ab!” Den gesamten Testbericht können Sie hier lesen.

______________________________

Interessantes rund ums Thema Hifi mit einem besonderen Schwerpunkt auf Lautsprecher mit gutem Wirkungsgrad gibt es auch immer im
Internetforum Betreutes Hören
zu lesen. U.a. sind dort auch einige unserer Stammkunden und Besitzer von Lautsprechern von Unison, Tannoy oder Klipsch sehr aktiv.

______________________________

Die Cornwall IV gibt es in drei unterschiedlichen Ausführungen, jeweils mit “gematchten” Echtholzfurnieren: Natural Cherry (Kirsche), American Walnut (Nussbaum) oder Satin Black Ash (Esche Schwarz).

Klipsch Cornwall III und Klipsch Cornwall IV
Klipsch Cornwall III und Cornwall IV im Vergleich in unserem Studio 8
Unverbindliche Preisempfehlung:
Klipsch Cornwall IV 8.000,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Klipsch Cornwall Forte Heresy
In unserem Studio 8 im Vergleich zu hören: Klipsch Cornwall IV, Klipsch Forte IV und Klipsch Heresy IV

Lehmannaudio Phonovorverstärker

Lehmannaudio Phonovorverstärker
High-End vom Toningenieur

Lehmann-audio-Logo-Aktuell-1
Perfektion in Ton seit 1988

High End von Lehmannaudio ist dem Originalklang verpflichtet. Vom Musiker und Toningenieur entwickelt, in Deutschland gefertigt, bezahlbar – Hifi mit Herz und Verstand!

Mehr zu Lehmannaudio finden Sie hier.

______________________________

 Lehmannaudio Black Cube Statement
Der Preisknaller

Lehmann-audio-BCS-2

Der Black Cube Statement ist das Einsteigermodell der Lehmannaudio Phonovorverstärker-Reihe. Mit der gewohnt hochwertigen Verarbeitung und dem ausgeklügelten Schaltungsdesign steht diese Phonostufe ihren großen Brüdern kaum nach – und schont dabei Ihr Budget!

Der Black Cube Statement wird Sie beeindrucken – egal, ob Sie Neuling oder Wiedereinsteiger im High-End-Bereich sind. Ihre Lieblings-LPs erstrahlen in neuem Glanz und Neuerwerbungen kommen nun erst richtig zur Geltung. So macht Plattensammeln wieder richtig Spaß!

Stereo schreibt im Test: “Mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis wird der Begriff „Einsteigermodell“ völlig neu definiert. Der Einsatz hochwertiger Bauteile ausgewählter Hersteller ist für die Firma Lehmannaudio selbstverständlich. Schon der kleinste Phonovorverstärker der Black Cube Reihe wird Sie in den Bann der analogen Wiedergabe ziehen. Alle Bauteile sind dabei selbstverständlich auf Langlebigkeit und Zuverlässigkeit ausgelegt.”

Lehmann-audio-BCS-4

Vom Hersteller Burr Brown bezieht Lehmannaudio – klanglich hervorragende – Verstärkerstufen. Für das passive RIAA-Filternetzwerk kommen hochwertige, impulsfeste Folien-Folienkondensatoren mit enger Toleranz zum Einsatz. Dadurch kann gewährleistet werden, dass Impulse, Dynamik und Klangfarben unverfälscht den Hörer erreichen. Zur Bassauskopplung zwischen den linearen Verstärkerstufen werden MKP-Typen verwendet. Weiterhin sind alle Elektrolytkondensatoren Low-ESR-Ausführungen, sämtliche Widerstände sind rauscharme Metallfilm-Typen. Zur Umschaltung der Verstärkung und der Impedanzen werden nur Schalter mit vergoldeten Kontakten verbaut.

Natürlich können Sie mit dem Black Cube Statement alle auf dem Markt verbreiteten Systeme von High-Output MM bis MC betreiben. Praxisgerechte MC-Impedanzen können direkt gewählt werden. Zusätzlich existiert pro Kanal ein Steckplatz für die lötfreie Bestückung einer Wahlimpedanz. Wenn Sie es wünschen, legen wir Ihrer Bestellung gerne Widerstände zur Anpassung Ihres Systems an diese Phonostufe bei – natürlich kostenfrei.

Aufgrund seiner geringen Abmessungen können Sie den Black Cube Statement auch sehr nah am Plattenlaufwerk aufstellen, um eventuelle Verluste durch Kabellängen zu verringern.

Technische Daten:

  • Empfindlichkeit: MM 7,4 mV, MC 0,74 mV (jeweils bei 1 kHz für Ausgangspegel 775 mV / 0 dB bei aktiviertem High-Gain-Schalter)
  • Verstärkung: MM 41 dB, MC 61 dB (High Gain) bzw. MM 31 dB, MC 51 dB (Low Gain)
  • Maximaler Eingangspegel: MM 58 mV, MC 5,6 mV
  • Rauschabstand: MM 78 dB, MC 57 dB
  • Kanaltrennung: > 85 dB bei 10 kHz
  • Eingangsimpedanz: 47 kOhm, 1 kOhm, 100 Ohm, 1 x nach Wahl
  • Ausgangsimpedanz: < 100 Ohm
  • Eingangskapazität: 100 pF
  • Kanalungleichheit: 0,5 dB
  • Bassfilter: 50 Hz, 6 dB/Oktave
  • Leistungsaufnahme: ca. 1 VA
  • Netzspannung: 100 V bis 240 V AC
  • Abmessungen: 103 x 108 x 45 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 0,28 kg
Unverbindliche Preisempfehlung:
Lehmannaudio Black Cube Statement 399,-- Euro

Lesen Sie auch die Testberichte zum Black Cube Statement aus Stereo und image hifi.

______________________________

TIPP: Lehmannaudio steckt bei seinen hochwertigeren Modellen viel Gehirnschmalz in eine hervorragende Stromversorgung. Wer sich das Einstiegsmodell Black Cube Statement gekauft hat und jetzt “aufrüsten” möchte, für den bietet sich eine interessante Alternative: Mit den preisgünstigen exzellenten Netzteilen von Keces, hebt man schon den kleinen “Cube” fast auf das Niveau des Spitzenmodells. Sie benötigen hierfür eine Version mit 24 Volt Ausgangsspannung, die wir derzeit exklusiv anbieten können. 

______________________________

Lehmannaudio Black Cube II
Der Klassiker mit zahlreichen Verbesserungen

Lehmannaudio Black Cube II silber

Norbert Lehmanns berühmtestes Werk, der Lehmannaudio Black Cube, erfährt in der Version II ein Rundum-Tuning, in welches die über 30-jährige Erfahrung des Hifi-Tüftler einfließen konnte.

Markant von außen: Ein wertigeres Gehäuse, das sich nicht mehr verstohlen in der hinteren Hälfte des Racks vestecken muss, mit massiver Frontplatte, auf der Rückseite mit professioneller Verschraubung der Anschlüsse am Gehäuse.

Lehmannaudio Black Cube II silber

Hinzu kommt der umfangreich konfigurierbare Bassfilter (16 verschiede Einstellungen). Geblieben sind die altbekannten Qualitäten einer sehr genauen RIAA-Entzerrung und des tadellosen, für die Preisklasse hervorragenden Sounds sowohl für MM- wie auch für MC-Tonabnehmer.

Technische Daten:

  • Verstärkung: MM 46 dB, MC 66 dB (um je 10 dB absenkbar)
  • Maximaler Eingangspegel: MM 45 mV, MC 4,5 mV
  • Rauschabstand: MM 71 dB, MC 63 dB
  • KAnaltrennung: > 85 dB
  • Ausgangsimpedanz: 47 Ohm
  • Eingangskapazität: 100 pF
  • Kanalungleichheit: max. 0,5 dB
  • Subsonic-Filter: Einstellbar zwischen 7 und 90 Hz
  • Abmessungen (B x T x H): Vorverstärker 114 x 124 x 50 mm, Netzteil 70 x 115 x 55 mm
  • Gewicht: Vorverstärker 0,65 kg, Netzteil 0,3 kg
  • Ausführungen: Frontplatte Aluminium Silber oder Schwarz, Frontplatte hochglanzverchromt

Fazit des Tests von Philip Cornelius für hifi & records (3/2020): “Der Lehmannaudio Black Cube II setzt in seiner Preisklasse mit einer natürlichen, neutralen Gangart, die den Charakter des Tonabnehmers zur Geltung bringt, ein klangliches Ausrufezeichen. Seine vielfältigen Einstelloptionen und die Fertigungsqualität sind weitere Pluspunkte, die für den Black Cube II sprechen.”

Thomas Schmidt fasst seine Eindrücke aus dem Test für LP (2/2021) wie folgt zusammen: “Die Lehmann Black Cube II ist selbst mit dem großen Netzteil eine immer noch günstige Phonovorstufe, die klanglich in der höchsten Klasse mitspielt.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Lehmannaudio Black Cube II Silber oder Schwarz 749,-- Euro
Aufpreis für Chromfront 100,-- Euro
Netzteil PWX (macht aus Black Cube II einen Black Cube SE II) 399,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Lehmannaudio Black Cube SE II
Eine wahrhaft audiophile Phonovorstufe

Lehmann-Black Cube SE II-1

Die weiterentwickelte Version des vielfach ausgezeichneten Black Cube SE hat es in sich: Aufbauend auf der Audioschaltung des SE wurde der SE II um höherwertige Buchsen erweitert, optisch glänzt er durch ein Gehäuse mit Frontplatte. Ein umfangreich an Ihre Bedürfnisse anpassbarer Bassfilter bringt die Leistungsfähigkeit der Black Cube Serie auf eine neue Ebene.

Als stolzer Besitzer eines Black Cube SE II werden Sie sich fühlen, als wäre die Musik nur für Sie geschrieben worden. Kaum ein anderes System kann so individuell auf Ihre Hörgewohnheiten und klanglichen Vorlieben zugeschnitten werden wie dieses meisterhafte Gerät. Der Black Cube SE II wird Sie und Ihre Lieblingsmusik noch intensiver zusammenbringen!

In der gesamten Black Cube-Serie wird deutlich, wie die besten Komponenten für ein exzellentes Klangbild sorgen. Umso mehr genießt der Black Cube SE II einen besonderen Status: Die verbesserten Buchsen und ein umfangreich konfigurierbarer Bassfilter mit sechzehn verschiedenen Einstellungen befriedigen mühelos selbst gehobene Ansprüche.

„Dies ist eine echte audiophile Phonostufe, die – in Kombination mit Equipment vergleichbarer Qualität – bemerkenswerte Resultate liefert.“ schreibt Hifi News im Testbericht.

Anschließbar an den Black Cube SE II sind praktisch alle auf dem Markt verbreiteten Systeme von High-Output MM bis MC. Pro Kanal existiert ein Steckplatz für die lötfreie Bestückung einer Wahlimpedanz, außerdem gibt es einen zusätzlichen, direkt wirksamen Hard-Wire-Steckplatz. Wünschen Sie Widerstände zur Anpassung Ihres persönlichen Systems an den Black Cube SE II, legen wir diese Ihrer Bestellung kostenfrei bei.

Lehmann-BCS-SE-II-2

Das hochgenaue, passive RIAA-Filternetzwerk liegt zwischen zwei linearen Verstärkungsstufen und wird mit Hilfe hochwertiger, impulsfester Polypropylen-Folienkondensatoren mit enger Toleranz realisiert. Dadurch können Impulse, Dynamik und Klangfarben unverfälscht den Hörer erreichen. Wie in der ganzen Black Cube-Familie kommen auch im Black Cube SE II professionelle Eingangsstufen der neuesten Generation zum Einsatz, die eine präzise, rauscharme und druckvolle Wiedergabe ermöglichen. Im Audioteil befinden sich zusätzliche Baugruppen zur wirkungsvollen Brumm-, HF-, und Rauschspannungsunterdrückung. Die Verwendung einer doppelseitigen Audioplatine ermöglicht eine optimierte Leiterbahnführung für besonders störungsfreien Betrieb.

Das kraftvolle, stark überdimensionierte externe Netzteil sorgt durch einen spezialangefertigten Ringkerntransformator mit einem statischen Schirm für einen besonders sicheren Betrieb. Neutrik XLR-Steckverbinder mit vergoldeten Kontakten stellen den sicheren Kontakt zwischen Audioteil und PWX Netzteil her, das Kabel zwischen Audio- und Netzteil ist abgeschirmt. Außerdem sind die beiden Gehäuse aus nichtmagnetischem Material (Aluminium) und jeweils im Deckel mechanisch gedämpft.

Technische Daten:

  • Empfindlichkeit: MM 3,8 mV, MC 0,38 mV (jeweils bei 1 kHz für Ausgangspegel 775 mV / 0 dB bei aktiviertem High-Gain-Schalter)
  • Verstärkung: MM 46 dB, MC 66 dB (High Gain) bzw. MM 36 dB, MC 56 dB (Low Gain)
  • Maximaler Eingangspegel: MM 45 mV, MC 4,5 mV
  • Rauschabstand: MM 71 dB, MC 63 dB
  • Kanaltrennung: > 80 dB bei 10 kHz
  • Eingangsimpedanz: 47 kOhm, 1 kOhm, 100 Ohm, 1 x nach Wahl, 1 HArdwire-Steckplatz
  • Ausgangsimpedanz: < 47 Ohm
  • Eingangskapazität: 100 pF
  • Kanalungleichheit: 0,5 dB
  • Bassfilter: 16 Einstellungen zwischen 7 Hz und 90 Hz
  • Leistungsaufnahme: < 3 W
  • Netzspannung: 100 V bis 240 V AC
  • Abmessungen: 114 x 124 x 50 mm (Audioteil) bzw. 93 x 233 x 45 mm (Netzteil) (B x T x H)
  • Gewicht: 0,6 kg (Audioteil) bzw. 1,0 kg (Netzteil)
  • Ausführungen Frontplatte: Alu silber, Alu schwarz, hochglanzverchromt
Unverbindliche Preisempfehlung:
Lehmannaudio Black Cube SE II in Silber oder Schwarz 999,-- Euro
Aufpreis für Chromfront 100,-- Euro

Der Black Cube SE II erzielte hervorragende Testergebnisse in den Tests von Stereoplay 11/2013 und Stereo 4/2011.

________________________________

Lehmannaudio Decade
Ein Meilenstein unter den Phonovorverstärkern

Lehmann-audio-Decade-1

Dieser Meilenstein von Lehmann-Audio ist einer Phonovorstufe die selbst anspruchsvolle Musikenthusiasten verwöhnt. Er imponiert in jeder Situation mit einem harmonischen Spiel von leidenschaftlichem Temperament und präziser Zeichnung.

Lehmann-audio-Decade-2

Das mitgelieferte PWX II Netzteil versorgt den Decade mit äußerst rauscharmen Gleichspannungen und wird über ein abgeschirmtes Kabel mit Neutrik-Steckern mit dem Lehmann Decade verbunden. Da das PWX II Netzteil abwärtskompatibel ist, können auch die Audioteile der Black-Cube-Serie angeschlossen werden. Dafür gibt es eigens einen zweiten Ausgang.

Der Decade läßt sich durch zahlreiche Einstellungen ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen. Selbst exotische MCs können problemlos an diese überragende Phonostufe angeschlossen werden. Mit einer Maximalverstärkung von 66 dB ist vollauf ausreichend. Jedes noch so außergewöhnliche MC-System findet bei der Decade einen passenden Abschluss durch einen freier Steckplatz für eine Wahlimpedanz. Weiter besteht die Möglichkeit, Eingangskapazitäten individuell einzustellen. Ein diskreter Class-A-Ausgangsstufe mit hohem Ruhestrom sorgt für ein offenes, schnelles Klangbild und kann auch längere Kabel problemlos treiben.

Die beeindruckenden technischen Daten des Decade entnehmen Sie bitte hier.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Lehmannaudio Decade in Schwarz oder Silber 1.699,-- Euro
Aufpreis für Chromfront 200,-- Euro

Gold Note PH-1000

Gold Note PH-1000
Luxuriöser Phonovorverstärker mit fantastischem Sound

Gold Note PH-1000

Kenner schätzen das kleine Schwestermodell, den Gold Note PH-10 sehr – zurecht ein Bestseller in unserem Sortiment. Jetzt holt die High-End-Schmiede aus der Toskana noch einmal zum Großen Aufschlag aus: Mit dem Topmodell der Phonovorverstärker, dem Gold Note PH-1000, setzen die Italiener ein echtes Statement, an dem Liebhaber nur schwer vorbeikommen werden.

Gold Note PH-1000 und Gold Note Mediterraneo

Verstecken sich die meisten Phonovorstufen irgendwo im Hifi-Rack, so fordert die PH-1000 ihren gebührenden Platz – mit gut 37 Zentimetern Tiefe und knapp 14 Zentimetern Höhe bei einem Gewicht von stolzen 12 Kilogramm. Für den massiven Auftritt sind neben hochwertigen Innereien (z.B. großzügig dimensionierten Trafos) auch das komplett aus Aluminium gefertigte Gehäuse mit der dicken Frontplatte verantwortlich.

Gold Note PH-1000

Doch nun zum Wichtigsten: Mit dem PH-1000 erhält man einen ultra-flexiblen Vorverstärker auf allerhöchstem Niveau. Natürlich versteht sich der PH-1000 sowohl mit MM- als auch mit MC-Tonabnehmern. Abschlussimpedanzen bzw. -Kapazitäten lassen sich in weiten Bereichen einstellen. Selbstverständlich arbeiten die Verstärkerstufen mit großzügig bemessenen Singal-Rausch-Abständen für “absolute Ruhe” auch bei leisen MC-Systemen.

Gold Note PH-1000

Wirklich herausstechende Features des PH-1000 sind z.B. der frei parametrierbare Equalizer zur Nachbildung verschiedenster Entzerrungskurven, Umschaltung zwischen Stereo und Mono, auch mit umgekehrten Phasenlagen oder die Möglichkeiten zum einfachen Kanaltausch links-rechts. Dazu kommen Subsonic-Filter, Steuerung der Parameter über Fernbedienung, Anschlussmöglichkeit zusätzlicher Ausgangsstufen mit Röhren, Speisung über highendige Netzteile… …fast nichts scheint unmöglich mit diesem Wunderwerk an Audio-Technik.

Gold Note PH-1000

In der Version mit Line-Eingängen können neben den 3 Phonoeingängen auch noch 2 Eingänge für Line-Level-Geräte benutzt werden. Hifi-Aficionados mit starker Ausrichtung auf Vinyl und nur wenig anderen Quellen haben mit dem Gold Note PH-1000 eine höchstwertige Vorstufe für alle Quellen. Übrigens: Auch alle Phono-Parameter lassen sich während der Wiedergabe ohne Unterbrechung an der Gerätefront oder mittels Fernbedienung einstellen!

Erhältlich in schwarzer, silberner oder goldener Ausführung passt sich der Gold Note PH-1000 jedem Ambiente perfekt an. Darauf abgestimmt sind natürlich auch die vielen anderen Komponenten der 1000-er Serie von Gold Note, die wir ebenfalls im Sortiment führen. Wer es ganz minimalistich mag: Ein highfideler Kopfhörerverstärker ist im PH-1000 nicht nur Dreingabe, sondern spielt ebenfalls auf Referenzniveau.

Gold Note 1000er Serie

Im Test von LP (2/2021) kam Holger Barske zu folgendem Resümee: “Gold Note liefert mit der PH-1000 eine Definition für High End: klanglich traumhaft, technologisch fortschrittlich und ausstattungsmäßig für alle Eventualitäten gerüstet.”

Michael Fremer brachte nach dem Test für stereophile (März 2022) die Qualitäten des Gold Note PH-1000 wir folgt auf den Punkt: “Der ausgeklügeltste und am besten konfigurierbare Phono-Vorverstärker, den ein Audiohersteller je produziert hat.“ Den ganzen Testbericht können Sie hier lesen.

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 20 Hz – 20 kHz
  • Equalizer: 40 EQ-Voreinstellungen, 4 benutzerdefinierte Setups (Abweichung max. 0,03 dB)
  • Verzerrungen (THD, Total Harmonic Distortion): < 0,01%
  • Signal-Rausch Verhältnis: 100 dB
  • Dynamikbereich: 110 dB
  • Ausgangsimpedanz: 50 Ohm
  • Subsonic-Filter: 10 Hz mit 36 dB/Oktave
  • Mono/Stereo: Stereo, Stereo 180°, Mono, Mono 180°, Mono L
  • Kanalwechsel: R/L, L/R
  • Infrarot Empfänger für Systemfernbedienung
  • Audio-Ausgänge: 1 x RCA 1 Volt, 1 x XLR 4 Volt, 1 x Ausgang für optionale Anbindung von TUBE-1012 oder TUBE-1006
  • Netzanschluss: Kanalgetrennte Stromversorgung 100 – 240 V mit automatischer Selektion, Leistungsaufnahme 30 W
  • Netzteileingang optional über Gold Note PSU-1250 oder PSU-1000
  • Phono-Eingänge: 2 x RCA (0,1 mV MC bis zu 8,0 mV MM), 1x XLR (0,1 mV MC bis zu 8,0 mV MM)
  • Widerstandsanpassung: 12 Optionen (100 kΩ, 75 kΩ, 47 kΩ, 33 kΩ, 22 kΩ, 1 kΩ, 470 Ω, 220 Ω, 100 Ω, 47 Ω, 22 Ω,10 Ω)
  • Kapazitätsanpassung MM: 100 pF, 150 pF, 220 pF, 330 pF, 470 pF, 1000 pF
  • Verstärkung: 65 dB MC, 40 dB MM mit 7 Optionen (-9 dB, -6 dB, -3 dB, 0 dB, +3 dB, +6 dB, +9 dB)
  • Maße (B x H x T): 430 x 135 x 375 mm
  • Gewicht: 12 kg
Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note PH-1000 10.900,-- Euro
Gold Note PH-1000 LINE 14.500,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Yamaha R-N803D

Yamaha R-N803D
Receiver-Multitalent zum Budgetpreis

Yamaha R-N803D

Geradezu unglaublich, was Yamaha zu diesem Preis alles in den Receiver R-N803D der MusicCast-Serie steckt: Vollverstärker mit Bass-, Höhen-, Balance- und Loudness-Regelung (wahlweise auch umgehbar mittels Pure-Direct-Schaltung), 100 Watt Ausgangsleistung pro Kanal, analoge und digitale Eingänge en masse, Netzwerkfunktionen über DLNA, AirPlay und MusicCast, DAB+- und UKW-Radio, USB-Eingang, WLAN- und Bluetooth-Empfänger, Kopfhörerausgang, Subwoofer-Ausgang… …und selbst einen Plattenspieler kann man ohne Umwege am Phono-Eingang anschließen.

Yamaha R-N803D

Genießen Sie Internetradio oder die unendliche Musikvielfalt, die Ihnen ein Streamingdienst wie Spotify, Tidal, Deezer, Qobuz oder Napster bietet, streamen Sie Musik per Bluetooth von Ihrem Smartphone, via AirPlay von Ihrem Mac oder iPhone, oder über DLNA in Ihrem Netzwerk von und zu beliebigen Musikservern und Netzwerkplayern. Besonders komfortabel gestalten sich die Netzwerkstreaming-Funktionen mit dem Yamaha-eigenen MusicCast-Technologie (mit eigener App für Android und iOS). Die Möglichkeiten sind wirklich nahezu unbegrenzt.

Yamaha R-N803D Funktionen

Dazu kommt das unglaublich gute Finish mit den schönen Knöpfen und Knebelreglern – einfach gut gemacht und eine Augen- und Ohrenweide. Natürlich gibt es auch eine chice Infrarotfernbedienung.

Yamaha R-N803D

  • Abmessungen: 435 x 151 x 392 mm (B x H x T), ggf. zuzüglich Antenne
  • Gewicht: 11 kg
  • in schwarzer oder silberner Ausführung lieferbar

Audio schrieb zusammenfassend zum Test (April 2018): “Plus: die typische Yamaha-Philosophie: ein tendenziell warmer, reicher, detailgenauer Klang.” – “Preis/Leistung überragend”

Yamaha R-N803D schwarz

Unverbindliche Preisempfehlung:
Yamaha R-N803D schwarz oder silber 949,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Klipsch Heresy IV

Klipsch Heresy IV
Dank Bassreflexprinzip jetzt eine echte Fullrangebox

Klipsch Heresy IV

Ursprünglich war die Klipsch Heresy 1957 ja als “Centerlautsprecher” entwickelt, um in Kinos das “Loch” in der Mitte zu füllen, das zwischen zwei Klipschörnern in den Ecken neben der Leinwand entstehen konnte. Die Sprachverständlichkeit wurde somit enorm verbessert, da spielte es auch keine Rolle, dass die kleine “Ketzerin” als geschlossene Box nicht ganz bassfest war.

Klipsch Heresy IV

Nach über 60 Jahren hat man jetzt der Heresy IV eine Bassreflexöffnung spendiert – und siehe da, aus der “Notlösung” für alle Klipschsound-Fans wurde nun eine echte Fullrangebox. Dank der “Riser” genannten Standfüße (die beim Modell Heresy III eingeführt wurden) steht sie immer noch ganz cool schräg auf dem Boden und bläst dem glücklichen Hörer den authentischen Sound ins Gesicht.

Klipsch Heresy IV

Geblieben ist auch die Konzeption als 3-Wege-Box mit hart aufgehängtem Bass-Chassis und Hörnern für Mittel- und Hochton – daher auch der nach wie vor unverkennbare direkte, straffe und auch im Bass detailreiche Familiensound. Die Heresy IV kann laut und leise gut! Dazu kommt der hohe Wirkungsgrad, der Röhrenverstärker zu idealen Spielpartnern der Heresy IV macht.

Klipsch Heresy IV

Lieferbar in den Ausführungen American Walnut (Nussbaum), Natural Cherry (Kirsch), Black Ash (Esche schwarz), Distressed Oak (Eiche gebürstet). Mit den neuen silbernen Grills haben die Heresy IV auch optisch noch einmal deutlich gewonnen.

Technische Daten / Eigenschaften:

  • 10 Jahre Garantie!
  • 12-Zoll-Basstreiber K-28-E
  • Neuer Mitteltontreiber K-702 mit Kunststoff-Diaphragma, Tractrix-Horn K-704
  • Hochtontreiber K-107-TI mit Titandiaphragma
  • Völlig neu konzipierte Frequenzweiche für noch lebendigeren Sound
  • Bassreflexöffnung mit Tractrix-Öffnung für geringste Turbulenzen und Bassreflexgeräusche
  • Entwickelt und hergestellt in den USA
  • Frequenzgang: 48 – 20.000 Hz (+/- 4dB)
  • Wirkungsgrad: 99 dB / W / m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Trennfrequenzen: 850 Hz / 4500 Hz
  • Abmessungen: 63 x 38 x 34 cm (H x B x T)
  • Gewicht: 20,4 kg pro Box

Im Test von Hifi-Stars (September 2020) schnitt die Heresy IV ganz hervorragend ab: „Die Klipsch Heresy IV ist musikalisch wie handwerklich auf Top-Niveau und kann mit jeder Art von Musik umgehen. Mit großem, aber sauberem Sweetspot, exzellenter Basswiedergabe, Detailreichtum ohne Härte in der Wiedergabe macht die wirkungsgradstarke Box mit Wurzeln in den 1950er Jahren alles richtig, was man sich für lange Hörsitzungen und echtes High End wünscht.“ Den kompletten Testbericht finden Sie hier.

Auch AUDIO (Februar 2020) war voll des Lobes für Klipschs kleinste Box der Heritage-Serie: „Die Klipsch Heresy IV hat nicht vergessen, dass sie aus einem guten Haus mit langer Tradition stammt. Sie geht dennoch auch neue Wege, wie es der Bassreflexport zeigt. Sie ist die Eintrittskarte für den noblen und elitären Heritage-Club von Klipsch. Es muss ja nicht immer gleich das Klipschorn für 20000 Euro sein. Zum Preis von 3800 Euro finden Musikliebhaber in der Heresy IV einen Freund fürs Leben.“

Unverbindliche Preisempfehlung:
Klipsch Heresy IV 4.400,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Klipsch Cornwall Forte Heresy
In unserem Studio 8 im Vergleich zu hören: Klipsch Cornwall IV, Klipsch Forte IV und Klipsch Heresy IV

EAT C-Major

EAT C-Major
Aufsteiger-Subchassis-Laufwerk mit Carbon-Chic

EAT C-Major

Warum kompliziert und mit viel Chichi, wenn es auch klar und einfach geht. Als Klavierschüler beginnt man auch nicht mit gis-moll, sondern mit Stücken in C-Dur. Klar, dass daher dieser super chice Plattenspieler aus der Werkstatt des European Audio Team “C-Major” (= C-Dur) heißen muss.

Man bekommt hier viel Technik, Optik und Haptik fürs Geld – kein Wunder, EAT kann sich auch für das “kleine” Modell viel von den größeren und luxuriösen Modellen aus dem Sortiment kostengünstig “abschauen”. Gefederte Füße tragen das Grundchassis, welches das mit Sorbothan entkoppelte Subchassis aufnimmt. Der massive Subteller wird vom integrierten Motor per Riemen angetrieben. Der aus Aluminium gefertigte Plattenteller konzentriert große Anteile seiner Masse zum Tellerrand hin, was für ein größere Gleichlaufstabilität sorgt.

EAT C-Major

Das Subchassis ist mit Carbonfolie bezogen, was wesentlich den edlen Look des C-Major mitbestimmt. Selbst eine hochwertige massive Plattenauflage gehört zum standardmäßigen Lieferumfang. Der verbaute Tonarm C-Note in 9 Zoll Länge setzt dem C-Major die Krone auf. Das Tonarmrohr besteht aus Kohlefaser, der Arm bedient sich eines kardanischen Lagers, hat eine ausgeklügelte Antiskating-Regelung, zusätzlich eine Möglichkeit zur Bedämpfung mit Silikonöl. Der “große Bruder” des C-Note in 12 Zoll Länge ziert übrigens auch EATs Top-Laufwerke! Die glasklare Abdeckhaube schützt den wertvollen Dreher zuverlässig vor Staub.

EAT C-Major

Wir empfehlen Ihnen natürlich gerne einen passenden Tonabnehmer, der Ihren persönlichen Hörgewohnheiten und vorhandenem Equipment am besten gerecht wird – unser Sortiment umfasst weit über 50 verschiedene Modelle.

Ein wirklich bildschöner Dreher, mit Abmessungen von 46 x 13 x 35 Zentimetern und 9 Kilogramm Gewicht nicht zu massiv und ausladend und eine Zierde für jede Hifi-Anlage.

Roland Kraft fasste für den Test des EAT C-Major in Stereoplay (11/16) zusammen: “Prächtiges Überraschungspaket mit einem ganz ausgezeichneten Tonarm, der auch Top-Abtastern gewachsen ist. Hervorragender Klang und ausgezeichnete Fertigungsqualität weit oberhalb der Preisklasse.” – “Preis/Leistung überragend”

Unverbindliche Preisempfehlung:
EAT C-Major mit Tonarm C-Note 9 Zoll 2.999,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen +++

Cocktail Audio N25

Cocktail Audio N25
High-End-Steamer mit Reduktion auf das Wesentliche

Cocktail Audio N25 silber

Viele unserer Kunden interessieren sich für die tollen multifunktionalen Geräte vom Schlag eines Cocktailaudio X35 oder X45. Meist werden jedoch nicht alle Funktionalitäten dieser echten Alleskönner benötigt. Das hat auch der renommierte koreanische Hersteller erkannt, der jetzt den Cocktail Audio N25 ins Rennen um die Gunst der Musikhörer geschickt hat.

Cocktail Audio N25 silber

Natürlich bietet auch der 7,3 Zentimeter flache N25 eine nahezu komplette Ausstattung, was Streamingdienste und D/A-Wandler-Funktionen anbelangt. Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten gibt es obendrein, man konzentriert sich beim N25 jedoch ganz auf die digitalen Medien. Was fehlt noch gegenüber den größeren Geschwistern? Es gibt kein CD-Laufwerk und keine Möglichkeit zum Einbau einer internen Festplatte für die Musikbibliothek – wer auf Musikstreamingdienste wie Spotify, Tidal, Qobuz, Deezer etc., auf Internetradio oder DAB+ setzt, oder den N25 in seine Roon-Umgebung mit aufnehmen möchte, wird dieses kleine Manko leicht verschmerzen können.

Cocktail Audio N25 silber

Die Bedienung erfolgt wie bei Cocktail Audio gewohnt über die “klassische” Infrarot-Fernbedienung oder die MusicX-NEO-App für Android oder iOS. Der Cocktail Audio N25 wiegt 3,6 kg, ist 44 Zentimeter breit und 26 Zentimeter tief, und ist mit schwarzer oder silberner Front lieferbar.

Cocktail Audio X25

Audio (01/2021) hatte den N25 schon im Test unter die Lupe genommen: “Sehr guter Klang, tolle Ausstattung mit Vorstufenfunktion. … Preis/Leistung überragend”

HiFi einsnull (6/20) schrieb: “Egal wo sich Musikdateien befinden, der Cocktail Audio N25 kann sie abspielen. Der Netzwerkplayer bietet so viele Funktionen wie kaum ein anderes Gerät in seinem Segment und ist außerdem zu einem absolut fairen Preis zu haben.” – “Preistipp”

Und stereoplay (3/21) vergibt für den Klang hervorragende 63 Punkte und bescheinigt dem Cocktail Audio N25 ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders wird im Test auch die Ausgereiftheit von Konzept, Software und Bedienung hervorgehoben. – Platz 2 bei der Leserwahl zum “Goldenen Ohr 2022″ in der Kategorie Musikstreamer!

Cocktail Audio N25, X35 und X45, links daneben der N15D
Cocktail Audio N25, X35 und X45, links daneben der N15D, in unserem Studio 8

Auszug aus der umfangreichen Featureliste (bitte für größere Ansicht anklicken):

Cocktail Audio N25

Cocktail Audio N25Cocktail Audio N25

Unverbindliche Preisempfehlung:
Cocktail Audio N25 1.099,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen. +++

______________________________

Ansonsten gleich ausgestattet, gibt es jetzt auch das Modell
Cocktail Audio N25 Amp
mit eingebauter Endstufe – “just add speakers”… Der Verstärker leistet bis 75 Watt pro Kanal und treibt somit die meisten Lautsprecher zuverlässig an.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Cocktail Audio N25 Amp 1.199,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Sonoro Platinum

Sonoro Platinum
Chicer Plattenspieler mit außergewöhnlichen Funktionen

Sonoro Platinum

Passend zu den schönen All-in-one-Hifi-Anlagen von Sonoro bringt der deutsche Hersteller nun einen super gemachten Plattenspieler heraus: Mit dem Sonoro Platinum macht das Abspielen von Vinylschallplatten garantiert Jung und Alt jede Menge Freude.

Sonoro Platinum

Eine solide Zarge mit Hochglanzlack, bewährtes Lager für das Teller, Riemenantrieb unter dem Metallteller mit der schweren Gummiauflage – alles an Bord, was ein Plattenspieler braucht. Dazu gesellen sich ein solide gefertigter Tonarm mit wechselbarem Headshell, komfortabler Auflagekraft- und Antiskating-Einstellung und ein Tonarmlift mit satter Dämpfung. Die Geschwindigkeit kann bequem zwischen 33 und 45 Umdrehungen pro Minute am Einschaltknopf gewählt werden.

Sonoro Platinum

Eigentlich wäre ein schöner Plattenspieler jetzt schon komplett (fast vergessen: damit man sofort loslegen kann ist natürlich auch schon ein Tonabnehmer des sehr bekannten Herstellers Ortofon vormontiert), aber der Sonoro Platinum kann noch mehr. Dank eingebautem Phonovorverstärker (abschaltbar) findet der Dreher auch direkten Anschluss an Verstärker ohne Phono-Eingang. Über die USB-Buchse lässt sich ein PC anschließen, mit der passenden Software lassen sich so auf direktem Weg Schallplatten digitalisieren. Zum Schluss noch der Clou: Der Sonoro Platinum kann sich per Bluetooth mit entsprechenden Empfängern verbinden und so Ihre Musik direkt z.B. an Bluetooth-Kopfhörer oder Bluetooth-Lautsprecher ausgeben.

Sonoro Platinum

Zum Schluss stellt man sich eigentlich nur noch die Frage, wie Sonoro das unter dem Label “Made in Germany” zum aufgerufenen Preis bewerkstelligt. Egal ob in weißem oder schwarzem Hochglanzfinish oder in Matt-Graphit – der Sonoro Platinum macht immer eine gute Figur. Mit kompakten 42 cm Breite, 36 cm Tiefe und 12,5 cm Höhe findet der Platinum bestimmt auch einen schönen Platz bei Ihnen zuhause.

Sonoro Platinum
Sonoro Platinum Matt-Graphit

Im Test von STEREO (2/2021) lobte Matthias Böde: “Das Besondere an Sonoros Platinum ist sein vielseitiges Konzept, das den anspruchsvollen Hörer ebenso zufriedenstellt wie die an neuen digitalen Medien orientierten Vinyl-Fans. Sein fulminantes, aus vollen Farben gestaltetes Klangbild, das auch in der Bluetooth-Übertragung erhalten bleibt, spricht an. In dieser Form erscheint der Platinum in jeder Lage erwachsen und ambitioniert.” – “Preis/Leistung: Überragend”

Stereoplay resümiert im Test von Heft 2/21: “Was für ein erfreulicher Einsteiger-Plattenspieler! Er nimmt Analog-Anfänger sicher an die Hand, bietet eine tolle Ausstattung inklusive A/D-Wandler und Bluetooth-Sender, ermöglicht sinnvolles Upgrading und klingt obendrein noch prima! Ausgewogen, mit einer leicht warmen Note, transportiert er ein tolles Vinyl-Gefühl, ohne Sauberkeit und Timing zu vernachlässigen.”

Auch das LP Magazin (03/2021) lobt die vielen Features und fasst zusammen : “Der Sonoro Platinum ist ein gut gemachter Plattenspieler, der mit seinen technischen Zusatzmöglichkeiten das Medium Schallplatte in die Moderne holt.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Sonoro Platinum mit Ortofon 2M Red 599,-- Euro
Sonoro Platinum
Sonoro Platinum schwarz

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Gold Note Galileo

Gold Note Galileo
Edel-Hifi-Rack aus der Toskana

Gold Note Galileo

Edle Verarbeitung, dabei ultra-solide – so präsentieren sich die Hifi-Racks Galileo von Gold Note. Großzügige Stellflächen (brutto: 70 cm breit und 65 cm tief) haben genügend Platz auch für XL-Eektronik oder große Plattenspieler mit 12-Zoll-Tonarm. Eine Ebene trägt dabei bis zu 100 Kilogramm.

Gold Note Galileo

Die Beine aus massivem Aluminium (wahlweise natur oder schwarz eloxiert) gibt es in verschiedenen Längen, um individuelle Abstände zwischen den Boards generieren zu können. Die Böden selbst gibt es in den Ausführungen mattschwarz-lackierte MDF oder mit Echtholzauflagen aus italienischem Nussbaum.

Gold Note Galileo

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note Galileo Rack schwarz/Stahl ab 690,-- Euro pro Ebene (ohne Zubehör)
Gold Note Galileo Rack Walnuss/Stahl ab 990,-- Euro pro Ebene (ohne Zubehör)
Gold Note Galileo Fuß 20 cm 109,-- Euro pro Stück
Gold Note Galileo Fuß 30 cm 129,-- Euro pro Stück
Gold Note Galileo Top Cover Aluminium mit Logo 99,-- Euro pro Stück
Gold Note Galileo Bottom Foot unterer Fuß 15 cm 79,-- Euro pro Stück
Gold Note Galileo Spike Bottom Foot 30 mm Spikes 25,-- Euro pro Stück
Gold Note Galileo Unterlegscheiben für Spikes 25,-- Euro pro Stück
Gold Note Galileo Messingeinsatz (zur Verbindung zweier Ebenen benötigt) 25,-- Euro pro Stück

Bitte fragen Sie nach der für Sie passenden Konfiguration. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

+++ in schwarzer Ausführung zu sehen in unserem Studio 8 +++

Unison Research Simply Italy

Unison Research Simply Italy Jubiläumsedition
20 Jahre TAD Audiovertrieb – Unison feiert mit einem Sondermodell

Unison_Reserach_Simply_Italy_Jubilumsedition_01

Auch Bewährtes kann man noch besser oder schöner machen. Das dachten sich auch die Macher beim TAD Audiovertrieb im Chiemgau und die italienische High-End-Manufaktur. Herausgekommen ist – zum 20. Jubiläum von TAD – eine spezielle Jubiläumsedition vom Bestseller unter den Röhrenverstärkern – dem Unison Simply Italy.

Unison Research Simply Italy Jubiläumsedition

Technisch konnte man – zumindest für den absolut reellen Preis, den Unison aufruft – eigentlich nichts mehr besser machen, also hat man das “Tuning” in diesem Fall bei der Optik angesetzt: Die Frontplatte ist hier in schwarzem Hochglanzlack gehalten.

Unison Research Simply Italy Jubiläumsedition

Hinzu kommt ein spezielles Logo, das auf das 20-jährige Jubiläum von TAD aufmerksam macht und die Exemplare als Sondermodell der Jubiläumsedition ausweist.

“Wer schon immer mal der Faszination von Single-Ended-Amps erliegen wollte, bekommt hier ein solides und preiswertes Angebot. Die TAD-Jubiläumsversion des Simply Italy ist ganz einfach gut – und mit den passenden Lautsprechern einfach klasse”, so das Urteil von Lothar Brandt nach dem Test für AUDIO (05/2021).

Auch Alexander Draczynski kommt im Test von image hifi (3/2021) zu einem sehr erfreulichen Fazit: “Keine Diskussion, der aktuelle Simply Italy ist in meinen Augen und Ohren ein absolutes Highlight und klangliches Juwel in der Verstärkerwelt… …In Punkto Stromverbrauch und Röhrenersatz moderat, im klavierlack-schwarzen Outfit als TAD-Jubiläumsmodell ein betörend schönes Kleinod, das highfidele Träume wahr werden lässt.”

Unison Research Simply Italy Jubiläumsedition

Unverbindliche Preisempfehlung:
Unison Research Simply Italy Jubiläumsedition 2.299,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Unison Research Simply Italy
Würdiger Nachfolger des berühmten Unison Simply Two in modernerem Look

Der Nachfolger des berühmten Simply Two ist jetzt schon ein Highlight und seit der Modifikation und Ausstattung mit Röhren nach Mullard-Spezifikationen  Anfang 2019 (erkennbar an dem USB Schriftzug am Eingangswahlschalter) hochgradig suchterzeugend.

Unison Simply Italy 2018

Die aktuellen Geräte wurden in der Schaltung Anfang 2019 klanglich deutlich weiter verbessert, auf Röhren nach Mullard-Standard umgestellt und angepasst und sind jetzt auch mit USB-Eingang erhältlich. Kein Vergleich mit den Vorgängern!

Weniger ist mehr! Unser Geheimtipp für wirkungsgradstarke Lautsprecher. Ein Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens Unison Research wurde mit der Einführung des Simply Two geschrieben. Wie unter Kennern bekannt, markiert dieser Verstärker den Anfang einer langen Reihe von Projekten rund um die Röhrenverstärker mit Single-Ended-Class-A-Ausgangsstufen.

Der “Einfach Zwei” mit seinen 12 Watt pro Kanal, genoss enormen Erfolg! Innerhalb von 4 Jahren wurden rund 10.000 Simply Two Verstärker produziert und verkauft. Vor allem in Japan und anderen fernöstlichen Märkten. Der Unison Simply Two, “die Legende”, wurde zu einem renommierten Audio-Produkt und gewann Auszeichnungen und Preise in der ganzen Welt.

Ein Meisterstück! Mit dem bezahlbaren Simply Italy hat Unison den ultimativen Verstärker für den sparsameren High-Ender gebaut.

Unison Simply Italy-6

Limitierung bei Pegel und Boxen steht ein unfassbar warmer, tragender, natürlicher und erbaulicher Klang gegenüber. Keiner spielt für diesen Preis besser an wirkungsgradstarken Lautsprechern als der Simply Italy (Ab Modell 2019)!

Äußerst kurze Signalwege und Bestückung mit besten Übertragern, Bauteilen und Drosseln, garantieren dem 15 kg schweren Unison Simply Italy eine rausch- und brummfreie Single-Ended-Verstärkung, die für diese Leistung enorm viel Strom liefern kann. Durch seine abschaltbare Gegenkopplung wird er noch sphärischer im Klang!

Unison Research Simply Italy Rückseite back rear

Klar, mit rund 2 x 12 Watt ist der Simply Italy nichts für Menschen, die große Universalität benötigen oder extreme Lautstärken schätzen. Für diejenigen, die bei der Lautsprecherwahl bewusst vorgehen, sowie vernünftige Pegel bevorzugen, ist er schlicht der günstigste Traumverstärker mit musikalischem Gänsehautfaktor und opulenten Klangfarben.

Für die Hornlautsprecher Unison Max-1 und Max-2  und für unseren Bestseller Tannoy Stirling (nicht aber die Tannoy Turnberry) stellt der Simply Italy (ab Modell 2019) die beste Wahl in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis dar. Mehr Klang ist unseres Wissens für ähnliches Budget kaum machbar.

Dies ist auch das Fazit im LP Magazin (Ausgabe 4/2015), bei dem zwar noch der  Vorgänger des Simply Italy, der Simply Two, zusammen mit “unserem” Lautsprecher Max 1 im Test verwendet wurde. Redakteur Holger Barske überschlägt sich geradezu: “Das ist nicht weniger als das Großartigste, was mir in Sachen Hifi seit langer Zeit untergekommen ist. Italienisches Styling, klasse Verarbeitung und ein Sound, der Tote zum Leben erweckt.”

Hier geht es zum ganzen Testbericht aus der LP.

Unison-Simply-Italy-Holz-2
Simply Italy – Front auch in Kirsche erhältlich.

Testurteil aus stereoplay 04/2012: “Preis/Leistung: überragend”

Zitat aus dem Test in image hifi 4/2012“So sehr ich meinen alten Unison Simply Two wegen seines eigenen Charakters und der gelungenen Interaktion mit den Klipsch Cornwall III ins Herz geschlossen habe – der neue Simply Italy ist bei nüchterner Betrachtung der präzisere und souveräner auftretende Röhrenvollverstärker. Ein Klangriese zum kleinen Kurs mit einer betörend stimmigen und farbigen Wiedergabe…”

Matthias Böde von Stereo empfiehlt den Simply Italy in Kombination mit “unserer” Lautsprecherbox Unison Research Max-1. Im Sonderheft HIFIanalog vom Dezember 2015 fasst Böde zusammen: “Das Konzept geht auf: Der glutvolle, feingeistige Amp und die Rockerbrautbox bilden ein prima Gespann ausgeprägter Charaktere. Er bringt den betörenden Charme mit, und sie geht umso deutlicher in die Offensive.”

Unison Simply Italy-3
Unison Simply Italy mit original Röhrenabdeckung, die jedem Gerät beiliegt.

Technische Daten:

  • Leistung: 2 x 12 Watt
  • schaltbare Gegenkopplung
  • 4 Line-Eingänge, Subwoofer-Ausgang
  • optional mit D/A-Wandler mit USB-Eingang
  • Röhren: 2 x ECC82 (12AU7), 2 x EL34 (6CA7)
  • Infrarot-Systemfernbedienung
  • Maße: 260 x 350 x 190 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 15 kg
Unverbindliche Preisempfehlungen:
Unison Research Simply Italy schwarz oder Kirsche, ohne USB-Eingang 2.299,-- Euro
dito, mit USB-Eingang und D/A-Wandler 2.499,-- Euro 

+++ vorführbereit in unseren Studios 8 und 9 +++

______________________________

Der Unison Simply Italy hat eine Leistungsaufnahme von maximal 85 Watt. Selbst bei einem Strompreis von 50 Cent pro Kilowattstunde bleiben die Stromkosten gering: Wenn Sie jeden Tag zwei Stunden Musik genießen, wird die Stromrechnung jährlich nur mit gut 30 Euro belastet.

Mustang MM

Mustang MM
Moving-Magnet-Tonabnehmersystem mit hoher Auflagekraft

Mustang MM

Eine seltene Kombination: Ein sehr leichter Tonabnehmer (nur 4,3 Gramm schwer), der aber bis zu 3,5 Gramm Auflagekraft verträgt. Tastet perfekt auch große Auslenkungen (bis 100 µm auf unserer Testschallplatte) ab.

Mustang MM

Der Mustang MM passt sehr gut zu leichten bis mittelschweren Tonarmen und ist gerade als Aufrüstoption für ältere Modelle eine prima Option. Kommt mit jedem Phonoeingang oder MM-Phonovorverstärker prima zurecht.

Mustang MM
Mustang MM – hier montiert an einem Rega-Arm

Technische Daten:

  • elliptischer Nadelschliff
  • empfohlene Auflagekraft: 2,5 – 3,5 Gramm
  • Nadelnachgiebigkeit: mittel bis hoch
  • Ausgangsspannung: 3,4 Millivolt
  • Gewicht: 4,3 Gramm
  • empfohlene Abschlusskapazität: 200 Picofarrad

“Das Mustang ist ein prima Musikvermittler und unterstreicht zum kleinen Preis, wie schön es ist, ein volles Plattenregal zu haben”, so das knackig-kurze Fazit von Heinz Gelking nach dem Test für image hifi (03/201). Den gesamten Test können Sie hier lesen.

“Die für Moving-Magnet-Verhältnisse und angesichts des moderaten Preises hervorragende Dynamik und die tolle Räumlichkeit entfalten sich am besten an hochwertigen MM-Stufen. Dann aber geht ordentlich die Post ab”, urteilte Lothar Brandt für den Test in AUDIO (06/2021). “Preis/Leistung überragend”. Hier geht es zum Testbericht.

Alexander Rose-Fehling fast das Ergebnis des Tests in stereoplay (4/22) zusammen: “Welch ein Einstieg! Das erste Produkt unter eigener Marke für den Vertrieb Axiss Europe ist gleich ein Knaller! Ein grandioser MM-Tonabnehmer, der für 300 Euro einen wunderbar charmanten, plastischen und im idealen Sinne analogen Klang bietet. Minimal samtig, dezent voll und warm, aber dabei immer genau und dynamisch.”

“Das Mustang MM macht Werbung fürs MM-Prinzip: Es spielt kräftig und farbig, schafft Platz eine realistische Raumillusion und hat zudem ein feines Hänchen für Details. Wer deutlich mehr will, muss erheblich tiefer in die Tasche greifen”, resümiert Holger Barske für LP (4/22).

Unverbindliche Preisempfehlung:
Mustang MM 295,-- Euro
Austauschnadel für Mustang MM 150,-- Euro

+++ vorrätig in unserem Studio 9 +++

Acoustic Solid Classic Wood Black

Acoustic Solid Classic Wood Extended Black
Zeitloser Klassiker – mattschwarz lackiert

Acoustic Solid Classic Wood Black Extended

Den elegant-schlichten Classic Wood Black gibt es jetzt bei uns in einer besonders gelungenen mattschwarzen Ausführung mit dem massiven Alu-Plattenteller in matter Ausführung “natur”.

Acoustic Solid Classic Wood Black

Die Zutaten von Acoustic Solid sind wie immer mehr als “solide” und das Gesamtergebnis wird dem Eigentümer lange Freude bereiten. Ein Dreher für Aufsteiger, der alle Gene in sich trägt, die die Qualitäten der großen Modelle der Plattenspieler-Manufaktur aus Altdorf bei Stuttgart ausmachen.

Acoustic Solid Classic Wood Black

Vormontiert ist ein Tonarm vom Typ WTB 370 und ein MM-Tonabnehmersystem Audio-Technica AT 91 R – im Paket zum unglaublich günstigen Preis.

Acoustic Solid Classic Wood Black Extended

Technische Daten:

  • Lager mit geschliffener Edelstahlachse, gegossener Laufbuchse und -boden
  • Lagerboden mit Teflonscheiben gedämpft und entkoppelt, resonanzoptimiertes Material mit polierter Keramikkugel
  • HDF-Platte 40 mm stark
  • Höhenverstellung über Gewindespikes, Entkopplung über spezielle Metall-Filz-Scheiben
  • Oberfläche schwarz lackiert
  • Plattenteller aus Vollaluminium, 35 mm dick, 7 kg schwer
  • Plattentellerauflage aus echtem Leder, Plexiglasauflage 5 mm
  • Synchronmotor mit Riemenantrieb, Riemen aus Nylon-Silikongemisch
  • Controller MC M1 zur bequemen Drehzahlwahl incl. Feinjustierung
  • Abmessungen: 470 x 370 x 190 mm (B x T x H)
  • Gesamtgewicht: 20 kg ohne Tonarm
Unverbindliche Preisempfehlung:
Acoustic Solid Classic Wood Extended Black mit WTB 370 und AT91R 1.770,-- Euro 

Acoustic Solid Classic Wood Black

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen. +++

Gold Note IS-1000

Gold Note IS-1000
Edler Vollverstärker mit Streaming- und DAC-Funktionen + Top-Phonoteil

Gold Note IS-1000 schwarz

Ein Vollverstärker, der gleichzeitig auch eine komplette High-End-Hifi-Anlage sein kann. Der Verstärker ist dabei kräftig genug, alle Lautsprecher mit Leichtigkeit anzutreiben, je 250 Watt an 4 Ohm bzw. 125 Watt an 8 Ohm stehen pro Kanal bereit.

Neben den 3 Analogeingängen (1 x XLR, 1 x Phono, 1 x Cinch) gibt es natürlich auch Digitaleingänge (3 x optisch, 1 x Koaxial) und Netzwerkanschluss per LAN-Kabel oder über WLAN-Antenne. Der Phonoeingang beherrscht die Verstärkung von MM- und MC-Signalen – übrigens nahezu auf dem Niveau der separaten High-End-Phonovorstufe PH-10 aus dem gleichen Haus.

Gold Note IS-1000 schwarz

Analoge Ausgänge gibt es über die Cinch-Buchsen sowohl mit als auch ohne Lautstärkeregelung. Der D/A-Wandler arbeitet mit dem  PCM1796 von Burr Brown, neben den PCM-Formaten bis 24 Bit / 192 kHz beherrscht der IS-1000 auch DSD 64 (nativ und über DoP).

Gold Note IS-1000 schwarz

Das Spitzenmodell Gold Note IS-1000 Deluxe verwendet in der Digitalsektion den bestens beleumundeten Chip PCM 1792A – und holt noch mehr Natürlichkeit und Klangfarbenreichtum aus den digitalen Quellen heraus.

Gold Note IS-1000 schwarz

Zur Steuerung gibt es eine chice solide Fernbedienung, zur Bedienung des Streamers (z.B. für die Wiedergabe über  Streamingdienste wie Spotify, Tidal, Qobuz, Deezer oder Internetradio) nimmt man am besten die Gold-Note-App (für Android oder iOS) oder bindet den Gold Note IS-1000 in ein Roon-System ein. Für Apple-Jünger steht zusätzlich die AirPlay-Funktion bereit.

Gold Note Fernbedienung

Abmessungen 430 x 130 x 375 mm (B x H x T), Gewicht 18 kg. Lieferbar in den Ausführungen schwarz, silber oder gold.

Gold Note IS-1000 gold und silber

Dieser Alleskönner aus der Toskana hat sich bereits in zahlreichen Tests der Fachpresse beweisen müssen:

Für Image Hifi resümierte Ekkehard Strauss im Januar 2019: „… Wer genug von den unzähligen Kisten und Kistchen einer ‚normalen‘ HiFi-Anlage hat und ein Wohnambiente bevorzugt, das nicht von der Musikanlage dominiert wird, aber dennoch auf erstklassigen Klang großen Wert legt, wird am Gold Note IS-1000 kaum vorbeikommen.“

Bei FIDELITY (Nr. 43, 03/2019) lobte man den transparenten, präzisen Sound mit warmen Mitten und breiter Klangbühne und ließ auch die schlichte und edle Optik nicht unerwähnt. “Ein echtes Goldstück: Der enorm vielseitige IS-1000 trifft schlafwandlerisch sicher den richtigen Ton zwischen Lebenslust und Wiedergabetreue.”

AUDIO (01/2020) vergab 119 Klangpunkte. Testredakteur Andreas Günther fasste äußerst treffend zusammen: “…Gold Note ist inzwischen mehr als ein Geheimtipp. Der IS-1000 verströmt ein eigenes Lebensgefühl. Die Verarbeitung ist großartig, der Klang tendenziell weich, harmonisch, aber präzise. Die Vinyl-Platine ist großartig, die D/A-Wandlung nicht weniger anspruchsvoll. Dazu gibt es feinen Druck von der Class-A/B- Schaltung. Die Relation von Preis und Klang stimmt aufs Schönste.”

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note IS-1000 4.390,-- Euro
Gold Note IS-1000 Deluxe 5.190,-- Euro

+++ Bitte Lieferzeit anfragen +++

Fonica Flag

Fonica Flag
Isodynamische Flächenlautsprecher aus Italien

Fonica Flag M

Lautsprecher ohne Box – der Traum vieler Hifi-Freunde. Mit den Flächenlautsprechern von Fonica aus dem lombardischen Bergamo wird dieser Traum in ganz besonderer Art und Weise wahr.

Die isodynamischen Fonica-Schallwandler strahlen als Dipol front- und rückseitig perfekt symmetrisch ab. Dadurch ergibt sich ein extrem natürliches Klangpanorama – ein Traum bei Liveaufaufnahmen oder für Klassikfans, die gerne großartigen Orchesteraufnahmen lauschen.

Die zu bewegende Masse der hauchdünnen Mylar-Polyesterfolien sind extrem gering, jede noch so kleine Schwingung im Musiksignal kann so exakt nachgezeichnet werden.

Fonica Flag S Inwall

Zum einzigartigen Prinzip gesellen sich eine schnörkellose und trotzdem sehr gediegene Verarbeitung. Alle Modelle sind als passive Lautsprecher oder als Aktivvariante mit Hypex-Endstufenmodulen erhältlich. Neben der Aufstellung als Standlautsprecher auf den dann mitgelieferten Metallständern kommt auch eine On-Wall- und In-Wall-Montage in Frage. Rahmen und Standfüße sind optional in allen Wunschfarben erhältlich. Die Lautsprecher-Bespannungen können individuell nach Kundenwunsch bedruckt werden.

Weitere Informationen können der sehr informativen Website des deutschen Fonica-Vertriebs entnommen werden.

______________________________

Fonica Flag M
Die goldene Mitte im Fonica-Programm

Fonica Flag M active

Gut 1,27 Meter misst die Fonica Flag M in der Höhe, 40 Zentimeter in der Breite. Von “Tiefe” kann man beim Lautsprecherpaneel ja eigentlich gar nicht sprechen… …lediglich der Standfuß braucht auch etwas Raum nach hinten (ebenfalls 40 Zentimeter).

Die aktive Variante arbeitet mit je 2 Endstufen mit 200 Watt Ausgangsleistung. Zusätzlich bietet ein eingebautes DSP (Digtal Sound Processing) die Möglichkeit der Anpassung der Klangsignatur an Raum oder persönlichen Geschmack.

Fonica Flag M active

Flächenstrahler können keinen Bass? Bereits die Fonica Flag M straft dieses Vorurteil Lügen. Bis 45 Hertz geht’s bei der Flag M runter, das reicht für die meisten Musikstile locker aus, ohne einen Subwoofer zu vermissen.

Fonica Flag M active

Angesteuert wird die Fonica Flag M Active am besten symmetrisch über eine entsprechende Vorstufe. Auch die modernen jetzt recht verbreiteten Multitalente aus Streamer, DAC und Vorstufe sind ideale Spielpartner!

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Fonica Flag M passiv / aktiv Standlautsprecher 7.000,-- / 9.000,-- Euro
Fonica Flag L passiv / aktiv Standlautsprecher 12.000,-- / 14.000,-- Euro
Druck auf Bespannung nach Wunsch 599,-- Euro
Fuß und Rahmen in Wunschfarbe lackiert 500,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen. +++

Opera Grand Mezza Mk II

Opera Grand Mezza Mk II
Elegant, kompakt, edel, klangstark

Opera Grand Mezza Mk II

Für alle Kunden, die den eleganten Sound der Opera-Lautsprecher mögen, für die großen Geschwistermodelle Seconda, Quinta oder Callas aber vielleicht nicht den Platz haben, ein ganz besonders heißer Tipp: Schon das kleinste Standlautsprechermodell, die Opera Grand Mezza Mk II, bringt großen, edlen Klang ins Haus!

Mit nur 20 Zentimeter Breite ist die Grand Mezza eine wirklich schlanke Erscheinung uns passt sich damit gut und unauffällig in den Hör- und Wohnraum ein, als 3-Wege-Lautsprecherbox (Bassreflexöffnung nach vorne!) verspricht sie trotzdem das volle Klangerlebnis. Hinzu kommt ein guter Wirkungsgrad von 89 dB / W / m, damit spielt die Grand Mezza auch an Röhrenverstärkern sehr musikalisch auf.

Bei uns noch lieferbar in den Ausführungen Mahagoni und schwarz gebeiztes Echtholzfurnier.

Größe: 100 x  20 x 35 cm (H x B x T); Gewicht: 38 kg pro Lautsprecher

Opera Callas Diva, Seconda SE, Grand Mezza Mk II
Opera Callas Diva, Opera Seconda SE und Opera Grand Mezza II im Größenvergleich (v.l.n.r.)
Unverbindliche Preisempfehlung:
Opera Grand Mezza Kirsche, Mahagoni oder Esche schwarz 2.399,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Hafler HA15

Hafler HA15
Kopfhörerverstärker mit “Focus Control”

Hafler HA15

Günstiger Einstieg in die große Kopfhörerverstärker-Klangwelt von Hafler aus Kanada: Mit dem Modell HA15 bekommt man ein äußerst solide aufgebautes Gerät in Transitortechnik, gepaart mit der speziellen “Focus Control” genannten Funktion zur Simulation eines eher an das Hören über Lautsprecher denn über Kopfhörer empfundenes Hören.

Hafler HA15

Quellgeräte finden über Cinch- oder symmetrische XLRBuchsen Anschluss an den Hafler HA15, dank durchgeschleifter Ausgangsbuchsen (Cinch) lässt sich der KHV auch gut in bestehende Hifi-Anlagen integrieren.

Auf der Vorderseite lassen sich 2 Kopfhörer über 6,3-mm-Klinkenbuchsen anschließen, der HA15 verträgt sich dabei exzellent mit allen Kopfhörern mit einer Impedanz zwischen 8 und 400 Ohm. Angetrieben wird der HA15 mit de beiliegenden 15-Volt-Netzteil.

Hafler HA15

Besonderes Schmankerl ist die stufenlos regelbare (und auch ganz abschaltbare) Crossfeed-Schaltung, bei Hafler Focus Control genannt. Das damit simulierte Raumempfinden gefällt vielen Hifi-Freunden besser als die strikte Trennung der Stereokanäle. Crossfeed kann auch die manchmal als etwas unangenehm empfundene In-Kopf-Lokalisation abmildern.

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Hafler HA15 549,-- Euro

+++ Vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Wharfedale Elysian 4

Wharfedale Elysian 4
Klangskulptur für die Lieblinge der Götter

Wharfedale Elysian 4 weiß

Groß und mächtig im Auftritt, klanglich jede Facette der Musik im richtigen Verhältnis auslotend – das ist die Wharfedale Elysian 4, das Topmodell des traditionsreichen englischen Lautsprecherherstellers.

Wharfedale Elysian 4 weiß

Als 3-Wege-Box mit 1,19 Meter Höhe und 56 kg Gewicht pro Box lässt die Elysian 4 nichts anbrennen. Die beiden 22-cm-Basschassis spielen im Ensemble mit einem 15-cm-Mitteltöner und einem super edlen Air Motion Transformer (27 x 90 mm) für den Hochton.

Wharfedale Elysian 4 weiß

Im Bass geht die Elysian bis 30 Hertz hinunter (-3 dB), bei -6 dB sogar bis 24 Hertz – genug Reserven also auch für Musikgenres mit echtem Tiefstbass. Aber natürlich ist dieses chice Modell mit dem der griechischen Mythologie entliehenen Namen kein “Haudrauf”, sondern bei Bedarf ein echter Feingeist. Dank guten Wirkungsgrades von 92 dB / W / m auch sehr unkritisch, was die Verstärkerwahl betrifft. Diese Box kann alles!

Preis/Leistung: “Überragend”, befand AUDIO im Test (03/2020). “Plus: die maximale Auflösung, dabei unangestrengt, elegant und groß. Minus: -“

Verfügbare Finishes für die Elysian sind Hochglanzlack weiß oder schwarz oder hochglanzlackiertes Walnussfurnier.

Wahrfedale Elsian Walnuss

Unverbindliche Preisempfehlung:
Wharfedale Elysian 4 schwarz, weiß oder Walnuss 8.499,-- Euro pro Paar

+++ Vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Gold Note DS-10 Plus

Gold Note DS-10 Plus
High-End-Netzwerkplayer, DAC, Vorverstärker

Gold Note DS-10 Plus

Eine Menge Features bringt Gold Notes neuester Streaming-DAC DS-10 Plus mit: 5 Digitaleingänge inkl. USB, Netzwerkanschluss per LAN-Kabel oder über WLAN, lautstärkeregelbare Vorverstärkerausgänge (1 x symmetrisch, 1 x Cinch), Kopfhörerverstärker, Bluetooth-Modul. Das “Plus”-Modell hat zusätzlich einen analogen Eingang (3,5-mm-Klinke) und macht den DS-10 damit noch universeller.

Gold Note DS-10 Plus

Der D/A-Wandler basiert auf AKMs AK4493 Wandlerchip und beherrscht PCM-Formate bis 32 Bit und 768 kHz Samplingrate, DSD-Streams können bis DSD512 nativ wiedergegeben werden (USB-DAC). Für die S/P-DIF- und AES-/EBU-Eingänge sind die Samplingraten für PCM-Files auf maximal 192 kHz beschränkt.

Der UPnP- und DLNA-kompatible Streamer ist Roon Ready, beherrscht MQA, Airplay und integriert auf einfache Weise die Services von vTuner (Internetradio), Tidal, Qobuz, Deezer und Spotify. Mit der von Gold Note bereitgestellten App für Android oder iOS geht die Bedienung leicht von der Hand.

Schlanke 20 cm breit bringt das Multitalent immerhin 4 Kilogramm auf die Waage. Das Gehäuse ist wahlweise in silber (Alu natur), schwarz oder goldfarben eloxiert erhältlich. Dazu gibt es eine sehr wertige Systemfernbedienung.

Gold Note DS-10 Plus Silber und Gold

Bei Fairaudio.de schloss der Test mit folgendem Resümee ab: “…wer es knackig, unmittelbar und involvierend mag, dem bietet der Italiener genau den richtigen Adrenalinstoß. Dank seines Dynamikverhaltens und der offenen und direkten Darstellung auf der virtuellen Bühne weiß er einen insbesondere bei Rock, Pop, Jazz und Blues mitten ins Geschehen hineinzuziehen.”

Jochen Reinecke testete das Multitalent für Image Hifi (05/2021): “Zeit für ein Fazit: Schon ziemlich unglaublich, was für ein attraktives Paket die Italiener da geschnürt haben. Der Gold Note DS-10 Plus ist im Viereck aus Features, Klang, Konnektivität und Anschaffungspreis derzeit eine der attraktivsten mir bekannten Komponenten.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Gold Note DS-10 Plus 2.890,-- Euro
Gold Note DS-10 (ohne Analogeingang) 2.490,-- Euro

+++ Vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Fyne Audio F502 SP

Fyne Audio F502 SP
High-End-Ausführung unseres Lautsprecher-Bestsellers

Fyne Audio F502 SP weiß
Fyne Audio F502 SP – ganz hinten im Hintergrund ist auch das “Standardmodell” F502 zu erkennen.

Gutes noch besser machen war das Ziel der Entwickler von Fyne Audio in Schottland. Das Modell F502 wurde mit zahlreichen Verbesserungen aufgewertet und nimmt nun einen als F502 SP den Spitzenplatz im Lineup der 500er-Serie ein.

Ganz neu ist die Basis aus massivem Aluminium mit der BassTrax-Reflexöffung (nach unten gerichtet) und dem Mechanismus, der trotz komfortabler Höhenjustierung maximale Stabilität gewährleistet.

Fyne Audio F502 SP weiß

Als Verfechter der Punktschallquellen arbeitet auch die F502 SP mit einem IsoFlare-Treiber, der hier direkt aus dem Spitzenmodell F1 abgeleitet wurde. Die 25-mm-Kalotte aus Magnesium spielt im Zentrum des Tiefmitteltöners mit einer steifen Fasermembran und der exklusiven FyneFlute-Randieinspannung. Mit dem gleichen Fasermaterial arbeitet auch die Membran des zusätzlichen Tieftöners. Die Treiber arbeiten auf eine Doppelkammer-Reflexgehäuse.

Dank des hohen Wirkungsgrads kann man die F502 SP mit einer Vielzahl von Verstärkern kombinieren, sowohl Transistor- wie auch Röhrenverstärker kommen hier in Frage. Wir beraten Sie gerne.

Fyne Audio F502 SP weiß

Technische Daten:

  • 2½-Wege, Doppelkammergehäuse mit nach unten abstrahlender BassTrax™ Tractrix Diffusor Schallführung
  • Bestückung: 1 x 200mm IsoFlare™ Punktschallquelle mit Fasermembran und FyneFlute™ Randeinspannung sowie Druckkammer Hochtöner mit 25mm Magnesiumkalotte und Neodymmagnet. Bassunterstützung durch 1 x 200mm Tiefmitteltöner mit Fasermembran und FyneFlute™ Randeinspannung
  • Empf. Verstärkerleistung: 30 – 200 Watt
  • Wirkungsgrad: 92 dB
  • Nennimpedanz: 8 Ohm
  • Frequenzgang: 30 Hz – 34 kHz (-6 dB)
  • Trennfrequenz: 250 Hz und 1,7 kHz
  • Abmessungen: 1110 x 338 x 380 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 30,4 kg je Lautsprecher

Lieferbar in Hochglanz Weiß, Hochglanz Schwarz und Walnussfurnier hochglanzlackiert.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Fyne Audio F502 SP Hochglanz weiß oder schwarz 5.499,-- Euro pro Paar
Fyne Audio F502 SP Walnussfurnier hochglanzlackiert 6.325,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Living Voice

Living Voice
Lautsprecher aus England für den großen Musikgenuss

Living Voice Vox

Äußerlich eher unscheinbar haben es die feinen Lautsprecher der englischen High-End-Manufaktur technisch und klanglich faustdick hinter den Ohren. Die Modelle wurden in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verfeinert, die aktuell bei uns erhältlichen Modelle gehören zur “R4″-Serie, also der jetzt schon vierten Evolutionsstufe.

_____________________________

Living Voice Auditorium R25A
Schon das “Einstiegsmodell” macht richtig Laune!

Living Voice R25A und IBX-R4
Living Voice IBX-R4 Ahorn (links) und R25A Kirsche

Schlank und streng kubistisch, mit obligatorischem schwarzen Sockel – so präsentiert sich das günstigste Produkt aus der Auditorium-Serie von Living Voice, die Auditorium R25A. Wie alle Modelle der Reihe arbeitet sie im Bassreflexprinzip und hat einen hohen Wirkungsgrad (94 dB / W / m) und eine unkritische Impedanz von nominell 6 Ohm, was die Wahl des passenden Verstärkers wesentlich erleichtert.

Die Chassis der 2-Wege-Box kommen von Scanspeak aus Dänemark, eine der ersten Adressen für hochwertige Lautsprecher weltweit. Dazu gesellen sich die Eigenentwicklungen von Living Voice, die das Gesamtkunstwerk aus der breiten Masse herausragen lassen: Spezielles Komposit-Material für die Gehäuse ist ein Grund für die “Musik”, die die R25A macht. Weitere Zutaten: Handgewickelte Luftspulen, Drahtwiderstände ohne nennenswerte Induktivität und selbst entwickelte Polypropylen-Kondensatoren in den mechanisch isolierten Frequenzweichen sind für einen Großteil des Living-Voice-Klanggeheimnisses verantwortlich.

Living Voice R25A

Die Living Voice Auditorium R25A ist in Finishes mit erstklassig verarbeiteten Furnieren aus Kirsche, Walnuss, Ahorn oder Rosenholz erhältlich, zusätlzich auch in schwarz gebeiztem Eschefurnier oder mit matt-weiß lackiertem Gehäuse.

Wir empfehlen allen Musikbegeisterten ein Probehören dieser audiophilen Klangzauberer. In unserem großen Vorführraum müssen und können sich die eher zierlichen Living Voice gegen weitaus größere Lautsprecherboxen beweisen.

Abmessungen (mit Sockel): 117 x 21,5 x 27 cm (H x B x T), Gewicht 19 kg pro Lautsprecher.

Hifitest (04/2020) meinte abschließend: “Die Neuinterpretation eines bewährten Rezepts ergibt einen Lautsprecher, der dank seiner ganz besonderen Klangfähigkeiten wenig Konkurrenz hat.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Living Voice Auditorium R25 Anniversary
- Ahorn, Kirsche, Nussbaum, Rosenut 7.500,-- Euro pro Paar
- Weiß oder Schwarz 8.000,-- Euro pro Paar

+++ Vorführbereit in unserem Studio 9 +++

____________________________

Living Voice Auditorium IBX-R4
Für Aufsteiger auf der High-End-Klangleiter

Living Voice R25A
Living Voice IBX-R4 Ahorn (links) und R25A Kirsche

Zwei Stufen oberhalb der Auditorium R25A rangiert in Living Voices Klanguniversum das Modell IBX-R4.

Abmessungen und Grundkonzeption sind identisch mit der R25A, feinere Zutaten machen den Unterschied: Das Frequenzweichenlayout wurde erneut optimiert, als Kondensatoren kommen edle Typen von Hovland zum Einsatz, die sternförmige Erdung bringt einen zusätzlichen kleinen Klanggewinn. Der Hochtöner wird exklusiv nach Vorgaben von Living Voice bei Scanspeak gefertigt, gleiches gilt auch für die 17-cm-Tiefmitteltöner mit beschichteten Papiermembranen.

Living Voice IBX-R4 Ahorn (links) und R25A Kirsche
Living Voice IBX-R4 Ahorn (links) und R25A Kirsche

Schließlich sorgen auch die spiegelgleichen edlen Furniere aus Kirsche, Walnuss, Ahorn, Palisander, schwarz gebeizter Esche oder Bur-Eiche für zusätzlichen bstand zu den günstigeren Modellen. Wer möchte, bekommt die IBX-R4 aber auch in schlichtem Mattweiß.

Living Voice IBX-R4

Abmessungen (mit Sockel): 117 x 21,5 x 27 cm (H x B x T), Gewicht 21 kg pro Lautsprecher.

Auch hier heißt es: Unbedingt anhören! Das Klangerlebnis straft die unspektakuläre Erscheinung Lügen. Bereits das Vorgängermodell IBX-2 konnte im Test von Image Hifi (2/2014) voll überzeugen: “Für mich ist dieser Lautsprecher nahezu perfekt. Wirklich nachvollziehen kann man diese Faszination nur durch das persönliche Erleben… …Die Reise lohnt sich. Garantiert.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Living Voice IBX-R4
- Ahorn, Kirsche, Nussbaum 10.250,-- Euro pro Paar
- Santos Rosewood, Weiß, Schwarz 11.000,-- Euro pro Paar
- Burr Oak, Ebenholz 11.900,-- Euro pro Paar
- Ebenholz hochglanzlackiert 14.500,-- Euro pro Paar

+++ Vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Nachfolgend alle Finishes der Living-Voice-Lautsprecherboxen in der Übersicht:

Living Voice Furniere
Kirsche, Walnuss, Ahorn, Rosenut, Esche schwarz, Santos-Palisander, Bur-Eiche, Ebenholz, Ebenholz hochglanzlackiert, Mattweiß (von links nach rechts und oben nach unten)

CocktailAudio HA500H

CocktailAudio HA500H
USB-DAC, Hybrid-Vorverstärker und -Kopfhörerverstärker

CocktailAudio HA500H

Ein Multitalent allererster Güte: Der CocktailAudio HA500H bringt auf nur 270 mm Breite eine Menge an Funktionen mit. Dass es sich dabei nicht um eines der typischen Consumer-Lifestyle-Geräte, sondern um waschechtes High-End-Hifi dreht, belegt dabei schon das Gewicht von strammen 6,9 Kilogramm.

CocktailAudio HA500HKein Wunder: Massiver Ringkerntrafo, symmetrischer kanalgetrennter Aufbau, Verstärkersektionen wahlweise mit Halbleitern oder Röhren (ECC82), High-End-D/A-Wandler, Kopfhörerverstärker für Hörer unterschiedlicher Impedanzen, informatives hochauflösendes Display – es ist eine Menge an Bord des HA500H. Die D/A-Wandlung übernehmen pro Kanal getrennt zwei Wandlerchips vom Typ ESS Sabre ES9018K2M.

CocktailAudio HA500H

Der HA500H verfügt über 5 digitale Eingänge, darunter natürlich auch für USB zur Verwendung am PC/Notebook, und als Besonderheit auch über HDMI (I2S) , welcher sich besonders in Kombination mit dem Musikserver CocktailAudio X50 empfiehlt. Über Bluetooth (mit aptX) lässt sich auch drahtlos hochwertig Musik zuspielen. Darüber hinaus gibt es 2 Paar analoge Eingänge (RCA und XLR), und 2 Paar analoge Ausgänge (ebenfalls Cinch und XLR). Frontseitig stehen 2 Kopfhörerausgänge zur Verfügung (Klinke und 4-polig XLR).

CocktailAudio HA500H

Natürlich gibt es dazu auch eine Fernbedienung, mit der Sie bequem die wichtigsten Funktionen vom Hörplatz aus steuern können. Der HA500H ist wahlweise mit schwarzen oder silbernem Gehäuse erhältlich.

Unverbindliche Preisempfehlung:
CocktailAudio HA500H 2.199,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen +++

Audio-Technica AT-OC9XSL

Audio-Technica AT-OC9XSL
Neueste Version des MC-Tonabnehmer-Klassikers

Audio-Technica AT-OC9XSL

1987 begann die lange und erfolgreiche Geschichte des AT-OC9 von Audio-Technica. In den folgenden Jahrzehnten wurden Weiterentwicklungen vorgestellt – und alle Versionen fanden begeisterten Zuspruch bei Schallplattenfreunden weltweit.

Jetzt gibt es mit dem Audio-Technica AT-OC9XSL eine weiter überarbeitete Version mit speziellem Nadelschliff. Das “X” kennzeichnet die neueste Generation, und das “SL” im Namen steht für den Nadelschliff, hier ein “Special Line-Contact-Schliff”. Der SL-Schliff holt dabei ein Maximum an Informationen aus den schwarzen Lieblingsscheiben heraus.

Audio-Technica AT-OC9XSL

Das AT-OC9XSL bietet einen weiten Bereich der übertragenen Frequenzen (20 – 50.000 Hz) und eine hohe Kanaltrennung (28 dB). Der Abschlusswiderstand des MC-Eingangs sollte mindestens 100 Ohm betragen, der reine Spulenwiderstand beträgt 12 Ohm. Mit einer Ausgangsleistung von 0,4 mV (bei 1 kHz und 5 cm/s) kann das System an allen MC-Phonovorstufen problemlos betrieben werden. Das Gewicht beträgt 7,6 Gramm, eine mittlere Nadelnachgiebigkeit macht das AT-OC9XSL zum Spielpartner für eine Vielzahl von mittelschweren Tonarmen.

Ein hervorragendes Testergebnis aus Hifi-Stars (Ausgabe 47) bescheinigt dem AT-OC9XSL außergewöhnliche Qualitäten: “Liebe macht blind, heißt es. Aber nach Abwägung aller Fakten und nach vielen, vielen Stunden Musikhören steht mein Urteil fest. Vom Preis-/Leistungsverhältnis einmal ganz abgesehen — der Audio-Technica AT-OC9XSL zählt zu den besten MC-Tonabnehmern unter 1.000 Euro, die ich jemals gehört habe. Punktum!”. Den gesamten Test können Sie hier lesen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Audio-Technica AT-OC9XSL 799,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Leak Stereo 130 und CDT

Leak
Eine Legende kehrt zurück

Leak Logo

Bereits 1934 produzierte die englische Firma Leak die ersten Röhrenverstärker für Beschallungsanlagen. In den 1960er Jahren landete Leak seinen größten Coup: Mit dem Transistor-Vollverstärker Stereo 30 gewann man die Herzen zahlreicher Hifi-Enthusiasten auf der ganzen Welt. Lange hatte man von Leak nicht mehr viel gehört. Umso erfreulicher, dass man jetzt einen Neustart mit Komponenten wagt, die an das klassische Erbe erinnern lassen.

______________________________

Leak Stereo 130 und CDT
Bildschönes Set aus Vollverstärker und CD-Transport

Leak Stereo 130 und Leak CDT

Natürlich nicht nur bildschön – sondern auch mit hervorragenden inneren Werten und zu einem sehr günstigen Preis feiert Leak die Wiederauferstehung mit dem Vollverstärker Leak Stereo 130 und dem CD-Transport Leak CDT.

Leak Stereo 130 Walnuss

Als Reminiszenz an das legendäre Modell “Stereo 30″ bildet der Leak Stereo 130 die moderne Interpretation der zentralen Komponenten einer klassische Hifi-Anlage. Und neben allen klassischen Tugenden – z. B. Bass-, Höhen- und Balanceregler – wartet der Leak Stereo 130 natürlich auch mit modernen Features auf.

Leak Stereo 130 Walnuss

Neben den analogen Eingängen und dem Phono-MM-Eingang zum direkten Anschluss eines Plattenspielers bietet der Verstärker auch digitale Eingänge (optisch, koaxial und USB). Zusätzlich nimmt der Stereo 130 auch Musik über Bluetooth entgegen, der aptX-Standard sorgt hier für eine hochwertige Übertragung. Die D/A-Wandlung erfolgt mittels des High-End-DACs von ESS (Modell Sabre32 Reference ES9018K2M) und ist auch für hochauflösenden PCM- und DSD-Formate bestens gewappnet.

Leak Stereo 130 Leak CDT Wharfedale Linton
Passt optisch und akustisch einfach wunderbar zusammen: Leak Stereo 130 mit Leak CDT und Lautsprecher Wharfedale Linton – Bei uns ebenfalls in dieser Zusammenstellung zu sehen und zu hören

Komplettiert wird die Ausstattung des Leak Stereo 130 durch analoge und digitale Ausgänge, sowie einen Kopfhöreranschluss. Dank 12-V-Triggeranschlüssen lassen sich Stereo 130 und CDT gemeinsam ein- und ausschalten. Und natürlich gibt es auch eine Systemfernbedienung mitgeliefert.

Leak Stereo 130 und CDT in Silber

Der Leak Stereo 130 leistet 2 x 45 Watt an 8 Ohm bzw. 2 x 65 Watt an 4 Ohm und kann somit die meisten Lautsprecherboxen bequem antreiben.

Leak Stereo 130 mit Holzgehäuse: Abmessungen (B x H x T): 326 x 146 x 276 mm, Gewicht 8,3 kg

Leak Stereo 130 in silber: Abmessungen (B x H x T): 302 x 118 x 270 mm, Gewicht 7,0 kg

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Leak Stereo 130 Holzgehäuse Walnuss 999,-- Euro
Leak Stereo 130 silber 899,-- Euro

Leak Stereo 130 und CDT in Silber

Die Marke Leak war lange Zeit vom Markt verschwunden – und so stellt der Leak CDT tatsächlich das erste Modell der legendären Hifi-Schmiede dar, welches sich der Wiedergabe von Musik digitaler Quellen annimmt.

Leak CDT Walnuss

Zusätzlich zur Wiedergabe von CD kann der CDT auch Musikfiles von USB-Medien verarbeiten (WMA, MP3, WAV oder FLAC). Der Schwerpunkt liegt hier aber ganz eindeutig auf der Verwertung der klassischen Silberscheibe.

Leak CDT silber

Wie der Name schon sagt, ist der CDT ein reiner “Transport” auf digitaler Ebene, daher gibt es lediglich zwei Digitalausgänge. In Kombination mit dem Leak Stereo 130 benutzt man dort einfach einen der zahlreichen digitalen Eingänge und nutzt die dort vorhandene sehr hochwertige D/A-Wandlersektion.

Leak Stereo 130 und CDT in Silber

 

Leak-FB-1

Eine übersichtliche und gut verarbeitete Fernbedienung für die beiden Leak-Geräte liegen als Zubehör bei.

Leak CDT mit Holzgehäuse: Abmessungen (B x H x T): 326 x 145 x 283 mm, Gewicht 6,9 kg

Leak CDT in silber: Abmessungen (B x H x T): 302 x 117 x 278 mm, Gewicht 5,3 kg

Leak CDT silber

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Leak CDT in silber 649,-- Euro
Leak CDT mit Holzgehäuse in Walnuss 749,-- Euro

Leak Stereo 130 und CDT in Silber

Die “Retro-Kombi” von Leak war bereits im Testlabor von AUDIO (10/2020): Bei beiden Komponenten lobte man Verarbeitung, Finish und Klang und attestierte darüber hinaus ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis: “Leak ist zurück, und das ist auch gut so.” fasst Redaktionsleiter Bernd Theiss die Eindrücke aus dem Test zusammen.

Roland Kraft resümiert für stereoplay (11/20): “Ein optisch, technisch und vor allem klanglich gelungener stilvoller Retro-Auftritt, der kaum noch Wünsche offenlässt… …Achtung: enormer ‘Haben will’-Faktor!” Überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auch bei fairaudio war man ziemlich begeistert: “Leak Stereo 130 und CDT sind zum Genießen bestimmt. Nicht mehr. Und ganz sicher nicht weniger.” Den gesamten Test lesen Sie hier.

Rike Audio Kaja 20PP

Rike Audio Kaja 20PP
Kompaktes Kraftpaket mit Röhren-Geheimtipp

Rike Audio Kaja 20PP

Ein Oktett Endstufenröhren, dazu weitere vier Röhren für die Vorstufe: Rike Audio macht daraus mit dem Kaja 20 PP ganz bezaubernd klingende maximale 20 Watt pro Kanal.

Rike Audio Kaja 20PP

Als Endröhre zum Einsatz kommt hier die bei uns eher unbekannte 6S19P (6С19П) aus russischer Produktion – ein echter Geheimtipp und dazu im Falle eines (dank der verwendeten Militärversionen mit hoher Lebensdauer nur äußerst selten) nötigen Austauschs auch noch super günstig!

Rike Audio Kaja 20PP

Natürlich werden auch im Modell Kaja die edlen Kondensatoren verwendet, für die Rike Audio weltweit seit vielen Jahren in Hifi- und High-End-Kreisen hoch geschätzt wird.

Rike Audio Kaja 20PP

Der Kaja 20PP ist ein kompakter (B 24 x H 20 x T 41 cm) Vollverstärker mit 3 Line-Eingängen. Dank des großzügigen Netztrafos und der massiven Ausgangsübertrager kommt der Zeiger der Waage erst bei stolzen 14,7 kg zum Stehen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Rike Audio Kaja 20PP 3.200,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

P.S. Aktuelles Demogerät mit zwei, drei ganz kleinen Kratzern auf der Frontplatte ist auf Anfrage zu einem Sonderpreis erhältlich.

Rega io

Rega io
Kompakter Vollverstärker mit audiophilen Qualitäten und Phono-MM

Rega io

Echt stark, was Rega aus UK hier für einen Preis unter 500 Euro “angerichtet” hat: Der Vollverstärker glänzt mit großzügiger Ausstattung, wertiger Verarbeitung und einem wirklich sehr erwachsenem Klang.

Rega io

Die klanglichen Meriten hat der io vom etwas größeren Bruder Rega Brio geerbt – kein Wunder, die klassisch aufgebaute Class-AB-Endstufe mit Endtransistoren von Sanken und der Phonovorverstärker-Teil wurden direkt aus dem Rega Brio übernommen. Gut zu erkennen auch der Ringkerntrafo, welcher die Basis für eine klanglich hochwertige Stromversorgung darstellt.

Rega io

Neben dem Phono-MM-Eingang gibt zwei Hochpegeleingänge. Ausgangsseitig stehen die Lautsprecheranschlüsse und ein Kopfhörerausgang auf der Front zur Verfügung. Mit dem bekannt guten ALPS-Potentimeter ist eine präzise Lautstärkeregelung möglich, dank mitgelieferter IR-Fernbedienung auch direkt vom Hörplatz aus.

Rega io

Technische Daten:

  • Leistung: 2 x 30 Watt an 8 Ohm
  • Eingänge: 2 x Line, Phono MM
  • Abmessungen (B x H x T): 18,0 x 6,8 x 29 cm
  • Gewicht: 2,9 kg

The Ear hat den kleinen Rega io schon getestet. Fazit: “Der Rega io ist ein großartiger kleiner Verstärker, er hat einen Punch, die man von der weitaus besser ausgestatteten Konkurrenz, die es auf dem Markt gibt, nicht bekommt, und liefert Musik, die man einfach immer nur weiterspielen möchte.” Der io bekommt dort auch die Auszeichnung “BEST BUY“. Hier geht es zum ganzen Test.

Auch What Hi-Fi? lobt den detailreichen, rhythmischen und Sound, der Freude macht, sowie den guten MM-Phono-Eingang und den Kopfhörerausgang. Dafür kassiert der Rega io eine 5-Sterne-Bewertung. Den Test können Sie hier nachlesen.

Bei Tone Audio (102) attestiert man dem Rega io das Potenzial, auch für eine Anlage in der Kombination mit weit höherpreisigen Quellen und Lautsprechern die ideale Zentrale darzustellen. Man spricht dort schon von einem “Klassiker” der Zukunft. Die komplette Ausgabe von Tone Audio 102 finden Sie hier.

Der erste Test aus Deutschland – im Magazin AUDIO (10/2020) – hebt den “…sensationellen Klang fürs Geld…” und den “…guten Phono-Eingang…” besonders hervor. Für 85 AUDIO-Klangpunkte muss man für gewöhnlich meist deutlich tiefer ins Portemonnaie greifen als für den Rega io.

Auch bei Lowbeats war man begeistert vom Rega io: “…Der Rega Io ist ein Lehrstück in erfolgreichem Downsizing. Er ist kein sanfter Charmeur, sondern musiziert mit präzisem Blick auf Struktur, Farbe und Feindynamik. So präzise, dass man Mühe haben dürfte, in seiner Preisklasse Vergleichbares zu finden.” Herausgehoben wurden insbesondere der sehr lebendige, dynamischer Klang, das gute MM-Phonoteil und die hochwertige Materialanmutung. Den ganzen Test kann man hier lesen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Rega io 549,-- Euro

+++ vorführbereit in unseren Studios 8 und 9 +++

Rike Audio Natalija Phono III

Rike Audio Natalija Phono III
Jüngste Version des  herausragenden Phonovorverstärkers

Rike Audio Natalija Phono III

Ganz neu aus der Werkstatt von Rike-Audio-Mastermind Georg Arsin: Die auf den hübschen Namen Natalija hörende Phonovorstufe gibt es jetzt in der Version III.

Rike Audio Natalija Phono III

Äußerlich gibt sich Natalija III schlicht und schnörkellos im massiven Gehäuse. Wie immer bei Rike Audio zählen auch hier vor allem die inneren Werte: zu den hochwertigen Bauteilen (für deren Selektion und Produktion Rike Audio seit Jahrzehnten eine feste Größe im High-End-Markt ist) gesellt sich hier eine Schaltung, die höchste Musikalität und optimale Anpassung an die Tonabnehmersysteme garantiert.Rike Audio Natalija Phono III

Im Inneren überzeugt der Phonopre mit blitzsauberem Aufbau: Für MC-Systeme setzt Natalija III auf äußerst hochwertige Übertrager, der aktive Verstärkerteil für MM arbeitet unter der Mitwirkung von 4 Röhren – gespeist von einem traditionellen Netzteil. Rikes speziell ausgewählte Kondensatoren sind ein Teil des Geheimnisses des guten Klangs.

Mit der Signature-Version setzt Rike Audio der Baureihe die Krone auf: Die speziell für diesen herausragenden Phonovorverstärker entwickelten Übertrager heben die Natalija noch einmal auf ein anderes Niveau.

Schon die Vorgängerversion Natalija II konnte in Tests voll und ganz überzeugen (z.B. hier bei Lowbeats) und wir und unsere Kunden sind von der aktuellen Version III wirklich sehr begeistert!

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Rike Audio Natalija Phono III MM/MC 3.680,-- Euro
Rike Audio Natalija Phono III MM/MC Signature 5.500,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit / Lieferzeiten immer aktuell anfragen. In der Regel haben wir ein Vorführexemplar vorrätig, das wir gerne auch für ein Probehören bei Ihnen zuhause zur Verfügung stellen. Sonderwünsche können bei einer Bestellung von Neuware in Abstimmung mit dem Hersteller gerne berücksichtigt werden.+++

Acoustic Solid Wood Referenz MPX

Acoustic Solid Wood Referenz MPX
Das Top-Modell der Plattenspieler aus der MPX-Serie

AS-Wood-MPX-Ref.-7

Das Masselaufwerk Solid Wood Referenz MPX besteht aus einer massiven 105-mm-Basis aus mehrschichtigem Sperrholz und ist oben mit Nussbaum-Furnierholz bedeckt.

AS-Wood-MPX-Ref.-2

Das absolut hochwertige Lager mit geschliffener Edelstahlachse, gegossener Laufbuchse und gegossenem Lagerboden wurde zusätzlich mit Teflonscheiben gedämpft und entkoppelt. Die Achse ist aus einem speziellem, resonanzoptimiertem Material mit polierter Keramikkugel gefertigt. Der 70 mm hohe und 15 kg schwere Plattenteller besteht aus Vollaluminium, CNC-präzisionsgedreht und von Hand poliert.

AS-Wood-MPX-Ref.-1

In einem massiven und separat ausgelagertem Gehäuse befindet sich der Zweiphasen-Berger-Lahr Synchron-Motor, der über einen doppelten Riemen aus Nylon-Silikon-Gemisch den 15 Kilogramm schweren Teller mit nur 0,06 % Gleichlaufschwankungen (gemessen mit Ortofon-Messcomputer) antreibt. Das spezielle Riemenmaterial verhindert auch nahezu vollständig eine Übertragung von Störvibrationen auf die Schallplatte.

Die Sandwich-Kombination aus Aluminium, Acryl-Scheibe und Echtledermatte sorgt für eine hervorragende Entkopplung  und eliminieren unerwünschte Vibrationen. Die Motorsteuerung einschließlich der Geschwindigkeitskontrolle erfolgt über einen separaten Mikroprozessor mit eigener Stromversorgung und erlaubt absolut perfekte Drehzahlkonstanz.

AS-Wood-MPX-Ref.-4

Unser Vorführmodell des Acoustic Solid Wood Reference MPX  ist zur Zeit mit einem 12-Zoll-Tonarm von Ortofon ausgerüstet. Wechselbare Tonarmbasen erlauben auch jederzeit die Montage von Tonarmen mit 9 oder 19 Zoll Länge.

Und natürlich ist man auch bei der Wahl des Tonabnehmers völlig frei. Das auf dem Vorführer zu sehende Denon DL-103 unter dem Ortofon-Rosenholz-Headshell tauschen wir Ihnen gerne gegen ein anderes System – wir haben über 50 verschiedene Modelle vorrätig!

  • Gesamtgewicht des Plattenspielers ohne Laufwerktisch: 35 kg
  • Abmessungen: Breite 470 mm, Tiefe 370 mm, Höhe 250 mm mit Tonarm
Unverbindliche Preisempfehlungen:
Laufwerk Acoustic Solid Wood Referenz MPX 9.100,-- Euro
Tonarm Ortofon AS-309 12 Zoll 1.850,-- Euro
Tonabnehmer Denon DL-103 260,-- Euro
Sonderpreis für das komplette Set bei Selbstabholung:
8900,-- Euro - Sie sparen über 2.200 Euro!

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Auf Wunsch steht auch der absolut professionell gefertigte MPX-Laufwerktisch, der speziell für den Acoustic Solid Wood Referenz MPX angefertigt wurde, zum Verkauf.

AS-Wood-MPX-Ref.-6

Sonderpreis für das komplette Set mit Tisch bei Selbstabholung:
9.900,-- Euro (UVP: 13.700,-- Euro)

Tsakiridis Röhrenverstärker

Tsakiridis Röhrenverstärker

Tsakiridis Logo

In Griechenland und anderen Ländern Europas schon lange eine feste Größe im Hifi-Markt – bei uns in Deutschland noch eher ein Geheimtipp: Die Brüder Kostas und Odysseus Tsakiridis stellen erstklassige Röhrenverstärker zum erstaunlich günstigen Preis her.

Als aktive Musiker legen die Entwickler des kleinen Familienunternehmens Wert auf eine musikalische Abstimmung aller Komponenten. Hochwertige Bauteile, blitzsauberer Aufbau und zeitloses Design mit robustem Finish der Verstärker machen Tsakiridis zu einer interessanten Alternative für alle Röhrenliebhaber.

______________________________

Tsakiridis Hermes
Botschafter himmlischen Klangs

Tsakiridis-Hermes-4

Natürlich hört auch der neueste Spross aus dem Haus Tsakiridis auf den Namen einer der Götter der griechischen Mythologie. Ja, und es ist einfach nur göttlich, welche Klänge sich den Tsakiridis-Röhrenverstärkern entlocken lassen.

Tsakiridis Hermes

Im Modell Hermes setzen die Griechen auf die Pentode EL 84 als Endstufenröhre. Nach Meinung vieler Hifi-Freunde und Musiker ist diese Röhre ein der besten Audio-Röhren aller Zeiten (meinten z. B. übrigens auch schon The Beatles). Da die Leistung pro Röhren jedoch etwas limitiert ist, kommen hier pro Kanal gleich 4 Stück zum Einsatz. Resultat sind dann 2 x 25 Watt Ausgangsleistung, ausreichend für die allermeisten Lautsprecher.

Tsakiridis Hermes

In der Vorstufe arbeiten 2 x ECC 81 und 1 x ECC 83, in Hifi-Kreisen ebenfalls bestens beleumundete Typen, die auch reichlich Potential für das beliebte “Tube Rolling” (Austausch gegen gleichwertige Typen verschiedener Fabrikate) bieten.

Tsakiridis Hermes

Jedes Tsakiridis Gerät wird bei Audioplan in Deutschland mit hochwertigen, gepaarten Endröhren versehen, eingemessen und vor der Auslieferung geprüft. Die Steckplätze werden dadurch mit Kennnummern versehen, ebenso die dazu selektierten Röhren um besten Klang zu garantieren. Die Vollverstärker sind mit einem Display versehen, die auf Knopfdruck den Ruhestrom der Endröhren anzeigt.

Des Weiteren werden stets großzügig dimensionierte Bauteile namhafter internationaler Hersteller in den Geräten verbaut, hitzefeste Verkabelung, Keramiksockel und audiophile Kondensatoren sind ebenso fester Bestandteil. In den Ultima-Varianten sind als Kondensatoren die sehr hochwertigen Silber-Öl-Typen verbaut.

Ein Highlight (nicht nur optisch) stellen sicherlich die bei Tsakiridis selbst hergestellten und handgewickelten Ausgangsübertrager dar. Auf die ist man beim Hersteller so stolz, dass man dafür sogar eine lebenslange Garantie auslobt (für den Verstärker an sich beträgt die Garantie 5 Jahre).

Tsakiridis Hermes

Der Tsakiridis Hermes bietet drei Line-Eingänge und einen USB-Eingang. Letzterer arbeitet auf einen D/A-Wandler mit der Möglichkeit der Wandlung von High-Res-Files bis 24 Bit / 96 kHz.

Tsakiridis Hermes

Das große “blaue” Alps-Poti ist natürlich motorisiert und fernbedienbar. Weiteres Komfortmerkmal: der eingebaute hochwertige Kopfhörerausgang. Der Ruhestrom der Röhren lässt sich mittels Messinstrument und Trimmpotis genau justieren, um die maximale Performance zu erhalten.

Tsakiridis Hermes

In LP (01/2019) wurde der Tsakiridis Hermes getestet. Zum Klang schreibt das Fachmagazin: “…der ungemein betörende Charme, den die 4 EL84 pro Seite musikalisch entfachen. Egal, ob bei großem oder kleinem Ensemble, Klassik oder Rock oder sogar elektronischer Musik. Der Hermes bleibt dabei: Für eine Röhre ungemein ausgewogen und unangreifbar, strahlt er doch die Faszination dieser ‘alten’ Verstärkertechnik aus und macht einfach eine Menge Spaß an der Musik.” Der Test ist hier auch online aufrufbar.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Tsakiridis Hermes 2.300,-- Euro

+++ vorführbereit in unseren Studios 8 und 9 +++

_____________________________

Gerne besorgen wir Ihnen natürlich auch alle anderen Röhrenverstärkermodelle aus dem Tsakiridis-Programm. Fragen Sie uns, welches Modell das geeignete für Ihre Zwecke sein könnte.

Acoustic Solid Brake

Acoustic Solid Brake
Der Easy Rider unter den Plattenspielern

Acoustic-Solid-Brake-1

Eine super Idee von Karl Wirth, dem Chef der rührigen Plattenspielermanufaktur aus Altdorf bei Stuttgart: Das Modell Acoustic Solid Brake bringt zwei Lieblingshobbies vieler “reiferer” Hifi-Fans optisch unter einen Hut – Schallplattenhören und Motorradfahren.

Acoustic-Solid-Brake-2
Acoustic Solid Brake mit Tonarm und System Carbon von Rega

Basis ist das äußerst erfolgreiche Modell 111 Metall (übrigens auch ein Favorit vieler Audio-Creativ-Kunden), das Highlight des Brake sitzt hier auf dem Plattenteller: Eine originale Bremsscheibe einer Triumph Tiger. Letztere liegt dann gut sichtbar unter weiteren Schichten von Acrylglas und macht bei jedem Plattenauflegen einfach nur Freude.

Acoustic-Solid-Brake-3
Acoustic Solid Brake mit Tonarm und System Carbon von Rega

Wir können diesen chicen Dreher mit verschiedenen Tonarmen ausstatten, z. B. von Rega oder Jelco. Wir beraten Sie natürlich auch, welcher Tonabnehmer und Phonovorverstärker dann am besten dazu passt.

Acoustic-Solid-Brake-4

Unverbindliche Preisempfehlung:
Acoustic Solid Brake mit Tonarm WTB 370 und Rega Carbon 3.900,-- Euro

+++vorführbereit in unserem Studio 9 +++

In STEREO (05/2020) unterzog sich der Acoustic Solid Brake schon einem Test von Matthias Böde. Fazit hier: “Mit seinem Solid Brake lanciert der schwäbische Analogspezialist einen besonderen Plattenspieler, der nicht nur Motorrad-Fans begeistern wird. Die gewohnt hochwertigen Teile aus Acoustic Solids Werkstatt entheben diesen der Sphäre des vermeintlichen hifidelen Gimmicks und machen ihn zum hochwertigen Dreher für qualitätsbewusste Hörer.”

Acoustic-Solid-Brake-11
Acoustic Solid Brake eines Kunden mit Jelco-Tonarm und System Gold Note Red

Acoustic-Solid-Brake-10

Exposure XM Serie

Exposure XM Serie
Highfideler Klang aus kompakten Komponenten

Exposure XM

Ja, die Geschmäcker sind verschieden: Manche Musikfreunde möchten gerne “ausgewachsene” Elektronik-Bausteine für Ihre häusliche Hifi-Anlage. Manch anderer wird sich aber darüber freuen, dass es inzwischen auch wirklich äußerst hochwertige Komponenten im kompakten “Halbformat” gibt. Zu letzteren zählen zweifelsfrei die zahlreichen Modelle der XM-Serie von Exposure aus England.

Vollverstärker, Vorverstärker, Mono-Endstufen, Phonovorverstärker, CD-Player decken komplett alle Bedürfnisse ab. Wie immer bei Exposure gilt auch hier: Kein Glitzer und Glamour – sondern praxisgerechte Features, schnörkelloses Design und vor allem: Topp-Klang!

Für alle Modelle gilt: 3 Jahre Garantie! Lieferbar mit schwarzer oder silberner (“Titanium”) Front.

______________________________

Exposure XM5 Vollverstärker
Hifi-Zentrale mit analogen und digitalen Eingängen

Exposure XM5

Klassisches Konzept mit Ringkerntransformator, hochwertigen Bauteilen, Entstufe mit bipolaren Transistoren – dazu neben den analogen auch digitale Eingänge und einen MM-Phonoeingang.

Exposure XM5

Mit einer Ausgangsleistung von 2 x 60 Watt kann der Vollverstärker XM5 die meisten Lautsprecherboxen ordentlich “befeuern” (wer mehr Leistung braucht: Es gibt auch die Monoendstufen XM9!).

Exposure XM5

Vorverstärkerausgang, AV-Direkteingang und Fernbedienung komplettieren dieses kleine Kraftpaket im soliden Gehäuse (Abmessungen (B x H x T) 218 x 89 x 363 mm, Gewicht 5 kg).

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Exposure XM5 Vollverstärker 1.499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Exposure XM7 Vorverstärker
Phono, analog, digital… alles dran… …und mit Kopfhörerausgang

Exposure XM7

Auch Freunde einer klassischen Anlage mit Trennung von Vorverstärker und Endstufen bedient die kompakte XM-Serie von Exposure auf höchstem Niveau.

Der Vorverstärker XM7 wartet mit insgesamt 8 Eingängen auf (1 x Phono MM, 1 x Line (Cinch), 1 x AV Direct, 2 x Coaxial Digital (BNC), 2 x Toslink (optisch), 1 x USB), ausgangsseitig lassen sich zwei Endverstärker anschließen. Der hochwertige Kopfhörerverstärker ist über 6,3- und 3.5-mm-Klinkenbuchsen zugänglich.

Exposure XM7

Auch hier gilt: Klassischer Aufbau mit großem Trafo und Linearnetzteil, ausgesuchte Bauteile, klangoptimierte Schaltung – Zutaten für eine hochwertige Schaltzentrale einer Hifi-Anlage, an der Sie auch noch nach vielen Jahren Ihre Freude haben werden.

Exposure XM7

Abmessungen (B x H x T): 218 x 89 x 363 mm
Gewicht: 5 kg

Das Fazit im Test von STEREO (4/2020): “Die XM7 verbindet klassischen Vorverstärkerbau mit den Anforderungen der modernen Medienwelt, auf der hier sogar der Fokus liegt. Doch es gibt auch einen sehr guten Phono-MM-Zweig. Praktische Details sowie der ansprechend lebendige, homogene und gut sortierte Klang runden das positive Bild ab.” Preis/Leistung: “Überragend”

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Exposure XM7 Vorverstärker 1.499,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Exposure XM HP
Flexibel wie der XM7 – und ein Highlight für Kopfhörerfreunde

Exposure XM HP

Dank des kompakten Formats machen sich die Komponenten von Exposures XM-Serie nicht nur in der “großen” Hifi-Anlage im Wohnzimmer, sondern z.B. auch auf dem Schreibtisch im Büro außerordentlich gut. Hier kommen häufig Aktivmonitore zum Einsatz, oder eben auch Kopfhörer – für beides ist der Exposure SM HP bestens gerüstet.

Exposure XM HP

Reichlich analoge (inklusive Phono MM für den Plattenspieler) und digitale Eingänge (natürlich mit sehr gutem integrierten, DSD-fähigen USB-DAC), Pre-Out- und Monitor-Out-Ausgänge, dazu ein besonders potenter Kopfhörerverstärker mit extrem niedriger Ausgangsimpedanz, hoher Leistung auch für schwierig anzutreibende Kopfhörer und insgesamt 4 Kopfhöreranschlüsse (2 x Klinke 6,3 mm, 2 x symmetrisch 4-polig XLR). Fernbedienung inklusive.

Exposure XM HP

Unverbindliche Preisempfehlung:
Exposure XM HP 1.549,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

_______________________________

Exposure XM9 Mono-Endverstärker
Power im Doppelpack

Exposure XM9

Wem der Vollverstärker mit seinen 60 Watt pro Kanal nicht ausreicht, für den stellt Exposure in der XM-Serie die Mono-Endstufen XM9 bereit. Neben Cinch- finden hier eingangsseitig auch XLR-Stecker Anschluss.

Exposure XM9

Dank der großzügigen Auslegung der Stromversorgung kommt man hier mit den Monos um einiges weiter, auch wenn die Ausgangsleistung etwas zurückhaltend mit 80 Watt pro Monoblock angegeben wird.

Wie nicht anders zu erwarten setzt Exposure auch hier auf eine mit diskreten Bauteilen und Transistoren aufgebaute Endstufe. Die Möglichkeit zum Anschluss von Bi-Wiring-Kabeln ermöglicht weitere Klangexperimente.

Exposure XM9

Abmessungen (B x H x T): 218 x 89 x 363 mm
Gewicht: 5 kg

Viel Lob für die XM9-Monos gab es in Matthias Bödes Test für STEREO (4/2020): “Ihr potenter, weiträumiger Auftritt straft die kompakte Bauform der Mono-Amps glatt Lügen… …Darüber hinaus zeigen die unbekümmert aufspielenden Verstärkerbriketts selbst anspruchsvollen Lautsprechern, was eine Harke ist, und klingen in praktisch jeder Lebenslage gelassen, aufgeräumt und nachdrücklich. Zudem geben sie dem Hörer die Chance zu einer boxennahen Aufstellung mit entsprechend kurzen LS-Kabeln. Unser Fazit: Zu diesem Preis gibt‘s nicht viele Alternativen.” Auch hier gab es ein “Überragend” für das Preis-Leistungsverhältnis.

Auch Image Hifi (1/2021) hebt die Monos sehr positiv heraus, findet aber die gesamte Kombi ganz hervorragend: “Exposure stand immer für High-End zu vernünftigen Preise und für einen Klang, der niemanden kalt lässt. Die guten alten britischen Hifi-Tugenden! Davon geht im schmalen Format der XM-Serie nichts verloren. Im Gegenteil. Der Teamgeist stimmt. Jede Einzelkomponente trägt dazu bei. Eine hervorheben? Vielleicht die elastisch und kräftig aufspielenden Monos. Oder die Vorstufe: Phono-MM und Wandler sind einfach klasse. Mein heimlicher Favorit aber ist der strikt auf Klang fixierte, herrlich altmodische CD-Player. Als Mannschaft machen sie alle zusammen unwiderstehlich Musik.”

Stereoplay (6/21) resümierte: “Wölfe im Schafspelz: Die kleinen, unscheinbaren Monos von Exposure tun das, was Exposure-Geräte immer tun: Sie lösen Begeisterung aus. Die kleinen Kraftpakete liefern selbst an 2 Ohm noch 276 Watt und klingen musikalisch-druckvoll, natürlich und kontrolliert. Hier fängt High-End an.”

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Exposure XM9 Mono-Endverstärer 1.699,-- pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Exposure XMCD CD-Player
Edler Top-Loader

Exposure XMCD

Heute leider selten geworden: Ein solider CD-Player als Toplader, ohne resonanzanfällige Schublade. Ein gutes Gefühl vermittelt der massive Puck für die Zentrierung der CD. Da macht das Einlegen der Silberscheiben gleich noch mal so viel Spaß!

Exposure XMCD

Natürlich ist nicht nur mechanisch alles auf hohem Niveau – auch die Wandlersektion hat es in sich (mit den äußerst gut beleumundeten Burr Brown  PCM 1716 Wandlerbausteinen). Auch wenn der XMCD etwas unscheinbar wirkt, klanglich ist er eine absolute Wucht!

Exposure XMCD

Das Display lässt sich übrigens auf Wunsch auch abschalten. Für die Bedienung vom Hörplatz aus wird der XMCD mit Fernbedienung ausgeliefert.

Exposure XMCD

Abmessungen (B x H x T): 218 x 94 x 348 mm
Gewicht: 4 kg

Unverbindliche Preisempfehlung:
Exposure XM CD CD-Player 1.499,-- Euro

______________________________

Exposure XM3 Phonovorverstärker
Höchstgenuss von Schallplatte garantiert!

Exposure XM3

Die Phonovorstufe MX3 bietet je einen Eingang für MM- und MC-Systeme. Eine großzügige Spannungsversorgung holt auch hier das beste aus der hifidelen Schaltung für Entzerrung und Vorverstärkung heraus.

Exposure XM3

Auf der Rückseite wählt man zischen den Eingängen (die Verstärkerzüge arbeiten vollständig getrennt!) und kann zudem die Verstärkung für MM-Systeme (40 oder 46 dB) und die Abschlussimpedanz bei MC (100 bis 1.500 Ohm) per DIP-Schalter einstellen.

Exposure XM3

Abmessungen (B x H x T): 218 x 89 x 348 mm
Gewicht: 4 kg

Für den Test von Stereoplay (09/2017) fasst Alexander Rose die Ergebnisse zusammen: “Flexibel einstellbare Phonovorstufe Made in England für MMs und MCs mit hervorragendem Klang inklusive phantastischer Stimmwiedergabe. Die XM3 spielt dynamisch, druckvoll und ist gleichzeitig frei von jeder Nervosität.” – Preis-Leistung überragend”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Exposure XM3 Phono Phonovorverstärker 799,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

DS Audio DS E1

DS Audio DS E1
“Moving Light”-Tonabnehmer der ganz besonderen Art

Tonabnehmer DS-E1-2

Diskussionsthema für Freunde der analogen Musikwiedergabe seit über 40 Jahren: Welches System ist besser bei den Tonabnehmern, Moving Magnet (MM) oder Moving Coil (MC)? Jetzt wird diese Diskussion (wieder) erweitert werden: Mit den foto-optischen Abtastern des japanischen Herstellers DS Audio steht eine Alternative zur Verfügung, die auf Spulen und Magnete verzichtet und Licht für die Umsetzung der mechanischen in elektrische Signale nutzt.

DS Audio DS E1

Einstiegsmodell ist das System DS Audio DS E1. Mit System ist hier nicht nur der Tonabnehmer gemeint, sondern auch die passende “EQ Unit”, die für die Spannungsversorgung des Tonabnehmers und die RIAA-Entzerrung des elektrischen Signals sorgt. Den Ausgang der EQ Unit schließt man dann übrigens an einen ganz normalen Hochpegeleingang des Verstärkers an, ein Phonoeingang oder ein gesonderter Phonovorverstärker darf nicht verwendet werden.

DS Audio DS E1 EQ Unit

Der Tonabnehmer hat einen Abtastdiamanten (Modell DS E1 mit elliptischem Schliff), einen Nadelträger, einen Spanndraht… …so wie jeder andere konventionelle elektromagnetisch-mechanische Abtaster auch. Geheimnis des hier verwendeten Prinzips ist eine Art Lichtschranke: Eine Folie am Ende des Nadelträgers sorgt dafür, dass das Licht von LEDs proportional zur Ablenkung der Nadel auf Fotodioden fällt und so eine elektrische Spannung moduliert. Das Abtastprinzip und die Weiterverarbeitung des Signals bleibt also weiterhin komplett analog!

Ganz neu ist das Prinzip natürlich nicht – aber jetzt hat sich endlich mal wieder ein Hersteller daran gewagt, diese klanglich überlegene Technologie für alle Schallplattenfreunde wieder zu einem angemessenen Preis verfügbar zu machen.

DS Audio DS E1

Die Fachpresse ist voll des Lobes über den DS Audio DS E1:

Den Testbericht von Dr. Uwe Heckers in Fidelity (48 – 02/2020) können Sie hier herunterladen.

Auch stereoplay (05/2019) kam wenig überraschend zu einem sehr guten Testergebnis, das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde als “überragend” eingestuft: “Das derzeit kleinste Modell des optischen Abtasters arbeitet faszinierend gut. …”

“Das DS E1-System spielt explizit klar, sauber und quirlig auf und setzt insbesondere in Sachen Lebendigkeit den Maßstab in dieser Preisklasse…”, befand Matthias Böde für den Test in STEREO (7/2020). Preis-Leistung: “Exzellent”.

“Wieder einmal hat mich ein Tonabnehmer von DS Audio in seinen Bann geschlagen. Auch das DE E1 ist wie seine teureren Geschwister ein akustischer Hammer  – und dabei so feinfühlig. Bei dem Preis kann der Vinylfan gerne zuschlagen”, so das Fazit von Lothar Brandt für AUDIO (06/2021). “Preis/Leistung highendig überragend” 

Das DS E1 wiegt 8,1 Gramm (Body und Nadelträger sind Aus Aluminium), die empfohlene Auflagekraft liegt zwischen 1,6 und 1,8 Gramm. Die EQ Unit, die auch ein Subsonic-Filter bereitstellt, wiegt 1,4 Kilogramm und misst 20 (Breite) mal 7 (Höhe) mal 16 (Tiefe) Zentimeter.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Set DS Audio DS E1 mit EQ Unit 2.750,-- Euro

Bei uns in der Vorführung und im Vergleich mit weiteren, sehr interessanten Tonabnehmern zu hören.

Tonabnehmer DS-E1-3

Sorane Tonarme

Sorane Tonarme
Feinmechanik-Kunstwerke aus dem Land der aufgehenden Sonne

Sorane Logo

Bereits seit 1974 ist produziert das Unternehmen IT Industry Tonarme. Mastermind Ishiyama-San garantiert außergewöhnliche, in Handarbeit gefertigte Produkte, die auch höchsten Ansprüchen genügen.

Sorane ZA 12

Nachdem lange Zeit nur OEM-Produkte in Europa vertrieben wurden (z.B. für Ikeda), kommt Ishiyama jetzt mit der Eigenmarke Sorane zu uns, um allen Anlaogfans eine Freude zu machen.

Sorane TA-1
Sorane TA-1

Sorane-Tonarme gibt es in 9 und 12 Zoll Länge und unterschiedlichen Finishes. Das Modell TA-1 passt vom Design auch hervorragend zu alten klassischen Plattenspielern aus der “Goldenen Zeit” der Schallplatte.

Sorane SA 1.2
Sorane SA-1.2

Eine Besonderheit des Sorane SA-1.2: Über ein Gewicht am Armrohr kann die effektive Masse stufenlos verändert werden, um jedem Tonabnehmer optimale Arbeitsbedingungen zu gewähren.

Sorane ZA -12
Sorane ZA-12

Geradliniges Design in Reinkultur zeigt der Sorane ZA-12 – wie der Name vermuten lässt in 12 Zoll Länge, die Komponenten jeweils aus massiven Alublöcken gefräst.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Sorane TA-1 9 Zoll 1.750,-- Euro
Sorane TA-1 12 Zoll 1.900,-- Euro
Sorane SA-1.2 9 Zoll Alu natur 2.150,-- Euro
Sorane SA-1.2 B 9 Zoll schwarz 2.250,-- Euro
Sorane ZA-12 12 Zoll Alu natur 2.400,-- Euro
Sorane ZA-12 B 12 Zoll schwarz 2.500,-- Euro
Sorane SA-12 BCS 9 Zoll (mit Silberinnenverkabelung) schwarz 3.200,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen, nicht immer sind alle Modelle vorrätig. +++

Den englischen Gesamtkatalog von Sorane können Sie hier einsehen.

Wir beraten Sie sehr gerne, welcher Tonarm am besten zu welchem Plattenspieler passen könnte.

Sonare technische Daten
Technische Daten – bitte Anklicken für größere Darstellung

RME ADI-2 DAC FS

RME ADI-2 DAC FS
Multitalent für Studio, Desktop-Audio und Hifi

RME ADI-2 DAC FS

Man kann im Detail kaum alle Features aufzählen, die der kompakte RME ADI-2 DAC FS in sich vereint: D/A-Wandler auf Referenzniveau, DSP mit extrem vielen Konfigurationsmöglichkeiten, erstklassiger Kopfhörerverstärker, und ein Vorverstärker, der auch in der “großen” Hifi-Anlage eine gute Figur macht – das alles zu einem sehr attraktiven Preis.

Der ADI-2 DAC FS nutzt einen der Top-DAC-Bausteine, den AKM AK4493, natürlich mit Verarbeitung von High-Res-Files bis 768 kHz (PCM) bzw. 11,2 MHz (DSD). Dazu kommt die “Steady Clock FS”, die für allerniedrigste Jitterwerte sorgt. Im Zusammenspiel steht der ADI-2 DAC FS für eine sehr natürliche und “analoge” Wiedergabe, mit maximaler Transparenz und Durchhörbarkeit und toller Raumabbildung.

RME ADI-2 DAC FS

Die aktuelle Version des ADI-2 DAC kommt mit einer verbesserten Fernbedienung, die das Handling der vielen speziellen Funktionen zur Klangbeeinflussung (EQ) doch sehr erleichtert. Noch eine Neuerung: Das sehr informative Display und die Beleuchtung kann man jetzt wahlweise auch abschalten.

RME ADI-2 DAC FS

Für Kopfhörerfreunde gibt es hier ein besonderes Schmankerl: Der besonders rauscharme Verstärker garantiert auch eine hervorragende Performance an den sehr empfindlichen In-Ear-Kopfhörern (IEM).

Ein echter Alleskönner, der anfangs ein wenig Beschäftigung erfordert (sehr ausführliche Bedienungsanleitung mit 70 Seiten!) , und ein super Werkzeug, um digitale Quellen auf einem ganz exquisiten Level zu genießen – wenn erforderlich oder gewünscht auch mit entsprechender Personalisierung des Klangs.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesen sehr informativen Seiten des Herstellers RME.

Alexander Rose-Fehling resümiert im Testbericht der stereoplay (8/2020): “Erst erschlägt der RME ADI-2 DAC FS einen mit seiner durchdachten Fülle an Features und Einstelloptionen. Dann umgarnt er einen mit seinem tollen, glasklaren und doch emotionalen Klang – und macht sich unentbehrlich. Ein traumhaftes, hochwertiges Gerät…”. Das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde selbstredend als “überragend” eingestuft.

“Der RME ADI-2 DAC FS ist ein wahres Ausstattungs-Monster mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Individualisierung über das Farbdisplay… …eine praktisch konkurrenzlose Spielwiese für audiophlie Digital-Tüftler… Preis/Leistung Exzellent”, befand STEREO (7/2021) im Vergleichstest “DAC-Upgrades”.

Unverbindliche Preisempfehlung:
RME ADI-2 DAC FS 1.299,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

Rike Audio Romy 20SE

Rike Audio Romy 20SE
Erschwinglicher Klangtraum – Made in Germany

Rike Audio Romy 20SE

Ein weiterer außergewöhnlich guter Verstärker aus der kleinen, aber feinen fränkischen Audio-Schmiede Rike Audio. Beim Modell Romy 20SE kommt als Endröhre eine Sendepentode SRS551 zum Einsatz, hier wiederum als Triode beschaltet und pro Kanal maximal ca. 20 Watt Ausgangsleistung liefernd.

Rike Audio Romy 20SE

Wie gewohnt sind alle “Zutaten” vom allerfeinsten, vor allem natürlich auch die oft klangentscheidenden Kondensatoren, für deren Güte die Typen von Rike Audio weltweit ein hohes Ansehen genießen. Die Verarbeitung ist ebenfalls exquisit. Aber das beste… …ist einfach der Klang. Wunderschöne Farbigkeit, fein- wie grobdynamisch top, tolle natürliche Raumabbildung. Romy hat sogar das Zeug dazu, zum Lieblingsverstärker von Audio-Creativ-Chef Max Krieger zu werden.

Rike Audio Romy 20SE

Romy bringt vier Line-Eingänge mit, Anschlüsse für Lautsprecher mit vier bis acht Ohm Impedanz, wiegt um die 25 Kilogramm, ist bei schmalen 26,5 Zentimetern Breite 43,5 Zentimeter tief und 18 Zentimeter hoch.

Rike Audio Romy 20SE

Im internationalen Online-Magazin 6moons wurde der Verstärker ausführlich von Srajan Ebaen getestet: “…Man kommt zu der Erkenntnis, dass hier ein neues Kapitel in der Geschichte der Röhrenverstärker aufgeschlagen wurde, von der ich glaubte, dass deren letzten Seiten längst geschrieben wurden…”. Den ganzen Test lesen Sie hier.

Wolfgang Vogel fasst die Ergebnisse des Tests für für Hifi-Stars (Ausgabe 50, März 2021) wie folgt zusammen: “Ein Manufakturprodukt, das mit zeitlos-angenehmer, unaufdringlich-schöner Optik ebenso zu überzeugen weiß, wie mit seinen hervorragenden akustischen Fähigkeiten, haben wir mit dem Rike-Audio-Vollverstärker Romy 20 SE vor uns. Kombiniert mit einer erstklassigen Quelle und adäquaten Lautsprechern, kann mit ihm als Zentrale leicht eine Kette ‘für die Ewigkeit’ entstehen, die keinen Wunsch nach Veränderung mehr aufkommen lässt. Der Anspruch Arsins, seine Verstärker sollten deutlich über ihre Preisklasse hinaus spielen, ist mit Romy 20 SE in vollem Umfang erfüllt: Kompliment nach Fürth!”

Rike Audio Romy 20SE

Unverbindliche Preisempfehlung:
Rike Audio Romy 20SE inkl. Fernbedienung 7.400,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Acoustic Solid 110 Metall

Acoustic Solid 110 Metall
Hochglanzpoliertes Sondermodell

Acoustic Solid 111 Metal

Ein echtes Masselaufwerk aus Deutschland zum super günstigen Preis: Acoustic Solid hat pünktlich zu unserem 35-jährigen Jubiläum wieder eine kleine exklusive Sonderserie aufgelegt. Alle Teile sind hochglanzpoliert, während das Standardmodell in natur-mattem Aluminium zu den Händlern kommt.

Acoustic Solid 111 Metal

12 Kilogramm bringt das Schmuckstück auf die Waage, die Hälfte davon entfällt alleine auf den präzisionsgedrehten Plattenteller mit einer Stärke von 30 Millimetern. Auch sonst ist natürlich alles massiv und aus Aluminium. Für den Teller gibt es eine Auflage aus 3 Millimeter starkem Plexiglas, darüber dann eine Echtledermatte.

An entscheidenden Stellen kommen Dämpfungselemente aus Teflon und Silikon zum Einsatz, um die Übertragung von Resonanzen zu vermeiden. Der Dreher steht über Spikes auf speziellen mit Filz bedämpften Füßen.

Acoustic Solid 111 Metal

Auf das Lager haben die Experten von Acoustic Solid besonders viel Augenmerk gelegt. Edelstahlachse in gegossener Laufbuchse, Teflonboden und Keramikkugel sorgen für runden Lauf mit geringen Gleichlaufschwankungen und Rumpelwerten.

Der Antrieb erfolgt durch einen Synchronmotor über einen Riemenantrieb. Die elektronische Motorsteuerung garantiert exakte Gleichlaufwerte und ermöglicht auf Knopfdruck einen bequemen Wechsel der Geschwindigkeiten (33 oder 45 Umdrehungen pro Minute) – auch eine Feinjustierung ist möglich.

Acoustic Solid 111 Metal

Mit Maßen von 310 x 310 Millimetern ist der Acoustic Solid 110 äußert kompakt. Mit einem “normalen” Tonarm kommt er auf eine Höhe von ca. 170 Millimetern. Das externe Netzteil kann gut “unsichtbar” im Hifi-Rack versteckt werden.

Acoustic Solid 111 Metal

Wir statten dieses schöne Modell für Vinyl-Aufsteiger mit verschiedenen Tonarmen (z. B. von Jelco) aus. Dazu gibt es dann natürlich auch einen exakt justierten Tonabnehmer nach Kundenwunsch aus unserem großen vorrätigen Sortiment.

Acoustic Solid 110 Metall Alu natur
hier die “normale” matte Ausführung des Acoustic Solid 110 Metall (“Alu natur”)

Der “kleine” 110er hat auch Testredakteur Alexander Rose-Fehling vom Fachmagazin stereoplay (02/2020) gut gefallen: “…ist optisch ansprechend, gewohnt hochwertig produziert, auf Wunsch tadellos poliert und klanglich ein echter Acoustic Solid: Stabil bis in den Tiefbass und dank eines gegosenen Lagers sehr laufruhig – das hört man. Dynamik und Rhythmus sind für ihn ebenfalls keine Fremdworte…”. Dank überragendem Preis-Leistungs-Verhältnis darf sich das Modell dort jetzt auch mit dem Titel stereoplay Highlight schmücken. Auch bei den Lesern des Fachmagazins kommt der kleine 110 Metall gut an. Bei der Leserwahl 2022 konnte das Einsteiger-Masselaufwerk den Dritten Platz erringen.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Acoustic Solid 110 Metall Alu natur (matt) 1.870,-- Euro
Acoustic Solid 110 Metall hochglanzpoliertes Sondermodell exklusiv bei Audio Creativ 1.870,-- Euro - Nur solange der Vorrat reicht!

+++vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Rega P10

Rega P10
Neuer Top-Plattenspieler aus England

Rega Planar 10

Mit dem Planar 10 stellt Rega eine komplette Neuentwicklung vor. Dabei orientiert sich dieser High-End-Dreher nicht am Vorgänger RP-10, sondern viel mehr am sagenumwobenen Spitzenmodell Naiad. Exotische Materialien, noch geringere Masse, neue Lösungen für Lager, Subteller, Motor und Antrieb garantieren noch bessere Leistung für reinen, natürlichen und “analogen” Klang.

Rega Planar 10

Neuer Plattenspieler – neuer Tonarm: der RB3000 vereint Spitzentechnologie in sich und wird so zum natürlichen Spielpartner des Planar 10. Auch hier sorgen reduzierte Masse oder super harte und steife Materialien wir Keramik in den Lagern für noch mehr Präzision und Klangtreue.

Rega Planar 10

Präzision ist auch das passende Stichwort für die Motorsteuerung. Das völlig neu entwickelte Netzteil im modernisierten Gehäusedesign setzt hier erneut Maßstäbe in dieser Preisklasse (und auch darüber hinaus).

Rega Planar 10

Ein wirklich schönes Topmodell, hier wurde an jedes Detail gedacht. Auch optisch ein echter Hingucker!

Hersteller Rega verrät sehr viele Details zu den Produktmerkmalen:

Ultraleichtes Chassis: Der Planar 10 ist bereits der dritte mit dem neuartigen ultraleichten „Tancast 8“ PU-Schaumkern gefertigte Rega Plattenspieler. Dieser für die Luftfahrtindustrie entwickelte Werkstoff ist beidseitig in ein HPL-(hochdrucklaminiertes) Hartgewebe eingebettet. Diese zugleich dünne und  extrem steife Beschichtung macht das Chassis des Planar 10 bei erhöhter Festigkeit etwa 30% leichter als das vom Vorgänger RP10.

“Double Brace“-Technik: Masse nimmt Energie auf – abgezogene Energie bedeutet Verlust an musikalischer Information. Das extrem leichte Chassis in Verbindung mit einer keramischen oberen und einer unteren Verstärkung aus Phenolharz zwischen Arm und Tellerlager bilden ein festes vorgespanntes System genau an der Stelle, wo höchste Festigkeit erwünscht ist. Diese Konstruktion verhindert Energieaufnahme, unterbindet unerwünschte
Resonanzen und vermeidet so unnatürliche Verzerrungen. Ebenso kann höhere Masse die Weiterleitung unerwünschter Vibrationen wie Motoren- oder Lagergeräusche in den Plattenteller begünstigen. Die gewählte Verstärkung erhöht die Festigkeit der Struktur an den Stellen, wo sie gebraucht wird und vermindertes Gesamtgewicht des Chassis geht direkt das Problem der Energieaufnahme und unerwünschten Energieleitung an. Tonarm und Abtaster
werden so in die Lage versetzt, die Information der Tonrille exakt aufzunehmen.

Rega Planar 10

Tonarm RB3000: Die Struktur dieses Arms ist für ein Minimum an mechanischen
Übergängen unter Verwendung möglichst steifen Materials an den entscheidenden Punkten ausgelegt. Die Herstellungstoleranzen sind dabei so gering, dass an keiner Stelle Kleber verwendet werden müssen. Unser neuestes Präzisions-Vertikallager ist passend zu den Qualitäten des Planar 10 ausgelegt. Sein vorgespanntes toleranzfreies Gehäuse ist für eine Genauigkeit von weniger als einem Tausendstel mm gefertigt –  im Ergebnis ist eine reibungsfreie Bewegung des Arms ohne jedes Lagerspiel möglich. Reibungs- und spielfreie
Lager erlauben eine saubere Abtastung minimaler Rillenauslenkungen in der Größenordnung unter einem Mikrometer. Der RB3000 weist darüber hinaus unser preisgekröntes sorgfältig von Hand poliertes Aluminium Armrohr minimaler Masse auf. Ein solches Armrohr begünstigt die Starrheit der Gesamtkonstruktion und nimmt unnötige Belastung vom Armlager.

Rega Planar 10

Tellerlager: Der Planar 10 hat ein neues Hauptlager mit niedriger Masse. Der aus einem Stück gedrehte Aluminium Subteller mit gehärteter Stahlachse läuft in einer speziellen Messingbuchse mit verbesserter mechanischer Integrität, die in geschickter Weise im Chassis eingelassen ist. Diese Befestigungsart ist dafür ausgelegt, eine unerwünschte Energieübertragung vom Plattenteller auf das Chassis zu vermeiden.

Keramischer Plattenteller: Der Planar 10 hat einen Plattenteller aus Keramik mit
Schwungradeffekt. Er wird aus Keramikoxidpulver hergestellt, das nach der Formung durch Pressen gebrannt und mir Diamant geschliffen wird um so die höchstmögliche Präzision und Güte der Oberfläche zu erzielen. Die neueste Auflage dieser Teller weist eine Modifikation mit verbesserter Kopplung zum Subteller auf.

Rega Planar 10

Laufruhiger Motor: Dem Antrieb des Planar 10 dient ein vibrationsarmer 24 Volt
Synchronmotor neuster Generation. Seine spezielle Befestigungsart mit idealer Kopplung bei höherer Isolation von Vibrationen verglichen mit allen Vorgängermodellen stammt direkt aus dem Spitzenmodell Naiad. Mit ihr wird zugunsten eines gleichmäßigen Laufs des Antriebsrads jede mechanische Belastung vom Motorgehäuse ferngehalten. So kann zusammen mit dem neuen EBLT Antriebsriemen eine stabilere Drehzahl mit hoher Konstanz erreicht werden. Jeder Motor wird im Werk einzeln zusammen mit seinem P10 Netzgerät
abgeglichen um die größtmögliche Laufruhe zu erreichen.

EBLT Antriebsriemen: drei Jahre Forschungs- und Entwicklungsarbeit an einer neuen Gummimischung für Treibriemen und ein speziell abgestimmtes Vulkanisierverfahren stecken in den neuen Riemen, die überlegene Elastizitätskennwerte aufweisen. Sie werden im Interesse des idealen Gleichlaufs auf Regas hauseigenen Präzisions-Spezialmaschinen bearbeitet, die perfekt runde und maßgenaue Riemen erzeugen.

Speiseteil P10: Mit diesem Netzgerät bieten wir eine überaus hoch entwickelte Elektronik mit elektronischer Drehzahlumschaltung, Anti-Vibrationskontrolle und Feineinstellung der Drehzahl an. Dieses Netzteil ist in einem neu entwickelten Metallgehäuse eingebaut und treibt den 24V-Synchronmotor so ruhig und präzise wie möglich. Der eingebaute digitale Signalprozessor des P10 erzeugt ein exakt zur gewählten Drehzahl passendes perfekt sinusförmiges Steuersignal aus einem hoch präzisen Quarzoszillator. Die Anti-Vibrationseinrichtung und Drehzahl-Feineinstellung werden im Werk passend zu dem verwendeten Motor optimal eingestellt.

Abdeckhaube: Der äußere Rahmen des Vorgängermodells ist beim Planar 10 unter Verminderung des Gesamtgewichts durch eine elegante einteilige abnehmbare Haube ersetzt worden.

Maße Planar 10 mit Haube: 420 x 125 x 315 mm (B x H x T)
Gewicht: 4,7 kg

Maße Netzteil P10: 218 x 80 x 320 mm (B x H x T)
Gewicht 3 kg

Jason Kennedy vom Magazin the ear konnte den Planar 10 bereits testen: “Ich konnte gar nicht genug von meinen alten Favoriten auf dem P10 abspielen und ich denke, das wird auch lange noch so bleiben. Dies ist ein wirklich außergewöhnlicher Plattenspieler der den Kern jeglicher Aufnahme erschließt und genau die Stimmung und das Setup der Recording Session transportiert… … Für diesen Preis ist der Planar 10 ein echtes High-End-Schnäppchen.”

In der britischen HiFiChoice erhielt der Rega Planar 10 in allen Testkategorien (Klangqualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Verarbeitungsqualität, Ausstattung) 5 von 5 möglichen Sternen.

Auch Holger Barske war im Test für LP (02/2020) sehr angetan, insbesondere auch in Verbindung mit dem High-End-Tonabnehmer von Rega (Apheta 3): “Die Regas haben keinerlei Mühe mit irgendwas, sie spielen im Zweifelsfalle mit weniger Fülle als mit zu viel davon, liefern einen sehr seidigen und realistischen Hochtoneindruck – großartig. Alles richtig gemacht.”

“Fast schon paradox: Sein Leichtbau macht ihn zum audiophilen Schwergewicht.” So lautete das abschließende Urteil im Test von STEREO (06/2020). Klangniveau hier 94 % und ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Rega P10 mit Tonarm RB3000 5.249,-- Euro
Rega P10, Tonarm RB3000, Top-MC-System Rega Apheta 3 6.599,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen +++

sonoro All-in-one-Musikanlagen

sonoro
Hifi kompakt und stylish – Engineered in Germany

Komplett in Deutschland entwickelt – kompakte Musikanlagen mit modernsten Features in zeitlosem, mehrfach preisgekröntem Design.

______________________________

sonoro Meisterstück
Kompaktes Klangmöbel und ein Wunder an Vielseitigkeit

sonoro Meisterstück

Alle Funktionen in einem Gerät vereint, schöner Sound, tolles Design und hochwertige Verarbeitung – dafür steht Meisterstück, das Topmodell vom Smart-Audio-Spezialisten sonoro – entwickelt in Deutschland.

Anschluss ans Netzwerk über Kabel oder WLAN – und los geht’s: Mit einer Auswahl aus über 30.000 Internetradio-Stationen, Streaming beliebiger Audioinhalte oder Anbindung an Musikstreamingdienste wie Spotify.

Dazu gibt es noch ein CD-Laufwerk, Bluetooth-Konnektivität und natürlich auch Empfangsteile für Rundfunk, ganz analog per UKW oder Digitalradio nach aktuellem Standard DAB+.

Sonoro Meisterstück

Musik machen 5 hochwertige Verstärker in Class D und Lautsprecher (2 Hochtöner, 2 Mitteltöner und 1 Subwoofer), alles zusammen verpackt in einem edlen Gehäuse mit Hochglanzlackierung und schnörkellosem Design.

Und so richtig rund wird das Paket dann mit weiteren analogen und digitalen Eingängen und einem Line-Out-Anschluss, einem frontseitigem Kopfhöreranschluss, Antennenanschluss für UKW/DAB+ (inklusive Antenne) und USB-Port mit Ladefunktion für Ihr Handy. Übrigens lassen sich bis zu 5 Geräte von sonoro für ein beeindruckendes Klangerlebnis im ganzen Haus als Multiroomlösung koppeln. Natürlich lässt sich alles bequem mit der mitgelieferten Fernbedienung steuern.

Sonoro Meisterstück

So viel Features auf so wenig Raum war selten… …dass das ganze wirklich hervorragend klingt überrascht dann umso mehr. Geballte 9 Kilogramm Technik in einem Gehäuse von 57 Zentimetern Breite, 16,5 Zentimetern Höhe und 26 Zentimetern Tiefe.

Das Echtholzgehäuse gibt es mit hochglänzendem Klavierlack in schwarz, weiß oder silber, in mattgrau oder mit Walnussfurnier.

Sonoro Meisterstück

Zum Nachlesen aller Daten finden Sie hier das Produktdatenblatt.

Fachzeitschrift AUDIO hatte das Meisterstück von sonoro bereits im Testlabor. Fazit: „Wer mit einer Musiktruhe liebäugelt, dem sei der Meisterstück empfohlen. Die Ausstattung ist komplett, das Finish perfekt und der Klang erstaunlich gut und voluminös.”

Auch im Test von Hifi-Stars (Ausgabe 48) erntete das Meisterstück viel Lob: “Der Klang ist rundum gut, besonders die Stimmenwiedergabe ist glaubhaft sonor. Die Verarbeitung sehr geschmackvoll und tadellos, die Klavierlackveredelung besitzt eine wunderbare Anfassqualität und der Preis ist absolut fair für das Gebotene.” Den gesamten Test finden Sie hier.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Sonoro Meisterstück schwarz, weiß, silber oder matt-graphit 999,-- Euro
Sonoro Meisterstück Walnuss 1.099,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

sonoro Prestige
Premium-Features – und noch kompakter

sonoro Prestige

Mit der gleichen Funktionsvielfalt, aber mit etwas kleineren Lautsprecher-Chassis für die Subwoofer (4 Zoll) als im Top-Modell Meisterstück kommt der sonoro Prestige, um Musik Ihr Herz erobern zu lassen.

Mit den noch etwas kompakteren Abmessungen (B x H x T: 450 x 153 x 258 mm) findet das Modell Prestige bestimmt auch bei Ihnen zuhause einen schönen Platz in Büro, Schlafzimmer oder Hobbykeller. Dank zusätzlicher Alermfunktion und dem Schlummermodus ist Prestige natürlich die erste Wahl für einen “Luxus-Radiowecker”.

sonoro_PRESTIGE_April_2019-2

Gehäuseausführungen wie auch bei großen Schwestermodell in Klavierlack weiß, schwarz, silber, in mattem graphitgrau oder mit schönem Walnussfurnier (hier auch wahlweise mit schwarzer Frontplatte).

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Sonoro Prestige schwarz, weiß, silber oder matt-graphit 799,-- Euro
Sonoro Prestige Walnuss 899,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Sonoro erhielt mit seinen hervorragenden Produkten aktuell folgende Auszeichnungen:

Sonoro-Best-2

Sonoro-Best-3

Wharfedale Linton Heritage

Wharfedale Linton Heritage
Old-School-Lautsprecher zum Sensationspreis

Wharfedale Linton Heritage

Da hat sich der traditionsreiche Lautsprecherhersteller Wharfedale aus England ja etwas Feines ausgedacht: Man erinnerte sich an die klassischen Konstruktionen aus den 1960er Jahren und interpretiert sie technisch für das 21. Jahrhundert neu. Herausgekommen sind die Lautsprecherboxen der Heritage-Serie – allen voran das Modell Linton Heritage.

Wharfedale Linton Heritage

In den letzten Jahrzehnten wurde ja immer gepredigt, dass Lautsprecher möglichst schlank sein müssen – so eine Box wie die Wharfedale Linton setzt hier bewusst einen Akzent dagegen. Obwohl eigentlich als “Kompaktbox” ausgeführt, spielt sie mit Ihrer Breite von 300 mm doch in einer anderen Liga als das üblich Regalboxen-Einerlei. Am besten steht die Linton übrigens auf den sagenhaft massiven (14,5 Kilogramm pro Exemplar), exakt auf die Maße der Boxen abgestimmten Lautsprecherständer, die gegen Auspreis lieferbar sind.

Wharfedale Linton Heritage Stands

Mit dem zur Verfügung stehenden ordentlichen Gehäusevolumen (die Box ist 565 mm hoch und 330 mm tief) kann die Linton einen druckvollen und vollmundigen Sound entfalten. In der Bassreflex-Konstruktion stehen dem 3-Wege-Lautsprecher ein 8-Zoll-Tiefmitteltöner, ein 5-Zoll-Mitteltonchassis und eine 1-Zoll-Hochtöner zur Verfügung. Die Trennfrequenzen eigen bei 630 Hz und 2,4 kHz. Mit einer Empfindlichkeit von 90 dB / W / m haben Verstärker leichtes Spiel mit der Linton, auch ein Röhrenverstärker stellt einen guten Spielpartner dar.

Wharfedale Linton Heritage

Das Beste zum Schluss: Die Wharfedale Linton muss man als lupenreines Schnäppchen betrachten. Vergleichen Sie doch einmal, was die Lautsprecher anderer britischen Traditionsmarken mit ähnlichem Konstruktionsprinzip kosten…

Wharfedale Linton Heritage

Im Test des britischen Magazins Hi-Fi Choice konnte die Wharfedale Linton bereits eine 5-Sterne-Bewertung einfahren. Den kompletten Testbericht können Sie hier herunterladen.

In der Fachzeitschrift AUDIO 09/2019 schreibt Redakteur Andreas Günther:
…Da geht die Sonne auf! Schon äußerlich wollten wir den günstigen Preis nicht glauben. Es gilt einem großartigen Preis-Leistungs-Wunder zu huldigen.” – 86 Punkte – Preis/Leistung: Überragend.

“Überragend” auch im Test von STEREO (06/2020): “Natürlich, räumlich und nur minimal warm klingender Lautsprecher mit Vintage-Charme, aber Hightech-Zutaten. Gute Auflösung und schöner, runder Bass. Bildhübsch und musikalisch, ein absolutes Highlight, auch über den Paarpreis von 1000 Euro hinaus. Preistipp!”

______________________________

Jetzt auch in Ausführung “Black Oak” erhältlich!

Wharfedale Linton 85 Heritage Black Oak

______________________________

Der Test in Hifi-Stars (Ausgabe 49) schließt mit dem Fazit von Redakteur Wolfgang Vogel: “Die Wharfedale Linton 85 sind Lautsprecher, die sich auf das Wesentliche zu konzentrieren vermögen, nämlich die Musik. Sie holen den Hörer ab und versetzen ihn in bester britischer Monitor-Tradition in eine Welt entstresster Musik, die entspannt, aber niemals langweilig ertönt. Gönnen Sie ihr gute Verstärker und Sie werden sich fragen, wie denn soviel Klang bei erstklassiger Verarbeitung für einen derart bescheidenen – ich möchte fast sagen, geradezu unverschämt günstigen – Kurs überhaupt möglich ist.”

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Wharfedale Linton 85 Heritage Nussbaum, Mahagoni oder Eiche schwarz  1.199,-- Euro pro Paar
dazu passend: Lautsprecherständer Wharfedale Linton Stand 399,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unseren Studio 9 +++

______________________________

Eine bildschöne Kombination mit den Wharfedale Linton: Zusammen mit dem Vollverstärker Leak Stereo 130 und dem Leak CDT wird das Retro-Feeling auf wunderbare Weise komplettiert.

Leak und Wharfedale Linton

Unison Research uPhono+

Unison Research uPhono+
Phonovorverstärker mit Digitalisierungsfunktion und Kopfhörerverstärker

Unison uPhono-Front black-1

Ein richtiges Multitalent, das da von Unison zu uns nach Riedenburg kommt. Mit dem uPhono+ kann man natürlich – wie der Name vermuten lässt – sehr hochwertig für Verstärkung der zarten Signale des Tonabnehmers (natürlich sowohl für MM- wie für MC-Systeme) eines Plattenspielers sorgen. Aber der uPhono+ kann noch viel mehr. Der eingebaute Analog-Digital-Wandler ermöglicht die komfortable Digitalisierung Ihrer Vinyl-Schätzchen.  Und mit dem eingebauten Kopfhörerverstärker kann man auch klassische hochohmige Hifi-Kopfhörer alter Schule ganz entspannt antreiben.

Unison uPhono-Rear-1

So viel Flexibilität war selten – uns so lässt sich zum Beispiel ein sehr minimalistische Analog-Kette oder ein platzsparendes Setup für das lange geplante Digitalisierungsprojekt aufbauen. Und findige Naturen werden sich sicherlich auch daran versuchen, eine Schallplattenwiedergabe über ihr Multiroom-System im ganzen Haus zu ermöglichen.

Unison uPhono-Front silver-1

Technische Daten:

Phonovorverstärker:

  • MM-Eingang mit 38 dB Verstärkung und 5 einstellbaren Kapazitäten (100, 200, 320, 400 und 1.000 pF)
  • MC-Eingang mit 58 oder 69 dB Verstärkung (umschaltbar) und 7 einstellbaren Impedanzen (5, 10, 25, 100, 250, 500 oder 1.000 Ohm)
  • schaltbarer Subsonic-Filter
  • variable und fixe Ausgänge

A/D-Wandler:

  • Wandlerchip Cirrus Logic CD55341 IC bis max. 24 Bit / 96 kHz
  • USB-Transceiver Bravo SA9137 IC
  • S/PDIF-Transceiver TI DIT4096 IC
  • 3 digitale Ausgänge (USB, S/PDIF koaxial und optisch)

Kopfhörerverstärker:

  • Lautstärkeregelung mit hochwertigem Blue-Velvet-Poti von Alps
  • Kopfhörer von 16 bis 600 Ohm Impedanz anschließbar

Allgemein:

  • getrennte Stromversorgung für Analog- und Digitalsektion
  • Abmessungen (B x H x T): 216 x 82,5 x 215 mm
  • Gewicht: 2,8 kg
  • Ausführungen: Frontplatten in silber oder schwarz jeweils mit kirschfarbenen Applikationen
Unverbindliche Preisempfehlung:
Unison Research uPhono+ 999,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Moonriver Audio 404

Moonriver Audio 404
Ein Vollverstärker wie aus dem HiFi-Bilderbuch

Moonriver-404-0

Aus Schweden kommt dieser wunderbar anmutende Vollverstärker zu uns: Der Moonriver Audio 404 glänzt mit sehr wertiger Verarbeitung, tollen Ausstattungsdetails und natürlich auch mit einem super Sound!

Moonriver Audio 404

Für den guten Klang sorgen eine großzügig dimensionierte Stromversorgung, die komplett diskret aufgebaute Vorverstärkersektion und die mit geringsten Verzerrungen arbeitende Endstufe mit hoher Stormlieferfähigkeit. Selbstverständlich kommen im Moonriver Audio 404 nur allerbeste ausgesuchte Bauteile zum Einsatz.

Moonriver-404-2

Ein Verstärker mit einem klassischen Bedienlayout und leichtem “Vintage-Touch” – da darf natürlich die Möglichkeit des direkten Anschlusses eines Plattenspielers nicht fehlen. Die optionale Phonoplatine gibt es in zwei Ausführungen, einmal als reine MM-Variante, einmal als Version für die Verarbeitung von Signalen von MM- oder MC-Tonabnehmersystemen. Auch hier kommen massive Netzteile zum Einsatz um eine maximale Klangausbeute zu garantieren.

Moonriver-404-5

Daneben gibt es zwei Vorverstärkerausgänge und eine Tapeschleife. Natürlich wurde aber auch an moderne Medienzuspieler gedacht: Gegen Aufpreis gibt es ein USB-DAC-Modul mit hochmoderner asynchroner XMOS-USB-Schnittstelle. Der integrierte AKM 4490 DAC-Chip unterstützt Datenraten bis zu 384 kHz. Die Digitalsektion hat hier ihre eigene Stromversorgung.

Es ist wirklich eine Freude, dieses Verstärker-Prachtstück zu bedienen: Keine Displays mit irgendwelchen verschachtelten Menüs, Mehrfachbelegungen etc. Einfach an den wunderbaren massiven Aluminiumknöpfen drehen, alles ist nahezu selbsterklärend. Ein wirklich klassisches Design, unterstützt durch die massive Ausführung des Gehäuses und den schönen Wangen aus Walnussholz.

Moonriver-404-1
Schöne Details runden den tollen Gesamteindruck ab: Zum Beispiel der Balanceregler oder die Möglichkeit, das Signal von Stereo auf Mono umzuschalten. Vor 40 Jahren konnte das so gut wie jeder Verstärker, irgendwie sind solche Selbstverständlichkeiten dann aber fast allen Geräten abhanden gekommen.

Holger Barske fasst im Test im Magazin LP (01/2020) zusammen: “Der Moonriver ist ein wunderschöner Vollverstärker alter Schule mit erstaunlichem klanglichen Potenzial: Er klingt frisch, zeigt klare Kante und gehört ganz klar zu den dynamischsten Vertretern seiner Klasse.” Den ganzen Testbericht können Sie hier einsehen.

Technische Daten:

  • Eingänge: 5 analoge Eingänge (optional 1 x Phono), optional USB-DAC
  • Ausgänge: 2 Vorverstärker-Ausgänge, Tapeschleife
  • Ausgangsleistung: 2 x 50 Watt an 8 Ohm
  • Abmessungen (B x H x T): 430 x 135 x 390 mm
  • Gewicht: 12 kg
Unverbindliche Preisempfehlungen:
Moonriver Audio 404 ohne Phono / DAC 3.300,-- Euro
Phono-Modul MM 400,-- Euro
Phono-Modul MM/MC  540,-- Euro
DAC-Modul 599,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Moonriver Audio 404 Reference
Perfekt in Optik, Haptik und Klang

Moonriver Audio 404 Reference

Mit deutlich verbessertem Netzteil, überarbeiteter Schaltung und klanglichem Feintuning kann die Reference-Variante des Moonriver Audio 404 die Klang-Messlatte noch mal ein wenig höher legen.

Moonriver Audio 404 Reference

“Ein schöner Vollverstärker nach alter Väter Sitte… …die Phonostufe [kann] auch Audiophile überzeugen. Der seidig-souveräne Klang des Moonriver 404 Reference ist definitiv für Genießer”, so Lothar Brandt im Fazit des Tests für AUDIO (09/2022).

Moonriver Audio 404 Reference

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Moonriver Audio 404 Reference ohne Phono / DAC 4.490,-- Euro
Phono-Modul MM 400,-- Euro
Phono-Modul MM/MC  540,-- Euro
DAC-Modul 599,-- Euro

+++ bitte Verfügbarkeit anfragen +++

EMT Tonabnehmer

EMT Tonabnehmer
Die Legende lebt!

EMT Logo

Seit vielen Jahrzehnten genießen die Tonabnehmer und “Tondosen” einen hervorragenden Ruf. Früher waren die Systeme von EMT praktisch DER Standard in allen Rundfunkstudios in Deutschland und ganz Europa. Und auch viele Hifi-Freunde sind im Lauf der Jahre auf den Geschmack gekommen und haben sich ein echtes EMT gegönnt.

Auch wenn die “gute alte Zeit” von EMT am Rande des Schwarzwalds in Baden Geschichte ist – hervorragende Tonabnehmer gibt es unter dem Label EMT noch immer – jetzt Made in Switzerland!

Wir haben jetzt immer eine kleine Auswahl an EMT-Systemen vorrätig und beraten Sie natürlich gerne ausführlich, welches System am besten zu Ihrem Plattenspieler und Tonarm passt.

______________________________

EMT JSD 6
Musikgenuss der Extraklasse garantiert!

EMT JSD 6

Mit dem EMT JSD 6 kommt man dem Schallplattenhimmel schon ziemlich nahe. Zu der EMT-typischen Geschlossenheit und gesamtheitlichen Darstellung der Musik gesellen sich hier dank speziellem Nadelschliff eine hohe Auflösung und hervorragende dynamische Eigenschaften.

Eine echte Empfehlung für alle, die so richtig in der Musik schwelgen wollen!

Technische Daten:

  • Diamant: SFL HP
  • Nadelträger:  Bor
  • Generator: Moving Coil, Stereo
  • Magnet: AlNiCo, Gold-beschichtet
  • Gehäuse: Aluminium, eloxiert
  • Anschlüsse: 1/2-Zoll-Standard
  • Vertikaler Abtastwinkel: 23 Grad
  • Gewicht: 10 Gramm
  • Auflagegewicht: 2,4 Gramm
  • Ausgangsspannung: 1,05 mV
  • Compliance: 12 µm / mN
  • Frequenzgang: 20 – 25.000 Hertz
  • Impedanz: 2 x 24 Ohm
  • empfohlener Abschlusswiderstand: 200 bis 300 Ohm

Für den Test im Online-Magazin LowBeats musste sich das JSD 6 den kritischen Ohren von Roland Kraft stellen. Warum dieser Tonabnehmer hier hervorragend abschnitt, lesen Sie am besten hier nach.

Im Test für Stereoplay (6/21) kam man zu folgendem Fazit: “Der offenbar durch seinen Nadelschliff enorm laufruhige MC-Tonabnehmer löst hervorragend auf, arbeitet sehr verzerrungsfrei und glänzt mit hoher Übersprechdämpfung. Eher für mittelschwere bis schwere Arme geeignet, verzaubert das EMT mit einer gekonnte Gratwanderung zwischen Analytik und Musikalität. Durch recht hohe Ausgangsspannung auch eine Empfehlung für Röhren-Phonovorstufen.”

Unverbindliche Preisempfehlung: 
EMT JSD 6 3.150,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

EMT HSD 006
Stereo-Klassiker in Bestform

EMT HSD 006

Das HSD 006 trägt heute noch die Gene des Ursprungs der Marke EMT in sich. Der klassische EMT-Sound, jetzt erschwinglich für echte Vinyl-Enthusiasten – und dank des Standard-Halbzoll-Anschlusses jetzt auf vielen Plattenspielern einsetzbar.

Technische Daten:

  • Diamant: SFL
  • Nadelträger:  Aluminium
  • Generator: Moving Coil, Stereo
  • Magnet: AlNiCo, Nickel-beschichtet
  • Gehäuse: Aluminium, rot eloxiert
  • Anschlüsse: 1/2-Zoll-Standard
  • Vertikaler Abtastwinkel: 23 Grad
  • Gewicht: 12 Gramm
  • Auflagegewicht: 2,4 Gramm
  • Ausgangsspannung: 1,05 mV
  • Compliance: 12 µm / mN
  • Frequenzgang: 20 – 25.000 Hertz
  • Impedanz: 2 x 24 Ohm
  • empfohlener Abschlusswiderstand: 200 bis 300 Ohm
Unverbindliche Preisempfehlung: 
EMT HSD 006 1.730,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

EMT HMD 025
Der Mono-Klassiker

EMT HMD 025

Kein verkapptes Stereo-System, sondern mit einem echten Mono-Generator wartet das HDM 025 auf. Mit diesem Generator-Typ spielten schon die Rundfunkanstalten in den späten 1950er Jahren Schallplatten ab!

Dank des modernen Gehäuses mit Standard-Anschlüssen kann heute jeder Hifi-Freund in den Genuss echter Mono-Wiedergabe mit dem legendären Broadcast-Sound gelangen.

Technische Daten:

  • Diamant: SPH 25
  • Nadelträger:  Aluminium
  • Generator: Moving Coil, echtes Mono-System
  • Magnet: AlNiCo, Nickel-beschichtet
  • Gehäuse: Aluminium, blau eloxiert
  • Anschlüsse: 1/2-Zoll-Standard
  • Vertikaler Abtastwinkel: 23 Grad
  • Gewicht: 12 Gramm
  • Auflagegewicht: 2,4 Gramm
  • Ausgangsspannung: 1,05 mV
  • Compliance: 12 µm / mN
  • Frequenzgang: 20 – 20.000 Hertz
  • Impedanz: 24 Ohm
  • empfohlener Abschlusswiderstand: 200 bis 300 Ohm
Unverbindliche Preisempfehlung: 
EMT HMD 025 1.575,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Fyne Audio F501 & F502

Fyne Audio F501
Preiswerter Standlautsprecher mit Koaxialtreiber

Fyne-Audio-501-Paar-1

Pauls Mills, einer der renommiertesten Lautsprecherspezialisten vom traditionsreichsten und legendären Hersteller Tannoy hat mit weiteren sieben Mitstreitern den Schritt gewagt, Lautsprecherdesign noch einmal neu zu erfinden – die neue Firma Fyne Audio bildet nun die Basis für Mills’ neueste Kreationen.

Britische Zurückhaltung ist Paul Mills’ Sache nicht: Mit gleich zwei kompletten Lautsprecherserien, der F 500  und der F 700  Serie und einem kompromisslos aufgebauten Spitzenlautsprecher, dem F1-10 ( 20.500,– €), geht der ehemalige Tannoy-Entwickler damit eindrucksvoll an den Start. Die ersten Berichte und Tests in diversen Fachzeitschriften sind schon sehr beeindruckend.

Fyne-Audio-Details-1
Die F500- und F700-Serie ist mit einer “IsoFlare” Technologie, die mit einer Punktschallquellen-Technologie vergleichbar ist, ausgestattet.

Fyne-Audio-Details-2

Die phasenrichtige Abstrahlung, mit der Dr. Paul Mills bei Tannoy schon  beträchtliche Erfahrungen gemacht hat, wurde vom seinem technischen Team, die für den mechanischen Aufbau dieser Treibertechnologie verantwortlich ist,  über eine jahrzehntelange Erfahrung darin hat, zur Perfektion gebracht.

Fyne-Audio-Details-3

Diese Kombination des IsoFlare-Treibers von Fyne Audio mit einem stabilen Gehäuse mit dem ausgeklügelten BASSTRAX PORT-SYSTEM sorgt für eine optimale Leistungsabgabe im Raum.

Die Standmodelle der F500-Serie verfügen über einen festen Standsockel, der mit großen Bodenkopplungsspikes optimale Standfestigkeit bieten, um eine gut kontrollierte Bassleistung zu gewährleisten und die Stereowiedergabe weiter zu verbessern. Zusätzlich können die Spikes von oben eingestellt werden, was das Nivellieren des Lautsprechers erleichtert.

Technische Daten:

  • Empfohlene Verstärkerleistung: 35 – 150 Watt RMS
  • Dauerbelastbarkeit: 75 Watt RMS
  • Wirkungsgrad: 90 dB / W / m
  • Nominale Impedanz: 8 Ohm
  • Frequenzgang: 36 Hz – 34 kHz (- 6 dB)
  • Chassis: 1 x 150 mm Basschassis / 1 x 150 mm Mittelton mit 25 mm Titan-Hochtöner
  • Übergangsfrequenzen: 250 Hz und 1,7 kHz
  • Abmessung: 984 x 200 x 320mm (H x B x T)
  • Gewicht: 18,9 kg pro Stück
Unverbindliche Preisempfehlungen:
Fyne Audio F501 Eiche dunkel oder Eiche schwarz 1.999,-- Euro pro Paar
Fyne Audio F501 Hochglanzlack weiß oder schwarz 2.199,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

__________________________________________


Fyne Audio F502

Standlautsprecher mit Koaxialtreiber und super Preis-Leistungs-Verhältnis

Fyne Audio F502
Black Oak – Eiche schwarz

Wie bei allen Modellen von Fyne Audio gilt auch hier: Hoher Wirkungsgrad (und damit leichtes Spiel auch für nicht so wattstarke Verstärker) trifft auf tadellose Tonalität und großartige Räumlichkeit.

Fyne Audio F502
White Gloss – Klavierlack weiß

Auch die F502 ist ziemlich hoch aufgeschossen, jedoch wesentlich schlanker als z.B. das Spitzenmodell F703. Kein Wunder: Die Tief- bzw. Tiefmitteltöner haben hier nur einen Durchmesser von 200 mm (8 Zoll). Natürlich glänzt aber auch die F502 mit einem Koaxialtreiber für Mittel- und Hochton. Diesem ist letztendlich auch die hervorragende plastische Abbildung der Schallquellen im Raum zu verdanken, die sich dank ausgeklügelter Technik auch nicht so sehr um eine penible Positionierung des Hörplatzes im berühmten “Stereodreieck” schert.

Fyne Audio F502
Black Gloss – Klavierlack schwarz

 Die Fyne Audio F502 befeuert dank 64 Liter Gehäusevolumen mühelos auch auch größere Räume, spielt feindynamisch äußerst differenziert, lässt aber auch grobdynamisch nichts anbrennen. Dank Downfire-Bassreflex-Prinzip mit der speziellen Boden platte ist die Aufstellung sehr unkritisch.

Fyne Audio F502
Dark Oak – Eiche dunkel

Auch optisch macht die perfekt verarbeitete F502 mit ihren sanften Rundungen einiges her – mit dunklem oder schwarz gebeiztem Eichenfurnier oder in schwarzem oder weißem Klavierlack.

Technische Daten:

  • Typ: 2 1/2-Wege-Lautsprecher, Bassreflexprinzip (Downfire)
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 40 – 180 Watt
  • Wirkungsgrad: 91 dB / 2,83 V / 1 m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Frequenzgang: 30 Hz – 34 kHz (-6 dB)
  • Trennfrequenzen: 250 Hz / 1.700 Hz
  • Frequenzweiche: Tiefpass 2. Ordnung, Hochpass 1. Ordnung
  • Abmessungen: 1114 mm x 250 mm x 280 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 25,2 kg pro Stück

Andreas Günther von der Fachzeitschrift AUDIO (6/2019) schreibt über die
Fyne Audio F 502 nach dem erfolgreichen Test: „Den Namen mussten wir erst einmal lernen: Fyne Audio hatte kaum einer auf dem Radar. Und nun ein Super-Test, der höchste Jubel, zu dem wir fähig sind.  … Man darf die F 502 getrost als die Entdeckung des Jahres nennen… …Mit der F502 spielt ein Lautsprecher auf, der alle Meriten beherrscht: Tempo, Antritt, Auflösung, Raum – alles in der Edelklasse. Überraschend dazu der Preis: 1800 Euro liegen mindestens die Hälfte unter dem, was wir veranschlagt hätten. Jubel und Ausrufezeichen!“

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Fyne Audio F502 Eiche dunkel oder Eiche schwarz 2.799,-- Euro pro Paar
Fyne Audio F502 Hochglanzlack weiß oder schwarz 3.099,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Fyne Audio F703

Fyne Audio F703
Lautsprecher der Spitzenklasse aus Schottland

Fyne Audio F703

Lautsprecherbau hat im Norden der Britischen Insel eine lange Tradition. Jetzt haben wir (neben den berühmten Tannoy-Produkten) eine Alternative aus Schottland bei uns im Programm: Fyne Audio bürgt für höchste Qualität, modernste Technik und feinsten Sound bei vernünftigen Preisen.

Fyne Audio F703

Die Treiber erinnern übrigens nicht von Ungefähr an die legendären Dual-Concentric-Treiber von Tannoy (man kennt und schätzt sich als “Nachbarn”) – die Punktstrahler-Technologie nennt sich bei Fyne Audio “IsoFlare”. Ziel ist auch hier eine besonders homogene Abstrahlung für eine hervorragende Räumlichkeit, punktgenaue Ortung und ein stabiles Stereopanorama mit einer realistischen Größe der Abbildung.

Fyne Audio F703

Innerhalb der in der Spitzenklasse angesiedelten F700er Serie von Fyne Audio stellt die F703 das Topmodell dar. Eine ausgewachsene Standbox mit vielen technischen Finessen und einem super Sound!

Fyne Audio F703

 

Technische Daten:

  • Typ: 2 1/2-Wege-Lautsprecher, Bassreflexprinzip (Downfire)
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 20 – 250 Watt
  • Wirkungsgrad: 94 dB / 2,83 V / 1 m
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Frequenzgang: 26 Hz – 26 kHz (-6 dB)
  • Trennfrequenzen: 200 Hz / 850 Hz
  • Frequenzweiche: Tiefpass 2. Ordnung, Hochpass 1. Ordnung
  • Abmessungen: 1176 mm x 430 mm x 465 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 48,3 kg pro Stück

Erhältliche Gehäuseausführungen der Fyne Audio F 703: Hochglanzlackierung schwarz oder weiß oder mit hochglanzlackiertem Walnussfurnier

Fine-Audio-703-Farben-1

Unverbindliche Preisempfehlung:
Fyne Audio F703 - alle Ausführungen - 12.799,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Tannoy Autograph Mini

Tannoy Autograph Mini GR
Erinnerung an eine Lautsprecher-Legende

Tannoy Autograph Mini-2
Tannoy stellt seit über 90 Jahren Lautsprechersysteme für Musikfreunde her. Ein Meilenstein in der langen Geschichte war die Tannoy Autograph in den 1950er Jahren. Als miniaturisierte Replik lebt die Geschichte dieser Lautsprecher-Legende in der Gegenwart weiter.

Auch die allerkleinste Tannoy-Box aus der Prestige-Serie, die Tannoy Autograph Mini GR, kommt mit dem legendären Dual-Concentric-Treiber für perfekte räumliche Abbildung und Ortungsschärfe. Mit dem 4-Zoll-Treiber ist die Autograph Mini natürlich kein Basswunder, spielt aber in kleineren Räumen sehr erwachsen und komplett.

Tannoy Autograph Mini-3

Die Verarbeitung mit dem edlen geölten Walnuss-Furnier und den klassisch bespannten Abdeckungen ist natürlich – wie von Tannoy nicht anders zu erwarten – rundum perfekt.

Technische Daten:

  • Frequenzgang: 106 Hz – 20 kHz (-3 dB), 60 Hz – 20 kHz (-10 dB)
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Wirkungsgrad: 85 dB / W / m
  • Abmessungen: 356 x 209 x 156 mm (H x B x  T)
  • Gewicht: 4,4 kg
Unverbindliche Preisempfehlung:
Tannoy Autograph Mini GR 1.899,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Unison Research Max Mini

Unison Research Max Mini
Klasse Hornlautsprecher jetzt auch im Kompaktformat!

Unison Max Mini

Viele unserer Kunden schwören auf die Unsion Max-1 oder ihre große Schwester Max-2. Und viele hätten gerne einen so schön dynamisch und frisch klingenden Hornlautsprecher wie die großen Max-Standlautsprecher, können aber die doch einiges an Volumen einnehmenden Gehäuse nicht in ihrem Zuhause platzieren.

Unison Max Mini

Jetzt gibt es die Unison Max auch im Kompaktformat: Unison Max Mini!!!
Ja, Unison in Italien hat lange getüftelt – und wir in Riedenburg durften auch bei diesem Modell an der Abstimmung und Beurteilung von Prototypen mitwirken – und jetzt steht das Ergebnis auch in der finalen Version in unserem Hifi-Studio im Altmühltal!

Unison Max-Mini-1
Das Foto zeigt die Unison Max Mini im Größenvergleich zur Unison Max-1

Mittlerweile hat die Max Mini auch sehr erfolgreich bei den Heimkino-Liebhabern Einzug gefunden, die begeistert von einer enormen Verbesserung von Sprachverständlichkeit und Dynamik gegenüber den bisherigen Lautsprechern im Frontbereich berichten. Von der hervorragenden Pegelfestigkeit sind sie schier überwältigt.

Das Zusammenspiel der Max Mini, die wegen des hohen Wirkungsgrades mit ihrem hart aufgehängtem Bass sich in den tieferen Lagen unter 50 Hz konstruktionsbedingt verabschiedet, mit hochwertigen und schnellen Subwoofern sorgt (nicht nur in den AV-Anlagen) für das absolute Hörvergnügen!

Unison Max Mini

Technische Daten:

  • Prinzip: Zweiwege-Bassreflex-Lautsprecher
  • Bestückung: 8-Zoll Tieftöner, 1-Zoll Druckkammer-Treiber mit Titan-Membran
  • Frequenzgang:  48 Hz bis 20 kHz
  • Frequenzweiche: Bass Tiefpass 12 dB/Oktave, Hochton Hochpass 12 dB / Oktave
  • Übernahmefrequenz: 1 – 1,5 kHz
  • Belastbarkeit: 200 Watt
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 10 – 100 Watt RMS oder mehr ohne Verzerrungen
  • Empfindlichkeit: 93 dB bei 2,83 Volt und 1 m Abstand
  • Nennimpedanz: 8 Ohm (Minimum 6 Ohm)
  • Abmessungen: 285 x 495 x 360 mm (B x H x T)
  • Gewicht 15 kg / Stück
  • Ausführungen: Walnuss, Kirsche

Unison Max Mini

Hier geht es zur OnlineAusgabe des Testberichts zur Max Mini aus dem LP Magazin auf hifitest.de. Fazit dort: “Frisch, kernig und ein bisschen roh: Die Max Mini beweist, dass röhrentaugliche Spaßlautsprecher nicht unbedingt riesige Kisten sein müssen.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Unison Research Max Mini Kirsche oder Walnuss 2.999,-- Euro pro Paar

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

bFly-audio – Gerätebasen und Zubehör

B-fly-Logo-1

bFly-audio verhilft Ihnen zu einem natürlichen Klang.

Viele High-End-Produkte werden in den Testberichten häufig mit Eigenschaften wie “hervorragende Dynamik”, “abgrundtiefer Bass” oder “gute Räumlichkeit” beschrieben und angepriesen.

Die Meinung von bFly hierzu:
“Die höchste Auszeichnung, die man einem High-End-Produkt verleihen kann, ist das Attribut ‘natürlich’. Ein Begriff, den man auch nicht weiter kommentieren muss. Das Ziel einer möglichst natürlichen Wiedergabe verfolgen wir konsequent mit allen unseren Produkten. Dass wir diesem Ziel und Anspruch sehr nahe kommen, können Sie den Berichten unserer Kunden entnehmen. Wir helfen auch Ihnen gerne mit Rat und Tat bei der Umsetzung dieses Zieles.”

B-fly-Gerätebasis-Banner-1

______________________________

bfly Little Fwend
Tonarm-Endabhebung einfach nachrüsten

Little Fwend

Die meisten aktuellen High-End-Plattenspieler haben – wegen befürchteter negativer Einflüsse auf den Klang – keine Endabschaltung oder sonstige Automatikfunktion. Viele Vinyl-Fans würden sich aber dennoch wünschen, dass nach Beendigung der Wiedergabe zumindest der Tonarm von der Schallplatte angehoben würde.

Mit dem Little Fwend kann man hier einfach Abhilfe schaffen. Das kleine geniale Tool ist für fast jedes Plattenspielermodell geeignet. Sanft und geschmeidig wird der Tonarm am Ende der Platte angehoben. Die dazu notwendige Querkraft für den “Sensor” ist äußerst gering, schädliche Auswirkungen auf Tonabnehmer und Tonarm sind damit ausgeschlossen.

Little Fwend

Die Basis von Little Fwend ist magnetisch, für Plattenspieler ohne metallische Oberfläche gibt es eine sehr unauffällige und dünne Montage-Plattform mit Klebefläche.

Little Fwend gibt es in 3 Größen, je nach Tonarmhöhe. Messen Sie einfach den Abstand von der Basis bis zur Unterkante des Tonarms, addieren hierzu noch 2 mm und wählen Sie dann die entsprechende Variante.

Little Fwend

Modell N  (niedrig) –  32 mm bis  49 mm – Fußdurchmesser 16 mm
Modell H  (hoch) – 49 mm bis  82 mm – Fußdurchmesser 19 mm
Modell XL (sehr hoch) – 80 mm bis 140 mm – Fußdurchmesser 25 mm

Das neue Modell XL ist auch für Masselaufwerke mit freistehendem Tonarm geeignet. Eine Montageanleitung finden Sie hier zum Download.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
bfly-Audio Little Fwend Modell N 199,-- Euro
bfly-Audio Little Fwend Modell H 199,-- Euro
bfly-Audio Little Fwend Modell XL 249,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen. +++

______________________________

Sie sind sich nicht sicher, ob Little Fwend auch zu Ihrem Plattenspieler passt? Fragen Sie uns, unser Chef Max Krieger kennt so ziemlich jedes Modell und kann Ihnen hierzu einen Tipp geben: 0 94 42 – 90 63 718.

                                                  ______________________________

Mit der FlatLine Serie bietet bFly die bewährte Absorbertechnik auch in einer preiswerten und flachen Bauform an.

B-fly FlatLine-S-PLUS-Board-1
Die FlatLine  ist auch passend für enge Platzverhältnisse, wie in Schrankwänden, Lowboards, Racks und eignet sich auch als Basis-Entkopplerplatte unter Lautsprechern.

Die FlatLine-Serie, die in drei verschiedenen Größen angeboten wird, besteht aus dem speziellen Holz 3LPW, welches eine zunehmende Verdichtung von innen nach außen aufweist. Die 3 unterschiedlichen Schichten bei diesem Pressverfahren ermöglichen mit der zusätzlich harten Kunststoffoberfläche der Platten eine Dichteverteilung mit sehr guten Dämpfungseigenschaften.

B-fly-FlatLine-Serie-1

Die bFly-FlatLine-Serie sind erhältlich in der Größe:
S und S/M mit 3 Absorberfüßen
M und L mit 4 Absorberfüßen
XL mit 5 Absorberfüßen
Die Abmessungen:
S       250 x 300 mm   (BxT)
S/M   250 x 350 mm   (BxT)
M      440 x 350 mm   (BxT)
      500 x 400 mm   (BxT)
XL     560 x 460 mm   (BxT)

Höhe: BASIC 22 mm, PLUS 30 mm

B-fly-Absorberfuß-Set-1
Zusätzlich gibt es die FlatLine mit 2 unterschiedlichen Füßen wie folgt:
BASIC Füße: Bestehen aus einem bewährten Kork-Naturkautschuk-Granulat PLUS Füße: Diese Version besitzt 2-schichtige Absorberfüße aus einer weichen Polymer-Gel-Schicht sowie ebenfalls einem Ring aus bewährten Kork-Naturkautschuk-Granulat.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
bfly-Audio FlatLine S (25 x 30 cm): Basic 149,-- Euro / Plus 219,-- Euro
bfly-Audio FlatLine S/M (25 x 35 cm): Basic 159,-- Euro / Plus 229,-- Euro
bfly-Audio FlatLine M (44 x 35 cm): Basic 189,-- Euro / Plus 269,-- Euro
bfly-Audio FlatLine L (50 x 40 cm): Basic 229,-- Euro / Plus 309,-- Euro
bfly-Audio FlatLine XL (56 x 46 cm): Basic 259,-- Euro / Plus 339,-- Euro

_______________________________________________

bFly BaseOne und BaseTwo
Gerätebasen

Viele Gerätebasen verwenden Spikes, welche das Gerät an den Untergrund “ankoppeln”. Eine Ankopplung führt auf einem nicht absolut stabilen Rack in der Regel sogar zu einer Klangverschlechterung. Da in den seltensten Fällen ein perfekter Untergrund gegeben ist, favorisiert bFly bei diesen vorgestellten Absorberbasen das Prinzip der Entkopplung, die mit dem fairaudio AWARD 2015 Siegel ausgezeichnet wurden.

B-fly-Gerätebasis-doppel-1

Wir bieten die Gerätebasis in 2 Varianten: BaseOne und BaseTwo.

BaseOne

Gerätebasis von bFly-audio mit unserer bewährten MLA-Absorber-Technologie
aus Sorbothane, Kork und Naturkautschuk.

  • 30 mm Multiplexholz
  • Seitenflächen in Multiplex-Optik
  • 3 (Größe S und M) bzw. 4 (Größe L und XL) MLA-Absorberfüße, höhenverstellbar
  • Farbe: schwarz

B-fly-Absorberfuß-Standart-1

Daten und Preise für BaseOne:

Größe Abmessungen Gewicht Belast-barkeit Modell Basic Modell Pro
S 250 x 300 x 56 mm 1,8 kg 55 kg 309,– Euro 409,– Euro
M 440 x 350 x 56 mm 3,2 kg 55 kg 369,– Euro 469,– Euro
L 500 x 400 x 56 mm 4,6 kg 70 kg 469,– Euro 589,– Euro
XL 560 x 460 x 56 mm 5,1 kg 70 kg 559,– Euro 669,– Euro

______________________________

Das Spitzenmodell BaseTwo hat als Oberfläche eine eloxierte Aluminiumplatte, die nicht nur gut aussieht. Die spiralförmige, weiche Polymer-Verklebung wirkt absorbierend, während die 3mm Alumiuniumplatte als Isolator fungiert. Zudem dient das Aluminium als Schirm für hochfrequente Strahlung. Diese Eigenschaft wurde schon von mehreren Kunden bestätigt.

B-fly-Gerätebasis-mpx-1

B-fly-Gerätebasis-Eck-1

B-fly-Gerätebasis-bl-1

Daten und Preise für Base Two-Pro:

Größe Abmessungen Gewicht Belastbarkeit Modell Pro
S 250 x 300 x 56 mm 2,3 kg 55 kg 599,– Euro
M 440 x 350 x 56 mm 4,4 kg 55 kg 699,– Euro
L 500 x 400 x 56 mm 5,5 kg 70 kg 879,– Euro
XL 560 x 460 x 56 mm 7,1 kg 70 kg 1.079,– Euro

Die Pro-Versionen von BaseTwo beinhalten die aufwändigen Pro-Füße:

B-fly-Absorberfuß-PRO-1

Hier haben die Absorber-Füße zusätzlich einen Aluminiumring an der Unterseite. Durch eine besonders enge Anpassung dieser Aluminiumringe an das Absorber-Material werden Horizontalschwingungen reduziert und somit die Gesamtwirkung nochmals verbessert. Horizontal-Schwingungen treten vorwiegend auf bei Raumschall, der, meist verursacht durch die Lautsprecher, seitlich auf das Gerät trifft.

B-fly-Absorber-Banner-1

______________________________

StoneLine und StoneLine-TWIN
Basis für Geräte und Lautsprecher  in 4 Größen und 3 Farben

Bfly-Audio-StoneLine-1

StoneLine – Entkopplung mineralbasiert

Diese neueste Entkopplungsbasis der Referenzklasse von bFly-audio eignet sich für Geräte und Lautsprecher gleichermaßen.

Bei der StoneLine Basis ist wird eine Verbindung aus feinkörnigem Mineralgestein und Spezialkunststoff eingesetzt. Diese homogene Zusammensetzung liefert eine hochwirksame Entkopplung und wird zusätzlich   durch die aufwendig konstruierten Füße, angelehnt an die bewährten PURE-Absorber, die, aus einem Ring aus Sorbothane bestehen, welcher, zwischen den beiden Aluminiumscheiben gekapselt, eine dämpfende Luftkammer bildet.

Die eloxierte Aluminiumplatte an der Oberseite wird spiralförmig mittels eines weichen Polymers aufgebracht und wirkt ebenfalls absorbierend.

Eine weitere Steigerung der StoneLine-Serie gibt es in Form der TWIN Ausführung. Hier wir zusätzlich eine weitere Aluminiumplatte als mechanischer Isolator und Schirm gegen hochfrequente Strahlung, sowie eine weitere „Steinplatte“, also eine doppelte StoneLine mit eingearbeitet.

Erhältlich ist die  StoneLine-Serie in 4 Größen und 3 Farben:
Vulkan-schwarz, Beton-Grau und Rosen-Quarz in den Größen:
S/M 25x35cm, M 44x35cm, L 50x40cm und XL 56x46cm

Unverbindliche Preisempfehlungen:
bfly-Audio StoneLine ab 659,-- Euro
bfly-Audio StoneLine TWIN ab 1.069,-- Euro

______________________________

bfly-Audio DUO
Zweilagige Plattentellerauflage aus Kork-Naturkautschuk

B-fly-Plattenteller-Korkauflage-1

Plattentellerauflage aus Kork und Naturkautschuk.

Der flexible zweilagige Aufbau ermöglicht durch Abnahme der oberen Lage eine Anpassung der Höhe bei sehr dicken Schallplatten. Die innere Labelaussparung der oberen Auflage sorgt mit verbessertem Flächenkontakt für mehr Präzision und Dynamik bei bekannter natürlicher Wiedergabe.

Durchmesser 295 mm, lieferbar in 2 Stärken: 2 mm oder 4 mm. Auch die Optik ist sehr ansprechend.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
bfly-Audio DUO/2 2 mm 59,-- Euro
bfly-Audio DUO/4 4mm 65,-- Euro

_______________________________

bfly-Audio b.DISC-3 PRO - M
Unterlegscheiben mit Absorber

B-fly-Absorber-Alu-1

Mit 2 Absorber-Schichten aus bTEC und Kork-Kautschuk-Ring.

Pro Stück belastbar bis 12 kg, Durchmesser 42 mm, Höhe 11 mm.

Unverbindliche Preisempfehlung:
bfly-Audio bDISC-P-M 39,-- Euro pro Stück

Mehr Infos und viel weiteres, hochwertiges HiFi-Zubehör von bFly finden Sie hier.

Lavardin ISx Ref

Lavardin ISx Ref
Edler Vollverstärker aus Frankreich

Lavardin ISx Ref rot

Mon Dieu! Sieht der aber elegant aus! Ja, Geschmack hatte man in Frankreich schon immer, nicht nur, was die Optik angeht, auch viele audiophile Ohren haben Ihr Zuhause in der Grande Nation. Jetzt ist eines der Schmuckstücke auch bei uns in Riedenburg zu haben. Der Vollverstärker Lavardin ISx Ref vereint dabei alle Tugenden, die den superben Ruf der französischen Hifi-Edelschmiede begründen.

Lavardin ISx Ref rot

Die Ausstattung ist puristisch und aufgeräumt, innen wie außen. 4 Eingänge, einer davon gegen Aufpreis auch mit einer sehr hochwertigen Phonovorverstärkersektion für MM-Systeme, Anschlüsse für 1 Paar Lautsprecher, für das Netzkabel, “harter Netzschalter”, das war’s auf der Rückseite.

Lavardin ISx Ref rot

Auf der Vorderseite dann auf der massiven Alufront aus dem vollen gedrehte Regler für Eingangswahl und Lautstärke. Echt chic – und mehr braucht kein Mensch. Die reduzierte Optik hier wird eigentlich nur noch durch die Fernbedienung getoppt.

Der sehr rührige deutsche Vertrieb für die Lavardin Verstärker hält noch folgende Tipps bereit: Als Unterlage haben sich Birkenholz-Multiplex-Platten mit ca. 3 Zentimeter Stärke als vorteilhaft erwiesen. Das mitgelieferte Netzkabel ist bereits nach klanglichen Aspekten ausgesucht. Über teure Cinchkabel sollte man sich nicht allzu viele Gedanken machen, lieber darauf achten, dass die wichtigste Quelle an Eingang Nr. 4 angeschlossen ist, hier sind die Signalwege am kürzesten. Der Verstärker kann bei Nichtgebrauch gerne auch komplett vom Netz getrennt werden, er muss nicht dauernd "am Strom" hängen.

Lavardin ISx Ref rot

Im Inneren geht es ähnlich aufgeräumt zu – da, wo sich das klangliche Geheimnis der Lavardin-Verstärker versteckt. Hier zählen nicht endlose Leistung (wenngleich mit 2 x 50 Watt an 8 Ohm oder 2 x 104 Watt an 4 Ohm auch für nicht so wirkungsgradstarke Lautsprecher geeignet), sondern Klangfarben, Natürlichkeit, Raum und Musikalität.

Lavardin ISx Ref

Den ISx Ref gibt es mit schwarz oder rot eloxierten Frontplatten, er wiegt 6,5 Kilogramm und die Maße betragen 43 x 8 x 34 cm (B x H x T).

In Heft 1/2019 der ImageHifi war Testredakteur Christian Bayer übrigens sehr begeistert von diesem Prachtstück von Vollverstärker: “…Am Ende des Lavardin-Wegs steht ein Klang, der kaum mit dem anderer Verstärker vergleichbar ist. Es ist ein vollkommen untechnischer, kategorieloser, genrefreier Klang, der sich tatsächlich nur an der Musik orientiert. Hat also Lavardin tatsächlich gefunden, wonach so viele Hersteller gesucht haben? Nach meiner Erfahrung lautet die Antwort eindeutig: Ja. …”

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Lavardin ISx Ref Vollverstärker 3.840,-- Euro
Lavardin ISx Ref Vollverstärker mit Phono MM 4.185,-- Euro
Lavardin ISx Ref Vollverstärker mit Phono MC 4.900,-- Euro
Aufpreis Fernbedienung 298,-- Euro
Aufpreis für Tape-Out-Ausgang 200,-- Euro
 

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Keces P3

Keces P3
Die aktuellen Keces-DC-Netzteile mit Spannungswahlschaltern

Keces P3

Aus Taiwan kommen diese hochwertigen Netzteile, die für viele Hifi-Komponenten eine hörbare Klangsteigerung mit sich bringen können. Robert Ross aus dem benachbarten Denkendorf hat den Vertrieb für Deutschland übernommen.

Viele Hifi-Komponenten werden heutzutage aus Kostengründen mit relativ einfachen im Steckergehäuse integrierten Schaltnetzteilen ausgeliefert. Für hochwertige Komponenten lässt sich mit einer besseren Stromversorgung oft Erstaunliches erreichen: Die Musikalität nimmt spürbar zu, der Hintergrund wird ruhiger, die Dynamik wird erweitert… …jedes Gerät reagiert anders auf die Qualität des Netzteils.

Keces Netzteile

Als Nachfolger des sehr erfolgreichen DC-116 bietet das Keces P3 jetzt eine sehr anwenderfreundliche Einstellung der Ausgangsspannungen: Auf der Rückseite sind kleine Schiebeschalter angebracht, mit der sich die gewünschte Spannung (z.B. 5, 7 oder 9 Volt resp. 12, 15 oder 16 Volt) bequem wählen lässt.

Keces P3
Besonders empfehlenswert sind hochwertige externe Netzteile erfahrungsgemäß für Phono-Vorverstärker und D/A-Wandler. Fragen Sie uns – wir können Ihnen für zahlreiche Geräte Tipps geben, ob die Komponente von einem hochwertigen Netzteil profitiert oder nicht.

Keces P3

Vom Keces-Netzteil gibt es 3 Varianten, mit denen sich fast alle Spannungs-Bedürfnisse in der Praxis abdecken lassen sollten:

Variante 1:
Ausgang 1 ->   5 Volt, 7 Volt oder 9 Volt (3 Ampère)
Ausgang 2 -> 12 Volt, 15 Volt oder 16 Volt (3 Ampère)

Variante 2:
Ausgang 1 -> 12 Volt, 15 Volt oder 16 Volt (3 Ampère)
Ausgang 2 -> 12 Volt, 15 Volt oder 16 Volt (3 Ampère)

Variante 4: EPower

Ausgang 1-> 24 Volt  (2 Ampère)

Natürlich lassen sich auch bei den 3 Varianten die jeweiligen Ausgangsspannungen wieder mittels der internen Trimmpotentiometer
noch im Bereich von +/- 3 Volt feinjustieren.

Wichtig! Achten Sie beim Anschluss auf die Polarität! Wie bei fast allen Netzteilen ist im Hohlstecker auf der Niederspannungsseite innen der Pluspol, außen der Minuspol.

Polarität_DC-Netzteil
Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen, die eine umgekehrte Polarität verlangen.

Keces P3
Keces P3 – Dual

 

Technische Daten:

  • Ringkerntransformator mit hoher Masse und geringem magnetischen Streufeld
  • Geringe Restwelligkeit und hohe Unterdrückung von Hochfrequenzeinstreuungen
  • Leistungsaufnahme: max. 100 W
  • Ausgangsleistung: 2 x 3 A
  • DC Ausgänge: 5,5 / 2,5 mm DC-Hohlstecker (innen: + Plus / außen: – Minus)
  • Gewicht: ca. 3 kg
  • Abmessungen (B x H x T): 220 x 220 x 80 mm
Unverbindliche Preisempfehlungen:
Keces P3 Variante 1 (5/7/9-12/15/16 V) 500,-- Euro
Keces P3 Variante 2 (12/15/16-12/15/16 V) 500,-- Euro
Keces P3 Variante 4 (Epower 1 x 24 V) 450,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

RRossaudio Premium-DC-Kabel
Hochwertige Kleinspannungskabel von Robert Ross

RRossaudio Premium-DC-Kabel

Wer eines der wunderbaren Spezialnetzteile von Keces besitzt möchte vielleicht auch die damit versorgten Geräte mittels eines besonders hochwertigen (und auch schönen) Kabels anschließen. Robert Ross vom Deutschlandvertrieb von Keces liefert jetzt sehr schön gemachte Premiumkabel für Geräte mit Kleinspannungsversorgung.

Von den RRossaudio-Premium-DC-Kabeln gibt es zwei Versionen:

  1.  beidseitig mit DC-Hohlsteckern 5,5/2,5 mm
  2.  auf einer Seite mit DC-Hohlsteckern 5,5/2,5 mm – auf der anderen Seite mit 5,5/2,1 mm

RRossaudio Premium-DC-Kabel

Besondere Merkmale:

  • Vergoldete Vollmetall-DC-Stecker für optimalen Kontakt
  • Textilummantelung für optimale Vibrationsdämpfung
  • Hoher Querschnitt für geringe Leitungsverluste (2 x 1,5 qmm)
  • Konfektionierung mit 3,5% Silberlot für geringste Verluste

RRossaudio Premium-DC-Kabel

Nach Wunsch gibt es die Premium-DC-Kabel in verschiedenen Längen.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
RRossaudio Premium-DC-Kabel 1,0 m 60,-- Euro
RRossaudio Premium-DC-Kabel 1,5 m 70,-- Euro
RRossaudio Premium-DC-Kabel 2,0 m 80,-- Euro
RRossaudio Premium-DC-Kabel 2,5 m 90,-- Euro
RRossaudio Premium-DC-Kabel 3,0 m 100,-- Euro

+++ Vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Keces P8

Keces P8
DC-Netzteil mit Komfort, mit Display und bis zu 8 Ampère Ausgangsstrom

Keces P-8

Wen die Ausgangsleistung des Keces P3 nicht ausreicht, für den bietet sich als Alternative das luxuriöse Keces P8 an. Die beiden Hauptausgänge liefern bis zu je 4 Ampère,  und im Gegensatz zum Keces P3 gibt es beim P8 Versionen mit Spannungen bis zu 24 Volt. Dazu kommt ein 5-Volt-Ausgang über USB mit maximalem Strom von 1 Ampère.

Im gut ablesbaren OLED-Display auf der Front werden je Zone Spannung und Stromstärke angezeigt.

Technische Daten:

  • zusätzlicher 5-Volt-Ausgang mit 1 Ampère bei allen P8
  • OLED-Display mit mit Anzeige von Strom / Spannung / Zone
  • optimiertes High-End-Gleichspannungsnetzteil mit 2 separaten unabhängigen Ausgängen à 4,0 Ampère mit zusätzlichem 5-Volt-Ausgang 1 Ampère (für Mobilspieler, USB-Jitterboxes, etc.)
  • Ausgangsspannungen lassen sich mittels interner Trimmpotentiometer noch um maximal +/- 1 Volt feinjustieren
  • Überspannungs-, Unterspannungs-, Überlast- und Überhitzungsschutz
  • es ist eine optimale ultimative  Aufbesserung Ihrer Klangwiedergabe
  • einsetzbar durch definierte umschaltbare Spannungen, pro Ausgang jeweils 4 Ampère
  • die Singleversion bietet sogar 8 Ampère Ausgangsleistung
  • DC-Ausgänge: 5,5 / 2,5 mm DC-Hohlstecker (innen: + Plus / außen: – Minus)
  • Abmessungen: 30 x 22 x 6,6 cm
  • Gewicht 5,2 Kg
  • Gehäusematerial Aluminium komplett

Der Testbericht von Dirk Sommer für hifistatement.net ist hier einsehbar.

“Uneingeschränkte Empfehlung und Preistipp”, lautete das knappe Fazit im Netzteilvergleich von STEREO (5/2021). “Preis/Leistung 5 Sterne”

Keces-P8-2
Keces P8 – Dual


Das Keces P8 ist bei uns in 7 verschiedenen Versionen erhältlich:

  1. 5/7 Volt & 9/12 Volt je 4 Ampère plus 5 Volt, 1 Ampère
  2. 9/12 Volt & 12/15 Volt je 4 Ampère plus 5 Volt, 1 Ampère
  3. 9/12 Volt & 18/19 Volt je 4 Ampère plus 5 Volt, 1 Ampère
  4. 9/12 Volt & 20/24 Volt je 4 Ampère plus 5 Volt, 1 Ampère
  5. 9/12 Volt, 8 Ampère plus 5 Volt, 1 Ampère
  6. 19/20 Volt, 8 Ampère plus 5 Volt, 1 Ampère
  7. 12/15 Volt, 8 Ampère plus 5 Volt, 1 Ampère
Unverbindliche Preisempfehlung:
Keces P8 800,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studios 8 und 9 +++

______________________________

RRossaudio Premium-DC-Kabel
Hochwertige Kleinspannungskabel von Robert Ross

RRossaudio Premium-DC-Kabel

Wer eines der wunderbaren Spezialnetzteile von Keces besitzt möchte vielleicht auch die damit versorgten Geräte mittels eines besonders hochwertigen (und auch schönen) Kabels anschließen. Robert Ross vom Deutschlandvertrieb von Keces liefert jetzt sehr schön gemachte Premiumkabel für Geräte mit Kleinspannungsversorgung.

Von den RRossaudio-Premium-DC-Kabeln gibt es zwei Versionen:

  1.  beidseitig mit DC-Hohlsteckern 5,5/2,5 mm
  2.  auf einer Seite mit DC-Hohlsteckern 5,5/2,5 mm – auf der anderen Seite mit 5,5/2,1 mm

RRossaudio Premium-DC-Kabel

Besondere Merkmale:

  • Vergoldete Vollmetall-DC-Stecker für optimalen Kontakt
  • Textilummantelung für optimale Vibrationsdämpfung
  • Hoher Querschnitt für geringe Leitungsverluste (2 x 1,5 qmm)
  • Konfektionierung mit 3,5% Silberlot für geringste Verluste

RRossaudio Premium-DC-Kabel

Nach Wunsch gibt es die Premium-DC-Kabel in verschiedenen Längen.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
RRossaudio Premium-DC-Kabel 1,0 m 60,-- Euro
RRossaudio Premium-DC-Kabel 1,5 m 70,-- Euro
RRossaudio Premium-DC-Kabel 2,0 m 80,-- Euro
RRossaudio Premium-DC-Kabel 2,5 m 90,-- Euro
RRossaudio Premium-DC-Kabel 3,0 m 100,-- Euro

+++ Vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Keces P28

Keces P28
Ultimatives Linearnetzteil mit 6 Zonen

Keces P28

Bei vielen Hifi-Freunden sammeln sich immer mehr Geräte an, die von einer besonders guten Stromversorgung profitieren. Leider verwenden immer mehr Hersteller aus Kostengründen sehr günstige Steckernetzteile, die der ansonsten sehr hochwertigen Elektronik nicht gerecht werden und verhindern, das ganze Klangpotenzial aus den Komponenten herauszuholen.

Die wohl endgültige Lösung des Problems dürfte – auch für komplexere Installationen – das High-End-Linearnetzteil Keces P28 darstellen: Über 6 Zonen mit verschiedenen Ausgangsspannungen findet hier garantiert jedes Gerät den passenden Anschluss.

Zunächst sind da die Zonen I bis IV – hier lassen sich auf der Front verschiedene Ausgangsspannungen einstellen:

Zone I: 5, 7, 9 oder 12 Volt. maximal 4 Ampère
Zone II: 12, 15, 19 oder 24 Volt, maximal 4 Ampère
Zone III: 12, 15, 19 oder 24 Volt, maximal 6 Ampère
Zone IV: 12 oder 15 Volt, maximal 10 Ampère

Der dann im Betrieb fließende Strom wird je Zone über die hübschen  Ampèremeter visualisiert.

Keces P28

Auf der Rückseite kann für Zone V eine Spannung von 5 oder 9 Volt gewählt werden, der maximale Strom beträgt hier 2 Ampère.

Für den Anschluss an die Buchsen der Zonen I bis V werden die bekannten DC-Hohlstecker (2,5 / 5,5 mm) verwendet.

Zone VI bietet via USB-B den Anschluss für eine Aufbereitung der Stromversorgung einer USB-Verbindung, z.B. von einem PC oder Streamer zum D/A-Wandler. Das Keces P28 sorgt für eine Trennung von Datenstrom und Stromversorgung und gibt am Ausgang wieder ein stromlich aufbereitetes USB-Signal aus.

Somit bietet das Keces P28 eine Fülle von Möglichkeiten. Profitieren können hier u.a.: Router, Computer, NAS-Systeme, Streamer / Netzwerkplayer, D/A-Wandler, Kopfhörerverstärker, Reclocker, BluRay-Player etc. etc.

Für alle Zonen gilt: Die Restwelligkeit der Gleichspannung beträgt weniger als 10 µV bei 60 Watt Leistung und immerhin noch weniger als 100 µV bei voller Belastung.

Das Keces P28 kann wahlweise manuell eingeschaltet oder über den 12-V-Triggereingang von anderen Geräten mit entsprechender Ausstattung gestartet werden.

Im Standby beträgt die Leistungsaufnahme weniger als 0,5 Watt, bei Vollausnutzung aller Zonen maximal 500 Watt. Das sehr solide Gerät mit massivem Aluminiumgehäuse wiegt 16 Kilogramm, die Abmessungen betragen 300 x 279 x 133 mm (B x T x H).

Das Keces P28 nutzt nicht nur die üblichen Komponenten eines guten Linearnetzteils, sondern kann zusätzlich noch mit einem so genannten Schumann-Resonanz-Generator aufwarten, der stehende Wellen magnetischer Felder reduzieren soll.

Über die Vorzüge des Keces P28 berichtet der Test in EinsNull (Ausgabe 1/21): “Keces’ P28 ist eine ausgezeichnete Wahl für Nutzer, die auch bei der Verwendung von kompakten Systemen den Klang verbessern wollen. Gut durchdacht und individuell anpassbar, ist das Linearnetzteil eine interessante Ergänzung für moderne Systeme.”

Wir dürfen hier ergänzen, dass sich Linearnetzteile nicht nur im Digitalbereich, sondern vor allem auch im Umfeld des Plattenspielers (Motor, Phonovorverstärker) überaus positiv auf den Klang auswirken können!

Bei hifistatement.net kommt man nach dem Test zu folgendem Fazit: “Die Vielseitigkeit des Keces P28 ist nicht seine alleinige Stärke. Sie ermöglicht die gleichzeitige Nutzung des rauscharmen Stromes für bis zu sechs Komponenten. Daraus kann sich ein Synergieeffekt ergeben, der die Musik noch faszinierender darstellt. Die Klarheit und Sauberkeit, die das P28 der Musik mitgibt, verleiht ihr Glanz und Detailfülle.” Den gesamten Test können Sie hier lesen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Keces P28 2.800,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 8 +++

______________________________

Wir empfehlen zum Anschluss der Geräte an das Keces P28 die hochwertigen Premium-DC-Kabel von RRossaudio. Mehr dazu hier.

RRossaudio Premium-DC-Kabel

Keces BP-1200

Keces BP-1200
Highend-Trenntrafo mit 4 Ausgängen

Keces BP-1200

Wer die famosen Keces-DC-Netzteile nicht einsetzen kann (z.B. weil das Netzteil in das Gerät fest eingebaut ist), aber immer wieder Ärger mit schlechter Stromqualität und Einstreuungen hat, der sollte einmal die Trenntrafos von Keces ausprobieren.

Der verbaute Ringkerntrafo hat einen sehr hohen Wirkungsgrad, geringe Streuverluste und ein sehr geringes magnetisches Feld. Mechanisches Brummen kommt praktisch nicht vor.

Störströme werden nicht wie gerne gehandhabt gegen Masse abgeleitet. Im BP-1200 befinden sich auch keinerlei Spulen, die sonst oft für eine Verringrung der Dynamik in Audiokomponenten sorgen. Hier können Sie mehr über die technischen Grundlagen der Wirkungsweise der Keces Power Conditioner erfahren.

Der Keces BP-1200 bringt 12 kg auf die Waage, hat eine Leistung von 1200 VA und 4 Schukosteckdosen als Ausgänge für den Anschluss der Hifi-Komponenten. Die Maße betragen 300 x 222 x 133 mm (B x T x H).

Keces BP-1200

Neben dem BP-1200 gibt es drei weitere Modelle mit unterschiedlichen Leistungen und Anschlussmöglichkeiten.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Keces BP-1200 (4 Ausgänge, 1.200 VA) 999,-- Euro

+++ Bitte Verfügbarkeit anfragen +++

Keces Ephono

Keces Ephono
Phonovorverstärker mit Referenznetzteil Ephono Power

Keces Ephono und Ephono Power

Keces aus Taiwan erweitert seine Produktpalette Zug um Zug. Nach dem phänomenalen Erfolg der Netzteile wartet man nun mit einem ausgeklügelten Phonovorverstärker auf – und natürlich legt man auch hier besonderes Augenmerk auf eine möglichst “saubere” Stromversorgung.

Die Vorstufe für Vinyl-Enthusiasten ist über rückseitige Schalter konfigurierbar und selbstverständlich sowohl für MM- wie auch für MC-Systeme geeignet. Es lassen sich unter anderem einstellen:

  • Verstärkung in jeweils drei Stufen (MM: 40, 46 und 52 dB; MC: 60, 66 und 72 dB)
  • Abschlussimpedanz für MC-Systeme: 56, 100 oder 220 Ohm

Es stehen 2 Paar Ausgangsbuchsen zur Verfügung, unsymmetrisch mit Cinch-Buchsen, symmetrisch mit XLR-Buchsen.

Keces Ephono

Für die Stromversorgung sieht Keces standardmäßig das neue Netzteil Keces Ephono Power vor, welches die für die Keces Ephono benötigte Versorgungsspannung von 24 Volt in besonders reiner Form anliefert.

Keces Ephono und Ephono Power

Auch erfahrene Vinylisten sind begeistert. Alle unsere Kunden, die diesen Phonovorverstärker ausprobieren durften sind voll des Lobes über den Newcomer aus Fernost.

Keces Ephono und Ephono Power

Dirk Sommer hatte den Keces Ephono zum Test für das Online-Magazin hifistatement. Sein Fazit: “Der Keces Ephono überzeugt mit Verarbeitung, Ausstattung, Klang und nicht zuletzt seinem Preis. Wenn Sie in den vollen Genuss seiner enormen Fähigkeiten – hier steht die enorme Spielfreude klar an erster Stelle – auch in puncto Raumdarstellung kommen möchten, sollte der Innenwiderstand des verwendeten Tonabnehmers zehn Ohm nicht weit überschreiten. Eine analoge Entdeckung!” Den ganze Bericht können Sie hier lesen.

Auch Lothar Brandt bescheinigte im Test von AUDIO (09/2018) ein ganz hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis: “Antrittsschnell , mit sattem Bass und klaren Höhen, dazu nahezu brumm- und rauschfrei: So muss ein Phonovorverstärker klingen. Der Keces Ephono setzt mit seiner Flexibilität und Spielfreude aber noch richtig viel drauf. Unterm Strich gibt’s hier reichlich value für vergleichsweise wenig money.”

Wir beraten Sie natürlich auch gerne dazu, welche Tonabnehmersysteme besonders gut zum Keces Ephono passen.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Keces Ephono mit Spezialnetzteil Ephono Power 800,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Keces Sphono

Keces Sphono
Phonovorverstärker der Spitzenklasse für bis zu vier Tonabnehmer!

Keces Sphono

Keces’ neueste Kreation, der Phonovorverstärker Sphono, besteht aus zwei separaten Gehäusen. Das eine beherbergt das Linear-Netzteil, das andere den Phonoverstärker.

Keces-S-Phono-4

Wie üblich bei Keces legt man sehr viel Wert auf eine besonders gute Stromversorgung, die beim Sphono auf stolze 48 Volt (!) ausgelegt ist.
Ein separates Netzteil in einem soliden 4 mm starkem Gehäuse gehört daher auch für das Modell Sphono zum Pflichtprogramm.

Keces-S-Phono-1

An die Keces Sphono kann man bis zu vier Tonabnehmer gleichzeitig anschließen, es gibt je zwei Anschlüsse für MM- und MC-Systeme.
Zwischen den 4 Eingängen kann auf der Front umgeschaltet werden.

Keces-S-Phono-Rear-3

Und für jeden Anschluss können die Abschlusswiderstände bei MC bzw. Abschlusskapazitäten bei MM gesondert in weiten Bereichen über die DIP-Schalter ausgewählt werden. Für die MC-Systeme sind Abschlusswiderstände von 56 Ohm bis 47 Kiloohm einstellbar, für MM-Systeme Kapazitäten zwischen 47 und 470 Pikofarad.

Keces Sphono

Damit nicht genug: Auch auf der massiven Aluminiumfrontplatte gibt es einige Möglichkeiten für eine Feinjustierung: So lässt sich die Verstärkung für MM und MC separat um jeweils 6 dB anheben. Ein zuschaltbares Subsonic-Filter und eine Umschaltmöglichkeit zwischen den Entzerrungkurven nach RIAA bzw. IEC vervollständigen diese sehr variable Phonovorstufe.

Keces-S-Phono-2

Auch im Inneren wurde ein beträchtlicher Aufwand getrieben. Sehr schöner kanalgetrennter Schaltungsaufbau und diskrete Verstärkerstufen für klanglich  absolut hervorragende Wiedergabe.

Unverbindliche Preisempfehlung:
Keces Sphono mit Spezialnetzteil 3.000,-- Euro

Keces-S-Phono-3

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Keces E40 Vollverstärker

Keces E40
Kompakter Vollverstärker mit USB- und Phono-Eingängen

Keces E40

Wer hätte das gedacht: Zunehmend vereinen moderne Verstärker digitale und analoge Welten “unter einem Dach”. Mit dem Vollverstärker Keces E40 kommen sowohl Liebhaber von Schallplatten als auch Verfechter von Computer-Audio voll auf ihre Kosten. Und trotz kräftiger Verstärkerstufen und hochwertigem Netzteil (schon immer eine Domäne der bei uns noch recht jungen Marke aus Taiwan) nimmt der E40 dabei noch nicht einmal die Fläche eines DIN-A-4-Blattes ein.

Keces E40

Immerhin 2 x 40 Watt Ausgangsleistung (an 8 Ohm, 2 x 60 Watt an 4 Ohm) stellt der Kleine an den massiven Lautsprecherklemmen zu Verfügung. Eingangsseitig stehen zwei Paar analoge Hochpegeleingänge, ein Phono-MM-Eingang für den Anschluss des Plattenspielers und ein USB-Eingang für Computer, Tablet, Smartphone etc. bereit. Dank Pre-Out-Buchse kann man bei höherem Leistungsbedarf auch eine weitere Endstufe oder z.B. einen Subwoofer anschließen. Eine hochwertige Kopfhörerbuchse komplettiert die umfangreiche Ausstattung.

Keces E40

Das massive Aluminiumgehäuse verhindert zuverlässig störende Einstrahlungen, bringt 4 Kilogramm auf die Waage und misst 220 x 220 x 66 mm. Und mit der chicen Fernbedienung haben Sie Eingangswahl und Lautstärke jederzeit unter Kontrolle.

Im Test von einsnull (Heft 1/2019) konnte der kompakte Alleskönner rundum überzeugen: „Mit dem E40 hat Keces einen tollen Vollverstärker entwickelt, der Spaß und Anspruch gut vereint. Wunderbar für kleinere Anlagenkonzepte, bei denen gute Musik im Vordergrund stehen soll, sollten gerade Einsteiger den kompakten Verstärker mit seinem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Schirm haben.“ Hier geht es zum gesamten Testbericht.

Auch auf av-magazin.de ist man voll des Lobes: “…Er differenziert tonal und dynamisch ausgezeichnet, kann sich kraftvoll-agil ins Zeug legen und versteht sich ebenso gut auf eine kultiviert atmosphärische Spielweise. Diese Performance bringt dem Keces E40 eine vorbehaltlose Empfehlung ein.”

Auch im Test des Online-Magazins Hifistatement Netmagazine kam man zu einem sehr positiven Resümee: “Der Vollverstärker Keces E40 ist ein ideales Einstiegsgerät, bei dem man nicht lange nachdenken muss. Klar, schnörkellos und ohne viel unnötiges Beiwerk liefert der kleine Amp genau das, worauf es ankommt: einen ausgezeichneten Grundsound, der mit jeder Verbesserung der Peripherie mitwächst. Nicht zu vernachlässigen ist dabei seine extrem kleine Bauform und somit vielseitige Anwendbarkeit auch auf begrenztem Raum.”

Lothar Brandt kommt in AUDIO (08/2020) zu folgendem Gesamturteil: “Viel Verstärker für wenig Geld, große Klänge aus kleinem Kasten: Der Keces E40 ist ein Preis-Leistungs-Champ, zumal er auch einen manierlichen Phono-Pre an Bord hat. Wer für LPs, CDs und Streams eine Anlagen-Zentrale ohne Klimbim uxht: Der kompakte Taiwanese mit dem kleinen Basskick-Trick empfiehlt sich. Er ist eben ein echter Pfiffikus.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Keces E40 699,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Keces E40

Keces S3

Keces S3
Audiophiler DAC, Vorverstärker und Kopfhörerverstärker

Keces S3

Keces aus Taiwan hat sich im Markt durch die außergewöhnlich guten Netzteile für Hifi-Freunde rasch einen Namen gemacht. Vom dort gesammelten Know-how profitiert auch das Modell Keces S3, ein sehr hochwertiger D/A-Wandler mit Vorstufe und kräftigem Kopfhörerverstärker im kompakten Format.

Keces S3

Mit dem S3 aus Keces’ Superior-Serie kann man auf kleinstem Raum eine sehr hochwertige Kette realisieren. Ein PC (oder Smartphone) für die Wiedergabe, dann als “Zentrale” den Keces S3, und schließlich ein guter Kopfhörer oder ein Paar Aktivlautsprecher – für Hifi-Freunde mit wenig Platz oder auch für “unterwegs” eine tolle Lösung!

Im sehr massiven Aluminiumgehäuse versteckt sich eine Menge modernster Features:

  • USB-DAC mit ESS ES9026PRO, PCM bis 32 Bit / 384 kHz, DSD DoP bis DSD 127, native DAD bis DSD256
  • Koaxialer und oprtischer Eingang, PCM bis 23 Bit / 192 kHz, DSD64 via DoP
  • Massiver Ringkerntransformator und hochwertige Netzteilschaltung
  • Kopfhörerverstärker mit unsymmetrischem und symmetrischen Ausgang bis 2000 mW (symm.) bzw. 1200 mW (unsymm.) an 32 Ohm
  • unsymmetrische und symmetrische Ausgänge für die Verwendung als Vorverstärker / Monitorcontroller
  • dank analoger Eingänge auch für den Anschluss weiterer analoger Quellen geeignet
  • Lautstärkeregelung in 128 Stufen mit überragendem Kanalgleichlauf
  • getrennte und isolierte Schaltungen für die digitale und analoge Sektion
  • sehr gut ablesbares OLED-Display

Keces S3

Mit einer Grundfläche, die ungefähr einem DIN-A4-Blatt entspricht, misst der Keces S3 300 x 220 x 66 mm und wiegt dank 4-mm-Alugehäuse und massiver elektromagnetischer Schirmung satte 4 kg. Im Lieferumfang ist auch eine sehr schöne Fernbedienung enthalten.

Keces S3 Fernbedienung

Das Kopfhörermagazin EAR IN (Ausgabe 01/2018) hat den Keces S3 bereits einem eingehenden Test unterzogen. Dort wurde dem smarten Alleskönner ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis attestiert und die Testmeriten wie folgt zusammengefasst: “Bei den Talenten in Sachen Klang und Ausstattung dürfte Keces mit dem S3 schnell den Sprung nach ganz oben im Hifi-Regal schaffen.”

Unverbindliche Preisempfehlung:
Keces S3 1.750,-- Euro

Hana ML

Hana ML
MC-Tonabnehmer der Spitzenklasse aus Japan

Hana ML

Nach den äußerst erfolgreichen Tonabnehmern von Hana im mittleren Preissegment legen die Japaner jetzt nach: Mit dem Hana ML kommt ein neues MC-System der Spitzenklasse zu uns.

Hana ML

Das Gehäuse besteht aus dem sehr resonanzarmen Spezialkunststoff Delrin, der Gehäuseträger aus Messing sorgt für zusätzliche Stabilität. Der nackte Diamant mit Micro-Line-Schliff sitzt in einem Nadelträger aus reinstem Bor.

Hana ML

Das Modell Hana ML ist ein Low-Output-MC-System mit einem sehr weiten Übertragungsbereich von 12 bis 45.000 Hertz und einer hervorragenden Kanaltrennung von 30 dB (bei 1 kHz). Die Spulenimpedanz beträgt bei einem Kilohertz ca. 7 Ohm, an aktiven Phonovorverstärkern wird eine die Abschlussimpedanz von 100 Ohm empfohlen.

Das Hana ML hat eine Höhe von 17 mm und das empfohlene Auflagegewicht für maximale Abtastfähigkeit liegt bei 2 Gramm. Der Tonabnehmer selbst ist mit 9 Gramm deutlich schwerer als seine kleinen Brüder. Die Ausgangsspannung beträgt 0,4 mV (die Variante Hana MH mit 2,0 mV als High-Output-MC-System bestellen wir Ihnen bei Bedarf natürlich auch gerne).

“Was hier geboten wird, war vor noch nicht allzu langer Zeit nur für den Gegenwert eines noch einigermaßen respektablen Gebrauchtwagens zu bekommen. Da sollte man eigentlich – als Balsam für Seele gerade in herausfordernden Zeiten – mal etwas Schönes gönnen”, schließt Eric van Spelde seinen Test des Hana ML für image hifi (03/2021) ab.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Hana ML (Low Output) 1.149,-- Euro
Hana MH (High Output) 1.149,-- Euro

+++ Hana ML vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Gold Note Pianosa

Gold Note – Audio Manufaktur aus der Toscana
Vinylgenuss mit italienischem Flair

Gold-Not-Werbung-0
_______________________________________________________

Gold Note Pianosa
Ein Hauch von Luxus und Schönheit

Gold Note Pianosa 1

Ja, so ein Plattenspieler muss nicht nur gut klingen, sondern auch gut aussehen –
und je nach Geschmack darf er ruhig auch einen Hauch von Luxus verströmen. So wie der Pianosa, eines der jüngsten Modelle aus dem Hause Gold Note aus dem florentinischen Montespertoli in der Toscana.

Gold Note Pianosa 5

Italienisches Hartholz, liebevoll von Hand bearbeitet und elegant geschwungen, bildet die solide Basis für die Plattenspielerzarge aus 22 Millimeter dicker und schwarz lackierter MDF. Dazwischen liegen 3 Millimeter Edelstahl, was für eine besondere Steifigkeit des “Sandwichs” und herausragende Wiedergabeeigenschaften garantiert. Eine tolle Komposition – so wie einer der edlen Chiantis, die in der Heimat von Gold Note angebaut und gekeltert werden.

Gold Note Pianosa 4

Der Plattenteller misst ebenfalls 23 Millimeter in der Höhe und besteht aus stark dämpfendem Polyvinyl. Das Lager mit einer 5 mm staken Lagerkugel aus Chromstahl sorgt für einen sehr ruhigen Lauf. Der Antrieb mittels 12-Volt-Synchronmotor und integrierter elektronischer Steuerung (inklusive komfortabler Geschwindigkeitswahl) ist für die sehr geringen Gleichlaufschwankungen verantwortlich.

Die Basis gibt es in italienischem Nussbaum oder mit weiß oder schwarz lackiertem Hartholz. Alle anderen Teile sind bei allen Ausführen immer schwarz. Der Pianosa wiegt etwa 13,5 Kilogramm, die Abmessungen betragen 425 x 200 x 360 Millimeter (Breite x Höhe x Tiefe). Die abnehmbare Abdeckhaube aus glasklarem Acryl sorgt für sicheren Schutz vor Staub und Schmutz während der Nichtbenutzung.

Gold Note Pianosa

Im Fachmagazin Stereoplay urteilte man im Test von Ausgabe 8/2018: “Dieses hübsche, gediegen gebaute Kerlchen spielt viel, viel besser, als man vermuten würde. Die trickreiche Motorversorgung verleiht dem Riementriebler klanglich fast Direktantrieb-Eigenschaften mit Spurstärke, viel Verve und Nachdrücklichkeit. Fazit: äußerst empfehlenswert!”

Thomas Schmidt vom Magazin LP urteilte nach dem Test in Ausgabe 2/2019: “Die Kombination Goldnote Pianosa und Donatello* ist eine glückliche: Zu einem mehr als fairen Preis gibt es hier italienische Eleganz, technische Perfektion und einen klanglich durchweg überzeugenden Auftritt – ein gelungener Testeinstieg!”

*Das zitierte Donatello ist ein MC-Tonabnehmersystem von Goldnote, welches wir natürlich ebenfalls in unserem Sortiment führen. Fragen Sie uns nach einem Komplettpreis für Plattenspieler und Tonabnehmer.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note Pianosa Walnuss mit Tonarm B5.1 3.290,-- Euro
Gold Note Pianosa schwarz mit Tonarm B5.1 3.290,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Gold Note Valore 425 Plus

Gold Note Valore 425 Plus
Schnittig eleganter Plattenspieler aus Italien

Gold Note Valore 425 Plus

Er trägt schon die Gene der ganz großen Schallplattenspieler von Gold Note – dank geschickter Reduktion auf das Wesentliche ist dieses Laufwerk zusammen mit dem Tonarm Gold Note B-5 zu einem unglaublich günstigen Kurs zu bekommen.

Gold Note Valore 425 PlusDer Plattenteller ist 23 mm stark und ruht in einem großzügig dimensionierten Tellerlager. Durch die präzise Fertigung und die hohe Dämpfung wird ein außerordentlich ruhiger Lauf erreicht.

Der Antrieb erfolgt durch einen durchzugsstarken Synchronmotor, die Stromversorgung erfolgt mittels des externen Controllers, an welchem auch die Geschwindigkeiten von 33 oder 45 Umdrehungen pro Minute komfortabel wählbar sind.

Gold Note Valore 425 Plus

Das Laufwerk Valore 425 Pus ist wahlweise mit einer Zarge in schwarz oder hochglanz-weiß, italienischem Nussbaum oder in transparentem Acryl lieferbar.

Dabei ist immer auch eine Staubschutzhaube aus transparentem Acrylglas. Komplett wiegt der Dreher ca. 10 Kilogramm und misst 425 x 170 x 360 mm (B x H x T).

“Alles gelingt dieser Kombi leicht”, befindet Andreas Günther nach dem Test des Valore 425 Plus in Verbindung mit dem Tonabnehmer Donatello Gold aus dem gleichen Haus für stereoplay (9/22): “Das ist aufreizend. Hinzu kommt eine erstaunliche Souveränität, die man klischeehafter Weise eher von Masselaufwerken erwartet. Die Italiener spielen ihr eigenen audiophiles Lebensgefühl aus. Wie hier Druck und Samt eine perfekte Ehe eingehen, das müssen Analogfans mal hören.” Hier geht es zum gesamten Testbericht.

Gold Note Valore 425 Plus

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note Valore 425 Plus schwarz 1.790,-- Euro
Gold Note Valore 425 Plus Walnuss, Acryl oder Silber 1.990,-- Euro

+++ Vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Passende Tonabnehmer gibt es ebenfalls von Gold Note – und natürlich kann auch jedes andere System aus unserer reichhaltigen Auswahl auf dem Valore montiert werden – wir beraten Sie gerne!

Gold Note Tonabnehmer

Gold Note Tonabnehmer
Italienische Preziosen für den Vinyl-Freund

Gold Note Tonabnehmer

Von Gold Note kommt jetzt auch eine ganze Palette von Tonabnehmersystemen mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis zu uns.

______________________________

Gold Note Donatello
Universelles MC-System mit sehr leichtem Aluminium-Body

Gold Note Donatello

Oft sind MC-Systeme sehr schwer und spielen deshalb nur an mittelschweren und schweren Tonarmen wirklich gut. Mit dem Donatello-Modellen bringt Gold Note zwei Exemplare mit einem Komplettgewicht von nur 7 Gramm zu den Schallplattenfans – auch Plattenspieler mit Tonarmen geringerer wirksamer Masse lassen sich so auf MC “hochrüsten”. Auf eine hochwertige Ausführung muss dabei nicht verzichtet werden: Die Bodies der Donatellos bestehen komplett aus Aluminium.

Der Nadelträger aus Aluminium ist in einem Titanröhrchen gefasst und somit gleichsam teleskopisch ausgeführt. Ein mikro-elliptischer Nadelschliff sorgt für ausgezeichnete Abtastfähigkeit.

Beim Modell Donatello Gold handelt es sich um ein klassisches MC-System mit einer Ausgangsspannung von 0,5 mV, die empfohlene Abschlussimpedanz beträgt 470 Ohm.

Gold Note Donatello Gold

Das Modell Donatello RED bietet eine Ausgangsspannung von 1,8 mV und ist als High-Output-MC-System an MM-Vorverstärkern mit der Norm-Abschlussimpedanz von 47 Kiloohm mit hoher Verstärkung betreiben.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note Donatello Gold 1.090,-- Euro
Gold Note Donatello Red 850,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

______________________________

Gold Note Vasari
Preiswerte MM-Systeme

Gold Note Vasari Gold

Auch die Vasari-Reihe kommt mit zwei Modellen: Vasari Gold hat einen elliptischen Nadelschliff und das sehr günstige Modell Vasari Red kommt mit einer konischen Nadel.

Gold Note Vasari Gold

Die Abtastfähigkeit beider Systeme liegt trotz der vergleichsweise “einfachen” Nadelschliffe auf hohem Niveau – gepaart mit einer hohen Musikalität, die man mit den Vasaris erreichen kann. Die Ausgangsspannung liegt bei 4,0 mV, womit jeder MM-Phonovorverstärker zurecht kommt.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note Vasari Gold 420,-- Euro
Gold Note Vasari Red 250,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Übrigens: Wir haben ständig über 50 verschiedene, hochwertige Tonabnehmer weltweit führender Hersteller bei uns auf Lager!

Gold Note PH-10 und PSU-10

Gold Note PH-10 Phonovorverstärker und Netzteil PSU-10
Komfortable digitale Konfiguration für höchste analoge Klangkultur

Gold Note PH-10 und PSU-10

Zu den Plattenspielern und Tonabnehmern von Gold Note gibt es natürlich auch die passenden hochwertigen Phonovorverstärker – mit komfortabler Bedienung und für ein weiteres Tuning auch mit externem Zusatznetzteil.

Am Phonovorverstärker – selbstverständlich für MM- und MC-Systeme geeignet –  lassen sich alle wichtigen Parameter programmieren, es stehen z.B. 9 verschiedene Impedanzen von 10 bis 1000 Ohm, zusätzlich für MM auch 22 und 47 Kiloohm zur Verfügung. Die Verstärkung kann in Schritten von 3 Dezibel individuell auf jeden Tonabnehmer angepasst werden.

Gold Note PH-10

Selbst die Entzerrungskurve ist wählbar: Neben RIAA stehen z.B. auch die Decca-, American, CBS- und Columbia-Kurven zum Abruf bereit. Ein echter Leckerbissen z.B. für Fans alter Jazz- und Klassikaufnahmen aus den 1950er Jahren! Die Wahl der Parameter erfolgt – wirklich gut gelöst – über ein einziges Bedienelement, das TFT-Display gibt Auskunft über den aktuellen Status aller Einstellungen.

Gold Note PH-10

Und das Beste: Es gibt nicht nur einen Eingang, sondern es können gleichzeitig zwei Plattenspieler angeschlossen werden! Es stehen auch zwei Paar Ausgänge bereit, einmal sogar symmetrisch mit XLR-Buchsen ausgeführt.

Gold Note PH-10 und PSU-10

Die Phonovorstufe PH-10 kann wahlweise auch mit dem Zusatznetzteil PSU-10 betrieben werden. Letzteres bringt noch einmal mehr Ruhe, eine plastischere Abbildung und schönere Klangfarben in die Musikwiedergabe.

Gold Note PH-10 und PSU-10

image hifi resümierte im Test von Ausgabe 4/2017: “Vergleichsweise günstig, öffnet die neue Gold Note-Phonostufe das große Tor des Klanges zur gesamten Vinylwelt. Insbesondere Plattenfreunde, die nicht nur Musik ab den Sechzigerjahren hören und sammeln, werden mit der TH-10 ihre alten Schätze vielleicht zum ersten Mal richtig, also authentisch, hören können. Und das ist deutlich mehr als nur verführerisch.“

Gold Note PH-10 gold

Im Test von AUDIO (Ausgabe 9/2018) konnte die PH-120 satte 120 Klangpunkte einheimsen.

Auch bei Stereoplay (Ausgabe 8/2018) konnte der neue italienische Star am Phono-Himmel überzeugen: “…Gold Notes PH-10 ist fürs Geld ein wahres Prachtstück, das noch dazu außergewöhnlich gut klingt und sogar auf hypermoderne Art von einem Betriebssystem via Microcontroller und Display verwaltet wird. Dazu kommen noch Update-Möglichkeit plus die Option auf ein klangförderndes Extra-Netzteil. Ein echtes Highlight der modernen Analogtechnik, das eine eindringliche Empfehlung verdient.”

Ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis attestierte auch STEREO im Test in Heft 9/2017: „Gold Note stellt einen sehr flexiblen, hochmusikalischen Phono-Vorverstärker für praktisch sämtliche am Markt befindlichen Tonabnehmer vor. Dank einer großen Auswahl an Verstärkungsfaktoren passt vom lauten MM bis leisen MC alles an den PH-10, der überdies ein bestens organisiertes Klangbild von flirrender Lebendigkeit bietet. Und das tolle Display ist ein Extra-Plus!“

MINT (10/2019) kommt zum Ergebnis: “Der PH-10 klingt wunderbar fein und natürlich, hat dennoch reichlich Punch und Dynamik. Eine seltene Kombination, die vom Klassik- bis zum Rockhörer keinen kalt lässt.”

AUDIO testete den PH-10 erneut (02/2021) – jetzt zusammen mit Zusatznetzteil PSU-10. Fazit von Lothar Brandt: “Was eine Kraftzufuhr bewirken kann: Sie verwandelt einen vortrefflichen Phonovorverstärker in einen überragenden. Der Gold Note PH-10 wächst mit dem PSU-10 buchstäblich über sich hinaus. Die 2.340 Euro teure Kombination ist nicht nur Vielseitigkeitsweltmeister, sondern auch einer der Klang-Champs ihrer Klasse.” - Auch bei den Lesern von AUDIO kommt die Kombi aus PH-10 und PSU-10 gut an: Platz 2 bei der Leserwahl zum “Goldenen Ohr 2022″ in der Kategorie “beste Phonovorverstärker”.

Gold Note PH-10 und PSU-10

Die Abmessungen pro Gerät betragen 220 x 86 x 260 mm (B x H x T), lieferbar jeweils in komplett silberner, schwarz oder goldfarben eloxierter Ausführung der massiven Alugehäuse.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Gold Note PH-10 silber, schwarz oder gold 1.590,-- Euro
Gold Note PSU-10 silber, schwarz oder gold 990,-- Euro

+++ vorführbereit in unserem Studio 9 +++

Dali Oberon Lautsprecher

Dali Oberon
Eine große Modellvielfalt chicer Lautsprecher für Aufsteiger

Dali Oberon 5 weiß mit Frontbespannung

Akzente setzen mit den Lautsprechern der Oberon-Serie. Nicht ganz so minimalistisch und skandinavisch sachlich wie zum Beispiel die Zensor-Serie von Dali passen sich die neuen Modelle nahtlos in jedes moderne Wohnambiente ein.

Und natürlich haben die Oberon auch technisch und klanglich einiges zu bieten. Der neu entwickelte besonders große Hochtöner sorgt in Verbindung mit den Tiefmitteltönern mit Holzfasermembranen für audiophile Klangerlebnisse. Die von Dali patentierte SMC-Technologie reduziert auftretende Verzerrungen merklich – so viel Klang zum Einsteigerbudget gab es bislang nur selten.

Bei uns können Sie die Modell  Oberon 5 in  Eiche hell mit weißer Front und hellgrau melierter Frontabdeckung und in Nussbaum mit schwarzer Front und schwarzer Frontabdeckung hören.

Dali Oberon Farben

Die Kompaktlautsprecher Oberon 3 und Oberon 1  in weiß mit weißer Front und hellgrau melierter Frontabdeckung und den für die Wandmontage geeigneten Oberon On-Wall (ebenfalls in weiß mit weißer Front und hellgrau melierter Frontabdeckung) sind ebenfalls bei uns in der Vorführung.

Dali Oberon 3
Dali Oberon 3: Nussbaum – Weiß – Schwarz (v. l. n. r.)

Dass Lautsprecher für Wandmontage keine Notlösung sein müssen, bestätigte sich im Test von MODERNHIFI. Das Testurteil in der Zusammenfassung: “Flach, überschaubares Gehäusevolumen und dennoch ausgesprochen Tief und Pegelfest – die OBERON ON-WALL von DALI fügen sich unauffällig in den Wohnraum ein und sorgen für Staunen, wenn die Musik einsetzt.

Oberon-One-WallDank ausgeklügeltem Bassreflexsystem spielen die Wandlautsprecher groß auf. Ob für Film oder Musik, als Stereo-Set oder im Surround-System – die On-Wall-Speaker sind der Geheimtipp aus DALIs OBERON Serie.” Hier geht es zum kompletten Test.

Und die kleine Oberon 3 heimste im Test von MODERNHIFI sehr gute 9.1 von 10 Punkten ein. “Die Oberon 3 ist die preisgünstige Eintrittskarte in die Welt des ambitionierten HiFis.” Den ganzen Test lesen Sie hier.

Zur großen Oberon 9 schrieb Michael Lang für STEREO (5/2021): “Ein großvolumiger Standlautsprecher zum Kampfpreis: Die Box sprüht vor Spielfreude und Kraft und trifft doch auch in den sanften Momenten immer den richtigen Ton. Tonal ausgewogen, sehr tiefreichend und kraftvoll im Bass. Nur zu klein sollte der Raum nach Möglichkeit nicht sein.”

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Dali Oberon 1 438,-- Euro pro Paar
Dali Oberon 3 598,-- Euro pro Paar
Dali Oberon 5 898,-- Euro pro Paar
Dali Oberon 9 1.798,-- Euro pro Paar
Dali Oberon On-Wall 598,-- Euro pro Paar

Wir haben immer einige – aber nicht alle – Modelle der Dali Oberon vorrätig. Nicht vorrätige Varianten können in der Regel innerhalb weniger Tage besorgt werden.

Unison Research Unico Due

Unison Research Unico Due
Hybridverstärker der absoluten Spitzenklasse

Unison Research Unico Due
Ein neuer Verstärker aus Unisons erfolgreicher Hybrid-Serie “Unico”, der keine Wünsche offen lässt. Optisch hervorragend zum CD-Player CD Due (und natürlich auch zum CD Uno) passend, stellt dieses Spitzenmodell natürlich auch klanglich den idealen Spielpartner zu den hochwertigen Digitalquellen des italienischen Herstellers dar.

Unison Research  Unico Due

Als komplette Neuentwicklung profitiert der Unico Due von den langjährigen Erfahrungen der Entwickler, baut jedoch für klangentscheidende Funktionen auch auf neue Lösungsansätze.

Für die Stromversorgung setzt man jetzt auf einen vollständig vergossenen Ringkerntransformator, die Siebkapazität der Kondensatoren im Netzteil wurde noch einmal deutlich erhöht. Jeder der mit unterschiedlichen Spannungen zu versorgenden Sektion dieses Verstärkerboliden wurde mittels geeigneter Schaltungstechnik besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Unison Research Unico Due

In der Vorstufensektion kommt pro Kanal eine Doppeltriode vom Typ ECC83 zum Einsatz. Die Endstufe nutzt erstmals eine Kombination aus bipolaren und MOSFET-Transistoren. Eine zusätzliche Treiberstufe sorgt in Verbindung mit weiteren Schaltungskniffen und geringer Gegenkopplung für noch geringere Verzerrungen und nochmals verbesserten Wiedergabeeigenschaften auch bei geringen Pegeln.

Selbstverständlich sind überall Bauteile hoher Qualität Verwendung, z.B. Kondensatoren von Mundorf, Metallfilmwiderstände mit engen Toleranzen oder Buchsen und Fassungen mit vergoldeten Kontakten.

Unison Research Unico Due

Der Unico Due bietet drei Hochpegeleingänge, von denen einer auch für die optionale Aufrüstung mit einer Phonovorverstärkerkarte für MM- und MC-Tonabnehmer vorgesehen ist.

Unison Research Unico Due

Der USB-Eingang ermöglicht den direkten Anschluss von Computern oder Audioplayern auf digitaler Ebene. Neben PCM-Daten können auch DSD-Files ohne Umwege gewandelt werden. Tiefbassfreunden hält der Unico Due einen Subwooferausgang bereit, die Integration in die Mehrkanal-Heimkinoanlage ermöglicht ein extra AV-Eingang.

Unison Research Unico Due

Weitere Funktionalitäten erhöhen den Komfort bei der Handhabung: Präzise Lautstärkeregelung in 0,5-dB-Schritten, Eingangswahl auch über Fernbedienung, Tape-/Monitor-Funktion, Stummschaltung (Mute), Display-Off-Funktion, OSD-Funktion (Abschaltung der Endstufen, Röhrenvorstufe und Wandler bleiben aktiv), Balanceregelung, Lautstärkeeinstellung für den AV-Modus… …hier bleiben kaum noch Wünsche offen!

Technische Daten:

Verstärker

  •  Ausgangsleistung: 2 x 100 W an 8 Ohm, 2 x 180 W an 4 Ohm, 2 x 290 W an 2 Ohm
  • Netzteilsiebkapazität: 80.000 μF
  • Ausgangsstufe: doppelt komplementäre Transistorstufe in „Super Symmetry“ Schaltung
  • Ruhestromschaltung: „Dynamic Class A“
  • Röhren: 2 x ECC83 (12AX7)
  • Eingänge: 3 analoge Eingänge und ein Monitor-Eingang (Cinch), 1 USB-Eingang
  • Ausgänge: 1 x Band Aufnahme, 1 x Subwoofer Stereo, 1 x D/A-Wandlerausgang
  • Lautsprecheranschlüsse: 2 x Stereo für Biwiring
  • Abmessungen (B x H x T): 435 x 130 x 430 mm

Phonovorstufe (optional)

  • Eingangsimpedanz: 47 kOhm und 220 pF (MM) bzw. 100 Ohm und 440 pF (MC)
  • Verstärkung: MM 40 dB, MC 50 dB
  • max. Eingangspegel: 120 mV bei MM
  • Entzerrung: in zwei Stufen, aktiv bei tiefen und passiv bei hohen Frequenzen
  • Verzerrungen: 0.09% bei 1 kHz und 5 mV (MM)

D/A-Wandler

  • Asynchron USB kompatibel nach USB 2.0 Audio Standard, PCM bis 384 kHz und DSD bis 128-fach (DSD 256 vorbereitet), Auflösung bis 32 Bit
  • ESS Sabre D/A-Wandler Chipsatz ES9018K2M mit Jitterausgleich
  • galvanische Trennung des USB-Eingangs

Das neueste Schmuckstück der High-End-Schmiede aus dem Veneto ist natürlich wieder wahlweise mit glaskugelgestrahlter silberner oder schwarz eloxierter Frontplatte aus massivem Aluminium erhältlich.

Lothar Brandt kommt im Test für AUDIO (02/2020) zu folgendem Ergebnis: “Die Ausstattung mit Phonostage und DAC treibt den Preis-Gegenwert des Unison Research Unico Due in überragende Regionen. Klanglich ist der feine Italiener sowieso ein Hit. Überrascht hat mich die herzerwärmend-glanzvolle Vorstellung des Unico Due freilich nicht. Das hatte ich angehörts so vieler exzellenter Unison-Röhrenverstärker erwartet – und Unison Research erfüllt die hohen Ansprüche auch im Hybrid-Format. Es lebe die Zweiheit.”

Und Marius Dittert resümiert für stereoplay (11/22): “Der in Schwarz und Silber erhältliche Unico Due ist in vielerlei Hinsicht ein ungewöhnlicher Verstärker. Und das ist auch gut so, denn einen weiteren Mainstream-Amp braucht wirklich niemand. Sei hybrides Konzept geht voll auf und erlaubt Röhrenfans bei der Suche nach passenden Boxen freie Wahl.”

Unverbindliche Preisempfehlung: 
Unison Research Unico Due mit Phono silber oder schwarz 2.899,-- Euro 

+++ vorführbereit in unseren Studios 8 und 9 +++

Sonic Voice Ledermatten

Sonic Voice
Ledermatten Made in Germany für besseren Klang und chice Optik

Sonic Voice Turntable Mat Classic
Sonic Voice Turntable Mat Classic – ca. 1,5 mm ohne und 2,3 mm mit Filzunterlage

Aus Deutschland kommen diese wunderschönen Ledermatten in verschiedenen Qualitäten und Farben.

Als Plattentellerauflage  gibt es die Turntable Mat Classic und die dickere Turntable Mat Jumbo jeweils ohne oder mit Filzunterlage.

Sonic Voice Turntable Mat Jumbo
Sonic Voice Turntable Mat Jumbo – ca. 2,1 mm ohne und 2,9 mm mit Filzunterlage

Dis superfeine Turntable Mat Ranchero überzeugt mit einzigartiger Haptik und Optik.

Sonic Voice Turntable Mat Ranchero
Sonic Voice Turntable Mat Ranchero – ca. 1,1 mm ohne und 1,9 mm mit Filzunterlage

Der jüngste Neuzugang im Sortiment von Sonic Voice: Ledermatten mit Holzhintergrund – erhältlich in drei Farben.

Sonic Voice Ranchero Wood
Sonic Voice Turntable Mat Ranchero Wood in braun, beige und schwarz

Die Matten werden in verschiedenen Farben angeboten (siehe Abbildungen!) – wir haben immer eine schöne Auswahl bei uns im Riedenburg am Lager – fragen Sie uns: 0 94 42 – 90 50 80.

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Sonic Voice Turntable Mat Classic/Jumbo Leder black 49,90 Euro
Sonic Voice Turntable Mat Classic/Jumbo Leder color 59,90 Euro
Sonic Voice Turntable Mat Classic/Jumbo Leder mit Filz black 69,90 Euro
Sonic Voice Turntable Mat Classic/Jumbo Leder mit Filz color 79,90 Euro
Sonic Voice Turntable Mat Ranchero black 59,00 Euro
Sonic Voice Turntable Mat Ranchero mit Filz black 79,90 Euro
Sonic Voice Turntable Mat Ranchero Wood 139,00 Euro

Aus dem gleichen super soften Material wie die Plattentellerauflage gibt es auch die Absorber Mat Jumbo als Basis für den Plattenspieler oder beliebige andere Hifi-Komponenten – wieder jeweils mit oder ohne Filzunterlage und in den Farbstellungen black, carbon und beige.

Sonic Voice Absorber Mat Jumbo
Sonic Voice Absorber Mat Jumbo

Größe 1: 430 x 350 mm
Größe 2: 450 x 370 mm
Größe 3: 480 x 400 mm

Unverbindliche Preisempfehlungen:
Sonic Voice Absorber Mat Gr.1 Jumbo black 79,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.1 Jumbo colors 89,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.1 Jumbo mit Filz  black 99,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.1 Jumbo mit Filz colors 109,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.2 Jumbo black 79,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.2 Jumbo colors 99,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.3 Jumbo black 99,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.3 Jumbo colors 109,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.3 Jumbo mit Filz black 118,00 Euro
Sonic Voice Absorber Mat Gr.3 Jumbo mit Filz colors 128,00 Euro

Musical Fidelity Nu-Vista Vinyl

Musical Fidelity Nu-Vista Vinyl
Schaltzentrale für höchsten Schallplattengenuss

Musical Fidelity Nu-Vista Vinyl

Viele Schallplattenenthusiasten haben oft mehr als einen Plattenspieler. Verständlich, kann man doch hier auch noch tatsächlich aktiv den Klang durch Plattenspieler-Tonarm-Tonabnehmer-Kombinationen in weiten Bereichen selbst beeinflussen.

Für den Anschluss mehrerer Tonabnehmersysteme bietet Muscial Fidelity aus England nun den Nu-Vista Vinyl allen ambitionierten Musikgenießern als zentrale Instanz des Analog-Setups an. 5 Eingänge stehen zur Verfügung – alle wahlweise für MM- oder MC-Tonabnehmer. Die Parameter sind für jeden Eingang getrennt einstell- und abspeicherbar:

MM-Eingang:

  • Frequenzgang RIAA oder RIAA/IEC (schaltbar) ± 0,2 db
  • Eingangsempfindlichkeit 2,5 mV In für 300 mV Out (bei 1kHz)
  • Eingangsimpedanz 47 kOhm
  • Eingangskapazität 50 – 400 pF schaltbar
  • THD bei 1 kHz <0,01%
  • Übersteuerungsreserve 31 dB
  • Geräuschspannungsabstand > 90 dB (A)

MC-Eingang:

  • Frequenzgang RIAA oder RIAA/IEC (schaltbar) ± 0,2 db
  • Eingangsempfindlichkeit 250 µV In für 300 mV Out (bei 1 kHz)
  • Eingangsimpedanz 10 Ohm bis 47 kOhm schaltbar
  • Eingangskapazität 470 pF
  • THD bei 1 kHz < 0,01 %
  • Übersteuerungsreserve 31 dB
  • Geräuschspannungsabstand > 88 dB (A)

Ausgegeben wird das Signal wahlweise über Cinch- oder symmetrische XLR-Buchsen.

Musical Fidelity Nu-Vista Vinyl

Der Nu-Vista Vinyl steht – was die Optik, Haptik und Verarbeitung betrifft – seinen Geschwistern mit dem klangvollen Namen in nichts nach und bringt dank Ringkerntrafos, sehr solidem Gehäuse und äußerst massiver Alu-Front satte 14,5 Kilogramm auf